Leserbrief: NEIN zum Demokratieabbau auf dem Buckel der schwächeren Schüler