behinda Sponsorenlauf 2016

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


1972 haben die vier Schwamendinger Kirchgemeinden den Verein zur Förderung von Menschen mit geistiger Behinderung, behinda, ins Leben gerufen.


Er wird heute von über tausend Mitgliedern, Gönnern, Einzelpersonen und Firmen aus der ganzen Schweiz getragen. Trotz dieser überregionalen Abstützung hat sich die behinda als typische Schwamendinger Institution fest etabliert. So bezog die Verwaltung, die Beschäftigungs- und drei der sieben Wohngruppen vor wenigen Jahren einen Teil der markanten Überbauung Stefanshof im Hirzenbach-Quartier. Aktuell bietet die behinda in ihren betreuten Wohngruppen 38 Menschen mit geistiger Behinderung ein Zuhause. Die übrigen Wohngruppen sind in verschiedenen Liegenschaften im Quartier eingemietet. So kann ideal den individuellen Bedürfnissen der Bewohnenden Rechnung getragen werden, und es findet eine optimale Integration statt. Stets steht im Vordergrund, dass die einzelnen Betreuten ihren Alltag möglichst weitgehend autonom bewältigen. Dabei stehen ihnen qualifizierte Fachleute als Betreuende zur Seite.

 

Am 25. Juni feiert die behinda ihren 44. Geburtstag.

Anlass genug für ein kleines Fest mit den Angehörigenund der Quartierbevölkerung beim Stefanshof an der Luchswiesenstrasse 26 in Zürich. Wie fast alle sozialen Institutionen bleibt die behinda darauf angewiesen, nebst den Beiträgen der Betreuten selber, des Kantons und der Mitglieder, zusätzliche Erträge zu generieren. Aus diesem Grund findet am Jubiläumstag ein Sponsorenlauf statt. Auf einer Strecke über 250 Meter um die reformierte Kirche Hirzenbach versuchen die Teilnehmenden während zehn Minuten so viele Runden wie möglich zu laufen. Ihre persönlichen Sponsorinnen und Sponsoren spenden dabei für jede gelaufene Runde einen Betrag an diese anerkannte gemeinnützige Organisation; selbstverständlich sind auch Pauschalbeträge sehr willkommen. Für Sponsoringwillige, die weder selber mitlaufen können und die auch keine Laufenden persönlich kennen, sind offizielle Läuferinnen und Läufer am Start, auf deren Leistung gesetzt werden kann.

 

Als offizielle Laufteilnehmende konnten gewonnen werden die Mitglieder des Zürcher Kantonsrates Beat Habegger (FDP), Christian Lucek (SVP), Daniel Sommer (EVP), Laura Huonker (AL), Maria Lischer (Grüne), Roland Munz (SP), sowie der behinda-Heimleiter Manuel Both.

 

weitere Informationen: www.behinda.ch



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Heute

Zürich-Nord

Überwiegend bewölkt
  • Überwiegend bewölkt
  • Temperatur: 14 °C
Berichtet am:
22. Oktober 2019 - 13:20

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.