Siedlungen Unteraffoltern I und II: mit Pellets statt mit Öl heizen

Bild: Tom Bruton wikipedia

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Die Wärmeerzeugung und die Fernwärmeleitung für die Wohnsiedlungen Unteraffoltern I und II sowie für eine Sportanlage und einen Kindergarten müssen ersetzt werden.


Die Kosten der gebundenen Ausgaben belaufen sich auf 5,24 Millionen Franken.

 

Die Siedlungen Unteraffoltern I (72 Wohnungen) und Unteraffoltern II (236 Wohnungen) wurden zwischen 1967 und 1970 erstellt. Beheizt werden die Wohnungen sowie die Sporthalle Fronwald und die Kindergärten Isengrind I und II über zwei bald 30 Jahre alte Öl-Gas-Kombi-Heizkessel. Die Fernleitungen von der Heizzentrale zu den Verbraucherinnen und Verbrauchern stammen aus den Jahren 1968 bis 1970 und besitzen keine hydraulische Trennung zwischen Heizkessel und Wärmebezügerinnen und -bezügern. Bei Schäden an der Leitung (Leckage) ist es deshalb in der Vergangenheit auch schon zu Wärmeunterbrüchen gekommen. Nun sollen sowohl die Wärmeerzeugungsanlage als auch die Fernleitungen für 5,24 Millionen Franken ersetzt werden. Der Stadtrat hat die gebundenen Ausgaben bewilligt.

 

Anstelle der beiden Öl-Gas-Kombi-Heizkessel, die deutlich mehr Wärme produzieren als benötigt, wird eine automatische Feuerung mit zwei Holz-Pellet-Heizkesseln installiert; die Spitzenlasten werden durch einen neuen Gas-Heizkessel abgedeckt. Zudem werden sämtliche bestehenden Fernleitungen ersetzt, in den einzelnen Unterstationen ist eine hydraulische Trennung vorgesehen, um die Versorgungssicherheit zu erhöhen.

 

Mit den Massnahmen kann die Energieeffizienz gegenüber heute verbessert werden. Der entsprechende Anteil wertvermehrender Investitionen an den Gesamtinvestitionen beläuft sich auf rund 10 Prozent und wird über die Mieteinnahmen finanziert. Damit erhöhen sich die Nettomietzinse pro Wohnung und Monat um durchschnittlich fünf Franken.

Die Bauarbeiten beginnen im Herbst/Winter 2020 und sollen im Spätsommer 2021 abgeschlossen sein. Die Mieterinnen und Mieter werden im Sommer 2020 über das Vorhaben detailliert informiert. Um die Versorgung mit warmem Wasser während den Arbeiten sicherzustellen, werden auf dem Areal der Siedlung mobile Heizzentralen aufgestellt.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Heute

Zürich-Nord

Bewölkt
  • Bewölkt
  • Temperatur: 7 °C
Berichtet am:
12. November 2019 - 16:20

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.