Die Stadt stärkt den Erholungs- und Freiraum in Affoltern

Bild:Google Streetview

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Basierend auf dem Landschaftsentwicklungskonzept Hönggerberg-Affoltern hat die Stadt Zürich für den Siedlungsrandpark Tüfwisen und den Grünzug Fronwald-Glaubten Nutzungs- und Gestaltungskonzepte erarbeitet. Mit der nun vorliegenden Teilrevision sollen die notwendigen Anpassungen des Zonenplans umgesetzt werden.


Das Landschaftsentwicklungskonzept (LEK) Hönggerberg-Affoltern von 2011 bildet eine wichtige Planungsgrundlage sowie ein Koordinationsinstrument für die Nutzung und Entwicklung der ausgedehnten Natur- und Kulturlandschaft am Nordrand von Zürich. Die Ausarbeitung vertiefter Planungen und Konzepte für die Gebiete Fronwald-Glaubten und Tüfwisen ist hier als Massnahme erster Priorität vorgesehen. 

Der Grünzug Fronwald-Glaubten bildet das Herzstück eines wichtigen Siedlungstrenngürtels, der den Hönggerberg mit dem offenen Landschaftsraum im Norden verbindet. Die Qualitäten des Raums wie auch die Nutzungsverteilung sollen definiert und entsprechend weiterentwickelt werden. Themenschwerpunkte sind die Gestaltung öffentlicher Freiräume und Kleingärten. Der Grünzug soll zudem als durchgängiges Freiraumband erlebbar sowie innerhalb und nach aussen gut vernetzt sein. 

Die Nutzungs- und Gestaltungskonzepte Tüfwisen widmen sich der Landschaftsgestaltung am Siedlungsabschluss. Dieser Abschluss bildet eine wichtige Gelenkstelle zur Entwicklung der Katzenbachlandschaft zwischen Unter-Affoltern und Seebach. In den Konzepten wird die Bedeutung für die Erholungsnutzung unterstrichen, gleichzeitig aber auch den Zielen der Landwirtschaft, der Naturentwicklung und der räumlichen Gestaltung am Siedlungsrand Rechnung getragen. Bereiche für Gärten sind exakt unterschieden von solchen, die eher offenen Charakter haben sollen und für das weiträumige Landschaftserlebnis wichtig sind. 

Sowohl die Realisierung des Grünzugs Fronwald-Glaubten als auch des Siedlungsrandparks Tüfwisen setzen Anpassungen des Zonenplans voraus. Diese Anpassungen sollen mit der nun vorliegenden Teilrevision umgesetzt werden.



 

 



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Affoltern, Nachrichten

Heute

Zürich-Nord

Vereinzelt Wolken
  • Vereinzelt Wolken
  • Temperatur: 29 °C
Berichtet am:
19. Juni 2019 - 16:50

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.