Änderungen bei Standorten und Öffnungszeiten der Stimmlokale

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Die Stadt Zürich optimiert Anzahl, Lage und Öffnungszeiten der Stimmlokale. Ab dem kommenden Urnengang vom 9. Juni 2013 stehen im Wahlkreis 11 und 12 neu folgende Stimmlokale offen.


Wahlkreis 11

  • Bahnhof Oerlikon Sa 10-12 Uhr, So 10-12 Uhr
  • Schulhaus Buhnrain So 10-12 Uhr
  • Poststelle Seebach Neu So 10-12 Uhr
  • Genossenschaft Ruggächern Neu So 10-12 Uhr
  • Alterssiedlung Unteraffoltern aufgehoben
  • Alterswohnheim Grünhalde aufgehoben
  • Schulhaus Holderbach aufgehoben
  • Schulhaus Kolbenacker aufgehoben
  • Schulhaus Kügeliloo aufgehoben

Wahlkreis 12

  • Kreisbüro 12 Sa 10-12 Uhr
  • Schulhaus Auhof So 10-12 Uhr
  • Schulhaus Luchswiesen So 10-12 Uhr
  • Schulhaus Mattenhof So 10-12 Uhr
  • Schulhaus Saatlen So 10-12 Uhr
  • Baracke Auzelg aufgehoben
  • Schulhaus Friedrichstrasse aufgehoben

Im Rahmen der Totalrevision der Verordnung über Abstimmungen und Wahlen hat der Stadtrat Ende 2012 auch eine Anpassung der jeweils am Wochenende von Wahlen und Abstimmungen geöffneten Stimmlokale beschlossen. Die bisherigen 62 Standorte wurden in einem ersten Schritt anhand der über mehrere Jahre gemessenen Frequenzen, der Nähe zum öffentlichen Verkehr als auch der Hindernisfreiheit des Gebäudes beurteilt. Für die neue Festlegung wurden anschliessend pro Stadtkreis vier Standorte als Minimum definiert und auf eine gleichmässige topografische Verteilung geachtet. Aus der Überprüfung ergab sich, dass fünfzehn Lokale aufgegeben werden können, dafür in zwei bisherigen Stimmlokalen die Öffnungszeiten auf den Samstag ausgeweitet werden sowie drei neue Standorte eingeführt werden. Damit stehen in der Stadt Zürich jeweils insgesamt fünfzig Stimmlokale zur persönlichen Stimmabgabe zur Verfügung, wobei am Hauptbahnhof sämtliche Stimmberechtigten unabhängig von ihrem Wahlkreis ihre Stimme abgeben können. Für das Stimmlokal im Hauptbahnhof wurden die Öffnungszeiten angepasst: neu öffnet das Lokal jeweils um 6.45 Uhr (früher: 6.00 Uhr) und schliesst am Samstag eine Stunde später als bisher um 17 Uhr (früher: 16 Uhr), am Sonntag um 10 Uhr.

Unverändert stehen den Stimmberechtigten die Möglichkeiten der brieflichen Stimmabgabe sowie der vorzeitigen Stimmabgabe von Montag bis Freitag vor dem Urnengang in den zwölf Kreisbüros offen. Von der Möglichkeit der brieflichen Stimmabgabe machen inzwischen jeweils mindestens rund 80 Prozent der Stimmberechtigten Gebrauch.

Die Stimmberechtigten wurden in den Stimmunterlagen und an den letzten zwei Abstimmungs- und Wahlwochenenden in den Stimmlokalen, die aufgehoben oder deren Öffnungszeiten angepasst werden, auf die Anpassungen aufmerksam gemacht.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Abstimmung, Nachrichten

Heute

Zürich-Nord

Vereinzelt Wolken
  • Vereinzelt Wolken
  • Temperatur: 17 °C
Berichtet am:
1. Oktober 2020 - 13:50

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.