Setzzeit – Wildtiere brauchen jetzt besonders Rücksicht

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Von Anfang Mai bis Ende Juli bringen die Wildtiere ihre Jungen zur Welt und ziehen sie auf. In dieser Zeit ist in und um die Wälder von Zürich besondere Rücksicht geboten.


Die Wälder in der Stadt Zürich und ihre angrenzenden Wiesen und Felder sind attraktiv. Wildtiere nutzen sie als Lebensraum, Städterinnen und Städter zur Erholung. Wildtiere passen sich recht gut an diese städtischen Begebenheiten an, sofern sie einschätzen können, wo Gefahr besteht und wo sie Rückzugsorte finden. Dazu Fabian Kern, leitender Wildhüter der Stadt Zürich: «Ich kann auf einem Weg sieben Meter neben einem Reh stehen und wir beäugen uns gegenseitig. Mache ich nur einen Schritt in den Wald, flüchtet das Tier sofort». 

Von Anfang Mai bis Ende Juli bringen die Wildtiere ihre Jungen zur Welt und ziehen sie auf. Dies ist die sogenannte Setzzeit. Die tierischen Waldbewohner reagieren in dieser Zeit besonders sensibel auf Störungen ihres Lebensraums. Erholungssuchende in und um die Wälder können mit ihrem Verhalten dazu beitragen, dass diese wichtige Geburts- und Erziehungsphase der Wildtiere nicht durcheinandergerät. Die für das ganze Jahr gültigen Verhaltenshinweise bekommen in dieser Zeit besondere Bedeutung:

  • Ausschliesslich vorgesehene Wege benutzen (Strassen, Wege, Vitaparcours, Finnenbahnen, Biketrails).
  • Hunde am besten an der Leine führen, nicht zum Apportieren in den Wald oder die angrenzende Wiese motivieren (keine Stöckchen oder Bälle in den Wald oder die Wiese werfen).
  • Tiere weder füttern, anlocken noch berühren. 
    Wie man sich am besten verhält, wenn man auf ein Wildtier/Jungtier trifft, bringt Fabian

Kern auf den Punkt: «Die beste Regel, wenn man auf ein Wildtier trifft, ist beobachten, sich am Anblick aus der Distanz erfreuen und damit dafür sorgen, dass es wild bleibt». 



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Nachrichten, Natur

Heute

Zürich-Nord

Überwiegend bewölkt
  • Überwiegend bewölkt
  • Temperatur: 4 °C
Berichtet am:
23. Februar 2019 - 9:50

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.