Zürich Nord Info

Verfasst von admin am 1. Februar 2019 - 10:35

Online-Mitwirkungsmöglichkeit für alle Interessierten ab 1. Februar 2019.

Weitere Meldungen

Mehrere Verletzte nach tätlichen Auseinandersetzungen

In der Nacht auf Sonntag, 10. Februar 2019, kam es bei zwei Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen zu Verletzungen durch eine Stichwaffe und einen gefährlichen Gegenstand.


Fahnder der Stadtpolizei Zürich überführen zwei Drogendealer

Am späten Samstagabend, 02. Februar 2019, beobachteten Betäubungsmittelfahnder im Kreis 12 eine Drogenübergabe. Die mutmasslichen Drogenhändler wurden verhaftet.
 


Raubüberfall auf Lebensmittelgeschäft in der Dorflinde

Am Mittwochabend, 23. Januar 2019 überfiel ein Unbekannter die „Coop-Filiale Dorflinde“ in Zürich-Oerlikon und erbeutete mehrere tausend Franken. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


alt Stadtrat Kurt Egloff gestorben

Kurt Egloff, Vorsteher des Schulamts von 1982 bis 1990, ist im Alter von 86 Jahren in Zürich verstorben.


Tiefbauarbeiten beim Zentrum ELCH in Oerlikon

Der Stadtrat hat für Kanal-, Werkleitungs- und Strassenbau im Aehren-, Goldregen- und Holunderweg – Abschnitt Regensbergstrasse bis Kiefernweg – gebundene Ausgaben in der Höhe von 2,415 Millionen Franken bewilligt.


Privater Gestaltungsplan Altwiesen-/Dübendorfstrasse öffentlich aufgelegt

Mit dem privaten Gestaltungsplan Altwiesen-/Dübendorfstrasse wird die planungsrechtliche Voraussetzung für eine etappierte Erneuerung der heutigen Bebauung im Rahmen der baurechtlichen Möglichkeiten einer Arealüberbauung geschaffen. Der privatea Gestaltungsplan liegt im Entwurf vor und wird öffentlich aufgelegt.


A1L Zürich: Schwer Verletzter bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad hat sich am Montagnachmittag (7.1.2019) auf der A1L bei Zürich der Motorradlenker schwere Verletzungen zugezogen.


städtebauliche Aufwertung am Bahnhof Oerlikon

Die Stadt Zürich hat gemeinsam mit drei Grundeigentümerschaften in einem Masterplan festgehalten, wie die bauliche Entwicklung um den Max-Frisch-Platz in Neu-Oerlikon aussehen soll.


Weihnachten 2018

Weihnachten steht vor der Tür. Eine gute Zeit sich zu entschleunigen und Ruhe zu suchen. Wer das Fest gerne mit Christinnen und Christen feiern will, findet am Heiligabend und am Weihnachtstag viele Gottesdienste in Zürich Nord.


Einhausung Schwamendingen: Erster Brückenschlag über die Autobahn A1

In der Nacht vom 4. auf den 5. Dezember 2018 sind zwei Fussgängerbrücken zwischen Herbstweg und Tulpenweg sowie parallel zur Saatlenunterführung über die Autobahn A1 eingehoben worden.


Siegerprojekt für den FCZ-Campus Heerenschürli liegt vor

Die Stadt Zürich beabsichtigt, dem FC Zürich ein Teilareal auf der Sportanlage Heerenschürli im Baurecht abzugeben. Der FC Zürich plant dort einen Neubau mit Trainingsinfrastruktur für die erste Mannschaft und das Spitzenteam der FCZ Frauen sowie ein Leistungszentrum für den Nachwuchs.


Fahrplanwechsel Linie 62 früher zum Flughafen

Auf den neuen Fahrplan ab 9. Dezember treten verschiedene Veränderungen in Kraft. Eine betrifft auch die Buslinie 62 zwischen Schamendingen und Affoltern.


Arrondierungskauf im Quartier Seebach

Um den städtischen Grundbesitz im Gebiet des Gestaltungsplans «Thurgauerstrasse» zu arrondieren, beantragt der Stadtrat dem Gemeinderat den Kauf der Liegenschaft Grubenackerstrasse 92 für 4,015 Millionen Franken.


Mehrere Fahrzeuge beschädigt – ein Mann verhaftet – Geschädigte gesucht

Die Stadtpolizei Zürich verhaftete einen Mann, der beschuldigt wird, Anfangs November, im Kreis 11, bei Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen beteiligt gewesen zu sein.


Quartierplanverfahren für Areal Dreispitz eingeleitet

Für das Areal Dreispitz in Zürich-Schwamendingen hat der Stadtrat das Quartierplanverfahren eingeleitet. Mit dem Quartierplan sollen der Aus- und Neubau der Dreispitz-Strasse sowie die öffentliche Fuss- und Radwegverbindung zwischen Saatlenstrasse und Überlandpark sichergestellt werden.


Bewaffneter Raubüberfall auf Modegeschäft in Oerlikon - Zeugenaufruf

Am Freitagabend, 9. November 2018, überfiel ein Unbekannter ein Modegeschäft im Kreis 11 und erbeutete mehrere hundert Franken. Verletzt wurde niemand. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Neue BZO 2016 teilweise in Kraft

Am ersten November erfolgte die Teilinkraftsetzung der neuen BZO 2016. Nun können Baueingaben, die die neuen Vorgaben berücksichtigen eingereicht werden.


Verlängerung der Glattalbahn 5,7 Millionen für Vorprojekt

Die Glattalbahn soll von der heutigen Endhaltestelle am Flughafen bis ins Entwicklungsgebiet Steinacker in Kloten verlängert werden. Gleichzeitig sind Massnahmen zum Hochwasserschutz entlang des Altbachs vorgesehen.


«TERRA NOVA» in Zürich-Seebach

 
Der offene Projektwettbewerb für einen neuen Quartierpark im Areal Thurgauerstrasse ist entschieden. Aus 39 eingereichten Projekten ging «TERRA NOVA» als Siegerprojekt hervor.


Langfristige Verbesserung in der Palliative Care

Um die Lücken in der Palliative-Care-Versorgung der Stadt Zürich zu schliessen, bewilligt der Stadtrat 1,4 Millionen Franken. Sechs Massnahmen sollen dazu beitragen, die allgemeine und spezialisierte Palliative-Care-Versorgung und deren Zugänglichkeit effektiv und nachhaltig zu verbessern.


Weniger Polizeinsätze an Halloween als in den Vorjahren

Im Zusammenhang mit Halloween musste die Stadtpolizei Zürich von Mittwoch auf Donnerstag, 31. Oktober / 1. November 2018 rund 20 Mal ausrücken. Im Kreis 11 wurden drei junge Männer nach Sachbeschädigungen und einem Angriff auf einen Hausbewohner festgenommen.


Ein Verletzter nach Auseinandersetzung im Kreis 11

Am Donnerstagabend, 11. Oktober 2018, kam es in einem Mehrfamilienhaus in Zürich-Nord zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei erlitt ein Mann schwere Verletzungen.


Räuber kam nicht weit

Am Freitagabend, 12. Oktober verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 12 einen mutmasslichen Räuber, der zuvor einen Mann beraubt hatte.


Dank aufmerksamen Passanten Einbrecher verhaftet

Am späten Abend, 15. Oktober 2018, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 einen Einbrecher in flagranti.


Ein Schwerverletzter nach Auffahrunfall im Kreis 11

Am Mittwochnachmittag, 17. Oktober 2018, kam es an der Birchstrasse in Zürich-Oerlikon zu einem Auffahrunfall. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.


digitale Werbeanlagen auch am Bahnhof Oerlikon

Der Stadtrat von Zürich hat im November 2017 beschlossen, das Angebot an digitalen Werbeanlagen auf öffentlichem Grund um zwanzig Anlagen von zehn auf insgesamt dreissig auszubauen. In einem ersten Schritt werden zehn dieser Anlagen öffentlich ausgeschrieben und an den Meistbietenden vergeben.


Fussgängerkampagne «Senioren im Strassenverkehr»

Heute (8.10.2018) startet die Fortsetzung der Verkehrssicherheitskampagne  „Senioren im Strassenverkehr“ der Kantonspolizei Zürich, welche bis zum 2. November 2018 läuft.


Denkmalschutz-Ärgernis Asphof für Gahtsnopriis nominiert

Die sechsteilige Siedlung Asphof an der Rümlangstrasse in Zürich-Seebach ledet unter dem überbordenden Denkmalschutz. Die Vorkommnisse haben es nun zur Nomination für den Gaht's na Priis 2018 geschafft.


Mitwirkungsverfahren zur Schnittstelle zwischen Stadt und Quartieren

Die Stadt Zürich und ihre Quartiere sind im Wandel. Neue Quartierteile entstehen, Quartiere werden dichter und die Bevölkerung wird vielfältiger. Die Stadtverwaltung will ihre Schnittstelle zu den Quartieren analysieren und gegebenenfalls Optimierungen vornehmen.


Umfassende Sanierung im Tramdepot Oerlikon

Der historische Teil des VBZ-Tramdepots in Oerlikon ist sanierungsbedürftig. Der Stadtrat hat für die Erneuerung dieses Gebäudeteils sowie für die Einhausung der Tramwaschanlage Ausgaben von insgesamt 43,32 Millionen Franken bewilligt.


Herbstfest 29./ 30. September 2018 der Stiftung Altried

Willkommen Die Stiftung Altried bietet Menschen mit einer Beeinträchtigung in allen Lebensbereichen Unterstützung an: Wohnen, Arbeiten, Ausbildung, Therapie. Eine moderne und gut ausgebaute Infrastruktur hilft uns dabei. Dabei steht die grösstmögliche Selbstständigkeit im Vordergrund von unseren Bemühungen. Der Erlös des Herbstfestes kommt vollumfänglich den Menschen mit Beeinträchtigung zu.


Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus im Kreis 12 - Zeugenaufruf

Am Dienstagabend, 11. September 2018, verursachte ein vorsätzlich gelegter Brand im Kreis 12 einen Hohen Sachschaden. Eine Person musste zur Überprüfung ins Spital gebracht werden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Teilweise Instandsetzung des Pflegezentrums Mattenhof

Im Pflegezentrum Mattenhof in Zürich-Schwamendingen werden einzelne Instandsetzungsmassnahmen ausgeführt. Der Stadtrat hat für das Projekt gebundene Ausgaben von 3,262 Millionen Franken bewilligt.


Neue Praxis für Velos auf dem Trottoir in der Stadt Zürich

Velos sind nur noch ausnahmsweise auf dem Trottoir zugelassen.


Tiefbauarbeiten in der Regensbergstrasse

Der Stadtrat hat für Tiefbauarbeiten, behindertengerechte Haltestellen, Radstreifen, die Ergänzung der Baumallee sowie Lärmschutzfenster in der Regensbergstrasse – Abschnitt Birchplatz bis Regensbergstrasse Nr. 264 – gebundene Ausgaben in der Höhe von 12,17 Millionen Franken bewilligt.


Projektierungskredit für das Sportzentrum Oerlikon

Bis in rund zehn Jahren soll das Hallenbad Oerlikon zusammen mit der benachbarten Kunsteisbahn und der Rasensportanlage Neudorf durch ein neues Sportzentrum ersetzt werden. Auch in den Komplex integriert wäre ein Werkhof.


Schwerverletzter Fussgänger nach Kollision mit Velofahrer - Zeugenaufruf

Am Mittwochabend, 29. August 2018, kollidierte im Kreis 11 ein Velofahrer mit einem Fussgänger. Der Fussgänger wurde dabei schwer verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Ausbau der Fernwärme als Schlüsselprojekt der Energieplanung

Am 23. September 2018 entscheiden die städtischen Stimmberechtigten über einen Objektkredit von 235 Millionen Franken für den Bau einer Fernwärme-Verbindungsleitung.


Infrastrukturarbeiten in Schwamendingen

Für die Erneuerung von Kanal-, Strassen- und Werkleitungsbau in der Schürgistrasse und Heidwiesen, Abschnitt Glattstegweg bis Ueberlandstrasse, hat der Stadtrat gebundene Ausgaben von 2,17 Millionen Franken bewilligt.

 


Bereits jetzt mehr Badegäste als im Rekordjahr 2015

Seit Sonntag, 12. August, zählen die Stadtzürcher Sommerbäder mehr als 1,85 Millionen Eintritte. Damit liegt die Zahl bereits leicht über dem Besucherrekord von 2015. Damals zählten die Sommerbäder bis Ende Saison 1,83 Millionen Badegäste.


Inbetriebnahme einer Temporären Wohnsiedlung für Asylsuchende in Zürich-Schwamendingen

Die Zürcher Fachorganisation AOZ nimmt in Zürich-Schwamendingen eine weitere Temporäre Wohnsiedlung für Asylsuchende in Betrieb. Die Unterkunft bietet Wohnraum für 116 Personen.


Weiterhin steigende Zürcher Immobilienpreise

Die Immobilienpreise in der Stadt Zürich haben sich in den letzten zehn Jahren verdppelt. Am günstigsten ist der Erwerb von Wohnraum in Schwamendingen.


Neuer Workshop „Parcours 60+“ der Stadtpolizei Zürich und der VBZ

Die Stadtpolizei Zürich führt mit der VBZ einen Workshop für Menschen ab 60 Jahren durch. Der Start ist am Mittwoch 19. September beim Heilsarmee Korps Zürich Nord, an der Saatlenstrasse 256.


Gasleck erfordert vier Einsätze der Berufsfeuerwehr

Seit Freitagabend, 13. Juli, ist die Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung Zürich vier Mal wegen eines Gaslecks beim Bahnhof Zürich Seebach ausgerückt. Heute Montag konnte das Leck an einem unterirdischen Gastank der SBB geortet und das ausströmende Flüssigpropangas gestoppt werden. Der Einsatz ist unterdessen erfolgreich abgeschlossen.


369 neue Wohnungen im Quartier Seebach

Das Ja des Gemeinderats vorausgesetzt, entscheiden die Stimmberechtigten nächstes Jahr über einen Kredit von 213,2 Millionen Franken für den Bau der Wohnsiedlung Leutschenbach und die Übertragung dreier Grundstücke vom Finanz- ins Verwaltungsvermögen.


Opfikon: Auseinandersetzung fordert Verletzte - Zeugenaufruf

Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ist am frühen Sonntagmorgen (24.6.2018) in Glattbrugg (Gemeinde Opfikon) ein Mann verletzt worden.


Probstei: «Tempo 30 nachts»

Ab 8. Juli 2018 testet die Dienstabteilung Verkehr auf vier überkommunalen Strassenabschnitten die Wirkung von «Tempo 30 nachts» (22 bis 6 Uhr). Es wird geprüft, ob mit dieser Massnahme der übermässige Lärm abnimmt. Der Versuch dauert drei Monate.


Mann nach Auseinandersetzung im Kreis 12 verhaftet

Am Freitagabend, 29. Juni 2018, kam es im Kreis 12 zu einem Streit, in dessen Verlauf drei Personen leicht verletzt wurden. Ein Mann wurde festgenommen.


Architekturwettbewerb zum Areal Guggach ist entschieden

Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Überbauung auf dem städtischen Teil des Guggach-Areals ist erreicht. Der Architekturwettbewerb für das Gesamtprojekt mit gemeinnützigen Wohnungen, Dienstleistungs- und Gewerbeflächen, städtischem Quartierpark und Schule ist abgeschlossen.


Ein attraktives Zentrum für Zürich-Affoltern

Zum Abschluss eines mehrmonatigen Mitwirkungsprozesses hat die Stadt das gemeinsam mit der Quartierbevölkerung und Grundeigentümerschaften erarbeitete Leitbild für das Zentrum Zürich-Affoltern vorgestellt. Das Leitbild schafft die Voraussetzung für die Entstehung eines beliebten Begegnungsorts und ist eine verbindliche Grundlage für die weiteren Planungsschritte.


Verkehrsbeschränkungen Winterthurerstrasse

Von Montag, 16. Juli 2018, 8.30 Uhr, bis Freitag, 12. Oktober 2018, 17 Uhr, ist die Winterthurerstrasse zwischen der Saatlenstrasse und der Friedrichstrasse in Richtung Friedrichstrasse für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt via Saatlenstrasse – Friedrichstrasse. Der Grund für die Verkehrsbehinderung sind Strassenbau- und Werkleitungsbauarbeiten.


Mann bei Arbeitsunfall im Kreis 12 schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag, 20. Juni 2018, stürzte ein Mann vom Trittbrett eines Abfallsammelfahrzeugs und musste mit schweren Kopfverletzungen hospitalisiert werden.


Zwei städtische Abstimmungsvorlagen am 23. September 2018

Am Urnengang vom 23. September 2018 unterbreitet der Stadtrat den Stimmberechtigten der Stadt Zürich zwei kommunale Abstimmungsvorlagen.


Instandhaltungsarbeiten im Hagenholz

Der Stadtrat hat für Instandhaltungsarbeiten im Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz für die Jahre 2018–2022 gebundene Ausgaben in der Höhe von 5,73 Millionen Franken bewilligt.


Instandhaltungsarbeiten an der Offenen Rennbahn Oerlikon

Die Offene Rennbahn Oerlikon ist baulich in einem schlechten Zustand. Um den Betrieb in den kommenden Jahren gewährleisten zu können, sind Instandhaltungsarbeiten notwendig. Der Stadtrat hat für das Vorhaben 5,63 Millionen Franken bewilligt.


Weitere Pavillons für das Schuljahr 2019/20

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat vier Züri-Modular-Pavillons zur Ergänzung bestehender Schulanlagen. Die Kosten betragen total 13,013 Millionen Franken. Vier weitere Pavillonprojekte für insgesamt 8,708 Millionen Franken hat der Stadtrat in eigener Kompetenz bewilligt.


Baugenossenschaft Glattal: Bauprojekte

 Der Stadtrat gewährt 9,3 Millionen Franken Unterstützungsleistungen an drei Bauträger. Einer davon ist die Baugenossenschaft Glatttal. Diese plant Ersetzungsbauten am Katzenbach und Schwamendinger Dreieck


Mann im Kreis 12 angeschossen und schwer verletzt

Am Sonntagabend, 10. Juni 2018, wurde in Zürich-Schwamendingen ein Mann durch einen Schuss schwer verletzt. Der mutmassliche Täter wurde festgenommen.


«Treff» für Menschen mit geistiger Behinderung soll weiterhin unterstützt werden

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat, den «Treff» des Vereins insieme Zürich Oerlikon in den Jahren 2019 bis 2022 mit jährlich maximal 125 000 Franken zu unterstützen. Weil die Nachfrage nach dem Angebot gestiegen ist, soll der städtische Beitrag im Vergleich zu den Vorjahren um 36 260 Franken erhöht werden.


Tram Affoltern: Vermessungsarbeiten starten

Anfang März 2018 starteten die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) die Arbeiten für das Vorprojekt Tram Affoltern. Die neue Tramlinie schafft eine direkte Anbindung von Affoltern via Bucheggplatz an die Innenstadt und begegnet damit der steigenden ÖV-Nachfrage im wachsenden Quartier Affoltern.


Ticketautomat - Gut beobachtet

Am Mittwochabend, 30. Mai 2018, verhaftete die Stadtpolizei zwei Einschleichediebe, als sie ihre Beute in Geld ummünzen wollten.


Fünf Verletzte nach Kollision zwischen Auto und VBZ-Bus

Am Mittwochmorgen, 23. Mai 2018, kam es im Kreis 11 zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem VBZ-Bus. Dabei wurden mehrere Personen im Bus verletzt.


Ein Elefant steht auf dem Paradeplatz kopf

Ab Mittwoch, 23. Mai 2018, weist eine Monumentalskulptur auf dem Paradeplatz auf die neue Freiluft-Ausstellung «Neuer Norden Zürich» hin.

 


VBZ testen innovativen Batteriebus

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) testen während der kommenden vier Monate einen zwölf Meter langen, batteriebetriebenen Elektrobus. Das umweltfreundliche Fahrzeug wird hauptsächlich auf den Linien 37 (Bahnhof Affoltern - ETH Hönggerberg), 66, 67, 76, 77 und 78 eingesetzt.


Brand Mehrfamilienhaus Neunbrunnenstrasse

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Kreis 11 sind am Freitagmorgen, 11. Mai 2018, zwei Personen schwer verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 10‘000 Franken.


Christoph Blocher schnappt sich weiteres Lokalblatt

Gemäss einem Artikel im Tagesanzeiger vom 18.4.2018 übernimmt Christoph Blocher die älteste Zeitung der Schweiz, das Tagblatt der Stadt Zürich. Die Gratiszeitung ist zugleich das Amtsblatt der Gemeinde.


Biologische Bewirtschaftung von Familiengärten

Grün Stadt Zürich und das Forschungsinstituts für biologischen Landbau FiBL haben eine Praxishilfe entwickelt zur Auswahl geeigneter Dünger und Pflanzenschutzmittel. Das Werk eignet sich aber auch für Balkon- und Terrassengärten.


Autobahn A51 zwischen Bülach und Kloten nur noch zweispurig

Die Autobahn A51 zwischen Bülach und Kloten ab 22. April nur noch zweispurig befahrbar. Grund sind umfangreiche Sanierungs- und Bauarbeiten. Durch diese Massnahme verkürzt sich die Bauzeit.


Bevölkerungswachstum in Zürich Nord bleibt weiterhin hoch

Die Bevölkerungszahl der Stadt Zürich steigt nach neuester Szenarienrechnung von Statistik Stadt Zürich auch in den nächsten Jahren. Bis ins Jahr 2035 wird eine Zunahme auf 502 000 Personen erwartet. Das Wachstum ist gemäss den Szenarien in den Quartieren Saatlen, Seebach und Hirzenbach besonders gross.


Stadtpolizei verhaftet rabiaten Räuber nach Überfall auf Rentner

Die Stadtpolizei Zürich nahm am Mittwoch, 11. April 2018, einen Mann fest, der zwei Tage zuvor versucht hatte, im Kreis 11 einen Rentner zu berauben.


Teilinstandsetzung des Alterszentrums Herzogenmühle

Im Alterszentrum Herzogenmühle in Zürich-Schwamendingen sind einige Instandsetzungsarbeiten erforderlich. Der Stadtrat hat für das Projekt gebundene Ausgaben von 2,645 Millionen Franken bewilligt.


Veloverleihsystem Züri Velo

Mit «Züri Velo» erhält Zürich ein modernes Veloverleihsystem mit über 2000 Velos. Das Bikesharingnetz wurde heute, 6. April 2018, zum Auftakt des «Urban Bike Festival» eröffnet. Das Netz wird nun laufend ausgebaut und soll im Sommer 2019 komplett sein.


Zürich Oerlikon: Entgleisung einer Rangier-Lokomotive

Am frühen Donnerstagmorgen ist im Bahnhof Zürich Oerlikon eine Rangierlok entgleist. Verletzt wurde niemand. Der Bahnhof war bis 14 Uhr nur beschränkt befahrbar


Volles Haus beim ersten Preacher Slam in Zürich

(sbr) Am Freitag, 6. April 2018 fand in der reformierten Kirche in Zürich Oerlikon der erste Preacher Slam statt. Vor zahlreichen jungen Leuten traten vier Poetry Slammer/innen und vier Theologen zum Poetry Slam-Wettkampf in der Kirche an.


Instandsetzung des GZ Hirzenbach

Das rund 40 Jahre alte Gemeinschaftszentrum Hirzenbach in Zürich-Schwamendingen soll instand gesetzt und betrieblich optimiert werden. Der Stadtrat hat für das Projekt insgesamt 13,683 Millionen Franken bewilligt.


Strassenbauarbeiten in der Schwandenholzstrasse

Die Schwandenholzstrasse ist vom 3. bis 13. April 2018 wegen Strassenbauarbeiten im Bereich der Haltestelle Schwandenholz für den Durchgangsverkehr gesperrt.


Umstellung von Winter- auf Sommerzeit

Aufgrund der Umstellung von Winter- auf Sommerzeit werden in der Nacht von Samstag auf Sonntag (24./25. März) die Uhren eine Stunde vorgestellt. Das Nachtnetz des Zürcher Verkehrsverbundes ist deshalb eine Stunde weniger in Betrieb. Einzelne Nachtzüge und -busse verkehren nach einem Spezialfahrplan.


Strassenbauarbeiten in der Schwandenholzstrasse

Die Schwandenholzstrasse ist vom 3. bis 13. April 2018 wegen Strassenbauarbeiten im Bereich der Haltestelle Schwandenholz für den Durchgangsverkehr gesperrt.


Tiefbauarbeiten in der Winterthurerstrasse

Der Stadtrat hat für Strassen- und Werkleitungsbau in der Winterthurerstrasse, Abschnitt Ahornstrasse bis Winterthurerstrasse 525, gebundene Ausgaben in der Höhe von 2,606 Millionen Franken bewilligt.


Blitzer an der Friesstrasse massiv beschädigt – Zeugenaufruf

 

Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag, 16. März 2018 eine semistationäre Geschwindigskeitsmessanlage im Kreis 11 massiv beschädigt. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeuginnen und Zeugen.


Notfallübung im Tramtunnel Schwamendingen

Die Berufsfeuerwehr, der Rettungsdienst von Schutz & Rettung, die Stadtpolizei und die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) schliessen die Übung ab. Durch die dabei gewonnenen Erkenntnisse kann die Sicherheit bei Ernstfällen weiter verbessert werden.


Zürich 11: Zwei mutmassliche Bestellungsbetrüger verhaftet

Fahnder der Kantonspolizei Zürich haben am Donnerstagmittag (8.3.2018) in Zürich Oerlikon zwei mutmassliche Bestellungsbetrüger verhaftet und elektronische Geräte im Gesamtwert von mehreren tausend Franken sichergestellt.


Tennis-Fixplatz: einmal buchen, ganze Saison spielen

Wer einen Tennisplatz für die ganze Saison 2018 bucht, profitiert von günstigen Kon-ditionen. Fixplätze können ab sofort gebucht werden. Die Tennissaison der städti-schen Anlagen startet am 14. April 2018.


Projektierungsstart Tram Affoltern

Anfang März 2018 starten die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) die Arbeiten für das Vorprojekt Tram Affoltern. Der Regierungsrat des Kantons Zürich hat zu diesem Zweck einen Staatsbeitrag von rund 5.1 Mio. Franken bewilligt. Die VBZ streben eine Inbetriebnahme der neuen Tramlinie auf Ende 2025 an.


Eröffnung Siedlung Helen Keller

Siebzig günstige, altersgerechte Wohnungen und eine Kindertagesstätte sind ab März in Zürich-Schwamendingen bezugsbereit. Die Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich SAW eröffnet die erste Etappe der Überbauung Helen Keller. Bis 2020 entstehen insgesamt 152 grosszügige und lichtdurchflutete 1,5- bis 3-Zimmer-Wohnungen.


Betriebliche Bestimmungen Buslinie 742

Halteort der Linie 742

Infolge Behinderung der nachfolgenden Busse der Linien 75 und 768 können die Busse der Linie 742 bei der Einfahrt in die Wendeschlaufe Seebach nicht mehr an der Haltekante der Linie 768 anhalten. Das Fahrpersonal wird die reguläre Haltekante der Linie 742 ab sofort direkt anfahren.


Kind bei Sturz schwer verletzt

Am Freitag, 23. Februar 2018, ca. 15 Uhr, hat ein Kind in einem Feriencamp bei einem Sturz schwere Verletzungen erlitten.


Schreckschusswaffe löst Polizeieinsatz in Stettbach aus

Am Donnerstagmittag, 15. Februar 2018, wurde die Stadtpolizei Zürich wegen eines Streits, bei dem offenbar eine Waffe im Spiel war, nach Zürich Stettbach gerufen. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Schreckschusswaffe handelte.


Neues Dialysezentrum für Zürich-Nord

Das Stadtspital Waid und die Medbase AG bauen gemeinsam ein Dialysezentrum in Zürich-Oerlikon auf. Für den dreijährigen Pilotbetrieb hat der Stadtrat einen Objektkredit von 1,8 Millionen Franken bewilligt.


Zwei Auseinandersetzungen - Zeugenaufruf

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 3./4. Februar 2018, kam es in den Kreisen 11 und 12 zu je einer Auseinandersetzung. Die Stadtpolizei nahm eine Personen fest und sucht Zeuginnen und Zeugen.


Pflegezentren der Stadt Zürich eröffnen spezialisierte Abteilung für Palliative Care

Das städtische Pflegezentrum Mattenhof betreibt seit Anfang Februar eine spezialisierte Abteilung für Palliative Care. Diese wendet sich an Menschen mit unheilbaren Krankheiten, die umfassende Pflege und Betreuung benötigen. Die Spezialabteilung ergänzt bereits etablierte Palliative Care Angebote der Stadt Zürich.


Festnahmen nach Raubdelikt in Zürich Örlikon

In der Nacht von Samstag, 27. Januar 2018, auf Sonntag, 28. Januar 2018, nahm die Stadtpolizei Zürich zwei junge Männer nach einem Raubdelikten fest. Die Stadtpolizei hat eine Fahndung eingeleitet.


Glattpark: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Kurz vor 17:00 Uhr sind in Glattpark bei der Haltestelle Fernsehstudio zwei Männer beim Überqueren des Tramtrasses von einem Tram erfasst und verletzt worden.


Mann im Kreis 11 niedergeschlagen und verletzt

Am frühen Sonntagmorgen, 21. Januar 2018, wurde in Zürich-Seebach ein Mann vor einem Lokal niedergeschlagen und verletzt. Der mutmassliche Täter konnte kurz nach der Tat von der Stadtpolizei Zürich festgenommen werden.


Hauptwerk von Fischli/Weiss kommt nach Oerlikon

Dank einer Schenkung erhält die Stadt Zürich ein Werk des Zürcher Künstler-Duos Fischli/Weiss. «Haus» zählt zu dessen Hauptwerken. Ab Mai 2018 ist es vor der Offenen Rennbahn in Oerlikon permanent zu sehen.


Verbesserung ÖV in der Wehntalerstrasse

Das Tiefbauamt der Stadt Zürich setzt 2018 145 Bauprojekte um und bewegt sich damit im Rahmen der vorhergehenden Jahre. In Zürich Nord wird die Führung der Buslinie auf der Wehnthalerstrasse verbessert.


Temporäre Wohnsiedlung für Asylsuchende in Schwamendingen

Auf einer städtischen Baulandparzelle im Quartier Schwamendingen erstellt die Zürcher Fachorganisation AOZ eine temporäre Wohnsiedlung für 116 Asylsuchende. Der Stadtrat hat den Mietvertrag für das Grundstück genehmigt und Investitionen von 830 000 Franken für die Erschliessung des Grundstücks bewilligt.


Vorarbeiten für die Einhausung Schwamendingen

Der Stadtrat hat für Werkleitungsumlegungen sowie zur Erstellung der öffentlichen Beleuchtung für die Einhausung der Autobahn in Schwamendingen Ausgaben in der Höhe von 11,523 Millionen Franken bewilligt.


Verkehrsbeschränkungen Siewerdtstrasse

Von Mittwoch, 24. Januar 2018, 8 Uhr, bis Montag, 29. Januar 2018, 7 Uhr, ist die Siewerdtstrasse zwischen der Thurgauerstrasse und dem Oscar-Bonomo-Weg für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt via Wallisellenstrasse – Riedgrabenweg. Der Grund für die Verkehrsbehinderung ist eine Festveranstaltung.


Am meisten Fussgängerstreifen gibt es im Kreis 11

Fussgängerstreifen sind wichtig für die Verkehrssicherheit. Eine erstmalige systematische Erfassung aller Fussgängerstreifen und ihrer Mängel durch die Dienstabteilung Verkehr konnte Ende 2017 abgeschlossen werden. Damit sollen die Unfallzahlen reduziert werden. Stadtrat Richard Wolff informierte über die Massnahmen.


Y.E.S. STARKE MÄDCHEN - Verlosung Kursplatz

Y.E.S. STARKE MÄDCHEN ® - Das Training fürs Leben! Im 5 tägigen Ferienkurs für Mädchen der 1.-5.Klasse wird mit Kraftspielen und Yoga das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen gestärkt!

Für das Training in Seebach vom 19.-23. Februar 2018 verschenkt ein Institut aus Seebach einen Kursplatz im Wert von 295.- Fr.


Bewaffneter Überfall auf Tankstellenshop im Kreis 12

Am Samstagabend, 6. Januar 2018, überfiel ein Unbekannter einen Tankstellenshop in Zürich-Schwamendingen und erbeutete mehrere hundert Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Bewaffneter Überfall auf Tankstellenshop im Kreis 12 – Zeugenaufruf

Am Samstagabend, 6. Januar 2018, überfiel ein Unbekannter einen Tankstellenshop in Zürich-Schwamendingen und erbeutete mehrere hundert Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Eine neue Schule für Zürich-Leutschenbach

Der Architekturwettbewerb zum Neubau der Schulanlage Thurgauerstrasse ist entschieden. Auf einer der letzten unbebauten Landreserven der Stadt Zürich soll bis 2024 als erster Meilenstein des neuen Quartierteils Thurgauerstrasse eine Schule für rund 400 Kinder entstehen. Aus dem Verfahren ging das Team unter der Leitung von Bollhalder Eberle Architektur, Zürich als Sieger hervor.


Sanierung Schulhaus Gubel

Die Schulanlage Gubel in Zürich-Oerlikon wird umfassend instand gesetzt. Gleichzeitig wird zusätzliche Betreuungskapazität geschaffen. Der Stadtrat hat für das Projekt insgesamt 33 Millionen Franken bewilligt.


Flucht endete in Kettenabschrankung

Am Dienstag, 12. Dezember 2017, nahm die Stadtpolizei Zürich in Zürich-Nord einen Autolenker fest, der sich zuvor einer Kontrolle entziehen wollte. Während seiner Flucht beschädigte er zwei Fahrzeuge und gefährdete möglicherweise Passantinnen und Passanten. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Bewaffnete Raubüberfälle am Samichlaus-Tag in Zürich-Oerlikon

Am Mittwoch, 06. Dezember 2017, kam es im Kreis 11 in der Nähe des Bahnhof Oerlikon zu zwei Raubstraftaten. In beiden Fällen bedrohte der Täter die Geschädigten mit einem Messer. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Neue Standorte für städtische Logistik- und Lagernutzungen

Aufgrund einer neuen Wohnsiedlung und eines neuen Grünraumkorridors in Zürich-Seebach sind Ersatzlösungen für städtische Logistik- und Lagernutzungen notwendig. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat einen Objektkredit von 3,282 Millionen Franken und einen Mietzins von jährlich rund 162 000 Franken.


Neue Busse auf der Linie 768

Die VBG-Busflotte wächst 2017 um vier Fahrzeuge an auf insgesamt 119 Busse. Vier neue Gelenkbusse vom Typ Mercedes Citaro ersetzen vier Standardbusse und vergrössern so die Transportkapazität. Sie werden auf der Linie 768 zwischen 6.00 Uhr morgens und 20.30 Uhr abends durchgängig eingesetzt


Fahrplanwechsel 10. Dez. 2017

Am 10. Dezember 2017 wechselt der Fahrplan des öffentlichen Verkehrs. In der Region Zürich Nord wird es folgenden Änderungen geben.


Mann bei Streit tödlich verletzt

Am Samstagabend, 18. November 2017, wurde ein Mann bei einem Streit im Kreis 12 tödlich verletzt. Die Stadtpolizei Zürich leitete umgehend eine Fahndung nach einem tatverdächtigen unbekannten Mann ein und sucht Zeuginnen und Zeugen.


In Kurve verunfallt – 5 Verletzte

Am Freitagabend, 17. November 2017, verunfallte beim Bucheggplatz ein Fahrzeug. Alle fünf Insassen wurden dabei verletzt.


Wohnungen, ein Park und eine Schulanlage auf dem Guggach-Areal

Auf gut 18 000 m2 Fläche sollen auf dem Guggach-Areal im Quartier Unterstrass eine Siedlung mit 100 bis 120 Wohnungen, ein Quartierpark und eine Schulanlage für zwölf Klassen entstehen. Damit möglichst bald ein gemeinsamer Projektwettbewerb durchgeführt werden kann, hat der Stadtrat in eigener Kompetenz einen Kredit von 1,37 Millionen Franken bewilligt.


Mann bei Streit durch Stichwaffe verletzt

Am Sonntagabend, 12. November 2017, wurde ein Mann bei einem Streit im Kreis 11 mit einer Stichwaffe schwer verletzt. In diesem Zusammenhang nahm die Stadtpolizei Zürich eine Frau fest.


Mehr Wohnungen in der neuen Siedlung Eichrain

Die Anzahl Wohnungen in der Wohnsiedlung Eichrain im Quartier Seebach, die auf demselben Grundstück wie das Alterszentrum Zürich-Nord erstellt werden soll, kann auf 128 erhöht werden. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat aufgrund der Erweiterung des Bauprojekts die Erhöhung des Projektierungskredits von 9,85 auf 11 Millionen Franken.


Tragischer Verkehrsunfall im Kreis 11 fordert ein Todesopfer - Zeugenaufruf

Am Freitagabend, 10. November 2017, kam es in Zürich-Affoltern zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein gestürzter Motorradlenker von einem entgegenkommenden Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt wurde. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Zwei Verletzte nach Kollision mit einem Tram der Linie 11

Am Donnerstagmittag, 9. November 2017, kam es an der Thurgauerstrasse, bei der Tramhaltestelle „Oerlikerhus“ zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen nach einer Kollision mit einem Tram verletzt wurden.


Fahrerflucht in Zürich Seebach - Zeugenaufruf

In Zürich-Seebach wurde am frühen Mittwochmorgen, 08. November 2017, eine schwer verletzte und nichtansprechbare Fussgängerin gefunden. Aufgrund der gesicherten Spuren und des Verletzungsmusters, geht die Polizei von einer Kollision mit anschliessender Führerflucht aus und sucht Zeuginnen und Zeugen.


Bewaffneter Überfall auf Tankstelle – Zeugenaufruf

Am Montagnachmittag, 6. November 2017, überfiel eine bewaffnete unbekannte Person die Tankstelle an der Dörflistrasse 90 im Kreis 11 und erbeutete mehrere hundert Franken Bargeld. Die Stadtpolizei leitete eine Fahndung ein und sucht Zeuginnen und Zeugen.


Leserbrief: NEIN zum Demokratieabbau auf dem Buckel der schwächeren Schüler

Am 26. November stimmen wir in der Stadt Zürich über die Abschaffung der gesamtstädtischen Schulkommission für Sonderschulen und Therapien ab. Gleichzeitig soll der Kindergarten aus der Gemeindeordnung „gekippt“ werden, obwohl die Stimmbürger des Kantons Zürich im Jahr 2012 mit 71% Ja für die Beibehaltung des Kindergartens und gegen die Grundstufe gestimmt haben.


Halloween - Sachbeschädigungen und Brände

Mehrere Sachbeschädigungen und kleinere Brände beschäftigten die Stadtpolizei Zürich am Halloweenabend.


Zwei Verletzte nach einem Familienstreit

Am späteren Dienstagnachmittag, 31. Oktober 2017, eskalierte ein Streit zwischen Vater und Sohn. Beide mussten mit mittelschweren Verletzungen hospitalisiert werden.


Über 1 Kilo Kokain sichergestellt

Am Samstagabend, 28. Oktober 2017, verhaftete die Stadtpolizei Zürich drei mutmassliche Drogendealer und stellte rund 1,2 Kilogramm Kokain sowie mehrere tausend Franken sicher.


Sachbeschädigungen nach illegaler Party

Zahlreiche Chaoten haben in der Nacht auf den Sonntag, 29. Oktober 2017 in Zürich-Schwamendingen in einem Wohnquartier gewütet und Sachschäden angerichtet.


Zwei Einsätze für die Stadtpolizei

In Zürich-Nord überfiel ein Unbekannter in der Nacht auf Sonntag, 22. Oktober 2017, einen Tankstellenshop. In der gleichen Nacht wurde ein Taxichauffeur in Zürich-Oerlikon angegriffen und verletzt. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Lärmschutzwände für die Ueberlandstrasse

Für die Errichtung von Lärmschutzwänden, die Pflanzung von Baum- und Strauchersatz sowie für Rechtserwerb in der Ueberlandstrasse hat der Stadtrat gebundene Ausgaben von 3,455 Millionen Franken bewilligt.


Mit den Herbstferien startet die Eislaufsaison

Die Kunsteisbahn Oerlikon startet am Samstag, 7. Oktober in die neue Saison.


Kauf eines Grundstücks in Seebach

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat, für 2,1 Millionen Franken ein Grundstück im Quartier Seebach zu erwerben. Mit dem Kauf kann der städtische Grundbesitz arrondiert werden, was es ermöglichen würde, in der geplanten Überbauung Eichrain zusätzliche Wohnungen zu erstellen.


Verkehrsbeschränkungen Schwamendingenstrasse

Von Freitag, 6. Oktober 2017, 20 Uhr, bis Montag, 9. Oktober 2017, 5 Uhr, ist die Schwamendingenstrasse zwischen der Schaffhauserstrasse und der Dörflistrasse in beide Richtungen für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt via Schaffhauserstrasse – Dörflistrasse beziehungsweise Dörflistrasse – Tramstrasse.


erkehrsbeschränkungen Buchegg- und Hirschwiesentunnel

Von Dienstag, 10. Oktober, 22 Uhr, bis Mittwoch, 11. Oktober, 5 Uhr sind der Hirschwiesentunnel und der Bucheggtunnel jeweils in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Die Umleitungen via Hirschwiesenstrasse – Bucheggstrasse – Bucheggplatz sind in beide Richtungen signalisiert. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Reinigungsarbeiten.


Stadtpolizei nimmt Langfinger fest

Am frühen Samstagmorgen, 30. September 2017, verhaftete die Stadtpolizei Zürich iim  11 einen rabiaten Taxifahrgast.


2 weitere Strassenabschnitte mit Tempo 30 im Kreis 11

Im Rahmen der laufenden Strassenlärmsanierung nimmt die Dienstabteilung Verkehr Geschwindigkeitsreduktionen von 50 km/h auf 30 km/h vor. Per 30. September 2017 ist die schrittweise Umsetzung bei 27 Strassenabschnitten auf kommunalen Strassen vollzogen. Die Massnahme ist Teil des Programms «Stadtverkehr 2025».


Tankstellenshop in Seebach überfallen

Am Donnerstagabend, 21. September 2017, wurden in Zürich-Seebach und Zürich-Altstetten zwei Tankstellenshops überfallen. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Erweiterung des Ausbildungszentrums Rohwiesen

Das Ausbildungszentrum Rohwiesen soll neu allen Blaulichtorganisationen dienen und wird deshalb erweitert. Das Projekt sieht zudem eine neue Sporthalle für die Primarschule Auzelg vor. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat einen Objektkredit von rund 119 Millionen Franken. Die Volksabstimmung ist für Juni 2018 vorgesehen.


Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle – Zeugenaufruf

Am Samstagabend, 16. September 2017, überfiel ein bewaffneter Unbekannter im Kreis 11 eine Tankstelle und erbeutete mehrere hundert Franken Bargeld. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Drei Verletzte nach Auseinandersetzungen - Zeugenaufruf

In der Nacht auf Sonntag, 17. September 2017, kam es im Kreis 11 zu zwei gewalttätigen Auseinandersetzungen, bei denen drei Männer verletzt wurden. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Nephrologie des Stadtspitals Waid erfolgreich zertifiziert

Die Nephrologie des Stadtspitals Waid in Zürich hat sich nach ISO 9001 zertifizieren lassen. Damit investiert das Institut in die Patientensicherheit und rüstet sich für zukünftige Anforderungen in Sachen Leistungsvergütung.


Badesaison 2017 neigt sich dem Ende

Letzte Gelegenheit für den Besuch in den Gratisbädern sowie dem Seebad Wollishofen und dem Freibad Zwischen den Hölzern ist am Montag, 11. September.


Tiefbauarbeiten beim Theater 11

Der Stadtrat hat für die Erneuerungsarbeiten gebundene Ausgaben in der Höhe von 4,785 Millionen Franken bewilligt.


Verkehrsmeldung Schwamendinger-Chilbi

Am Samstag, 2. September 2017, und Sonntag, 3. September 2017, findet die Schwamendinger-Chilbi 2017 statt.


Mann nach Stromunfall im Kreis 11 verstorben

Am Mittwochnachmittag, 23. August 2017, wurde ein Mann bei einem Stromunfall im Kreis 11 so schwer verletzt, dass er trotz sofortiger Reanimation leider noch am Unfallort verstarb.


Flughafen Zürich Südstarts geradeaus bei Nebel

Der Bundesrat hat heute die Anpassung des SIL-Objektblatts für den Flughafen Zürich beschlossen. Die Stadt Zürich hält an ihren Positionen fest, die sie gemeinsam mit der Allianz Ballungsraum Flughafen Süd vertritt: Sie begrüsst, dass die Südstarts geradeaus über Mittag sowie die «Bellevue-Kurve» vom Tisch sind.


Subventionen für 57 gemeinnützige Wohnungen am Glattbogen

Der Stadtrat gewährt der ASIG Wohngenossenschaft für das Ersatzneubauvorhaben «Am Glattbogen» in Zürich-Schwamendingen ein unverzinsliches Darlehen in der Höhe von 5 206 500 Franken. Der Beitrag zur Verbilligung der Mietzinse bei 57 Wohnungen wird aus der Wohnbauaktion 2017 gewährt.


Tiefer Leerwohnungsbestand in Zürich Nord

Am 1. Juni 2017 standen im Kanton Zürich etwa 6600 Wohnungen leer – rund 450 mehr als im Vorjahr. Die Leerwohnungsziffer stieg damit weiter von 0,84 auf 0,90 Prozent. Während in der Stadt Zürich die Zahl leerer Wohnungen trotz grosser Bautätigkeit leicht sank, stieg sie im Rest des Kantons spürbar an.


Lokaltermin Schwamendingen

2010 hat die Arbeitsgruppe Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Zürich die Projektreihe «Lokaltermin Schwamendingen» initiiert. Seither haben sich rund ein Dutzend Künstlerinnen und Künstler mit dem Quartier auseinandergesetzt und sich mit den grossen städtebaulichen Veränderungen befasst, die die Einhausung Schwamendingen nach sich zieht.


Tankstellenshop in Schwamendingen überfallen

Am Donnerstagmorgen, 10. August 2017, überfiel ein Unbekannter einen Tankstellenshop in Zürich-Schwamendingen und erbeutete mehrere hundert Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Installation von Barrieren an der Glattalbahn-Strecke

Die Unfallprävention und ein sicherer Betrieb sind wichtige Anliegen der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG. Zur weiteren Erhöhung der Sicherheit und damit einer Reduktion des Unfallrisikos wurde 2014 der Bau von Schrankenanlagen entlang der Glattalbahnstrecke beschlossen.


1. August feiern in Zürich Nord

zueri-nord.info wünscht einen schönen Feiertag! Sie sind eingeladen zum mitfeiern. Es gibt diverse Bundesfeiern in den Quartieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Neuer Schulpavillion auf dem Pausenplatz Allenmoos

Der Schulraum wir eng, auch im Schulhaus Allenmoos. Bald werden die Schüler in 15 statt wie bisher 10 Klassen unterrichtet werden. Darum wird auf dem Pausenplatz ein Züri-Modular Pavillion erstellt.

 


Entreissedieb in Zürich-Oerlikon verhaftet

Am Montagvormittag, 17. Juli 2017, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 einen Dieb, der kurz zuvor einer Frau das Portemonnaie entrissen hatte.


Regionalisierung der Kreisbüros, Kreisbüro 11 für Zürich Nord

Das Bevölkerungsamt führt die zwölf Kreisbüros im Verlauf der nächsten fünf bis sieben Jahre an drei zentralen Standorten zusammen. Die Dienstleistungen für die Bevölkerung bleiben gleich. Kündigungen wird es nicht geben.


Nachrücken im Gemeinderat (Wahlkreis 11)

Auf Linda Bär folgt Florian Blättler


Ein Schwerverletzter nach Kollision zwischen Auto und Bus im Kreis 11 - Zeugenaufruf

Am Freitagabend, 7. Juli 2017, kam es in Zürich-Oerlikon zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem VBZ-Bus. Der Autolenker wurde dabei schwer verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Verkehrsvorschriften Welt-Jugendmusik Festival 2017

Am Wochenende vom 6. bis 9. Juli 2017 findet das Welt-Jugendmusik-Festival statt. In der Innenstadt muss daher mit grösseren Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.


Instandsetzung des künftigen Verwaltungszentrums Eggbühl

Das Bürogebäude an der Eggbühlstrasse 21/23/25 in Zürich-Nord muss vor Bezug durch die Verwaltung instand gesetzt werden. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat die Erhöhung des Projektierungskredits, den Objektkredit und die Übertragung ins Verwaltungsvermögen. Die Kosten betragen insgesamt 119 Millionen Franken, davon 38 Millionen Franken für die Instandsetzung.


Vier städtische Abstimmungsvorlagen im September

Am Urnengang vom 24. September 2017 unterbreitet der Stadtrat den Stimmberechtigten der Stadt Zürich vier kommunale Abstimmungsvorlagen.


Kind nach Kollision mit Tram im Kreis 12 schwer verletzt

Am Mittwochabend, 21. Juni 2017, kam es an der Winterthurerstrasse in Zürich-Schwamendingen zu einer Kollision zwischen einem Tram und einem 9-jährigen Mädchen auf einem Velo. Es erlitt schwere Verletzungen.


Informationsveranstaltung Zentrum Affoltern

Affoltern soll ein Zentrum erhalten, das den Bedürfnissen des Quartiers entspricht. Die Bevölkerung ist eingeladen, im gemeinsamen Dialog mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt ein Leitbild für das neue Zentrum Affoltern zu entwerfen. Als Auftakt findet am 4. Juli eine öffentliche Infoveranstaltung statt.


Grünes Licht für «Züri Velo»

Zürich erhält ein modernes Veloverleihsystem mit über 2000 Velos. Nach einem langen Rechtsverfahren hat das Bundesgericht grünes Licht für die Umsetzung von «Züri Velo» gegeben. Die PubliBike AG wird das System betreiben und über Kundeneinnahmen und Sponsoring vollständig finanzieren.


Plus Kulturverein bat zu Tisch

Die Hälfte des islamischen Fastenmonats Ramadan (27. Mai – 24. Juni) war vorbei. Der von den jungen muslimischen Vorstandsmitgliedern geleiteter Plus Kulturverein lud am 10. Juni 2017 zum Fastenbrechen-Abendessen, zum Iftar, ein.


Sieber Haus in Affoltern

Die reformierte Kirche erstellt neben der Kirche Glaubten eine neue Überbauung. Hauptmieterin werden die Sozialwerke Pfarrer Sieber (SWS) sein.


Stadtpolizei nimmt drei mutmassliche Drogendealer fest

Am Sonntagabend, 11. Juni 2017, verhaftete die Stadtpolizei in den Stadtkreisen 5 und 11 drei Männer und stellte eine grössere Menge an Betäubungsmitteln sicher.


Überbauung Frohburg in Örlikon

Helvetia Versicherungen plant auf dem Frohburg-Areal eine neue Siedlung. In einem Studienwettbewerb ist soeben das Siegerprojekt erkoren worden. Das Projekt besticht durch quartierverträgliche und nachhaltige Lösungsansätze. Neu entstehen rund 660 attraktive Mietwohnungen, die unterschiedlichsten Bedürfnissen Rechnung tragen.


4-Jährigen aus Auto von der Poliei bereit

Am späten Sonntagnachmittag, 4. Juni 2017, schloss eine Mutter ihren Sohn im Kreis 11 versehentlich im parkierten Auto ein. Stadtpolizisten konnten den Knaben wenig später aus dem überhitzten Fahrzeug befreien.


WSF Werk.Statt.Flucht

Wir suchen pensionierte Damen und Herren zur Betreuung von 3 bis 5 Flüchtlingen in unserer kleinen Werkstatt an der Baumackerstrasse 19 in Oerlikon. Sie können an einem oder mehreren Vormittagen (09:00 bis 12:15 Uhr) anwesend sein. Den Flüchtlingen helfen wir mit einer sinnvollen Beschäftigung und zeigen ihnen auch unsere Schweizer Werte und Kultur auf.


Rollerdiebe verhaftet

Am Dienstag, 30. Mai 2017, nahm die Stadtpolizei Zürich in den Kreisen 10 und 11 zwei Männer fest, die mit einem entwendeten Roller unterwegs waren.


Vorprojektierung Tram Affoltern kann starten

Das Tram Affoltern nimmt langsam weiter Fahrt auf: Die VBZ ha- ben dem ZVV einen Antrag zur Finanzierung der Vorprojektierung eingereicht. Dies nach Abschluss der Machbarkeitsstudie unter der Leitung des TED. Die VBZ streben eine Inbetriebnahme der neuen Tramlinie auf Dezember 2025 an.


Neue Wache für Notfallversorgung in Zürichs Norden

Um die Notfallversorgung in der ganzen Stadt sicherzustellen, plant die Stadt Zürich neue Wachen von Schutz & Rettung. Mit dem Neubau der Wache Nord und der Zentralen Einsatzlogistik (ZEL) legt sie den Grundstein für diese Strategie.


Weitere Pavillons ab Schuljahr 2018/19 geplant

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat sechs Züri-Modular-Pavillons zur Ergänzung bestehender Schulanlagen. Mit dabe sind 3 Schulen im Norden von Zürich, Allenmoos, Hüstholz und Kügeliloo. Die Kosten betragen insgesamt 20,303 Millionen Franken.


Passantin im Kreis 11 beraubt - Zeugenaufruf

Am Donnerstagmorgen, 4. Mai 2017, wurde eine Frau an der Gubelstrasse in Zürich-Oerlikon von einem Unbekannten überfallen, nachdem sie auf der Post Geld abgehoben hatte. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Siedlung Ueberlandstrasse: Sicherheit der Bewohnenden gewährleisten

In der Wohnsiedlung Ueberlandstrasse in Schwamendingen werden neue Personenaufzüge eingebaut und brandschutztechnische Massnahmen umgesetzt, um die Sicherheit der Bewohnenden auch in Zukunft zu gewährleisten. Der Stadtrat hat dafür gebundene Ausgaben von 2,713 Millionen Franken bewilligt.


Neueröffnung Aura Fusspflege- und Kosmetikstudio in Oerlikon

Nach einem Monat Umbau- und Renovationsarbeit eröffnete kürzlich an der Schwamendingenstrasse 17 das neue Fusspflege- und Kosmetikstudio Aura. Mit der Betriebsaufnahme in Oerlikon setzt sich die Tradition der Adresse fort.


Mann im Kreis 11 mit Stichwaffe verletzt

Am Samstagabend, 29. April 2017, wurde ein Mann in einer Wohnung in Zürich-Seebach mit einer Stichwaffe verletzt. Die Stadtpolizei Zürich nahm seine Lebenspartnerin fest.


Raubüberfall Coop Filiale Dorflinde - Zeugenaufruf

Am Mittwochabend, 19. April 2017, überfiel ein Unbekannter die Coop-Filiale Dorflinde in Zürich-Oerlikon und erbeutete mehrere tausend Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Gefährliche Videoaufnahmen mit Imitationswaffe

Am Sonntagnachmitttag, 9. April 2016, löste ein bewaffneter Mann im MFO-Park im Kreis 11 einen Polizeieinsatz aus. Es stellte sich heraus, dass es sich um Filmaufnah-men mit einer Imitationswaffe handelte.


Stadtpolizei verhaftet Kokaindealer im Kreis 11

Die Stadtpolizei Zürich nahm am Montagabend, 3. April 2017, im Kreis 11 drei Personen fest und stellte rund 160 Gramm Kokain sicher.


Grosseinsatz wegen Feuer in Zürich-Schwamendingen

Ein Brand bei dem mehrere Reihen-Einfamilienhäuser in Zürich-Schwamendingen betroffen waren, hat einen Grosseinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Mehrere Häuser sind bis auf weiteres unbewohnbar. Der Sachschaden dürfte mehrere hunderttausend Franken betragen.


Hohe Zufriedenheit mit dem Bucheggplatz

Jedes Jahr untersucht das Tiefbauamt der Stadt Zürich neu gestaltete öffentliche Räume auf ihre Qualität und Nutzung. 2016 ging es um den Röschibach- und den Bucheggplatz.


Fotografiert und verhaftet

Am Montagnachmittag, 20. März 2017, wurde im Kreis 11 ein Einbrecher beim Verlassen des Tatortes von einem Passanten fotografiert. Wenige Stunden später klickten die Handschellen der Stadtpolizei.


Die Entwicklung von Zürich Nord stimmt optimistisch

Die Quartiere in Zürich Nord haben sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert. Die rege Bautätigkeit hat zu vielen vergleichsweise günstigen Wohnungen und attraktiven Arbeitsplätzen geführt.


Tiefbauarbeiten in Seebach

Der Stadtrat hat für die Einrichtung von Radstreifen und einer Begegnungszone sowie für Landerwerb und neue Bäume in der Schaffhauserstrasse – Abschnitt Felsenrainweg bis Tramendschleife Seebach – einen Objektkredit von 756 000 Franken bewilligt.


Nachrücken im Gemeinderat

Heinz Steger (FDP, Wahlkreis 11) ist seit Februar 2005 Mitglied des Gemeinderats. Er hat per 30. April 2017 seinen Rücktritt aus dieser Behörde erklärt. Die dadurch entstehende Vakanz wird durch Nachrücken der nächsten Ersatzkandidatin oder des nächsten Ersatzkandidaten auf der Wahlliste der Partei besetzt.


Tennissaison 2017: Fixplatz in Affoltern, Seebach oder Schwamendingen

Am Karfreitag, 14. April 2017, startet die Tennissaison auf den städtischen Anlagen. Wer einen Tennisplatz für die ganze Saison 2017 buchen möchte, sichert sich seinen Fixplatz bereits heute und profitiert von günstigen Konditionen.


8 verletzte Buspassagiere nach Bremsmanöver

Am Donnerstagnachmittag, 2. März 2017, musste ein VBZ-Bus im Kreis 11 stark bremsen, um eine Kollision mit einer Fahrradfahrerin zu verhindern. Dadurch wurden mehrere Personen im Bus verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Drei städtische Abstimmungsvorlagen am 21. Mai 2017

Am Urnengang vom 21. Mai 2017 unterbreitet der Stadtrat den Stimmberechtigten der Stadt Zürich drei kommunale Abstimmungsvorlagen.


Beim Fahrzeugeinbruch beobachtet und verhaftet

Am späten Sonntagabend, 26. Februar 2017, nahm die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 zwei Männer fest, die zuvor in ein Fahrzeug eingebrochen waren.


Reaktion der Allianz Ballungsraum Flughafen Süd auf die Stellungnahme des Regierungsrats

Der Regierungsrat hat sich heute Dienstag, 14. Februar 2017. zum SIL2 geäussert.


Buschauffeur nach Laserattacke gravierend verletzt – mutmassliche Täter eruiert

Am Freitagabend, 10. Februar 2017, wurde ein VBZ-Buschauffeur im Kreis 11 mit einem Laserstrahl geblendet und verletzt. Die mutmasslichen Täter konnten kurz danach eruiert und der Laserpointer sichergestellt werden.


Schallschutzfenster an lauten Strassen

Der Stadtrat hat für stadtweite Schallschutzmassnahmen an bestehenden Strassen für den Einbau von Schallschutzfenstern an Gebäuden mit Lärmbelastungen ab Erreichen der Alarmwerte gebundene Ausgaben in der Höhe von 20,683 Millionen Franken bewilligt.


Die Glattalbahn ist überdurchschnittlich pünktlich

Rund neun von zehn Fahrzeugen der VBG sind pünktlich. Die Glattalbusse verbessern sich um 2,8 Prozentpunkte auf 88,7 Prozent. Die Glattalbahn ist dank Eigentrassee überdurchschnittlich pünktlich mit 94,1 Prozent. Trotz hohem Verkehrsaufkommen und vielen Baustellen im Gebiet der VBG konnten 2016 mit einer Anzahl von Massnahmen gute Pünktlichkeitswerte erreicht werden.


Tram Affoltern - Machbarkeitsstudie

An der jährlichen Medienkonferenz des Tiefbauamts informierte Stadtrat Filippo Leutenegger unter anderem über die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie zum Tram Affoltern.


Gründung «Allianz Ballungsraum Flughafen Süd»

Der Flughafen Zürich ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Region Zürich und die gesamte Schweiz. Ein sicherer Flugbetrieb, der eine nachhaltige Entwicklung des Flughafens ermöglicht, ist eine Voraussetzung für den Erfolg der Wirtschaftsregion Zürich. Gleichermassen bedeutend ist der Schutz der Bevölkerung vor schädlichen Auswirkungen des Flugbetriebs.


Eisbulletin - Katzensee noch immer gesperrt.

Trotz lang anhaltender eisiger Kälte ist die Eisfläche auf dem Katzensee noch immer gesperrt. Die Eisqualität ist ungenügend.

 Das Eisbulltin der Kantonspolizei gibt Auskunft.

-> Eisbulltin


Mit gestohlenem Car zwei Verkehrsunfälle verursacht und geflüchtet

Am Mittwochmorgen, 25. Januar 2017, beschädigte ein unbekannter Lenker mit einem Car im Kreis 11 zwei parkierte Fahrzeuge und flüchtete nach dem zweiten Unfall zu Fuss. Verletzt wurde niemand. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Baumersatz und Bodenverbesserung im Oerliker Park

Der Baumbestand im West-Bereich des Oerliker Parks zeigt mehrheitlich kaum Wachstum. Gleichzeitig breitet sich in der gesamten Parkanlage die Pilzerkrankung Eschentriebsterben aus, was zur Verkümmerung der Eschen führt. Ein Grossteil der Bäume im Westteil des Parks muss daher ersetzt werden.


Mann durch Personengruppe angegriffen und verletzt - Zeugenaufruf

Am Samstag, 21. Januar 2017, wurde am Bahnhof Zürich-Oerlikon, im Kreis 11, ein Mann von mehreren Personen tätlich angegangen und verletzt.


282 neue gemeinnützige Wohnungen in Zürich-Affoltern

Die Baugenossenschaft Waidmatt will drei ihrer Siedlungen in Zürich-Affoltern durch Neubauten ersetzen. Mit den rund 280 geplanten neuen gemeinnützige Wohnungen, dem Doppelkindergarten, Gewerberäumen und Ateliers sowie sorgfältig gestalteten Aussenräumen leistet sie einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Quartierentwicklung.


«SwissTrolley plus» – hier fährt die Zukunft Bus 80 und 69

Der «SwissTrolley plus» ist ein vom Bundesamt für Energie (BFE) unterstütztes Leuchtturmprojekt für die Realisierung eines reinen Elektromobilitätsfahrzeugs aus Schweizer Produktion mit nachhaltigen Komponenten und Steuerungen.


Bewaffnete Raubüberfälle in Zürich-Schwamendingen - Zeugenaufruf

Am Samstag, 14. Januar 2017, sowie am Sonntag, 15. Januar 2017, kam es im Kreis 12 zu zwei Raubstraftaten. In beiden Fällen bedrohte der Täter die Geschädigten mit einer Faustfeuerwaffe.


Güterzug kollidiert mit Einkaufswagen – Zeugenaufruf

Am Sonntag, 15. Januar 2017, kollidierte ein Güterzug der SBB mit einem Einkaufswagen sowie Paletten, die zuvor durch eine unbekannte Täterschaft auf ein Geleise am Bahnhof Affoltern im Kreis 11 geworfen worden waren.


Hanf Indoor-Anlage ausgehoben

In Zürich Oerlikon ist am Mittwochnachmittag (11.1.2017) eine Hanf Indoor-Anlage mit über 700 Pflanzen und mehr als 10 Kilogramm getrocknetem Marihuana ausgehoben worden. Zwei Männer wurden verhaftet.


Quartierergebniss der Bevölkerungsumfrage

Die Stadt Zürich macht den Datensatz der Bevölkerungsbefragung 2015 öffentlich verfügbar. 


Mehrere Verkehrsunfälle nach Schneefällen

Aufgrund des heutigen Schneefalls ereigneten sich in der Stadt Zürich mehrere Verkehrsunfälle. Dabei wurden 6 Personen leicht verletzt.


Gratis aufs Glatteis

Erleben Sie mit Freunden und Familie einen aktiven Sonntag. Auf dem Programm stehen sportliche Attraktionen und freier Eislauf für alle. Eintritt und Schlittschuh-Miete sind gratis.


Frohe Festtage 2016

züri-nord.info wünscht allen frohe und besinnliche Feststage! Einige Impulse und Gedankenanstösse findet man sicher im vielfältigen Angebot der lebendigen Kirchenszene in Zürich Nord.


Verkehrsbeschränkungen Leutschenbachstrasse

Von Montag, 9. Januar 2017, 9.00 Uhr bis 0.00 Uhr, ist die Leutschenbachstrasse zwischen der Glattparkstrasse und dem Riedgrabenweg für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung ist signalisiert und erfolgt über die Thurgauerstrasse und Hagenholzstrasse. Der Grund für die Verkehrsbehinderung ist eine Festveranstaltung.


Zeugenaufruf – Toter in Zürich-Schwamendingen

Am Sonntagmorgen, 18. Dezember 2016, wurde auf einem Spielplatz in Zürich Schwamendingen ein toter Mann aufgefunden. Auf Grund der Verletzungen dürfte ein Delikt zum Tod des Unbekannten geführt haben. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Quartiere partizipativ entwickeln ist eine Zukunftsaufgabe

Ittigen, 16.12.2016 - Nicht nur in den grossen Schweizer Städten, auch in Klein- und Mittelstädten steht seit einigen Jahren die Quartierentwicklung im Fokus.


Neue Recycling-Stationen und Aschenbecher am Bahnhof Zürich Oerlikon.

Ab heute wird der modernisierte Bahnhof Zürich Oerlikon mit insgesamt 54 Recycling-Stationen und 45 Aschenbechern ausgerüstet. Damit ermöglicht die SBB ihren Kundinnen und Kunden die getrennte Entsorgung von PET, Alu, Zeitungen sowie Restmüll und somit umweltbewusstes Verhalten auch unterwegs.


«Bahn frei» für die Glattalbahn vor 10 Jahren

Am 10. Dezember 2006 wurde die 1. Etappe der Glattalbahn in Betrieb genommen


ETH kann am Hönggerberg verdichten

Der Stadtrat hat dem Masterplan «Campus Hönggerberg 2040» der ETH zugestimmt. Dieser schreibt den bestehenden Masterplan fort und dient als planerische Grundlage für die zukünftige Entwicklung des Campus Hönggerberg.


Verdächtiger Gegenstand an der Hagenholzstrasse unschädlich gemacht

Am Dienstagmorgen, 13. Dezember 2016, musste die Stadtpolizei Zürich an die Hagenholzstrasse im Kreis 11 ausrücken, weil dort bei einem Geschäftshaus ein verdächtiger Gegenstand festgestellt wurde.


Versprechen eingelöst

Vor einem Jahr stellte die bekannte Sportreporter-Legende Walter Scheibli in Oerlikon seine Biografie vor. Sein Verlag, der in Zürich Nord
ansässige Gubelhang-Verlag, versprach damals, pro verkauftes Buch den ZSC-Junioren 2 Franken zu spenden.


Ein Verletzter nach Auseinandersetzung im Kreis 11

Am späten Sonntagabend, 4. Dezember 2016, kam es in Zürich-Oerlikon zu einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der ein Mann verletzt wurde. Die Stadtpolizei Zürich verhaftete den mutmasslichen Täter.


Rund 60 Fahrzeuge beschädigt - Zeugenaufruf

Am Freitagabend, 2. Dezember 2016, hat eine unbekannte Täterschaft in einer Tiefgarage in Zürich-Seebach rund 60 parkierte Fahrzeuge mit einem Feuerlöscher beschädigt. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Schulhaus Kügeliloo gewinnt Schwimmstafette

An der 17. Stadtzürcher Schwimmstafette schwammen am Mittwoch, 30. November 2016, 160 Teams um die Wette. Dies bedeutete einen neuen Rekord. Die beste Zeit gelang dem Team Tosconi aus dem Schulhaus Kügeliloo, welches mit neuer Rekordzeit gewann. Auch in den weiteren Altersklassen überzeugten die Kinder mit guten Schwimmleistungen.


Mehr Kapazität im Glattal

Auf den Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 wird das Busangebot der VBG punktuell angepasst, dasjenige der Glattalbahn bleibt unverändert. Das Glattal erhält dank neuen Gelenkbussen in der Hauptverkehrszeit auf der Linie 768 mehr Kapazität.


Wärmespeicher: Versorgungssicherheit und Emissions-Einsparung

Auf dem Areal Hagenholz hat ERZ Entsorgung + Recycling Zürich einen Wärmespeicher in Betrieb genommen. Er besteht aus vier Behältern, die heisses Wasser speichern. Damit wird der Wasserkreislauf nach einem allfälligen Leck im Versorgungsnetz rasch wieder gefüllt. In Zeiten hohen Wärmebedarfs wird das Wasser am Morgen ins Wärmeversorgungsnetz eingespeist.


Gefährliche Waffen-Attrappe im Parkhaus

In der Nacht auf Sonntag, 20. November 2016, alarmierte ein Jugendlicher im Kreis 11 die Stadtpolizei, weil er von einem Mann mit einer Waffe bedroht worden war. Bei der Kontrolle durch Polizisten stellte sich heraus, dass es sich um eine Attrappe handelte.


Affolternstrasse wird Velostrasse

Ab voraussichtlich 28. November 2016 testet die Stadt Zürich im Rahmen eines Pilotprojekts des Bundesamts für Strassen (ASTRA) die sogenannte Velostrasse. Der Versuch läuft bis Ende September 2017 auf zwei Strecken.


Eröffnung Bahnhof Oerlikon

Nach vier Jahren Bauzeit wird heute der neue Bahnhof Oerlkon fast fertig 27 Geschäfte sind in die neu Unterführung eingezogen und öffnen heute zum ersten Mal ihre Türen.


Kleinkind bei Unfall schwer verletzt

Am Samstagabend, 12. November 2016, kam es im Kreis 11 zu einem tragischen Unfall. Ein 2-jähriges Kleinkind wurde unter einer umgestürzten Holzrampe eingeklemmt und schwer verletzt.


Autolenker verursacht mehrere Verkehrsunfälle – Zeugenaufruf

Am Samstagnachmittag, 12. November 2016, fuhr ein Mann mit übersetzter Geschwindigkeit durch die Stadtkreise 6 und 11 und verursachte mindestens fünf Unfälle. Der mutmassliche Lenker konnte wenig später durch die Stadtpolizei Zürich in Glattbrugg verhaftet werden. Es werden Zeuginnen und Zeugen gesucht.


Grossaufgebot wegen Chemieereignis an der ETH Zürich

Gestern Nachmittag ist in einem Gebäude der ETH Zürich Hönggerberg Ammoniak aus einem Wärmetauscher ausgetreten. Für die Bewältigung dieses Chemieereignisses waren rund 30 Einsatzkräfte während mehrerer Stunden vor Ort. Es wurde niemand verletzt und das Gebäude musste nicht evakuiert werden.


Fehler entdeckt: OGD-Daten zu Parkplätzen vom Netz genommen

Bei den letzte Woche aufgeschalteten Parkplatz-Standorten im Stadtplan sind Fehler gemeldet worden. Die Parkplatzdaten werden daher bis auf Weiteres wieder vom Netz genommen.


FahrerIn gesucht

Fahren Sie gerne Auto? Und sind Sie bereit, etwas von Ihrer Zeit anderen zu geben? Wir suchen einen Fahrer oder Fahrerin, welcher mit dem eigenen PKW etwa einmal im Monat an einem Sonntag den Fahrdienst übernehmen möchte.


Unterhaltsarbeiten am Gleis der Glattalbahn

Vor gut 10 Jahren wurde die erste Etappe der Glattalbahn ab Haltestelle Messe/Hallenstadion bis nach Auzelg in Betrieb genommen. Im Rahmen der Instandhaltung der Anlagen sind Unterhaltsarbeiten an den Schienen sowie am Trassee (Abschnitt Glattpark-Auzelg) nötig.


Stadtpolizei stellt über sieben Kilogramm Betäubungsmittel sicher

Die Stadtpolizei Zürich nahm in der Nacht auf Dienstag, 8. November 2016, sowie am folgenden Abend in den Kreisen 9 und 11 sechs Personen fest und stellte über sieben Kilogramm Betäubungsmittel sicher.


Die Stadt stärkt den Erholungs- und Freiraum in Affoltern

Basierend auf dem Landschaftsentwicklungskonzept Hönggerberg-Affoltern hat die Stadt Zürich für den Siedlungsrandpark Tüfwisen und den Grünzug Fronwald-Glaubten Nutzungs- und Gestaltungskonzepte erarbeitet. Mit der nun vorliegenden Teilrevision sollen die notwendigen Anpassungen des Zonenplans umgesetzt werden.


Drei städtische Abstimmungsvorlagen am 12. Februar 2017

Am Urnengang vom 12. Februar 2017 unterbreitet der Stadtrat den Stimmberechtigten der Stadt Zürich drei kommunale Abstimmungsvorlagen.


Standorte der öffentlichen Auto-Parkplätze sind online

Das Tiefbauamt der Stadt Zürich erhebt alle zwei Jahre die Anzahl der öffentlich zugänglichen Parkplätze in der Stadt Zürich. Diese Daten sind neu im Stadtplan verfügbar und stehen als Rohdaten allen zur Verfügung, die Apps entwickeln wollen.


Wohnsiedlung Birkenhof soll saniert werden

Bis 2020 soll die Wohnsiedlung Birkenhof mit ihren 101 Wohnungen im Quartier Unterstrass etappenweise instand gesetzt werden. Der Stadtrat hat 2,39 Millionen Franken für die Projektierung bewilligt, die Renovation dürfte auf knapp 30 Millionen Franken zu stehen kommen.


Jugendliche auf der Strasse angegriffen und verletzt - Zeugenaufruf

Am Montagabend, 7. November 2016, attackierte ein Unbekannter im Kreis 11 eine Jugendliche und verletzte sie. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Polizisten retten flüchtenden Einbrecher vor dem Ertrinken

Am späten Sonntagabend, 6. November 2016, retteten Kantons- und Stadtpolizisten gemeinsam einen Mann aus der Glatt an der Stadtgrenze zu Opfikon. Er wird verdächtigt, zuvor in Opfikon-Glattbrugg einen Einbruchdiebstahl begangen zu haben.


Mehrere Festnahmen nach polizeilicher Häuserräumung im Kreis 11

Am Dienstagvormittag, 1. November 2016, wurden vier seit Mitte August 2016 besetzte Liegenschaften im Kreis 11 polizeilich geräumt. Dabei wurden 14 Personen vorübergehend festgenommen und wegen Hausfriedensbruch angezeigt


Fahrzeugeinbrecher-Paar in flagranti verhaftet

In der Nacht auf Mittwoch, 2. November 2016, nahm die Stadtpolizei Zürich einen Mann und eine Frau fest, die in einer Tiefgarage im Kreis 11 in zwei Fahrzeuge eingebrochen waren.


Polizeieinsätze anlässlich Halloween

Im Zusammenhang mit Halloween kam es am Montagabend, 31. Oktober 2016, in der Stadt Zürich zu rund 40 Einsätzen. Dabei kam es zum Teil zu massiven Sachbeschädigungen.


Stadtrat empfiehlt Ja zur Atomausstiegsinitiative

Der Stadtrat von Zürich befürwortet den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie, über den am 27. November 2016 abgestimmt wird. Die Stadt Zürich soll gemäss dem Auftrag der Stimmberechtigten bis spätestens 2034 aus der Atomenergie aussteigen.


Zwei neue Pflegewohngruppen im Brunnenpark

In der Neuüberbauung «Brunnenpark» sollen gemäss der Altersstrategie der Stadt Zürich zwei neue Pflegewohngruppen für Menschen mit einer Demenzerkrankung entstehen. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat eine Ermächtigung zum Abschliessen eines Mietvertrags über 300 000 Franken pro Jahr.


Neueröffnung indiaNasia City Store

indiaNasia City Store, das asiatisches Lebensmittelgeschäft für den Main-Stream Markt, hat am 14. Oktober in Zürich Seebach aufgemacht.


Reckenholz - Feldversuch mit transgenem Weizen bewilligt

Zürich, 28.10.2016 - Der von Agroscope beantragte Feldversuch ist vom Bundesamt für Umwelt BAFU bewilligt worden. Die Forschenden werden in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) einen gentechnisch veränderten Winterweizen untersuchen, der ein Gen für einen Zuckertransporter aus Gerste trägt.


Gestaltungspläne Thurgauerstrasse

Die Stadt Zürich hat für die zukünftige Entwicklung des Areals Thurgauerstrasse in Zürich-Seebach zwei öffentliche Gestaltungspläne ausgearbeitet. Damit werden die planungsrechtlichen Voraussetzungen für einen neuen Quartierteil geschaffen, der neben gemeinnützigen Wohnungen und Gewerberäumlichkeiten auch ein neues Schulhaus und einen Quartierpark beheimatet.


Gewalttätige Auseinandersetzung an der Affolternstrasse

Am Freitagabend, 21. Oktober 2016, und in der Nacht auf Samstag, 22. Oktober, kam es in der Stadt Zürich zu diversen Raubdelikten und Auseinandersetzungen. Die Stadtpolizei Zürich nahm mehrere Personen vorläufig fest.


Autofreier Sternen Oerlikon

Die Parteien& GLP, SP, Grüne und AL fordern den Stadtrat auf, zu prüfen, wie ein Teilabschnitt der Tramstrasse, vom Durchgangsverkehr befreit werden könnte. 


Bewaffneter Raub auf Lebensmittelgeschäft im Kreis 11 - Zeugenaufruf

Am Montagabend, 17. Oktober 2016, überfielen zwei Unbekannte ein Lebensmittelgeschäft an der Regensbergstrasse 300. Sie erbeuteten mehrere hundert Franken und Zigarretten. Verletzt wurde niemand. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Mehrere Fahrzeuge im Kreis 11 in Brand gesetzt – Zeugenaufruf

Am späten Montagabend, 17. Oktober 2016, wurden in Zürich Nord drei Fahrzeuge angezündet. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Moderner, emotionaler und abwechslungsreicher – neuer Coop City in Oerlikon öffnet die Türen

Ende Oktober feiert Coop City in Zürich Oerlikon Wiedereröffnung. Nach einer langen Umbauphase präsentiert sich das Warenhaus im neuen Kleid und mit erweitertem Sortiment, speziell in den Bereichen Wohnen, Bettwaren, Kosmetik, Schmuck und Spielwaren. Die Kundschaft erwartet eine neue, attraktive Erlebniswelt – und zur Wiederöffnung einige Überraschungen.


Spatenstich Neubau Siedlung Am Glattbogen

Am Dienstag, 25. Oktober 2016 feiert Implenia gemeinsam mit der Bauherrin ASIG den Spatenstich für den Ersatzneubau „Am Glattbogen“.


Rücknahme der brandgefährdeten Holzhäuser

Letzten Dezember wurde die Messehalle 9 mit 62 «Better Shelter»-Häuschen der Ikea-Stiftung ausgestattelt, die beim Brandtest durch fielen. Der Hersteller nimmt sie nun zurück.


Fussgänger nach Unfall mit Tram verletzt – Zeugenaufruf

Am Dienstagnachmittag, 11. Oktober 2016, kam es im Kreis 12 zu einem Verkehrsunfall. Dabei zog sich ein Fussgänger Verletzungen zu.


Kevin Furrer ist neuer General Manager im Swissôtel Zürich

Kevin Furrer ist der neue General Manager im Swissôtel Zürich. Er tritt die Nachfolge von Torsten Pinter an, der seit April 2012 das Haus geleitet hat.


Velofahrer nach Unfall mit Tram verstorben - Zeugenaufruf

Am Freitagmorgen, 30. September 2016, kam es im Kreis 11 zu einer Kollision zwischen einem Tram und einem Velofahrer.


Ab 2017 gibt es nur noch 3 Stimmlokale in Zürich Nord

Bereits über 80 Prozent der Stimmberechtigten stimmen brieflich ab. Die fünfzig Stimmlokale weisen dagegen zum Teil sehr tiefe Frequenzen auf und verursachen zusätzlichen Aufwand. Deren Anzahl wird daher ab 2017 auf einen zeitgemässen Bedarf reduziert. Im Grundsatz steht am Sonntag mindestens ein Stimmlokal je Wahlkreis zur Verfügung.

 


Bewaffneter Raub auf Lebensmittelgeschäft - Zeugenaufruf

Am Mittwochmorgen, 21. September 2016, überfiel ein Unbekannter ein Lebensmittelgeschäft im Kreis 6 und erbeutete mehrere tausend Franken. Verletzt wurde niemand. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Nachrücken im Gemeinderat (Wahlkreis 11)

Cordula Bieri (Grüne, Wahlkreis 11), seit 7. Mai 2014 Mitglied des Gemeinderats, hat per 5. Oktober 2016 ihren Rücktritt aus dieser Behörde erklärt. Die dadurch entstehende Vakanz wird durch Nachrücken der nächsten Ersatzkandidatin oder des nächsten Ersatzkandidaten auf der Wahlliste der Partei besetzt.


Freiwillige fürs Kerzenhüsli gesucht

Für unser Kerzenhüsli an der Stettbachstr. 58 in Schwamendingen suchen wir Freiwillige, welche gerne Kontakt mit Kindern und Menschen haben.


Vandalen in Zürich-Seebach unterwegs - Zeugenaufruf

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 17./18. September 2016 haben im Kreis 11 unbekannte Täter rund 40 Gartenhäuser aufgebrochen und beschädigt sowie ein Arbeitsfahrzeug von Waldarbeitern angezündet. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Drei Gebäude in Zürich Nord wurden als gute Bauten ausgezeichnt

Am Donnerstagabend, 15. September 2016, hat die Stadt Zürich zum 17. Mal die «Auszeichnung für gute Bauten» verliehen, drei davon stehen in Zürich Nord.

Stadtrat André Odermatt gab die zwölf Preisträger, acht Anerkennungen sowie den Publikumspreis bekannt und eröffnete die Ausstellung im Stadthaus.


Showroom für Bücher und Lesungen

Im Frühjahr 2016 hat der Salis Verlag ein Ladenlokal im Hunziker Areal (www.mehralswohnen.ch) bezogen, einem visionären Genossenschaftsprojekt am nördlichen Rand Zürichs. Die neuen Räumlichkeiten dienen nicht nur als Verlagssitz, sondern auch als Showroom für unabhängige Verlage und als kleine Buchhandlung.


Kino Sternen ist doch schützenswert

 Erneut kommt das Kino am Sternen Oerlikon vor das Baurekursgericht.


Strassenkunst auch auf dem Max Bill Platz

Der Stadtrat stellt der Strassenkunst acht zusätzliche Plätze zur Verfügung. Strassenkünstlerinnen und Strassenkünstler dürfen neu dreissig statt zwanzig Minuten an einem Standort verweilen, müssen aber zum Schutz der Anwohnenden an den neu vorgesehenen Plätzen verlängerte Ruhezeiten beachten.


Neue Schulpavillons für die Schulanlagen Buhn und Leutschbach

Der Stadtrat bewilligt 13,657 Millionen Franken für vier Schulpavillons, davon je einer für die Schulanlagen Buhn und Leutschenbach.


Rettung vom Kran in 40 Metern Höhe

Auf Grund eines medizinischen Problems musste heute Nachmittag ein Kranführer aus rund 40 Metern Höhe durch die Höhenretter der Berufsfeuerwehr geborgen werden. Der Rettungsdienst von Schutz & Rettung brachte den Patienten nach der Erstversorgung ins Spital zur weiteren Behandlung.


Temporärer Spielplatz an der Binzmühle-/Friesstrasse eröffnet

An der Ecke Binzmühle-/Friesstrasse, zwischen Oerlikon und Seebach, wurde ein neuer, temporärer Spielplatz errichtet. Das «Public-Private-Partnership»-Projekt geht auf die Initiative des Quartiers zurück und wird mindestens fünf Jahre bestehen.


Zürich Openair, Bahnof Glattbrugg: Die S-Bahn fährt, solange die Musik spielt.

Vom 24. bis 27. August 2016 findet das sechste Zürich Openair statt. Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) sorgt für eine einfache An- und Rückreise und setzt an den vier Festivaltagen rund 30 Extrazüge ein. Exklusiv für das Zürich Openair fahren Mittwoch- und Donnerstagnacht Extra-S-Bahnen vom Bahnhof Glattbrugg bis nach Zürich HB.


Geplante Strasse in Zürich-Seebach wird nach H. R. Giger benannt

Der Stadtrat hat eine geplante neue Verbindungsstrasse in Zürich-Seebach mit «H.R.-Giger-Weg» benannt.


Neue Tagesschule im Schulhaus Blumenfeld

Am ersten Schultag 2016 haben in der Stadt Zürich fünf Pilotschulen mit dem Modell «Tagesschule 2025» begonnen, eine im Schulhaus Blumenfeld. Aus diesem Anlass besuchte Stadtrat Gerold Lauber die Schule Blumenfeld im Glattal, die am Pilot teilnimmt. Das topmoderne Schulhaus wurde zum Schuljahresbeginn feierlich in Betrieb genommen.


ALDI SUISSE führt Getränkekarton- und Plastikflaschen-Recycling ein.

Das Recyclingangebot in der ALDI-Filiale Zürich-Schwamendingen wächst: Ab heute können neu auch Getränkekartons und Plastikflaschen zurückgebracht werden. Während der Einführungsphase gibt es einen grossen Wettbewerb.


Wasserrohrbruch mit riesiger Fontäne in Schwamendingen

Bei Bauarbeiten an der Roswiesenstrasse beschädigete ein Bagger gestern Morgen ein Wasserrohr. In einer riesigen Fontäne schnellte das Wasser in die Höhe und überflutet die ganze Strasse


Funkanlage Waidberg wurde beschädigt

In der Nacht auf den 10. Juli verübten Täter aus dem linksautonomen Umfeld einen Brandanschlag auf die Funkanlage der Stadtpolizei auf dem Waidberg. Es entstand ein Sachschaden von über 100'000 Franken.


ETH Zürich Hönggerberg - Do. 11. Aug. 18.15 Abendführung

Noch bevor die Studierenden einziehen, gewähren wir Ihnen auf einem Rundgang einen Einblick in den Neubau HWW.

 

Treffpunkt

ETH Zürich Hönggerberg, bei der Informationstafel auf dem Joseph-von-Deschwanden-Platz (Piazza).


Kokaindealer verhaftet

Am Mittwochabend, 3. August 2016, verhafteten Drogenfahnder der Stadtpolizei Zürich in einer Wohnung in Schwamendingen einen mutmasslichen Dealer und stellten 270 Gramm Kokain sicher.


Bilanz 1. August: 2 kleiner Brände im Kreis 11

m Kreis 5 und im Kreis 11 kam es auf zwei Balkonen von Wohnungen zu kleineren Bränden, die gemäss jetzigen Erkenntnissen durch Feuerwerkskörper verursacht wurden. In einem Fall musste die Feuerwehr von Schutz & Rettung zum Löschen beigezogen werden.


Tournee 2016 - Ab id Schtadt!

Ein artistischer Ausflug von B wie Baustelle bis Z wie Zoo. Der Kinderzirkus Robinson ist mit einem neuen Programm auf Tournee vom 16.07. - 26.07.16 auf dem Zürcher Hechtplatz


Startschuss für den Andreasturm

Heute fand beim Bahnhof Zürich Oerlikon der Spatenstich für den 80 Meter hohen Andreasturm statt. Bis Mitte 2018 entstehen an der Andreasstrasse attraktive Büro- und Dienstleistungsflächen – nachhaltig gebaut und an bester Lage.


Instandsetzungsarbeiten an der Sporthalle Fronwald

Die rund vierzigjährige Sporthalle Fronwald in Zürich-Affoltern wird Ende 2016 teilweise erneuert. Der Stadtrat hat Ausgaben von insgesamt 2,68 Millionen Franken bewilligt.


Mutmassliche Heroindealer verhaftet

Am Freitagmorgen, 1. Juli 2016, haben Drogenfahnder der Stadtpolizei Zürich, in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Aargau, zwei Personen festgenommen und 3,4 Kilogramm Heroin sichergestellt.


Baldige Inbetriebnahme der neuen Temporären Wohnsiedlung für Asylsuchende in Zürich-Seebach

Damit die Stadt Zürich das Asyl-Aufnahmekontingent erfüllen kann, erstellte die AOZ in den letzten Monaten eine weitere temporäre Wohnsiedlung in Seebach. Die Unterkunft «Zihlacker» bietet zukünftig Wohnraum für 120 Personen. Die ersten Bewohnerinnen und Bewohner ziehen Anfang August 2016 ein.


Bahnhof Oerlikon: 27 neue Geschäfte ab Ende November 2016

Mit dem Angebotsausbau im Rahmen der Durchmesserlinie werden in Zukunft rund 130 000 Reisende täglich den Bahnhof Zürich Oerlikon frequentieren. Darum baut die SBB seit 2012 den Bahnhof umfassend aus. Dabei werden die Personenunterführungen Mitte und Ost verbreitert und bieten künftig auch Platz für neue Ladenflächen.


Stadtpolizei Zürich identifiziert „Roofer“

Die Stadtpolizei Zürich hat einen Jugendlichen, welcher am 2. April 2016 auf den 35 Meter hohen Flutlichtmasten der Rennbahn Oerlikon geklettert war, identifiziert. Es handelt sich um einen 14-jährigen Schüler.


Die Stadtpolizei Zürich hebt illegalen Spielclub aus

Bei einer gezielten Aktion gegen verbotene Glückspiele hat die Stadtpolizei Zürich in der Nacht auf Sonntag, 19. Juni 2016, in Zürich Nord einen illegalen Spielclub aufgehoben und fast 76‘000 Franken sichergestellt.


Diverse Verzeigungen nach Fussballeuropameisterschaftsspielen

Nach den beiden EM-Spielen Frankreich-Schweiz und Rumänien-Albanien am Sonntagabend, 19. Juni 2016, kam es wegen feierenden Fans zu diversen Lärmklagen und massiven Verkehrsübertretungen. Die Stadtpolizei Zürich verzeigte mehrere Dutzend Fahrzeuglenkende oder deren Insassen.


Instandsetzungen im Krematorium Nordheim

Die Einäscherungsanlagen des Krematoriums Nordheim werden instand gesetzt. Der Stadtrat hat gebundene Ausgaben von 9,95 Millionen Franken bewilligt.


Tiefbauarbeiten zwischen Neu-Oerlikon und Affoltern

Der Stadtrat hat für die Erneuerung von Kanalisation, Strassenentwässerung, Beleuchtung und Strassenoberbau in der Oberwiesenstrasse gebundene Ausgaben von 3,974 Millionen Franken bewilligt. Betroffen ist der Abschnitt Binzmühlestrasse bis Oberwiesenstrasse 59.


Lokaltermin Schwamendingen» konkret

Die seit 2010 stattfindende künstlerische Langzeitstudie «Lokaltermin Schwamendingen» findet dieses Jahr auf dem Hüttenkopf statt. Der Zürcher Künstler Bob Gramsma hat begehbare Betonabdrücke geschaffen, die den Boden des Hüttenkopfs widerspiegeln.


Wie die Stadt den Problempflanzen an die Wurzeln will

Mit dem Aktionsplan invasive Neophyten beschreibt Grün Stadt Zürich für die nächsten fünf Jahre Ziele und Massnahmen, um das Ausbreiten der Problempflanzen auf dem Stadtgebiet zu verhindern. Bereits 2015 wurden an rund 70 Prozent der bekannten Standorte die Problempflanzen bekämpft.


News vom Theater Zürich Nord

Der Verein Theater Zürich Nord besteht schon seit 1899. Das aber nur, weil viele Mitglieder hinter und vor den Kulissen zum Gelingen der Auftritte beitragen, auch weil alle mit viel Engagement und Begeisterung bei der Sache sind, und dafür möchte sich der Vorstand bei allen bedanken.


Einbrecher in Seebach geschnappt

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 10./11. Juni 2016, verhaftete die Stadtpolizei Zürich einen mutmasslichen Einbrecher auch dank der Hilfe eines Diensthundes.


Weitere Schulanlage für das Entwicklungsgebiet Leutschenbach

Auf dem städtischen Areal an der Thurgauerstrasse in Zürich-Seebach soll ein neuer Quartierteil entstehen. Als zentrale Elemente der Neugestaltung sind eine Schulanlage und ein Park vorgesehen. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat die zweite Tranche des Projektierungskredits von 6,15 Millionen Franken.


Tiefbauarbeiten beim Schulhaus Kügeliloo

Der Stadtrat hat für die Erneuerung von Strasse, Kanalisation, Werkleitungen, öffentlicher Beleuchtung und Baumersatz in der Maienstrasse, Abschnitt Wehntalerstrasse bis Regensbergstrasse, und im Immenweg einen Objektkredit von 159 000 Franken sowie gebundene Ausgaben in der Höhe von 3,148 Millionen Franken bewilligt.


Ausschreibung eines Quartier-Imbisses auf dem Bucheggplatz

Mit einer Ausschreibung werden ein geeignetes Konzept und erfahrene Gastronomie-Betreiberinnen und -Betreiber gesucht, die einen Quartier-Imbiss am Bucheggplatz erstellen. Die Betriebsdauer ist vorerst auf drei Jahre mit Option einer Verlängerung um zwei Jahre beschränkt. Konzepte können bis Ende Juli 2016 eingereicht werden.


Gute Bauten in Zürich: Jetzt abstimmen!

Mitte September verleiht die Stadt Zürich die Auszeichnung für gute Bauten – erneut ermittelt sie auch einen Publikumspreis. Ab sofort können alle Interessierten online ihre Favoriten wählen. Mit dem Gewerbehaus Noerd und dem Schulpavillon Allenmoos II sind auch 2 Bauten aus Zürich Nord in der Auswahlt


behinda Sponsorenlauf 2016

1972 haben die vier Schwamendinger Kirchgemeinden den Verein zur Förderung von Menschen mit geistiger Behinderung, behinda, ins Leben gerufen.


Frohburgstrasse - Die Gartenstadt in die Moderne überführen

Die Häuser der Überbauung Frohburg in Zürich-Oerlikon sind über sechzig Jahre alt und müssen ersetzt werden. Helvetia Versicherungen plant deshalb eine Neuüberbauung auf dem rund 39'000m2 grossen Areal.


Baubeginn an der 3. Tunnelröhre

Die Nordumfahrung Zürich gehört zu den am häufigsten befahrenen Autobahnabschnitten der Schweiz. Täglich staut sich vor dem Gubrist-Tunnel der Verkehr.


Agroscope plant Feldversuch mit gentechnisch verändertem Winterweizen

Zürich, 06.06.2016 - Agroscope und Forschende des Leibniz-Instituts für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung IPK wollen gemeinsam einen Feldversuch mit gentechnisch verändertem Winterweizen auf der Protected Site in Zürich durchführen.


Das Plus für Zürich-Nord – SPITEXplus

Die Non-Profit-Organisation Spitex Zürich Limmat erweitert ihr Angebot um ergänzende Dienstleistungen unter der Marke «SPITEXplus».

 


Stadt will vom Kanton Land in Schwamendingen erwerben

Die Stadt soll im Quartier Schwamendingen für 2,27 Millionen Franken vom Kanton Land erwerben. Das beantragt der Stadtrat dem Gemeinderat.


tibits eröffnet erstes vegetarisches Restaurant in Oerlikon

Nun hat auch Oerlikon ein Restaurant mit komplett vegetarischem Angebot. Am 3. Juni 2016 eröffnet das Familienunternehmen tibits zentral beim Sternen Oerlikon das dritte Zürcher Lokal.


Salate und Kräuter ernten

Am Sternen Oerlkon dürfen diese Woche frische Salate und Kräuter geerntet werden. Der Gemüsegarten ist direkt vor dem neuen tibits Restaurant.


Pflegezentrum Mattenhof neu mit Tageszentrum

Das Pflegezentrum Mattenhof eröffnet sein neues Tageszentrum. Es ist das vierte Angebot dieser Art der Pflegezentren der Stadt Zürich (PZZ). Gleichzeitig wurden die Behandlungsschwerpunkte in der Pflege und Betreuung von Tagesgästen ausgebaut.


zueri-nord.info-Galerie
Neueröffnung Restaurant tibits

 Am 3. Juni eröffnet das tibits das erste vegetarische Restaurant in Oerlikon.


Raubversuch auf Tankstellenshop im Kreis 11 - Zeugenaufruf

Am Montagabend, 30. Mai 2016, versuchten zwei Unbekannte einen Tankstellenshop in Zürich-Seebach zu überfallen. Sie verletzten einen Angestellten leicht, flüchteten aber ohne Beute. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


"Tag der offenen Tür" im Kinderzirkus Robinson

Am Sonntag, 12.06. von 11.00 - 16.00 Uhr lädt der Kinderzirkus Robinson Jung und Alt zu einem "Tag der offenen Tür" im Trainingslokal an der Hofwiesenstrasse in Zürich ein. Er bietet ein abwechslungsreiches Programm:


Zeugenaufruf: Gewalttätige Auseinandersetzungen fordern zwei Verletzte

In der Nacht auf Samstag, 28. Mai 2016, kam es in Zürich-Schwamendingen zu einer Messerstecherei, bei der ein Mann mittelschwer verletzt wurde.


Verkehrsbeschränkungen Schaffhauserstrasse

Von Samstag, 28. Mai 2016, 1.00 Uhr, bis Montag, 30. Mai 2016, 5.00 Uhr, ist die Unterführung an der Schaffhauserstrasse zwischen der Binzmühle-/Friesstrasse und Ohm-/Siewerdstrasse für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung ist signalisiert.


Verkehrsbeschränkungen Glatttalstrasse

Von Freitag, 27. Mai 2016, 20.00 Uhr, bis Montag, 30. Mai 2016, 6.00 Uhr, sind die Einfahrt von der Glatttal- in die Schaffhauserstrasse sowie die Einfahrt von der Schaffhauser- in die Glatttalstrasse für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung ist signalisiert.


ALDI SUISSE eröffnet in Oerlikon die nächste Filiale

Die ALDI SUISSE AG setzt ihren Expansionskurs in der Stadt Zürich fort. Die neue Filiale an der Baumackerstrasse 35 öffnet am Donnerstag, 26. Mai zum ersten Mal ihre Türen für Kundinnen und Kunden.


Raubstraftat am Bahnhof Stettbach - Zeugenaufruf

Am vergangenen Wochenende, 21./22. Mai 2016, verhaftete die Stadtpolizei Zürich wegen Raubstraftaten und Körperverletzungen neun Personen. Im Zusammenhang mit einem Raub am Bahnhof Stettbach sucht die Stadtpolizei Zeuginnen und Zeugen.


ALDI SUISSE TOURS Gewinnerin sticht in See Preisübergabe am Max Bill Platz

Nie hätte Josefine Burkard daran gedacht, dass ihr das Wettbewerbsglück hold ist. Doch die Glücksfee hat es gut mit der 73-jährigen aus Zürich gemeint.


Tarifanpassung im Dezember 2016: ZVV startet Vernehmlassung

Der Zürcher Verkehrsverbund plant, seine Preise im Dezember 2016 um durch­­schnittlich 3.0 Prozent zu erhöhen. Angebotsausbauten, erhöhte Trassenpreise und das Sparprogramm des Kantons Zürich machen diese Anpassung erforderlich. Die Gemeinden, Verkehrsunternehmen und regionalen Verkehrskonferenzen sind bis Mitte Juni 2016 zur Vernehmlassung eingeladen.


Setzzeit – Wildtiere brauchen jetzt besonders Rücksicht

Von Anfang Mai bis Ende Juli bringen die Wildtiere ihre Jungen zur Welt und ziehen sie auf. In dieser Zeit ist in und um die Wälder von Zürich besondere Rücksicht geboten.


Grosser Sachschaden nach Brand in Mehrfamilienhaus in Schwamendingen

Am späten Samstagabend, 14. Mai 2016, kam es in einem Kellerabteil in Zürich-Schwamendingen im Kreis 12 zu einem Brand. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.


Oerliker Schüler bereiten klimafreundliche „Haute cuisine“ zu

Zürich, den 09. Mai 2016 – Genuss, Schülerengagement und Klimaschutz, diese Zutaten stehen für die Veranstaltung „Klimakochen“ in Oerlikon.


Badesaison-Start in der Stadt Zürich ist am 14. Mai 2016

Am Samstag, 14. Mai 2016, beginnt in der Stadt Zürich die Badesaison. Sechzehn Sommerbäder öffnen ihre Türen für die Badegäste: bei guter Witterung von 9 bis 20 Uhr. In den Bädern Utoquai, Seebach und Letzigraben kann bei jeder Witterung bereits ab 7 Uhr geschwommen werden. Neu ist das Flussbad Oberer Letten von Mitte Juni bis Ende August ab 7 Uhr geöffnet.


Feldversuch mit cisgenen Apfelbäumen bewilligt auf der protected Site Reckenholz

Wädenswil, 03.05.2016 - Der Feldversuch über Nutzen und Risiken von gentechnisch veränderten Apfelbäumen auf der Protected Site kann starten.


Ambulatorien im Stadtspital Waid legen weiter zu

Das Stadtspital Waid blickt auf ein insgesamt positives Geschäftsjahr 2015 zurück. Während im stationären Bereich mit 9378 Patientinnen und Patienten in etwa gleich viele Menschen behandelt wurden wie im Vorjahr, nahm die Anzahl ambulanter Behandlungen um 7,8 Prozent auf 40 833 Fälle deutlich zu. Der Aufwandüberschuss konnte von 10,2 auf 8,2 Millionen Franken reduziert werden.


Das Zürcher Rote Kreuz und die VBZ lancieren den ÖV-Begleitdienst

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) Kanton Zürich lanciert in Partnerschaft mit den Verkehrsbetrieben der Stadt Zürich (VBZ) ein neues Angebot: den ÖV-Begleitdienst. Rotkreuz-Freiwillige begleiten betagte, rekonvaleszente oder in der Mobilität eingeschränkte Menschen im Tram oder Bus zum Arzt, ins Spital oder in die Therapie.


Bau neuer Fernwärmeanschlüsse

Der Stadtrat hat für den Bau neuer Fernwärmeanschlüsse in den Jahren 2017 bis 2020 in Zürich-Nord, im Hochschulquartier, in Wallisellen und Opfikon gebundene Ausgaben von 21,16 Millionen Franken bewilligt.


Kanalverlegung am Glattbogen

Der Stadtrat hat für die Erneuerung und Verlegung von Kanalisation und Werkleitungen am Glattbogen gebundene Ausgaben in der Höhe von 3,132 Millionen Franken bewilligt.


Tiefbauarbeiten im Allenmoosquartier

Der Stadtrat hat für die Erneuerung von Werkleitungen und Strasse in der Allenmoos-, Bernina-, Zürichholz- und Malvenstrasse sowie im Astern- und Eschenweg gebundene Ausgaben in der Höhe von 5,086 Millionen Franken bewilligt.


Verkehrsbeschränkungen Winterthurerstrasse

Von Freitag, 15. April 2016, 16 Uhr, bis Donnerstag, 30. Juni 2016, 17 Uhr, sind die östlichen Spuren auf der Winterthurerstrasse auf Höhe der Unterführung Universität Irchel gesperrt. Der Verkehr wird im Gegenverkehr über die westlichen Spuren geführt. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Strassenbau- und Werkleitungsarbeiten.


Einhausung Schwamendingen: Start der Hauptarbeiten für 2018 geplant

Der Start der Hauptarbeiten für die Einhausung Schwamendingen soll 2018 erfolgen. Dies gaben heute das Bundesamt für Strassen ASTRA, der Kanton Zürich und die Stadt Zürich an einer gemeinsamen Medienorientierung über den aktuellen Stand und die nächsten Etappen der Realisierung der Einhausung Schwamendingen bekannt.


Schulanlage Blumenfeld in Zürich-Affoltern ist bezugsbereit

Das neue Schulhaus Blumenfeld im Quartier Ruggächer in Zürich-Affoltern ist nach rund zweieinhalb Jahren Bauzeit fertiggestellt. Mit Baukosten von 57,1 Millionen Franken liegt der Neubau knapp 13 Millionen unter den ursprünglich veranschlagten Zielkosten.

Der Schulbetreib beginnt nach den Sommerferien

 

 


Stadtpolizei Zürich verhaftet drei mutmassliche Betäubungsmittelhändler

Am späteren Mittwochabend, 7. April 2016, verhaftete die Stadtpolizei Zürich drei mutmassliche Betäubungsmittelhändler, bei denen über 1000 Thaipillen sowie Bargeld in der Höhe von über CHF 9000.- gefunden wurden.


Sechs städtische Abstimmungsvorlagen am 5. Juni 2016

Am kommenden Urnengang vom 5. Juni 2016 unterbreitet der Stadtrat den Stimmberechtigten der Stadt Zürich sechs kommunale Abstimmungsvorlagen.


Streit zwischen mehreren Personen in Asylunterkunft

Am Sonntagmorgen, 3. April 2016, kam es im Übergangszentrum in Zürich-Oerlikon zu einem Streit zwischen mehreren Asylsuchenden. Eine Person wurde verletzt und zur Überprüfung ins Spital gebracht.


Keine bedienten Barrieren mehr an der Himmeribrücke

In einem sechs Monate dauernden Verkehrsversuch wurde geprüft, ob die bedienten Barrieren zur Durchsetzung der (Nacht-)Fahrverbote verhältnismässig sind. Nach Auswertung der Ergebnisse hat die Stadt Zürich entschieden, zukünftig auf den Betrieb von Barrieren zu verzichten und somit Kosten von jährlich rund einer Million Franken einzusparen.


Jugendliche Einbrecher im Kreis 11 verhaftet

Am Mittwochvormittag, 30. März 2016, konnte die Stadtpolizei Zürich dank dem Hinweis einer jungen Frau zwei mutmassliche Einbrecher festnehmen.


Autofahrer verliert Herrschaft über sein Fahrzeug: Erneut spektakulärer Selbstunfall im Kreis 11

Am Karfreitagabend, 25. März 2016, kam es in Zürich-Oerlikon zu einem weiteren Aufsehen erregenden Selbstunfall. Der Lenker wurde verletzt und musste durch die Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden. Es ist bereits der vierte Selbstunfall innerhalb von wenigen Tagen, bei dem übersetzte Geschwindigkeit im Fokus der Ermittlungen steht.


frohe Ostern

Ein Blick in meine Mailbox zeigt mir, dass demnächst Ostern sein muss.


Auch in Zürich 12 landet ein Auto nach Selbstunfall auf dem Dach

In der Nacht auf Sonntag, 20. März 2016, überschlug sich in Zürich-Schwamendingen bei einem Selbstunfall ein Fahrzeug. Die Fahrzeuginsassen hatten wohl einen besonderen Schutzengel und entstiegen dem total zerstörten Fahrzeug mit lediglich leichten Verletzungen. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Spektakulärer Unfall in Zürich 11 geht glimpflich aus

In der Nacht auf Samstag, 19. März 2016, überschlug sich in Zürich-Oerlikon bei einem Selbstunfall ein Fahrzeug. Glücklicherweise kamen die Fahrzeuginsassen mit leichten Verletzungen davon. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Giardina 2016

Die Giardina 2016 startete in der Messe Zürich unter einem neuen optischen Auftritt und einem neuen Slogan: Leben im Garten.


Sanierungsarbeiten beim Heizkraftwerk Aubrugg

Der Stadtrat hat für die Sanierung des Dienstgebäudes des Heizkraftwerks Aubrugg gebundene Ausgaben in der Höhe von 3,402 Millionen Franken bewilligt.


Sieben verletzte Personen nach Wohnungsbrand im Kreis 11

In der Nacht auf heute ist in einer Wohnung in einem siebenstöckigen Mehrfamilienhaus an der Stiglenstrasse ein Feuer ausgebrochen. Insgesamt wurden dabei sieben Personen verletzt. Mehrere Bewohnerinnen und Bewohner mussten durch die Feuerwehr evakuiert werden. Die Brandursache ist noch unklar.


«Bauprogramm Velo» Quartierverbindung Oerlikon

Der Stadtrat legt dem Gemeinderat seinen ersten Bericht über das «Bauprogramm Velo» für die Jahre 2016 bis 2018 vor. Mit dem Bau der Velostation Süd am Hauptbahnhof und der Quartierverbindung Oerlikon werden zwei grosse Projekte bis 2017 abgeschlossen. Diese können aber nicht dem Rahmenkredit von 120 Millionen Franken angerechnet werden, den das Volk 2015 beschlossen hatte.


Max-Frisch-Platz: Baustart am 14. März 2016

In Verbindung mit dem Bahnhofsausbau entsteht nördlich des Bahnhofs Oerlikon der Max-Frisch-Platz. Die Hauptarbeiten dauern bis November 2016.


Senses Culinary Award geht nach Örlikon

Der diesjährige Senses Award geht an das Le muh Restaurant im Swissôtel Zürich direkt beim Bahnhof Oerlikon. An der Award Verleihung letzten Samstag feierten prominente Gäste aus Wirtschaft und Entertainment zusammen mit General Manager Torsten Pinter und dem Le muh Team die Ehrung.


In Oerlikon und in der Binz - MyPlace-SelfStorage bietet viel Platz für Zügler

Zürich, 1. März 2016: Neuste Bevölkerungsszenarien für die Stadt Zürich prognostizieren bis 2025 ein Bevölkerungswachstum von etwa 7,5 Prozent. Die dadurch zunehmende Wohnungsnachfrage lässt auch die Kauf- und Mietpreise steigen.


VEG and the City - Frühlingserwachen im Gartenareal beim Bahnhof Affoltern

Mit dem Frühling kommt Leben in das Gartenareal von VEG and the City. Die auf urban gardening spezialisierte Firma bietet in Zürich-Affoltern Mietbeete an.


Gubrist Tunnel: Mann aus Personenwagen gestürzt

Ein Mann ist am frühen Sonntagmorgen (6.3.2016) im Gubristtunnel auf der A1 bei Weiningen aus einem fahrenden Personenwagen gestürzt und verletzt worden (siehe PMI vom 6.3.2016).


Tiefbauarbeiten im Bahnhof Oerlikon

An der jährlichen Medienkonferenz des Tiefbauamts präsentierte Stadtrat Filippo Leutenegger unter amderem den aktuellen Stand der Arbeiten am Bahnhof Oerlikon


Ersatz der Stromverteilung in der Aubrugg

Der Stadtrat hat für den Ersatz der Mittelspannungs- und Niederspannungs-Stromverteilung im Heizkraftwerk Aubrugg gebundene Ausgaben in der Höhe von 5,103 Millionen Franken bewilligt.


Turnhalle Gubel vorübergehend ausser Betrieb

Aufgrund statischer Abklärungen an der Dachkonstruktion kann die Sporthalle der Schulanlage Gubel in Zürich-Oerlikon für voraussichtlich eine Woche nicht genutzt werden.


Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Kreis 11

Am Freitagabend, 26. Februar 2016, kam es im Übergangszentrum in Zürich-Oerlikon zu einer Auseinandersetzung zwischen elf Asylsuchenden. Dabei wurden vier Personen leicht verletzt.


Fahrzeuge der VBG deutlich pünklticher unterwegs

86,1 Prozent aller Fahrten der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG erreichten im Jahr 2015 ihr Ziel pünktlich. 2012 waren es erst 81,5 Prozent. Trotz hohem Verkehrsaufkommen und vielen Baustellen im Gebiet der VBG konnte mit einer Anzahl von Massnahmen eine kontinuierliche Steigerung der Pünktlichkeit erreicht werden.


Sanierungsarbeiten im Tramtunnel Schwamendingen

Im 30-jährigen Tramtunnel Schwamendingen der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) haben verschiedene Anlageteile das Ende ihrer Lebensdauer erreicht. Ab dem 29. Februar finden Sanierungsarbeiten statt, die teilweise Sperrungen mit Ersatzbuslösungen zur Folge haben.


Hochaufgelöste Luftaufnahmen des ganzen Kantons Zürich frei verfügbar

Für den Kanton Zürich liegen aktuelle Luftaufnahmen vor, die bezüglich Auflösung neue Massstäbe setzen. Die Öffentlichkeit kann diese Daten kostenlos zur freien Verwendung nutzen.


Neue Wache für Schutz & Rettung in Zürich-Nord geplant

An der Binzmühlestrasse in Zürich-Oerlikon soll eine neue Wache für Feuerwehr und Rettungsdienst gebaut werden. Zudem soll dort die gesamte Einsatzlogistik von Schutz & Rettung zentralisiert werden. Zum Projektstart hat der Stadtrat 600 000 Franken bewilligt. Dem Gemeinderat beantragt er die Erhöhung des Projektierungskredits auf 5,6 Millionen Franken.


Einhausung Schwamendingen: Plangenehmigungsverfügung rechtskräftig

Die Plangenehmigungsverfügung für das Ausführungsprojekt Einhausung Schwamendingen ist rechtskräftig. Während der gesetzlichen Beschwerdefrist gingen beim Bundesverwaltungsgericht keine Beschwerden ein. Die Infrastrukturfiliale Winterthur des Bundesamts für Strassen ASTRA kann nun die nächste Etappe zur Realisierung der Einhausung an die Hand nehmen.


Ersatzneubau für die Schulanlage Schauenberg

Die Schulanlage Schauenberg in Zürich-Affoltern soll durch einen Neubau ersetzt werden. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat einen Objektkredit von insgesamt 50,2 Millionen Franken. Die Gemeinde wird voraussichtlich im September 2016 über die Vorlage befinden.


Alterszentrum Wolfswinkel wird saniert

Das Alterszentrum Wolfswinkel in Zürich-Affoltern wird instand gesetzt und einem zeitgemässen Wohnstandard angepasst. Der Stadtrat hat für die Instandsetzung 45,23 Millionen Franken bewilligt und beantragt dem Gemeinderat zusätzliche 3,358 Millionen Franken für betriebliche und räumliche Optimierungen.


Verletzter Mann in Zürich-Oerlikon aufgefunden – Zeugenaufruf

In der Nacht auf Sonntag, 24. Januar 2016, wurde im Kreis 11 ein verletzter Mann aufgefunden. Die Umstände, die zu seinen Verletzungen geführt hatten, sind unklar. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Jetzt neu auf Fecebook

zueri-nord.info ist nun auch auf Facebook verfügbar. Jetzt 'gefällt mir' klicken und keine Veranstaltung mehr verpassen oder direkt an die Wall posten und mit ihren Freunden teilen.


Brand in Autogarage im Kreis 12 - Zeugenaufruf

Am Sonntag, 17. Januar 2017, kam es in einer Autogarage in Zürich-Schwamendingen zu einem Brand. Es entstand hoher Sachschaden. Erste Ermittlungen weisen auf Brandstiftung als Brandursache hin. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeugen und Zeuginnen.


Stadtrat spricht sich gegen Durchsetzungsinitiative aus

Die Mitglieder des Stadtrats lehnen die Durchsetzungsinitiative ab, die am 28. Februar 2016 zur Abstimmung kommt. Für die Stadt Zürich und den Wirtschaftsstandort Zürich hätte die Annahme dieser eidgenössischen Initiative tiefgreifende Auswirkungen. Sie verletzt Grundregeln der Demokratie, ist schädlich für die Wirtschaft und gefährdet den Rechtsstaat.


9 günstige Wohnungen in Zürich Schwamendingen bleiben erhalten

Die Stiftung zur Erhaltung von preisgünstigen Wohn- und Gewerberäumen (Stiftung PWG) erhält von der Stadt einen Abschreibungsbeitrag in der Höhe von 0,4 Millionen Franken für neun Wohnungen in Zürich-Schwamendingen. Die Mietzinse für diese Wohnungen bleiben damit langfristig moderat.


Streichorchester sucht Mitspieler

Streichorchester (Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass)

sucht Mitspieler in Konzerte vom 9./10. April 2016 Proben: montags um 19.30 Uhr in Zürich Schwamendingen Kontakt: Dirigent Paul Taylor, pwtaylor@bluewin.ch Info: www.kgo.ch


Ein Todesopfer nach Wohnungsbrand im Kreis 11

In der Nacht auf Freitag, 8. Januar 2016, kam es in Zürich-Oerlikon zu einem Wohnungsbrand. Der Bewohner der Wohnung verstarb wenig später im Spital. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 10 000 Franken.


Hoher Sachschaden nach Brand im Tramtunnel - Zeugenaufruf

Am frühen Silvestermorgen, 31. Dezember 2015, kam es im Tramtunnel Schwamendingen zu einem Brand. Verletzt wurde niemand. Brandstiftung steht im Vordergrund. Es entstand Sachschaden von über 100'000 Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


VBZ-Chauffeur von Laser geblendet – mutmassliche Täter eruiert

Am späten Mittwochabend, 30. Dezember 2015, ertappte die Stadtpolizei Zürich drei Jugendliche, die zuvor einen VBZ-Tramchauffeur beim Bahnhof Stettbach mit einem gefährlichen Lasergerät geblendet und verletzt hatten.


Am nächsten Sonntag heisst es wieder: «Gratis aufs Glatteis»

Das Sportamt lädt gemeinsam mit ewz und Migros Kulturprozent die Bevölkerung zum «Gratis aufs Glatteis»-Tag ein. An diesem Sonntag, 3. Januar 2016, sind auf der Kunsteisbahn Oerlikon alle Eissport-Begeisterten von 10 bis 19 Uhr herzlich willkommen. Schlittschuhe werden kostenlos verliehen und der Eintritt ist frei.


Brand in Transformatorenstation des ewz

Heute Morgen kam es in einer unterirdischen Trafostation des ewz zu einem Brand in einem Schaltschrank. Die Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung konnte den Brand unter Kontrolle bringen und löschen. Es kam zu Unterbrüchen in der Stromversorgung zwischen Buchegg- und Berninaplatz sowie an der Wehntalerstrasse. Verletzt wurde niemand.


Übergangszentrum Halle 9 kann wie geplant eröffnet werden

Nach dem überraschend schlechten Ergebnis des Brandtests von vergangenem Freitag sind die «Better Shelters» in der Halle 9 der Messe Oerlikon wieder abgebaut. Eine übers Wochenende entwickelte Wohneinheit aus Holzwerkstoffplatten kann nun anstelle der Shelter eingesetzt werden.


Versäumnisse im Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz

Die Finanzkontrolle hat bei ERZ eine betriebswirtschaftliche Prüfung mit Schwerpunkt Beschaffung / Submissionen durchgeführt. Es wies sich, dass das Submissionsrecht und interne Vorschriften nicht beachtet wurden. Stadtrat Leutenegger hat eine Administrativuntersuchung zu den Beanstandungen angeordnet.


Instandsetzung der Schulhäuser Halde A und C

Die Schulhäuser Halde A und C in Zürich-Oerlikon werden zwischen 2016 und 2018 instand gesetzt. Zudem wird die Kapazität der Betreuungsinfrastruktur verdoppelt. Der Stadtrat hat für das Projekt insgesamt 16,5 Millionen Franken bewilligt.


Fahrplanwechsel 2015: Gute Anschlüsse, direkte Verbindungen und mehr Platz

Am Sonntag, dem 13. Dezember ist Fahrplanwechsel. Im Fokus stehen die Änderungen im S-Bahn-Netz und damit die Optimierung der Anschlüsse durch unsere Busse. Bei dieser Gelegenheit schaffen wir auch direktere Verbindungen und mehr Kapazität für unsere Fahrgäste.


Die Stadt Zürich bereitet die Nutzung der Halle 9 als Asylunterkunft vor

Aufgrund der Erhöhung des kommunalen Aufnahmekontingents im Asylbereich auf Anfang 2016 muss die Stadt Zürich kurzfristig zusätzlich 780 Personen unterbringen. Im Auftrag der Stadt bereitet die AOZ (Asyl-Organisation Zürich) deshalb die vorübergehende Nutzung der Halle 9 in Oerlikon vor, um dort rund 250 Personen einzuquartieren.


SBB und ZVV weihen Bahnhöfe im Wehntal ein

Die SBB und der Zürcher Verkehrsverbund ZVV haben die erweiterten Bahnhöfe zwischen Niederhasli und Niederweningen eingeweiht. Deren Ausbau ist die Grundlage für den durchgängigen Halbstundentakt im Wehntal ab dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember.


Gefährliche Raserfahrt mit verbotenem Motorrad - Zeugenaufruf

Am Freitag, 27. November 2015, ca. 18.20 fiel einer Polizeipatrouille im Kreis 11 ein für den Strassenverkehr nicht zugelassenes Motorrad auf. Dessen Lenker flüchtete beim Anblick des Streifenwagens und gefährdete dabei andere Verkehrsteilnehmer.


Zürich entwickelt sich in die richtige Richtung

Zürich wächst und verändert sich gesellschaftlich und baulich. Die Veränderungen sind für die meisten Zürcherinnen und Zürcher aber kein Grund zur Sorge. Das zeigt die neuste repräsentative Bevölkerungsbefragung. Die grosse Mehrheit der Befragten findet, Zürich entwickle sich in die richtige Richtung.


Pflegezentrum Gorwiden

Das Pflegeheim Gorwiden in Zürich-Oerlikon erhält einen neuen Namen, einen neuen Auftritt und erweitert gleichzeitig das Angebot mit der Eröffnung eines neuen Hauses im «Gorwiden-Quartier». Die Pflegezentrum Gorwiden AG lädt zum Tag der offenen Tür am 6.


Interaktives Plakat am Sternen

Am Sternen Oerlikon lädt ein interaktives Plakat dazu ein, sein eigenes T-shirt zu designen. 

 


Von Oerlikon direkt nach Altstetten

Am 13. Dezember 2015 wechseln die Fahrpläne des Zürcher Verkehrsverbunds (ZVV). Die vollständige Inbetriebnahme der Durchmesserlinie und die Fertigstellung der 2. Etappe der 4. Teilergänzungen der Zürcher S-Bahn ermöglichen einen Angebotsausbau auf dem Schienennetz. Dadurch werden einige der dringendsten Kapazitätsengpässe auf dem S-Bahn-Netz entschärft.


Unfall bei der Glatttalbahn - 2 Personen leicht verletzt

Am Donnerstag Abend 12.11.2015 kollodierte ein Auto in Glattbrugg mit der Glatttalbahn. Die beiden Insassen, des Autos wurden leicht verletzt.


Kran kippte auf Zug - Ursachen geklärt

Im Juli 2013 kippte am Bahnhof Örlikon ein Kran auf einen Regionalzug. Wie durch ein Wunder kamen keine Reisende zu Schaden und nur ein Arbeiter erlitt leichte Verletzungen. Mittlerweile wurde der Unfall untersucht und die Ursache geklärt.


Stadtpolizei verhaftet Einbrecher-Pärchen

In der Nacht auf Mittwoch, 4. November 2015, konnte die Stadtpolizei in Zürich-Nord einen Mann und eine Frau nach einem Einbruch in ein Schulhaus verhaften.


Räbeliechtli in Zürich Nord

Kommende Woche leuchten die Räbenliechtli wieder. Der Herbst neigt sich zu Ende und die Dunkelheit bricht früh ein. Die Umzüge mit den hellen Lichter am frühen Abend sind für Kinder aufregend und erfreuen die Anwohner. Auch in Zürich Nord finden  mehrere statt.

 

 


Sechs Strategie-Schwerpunkte für die Zukunft unserer Stadt

Der Stadtrat hat sechs Strategie-Schwerpunkte festgelegt: Tagesschulen, Veloinfrastruktur, Industrie- und Gewerbewerkplatz, preisgünstige Wohnungen, Nachtleben und Kinderbetreuung sind die aus den «Strategien Zürich 2035» abgeleiteten Themenfelder, in denen der Stadtrat seine Aktivitäten verstärken und fokussieren wird.


Instandsetzung der Wehntalerstrasse

Die Wehntalerstrasse ist im Abschnitt zwischen der Kreuzung Dorfstrasse in Regensdorf und dem Autobahnanschluss Zürich-Affoltern in einem schlechten Zustand und muss saniert werden.


Zeitumstellung: ZVV-Nachtnetz verlängert in die Winterzeit

Am kommenden Wochenende (24./25. Oktober) erfolgt der Wechsel von der Sommer- in die Winterzeit: Um drei Uhr werden die Zeiger um eine Stunde zurückgestellt. Die Nacht von Samstag auf Sonntag verlängert sich dadurch um eine Stunde.


«Spiel + Sport» für Kids

Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse können sich an sechs Sonntagen im Winterhalbjahr in den Sporthallen Buchwiesen und Hardau vergnügen. Die Spiel- und Sportaktivitäten finden monatlich statt. Die Teilnahme ist gratis und ohne Anmeldung. Erster Termin ist der 25. Oktober 2015.


Mit gefälschten Euro-Noten in Club festgenommen

Die Stadtpolizei Zürich nahm in der Nacht auf Samstag, 17. Oktober 2015, in Zürich-Nord zwei Männer fest, die in einem Club mit gefälschten Euro-Noten bezahlt hatten.


Schmierereien mit Hakenkreuzen am Bahnhof Oerlikon

Nach dem 3:0 Sieg von Albanien gegen Armenien am Sonntag, haben Unbekannte bösen Schmierereien an den Baustellenwänden auf der Nordseite des Bahnhof Oerlikon hinterlassen. 


Gruss an die Küche - Eine bissige Liebeserklärung an die Zürcher Gastronomie

Die beiden Journalisten führen den Leser einen Tag lang durch die Zürcher Gastronomie. Dabei ist so manches Amüsantes aus der Szene zu erfahren.

 

 


Wer malt den schönsten Glattalbus? - Malwettbewerb

Mach mit beim Malwettbewerb. So einfach ist es:

  • Nimm ein weisses oder farbiges Zeichenpapier der Grösse A3. Falte vom unteren Rand der schmalen Seite einen Streifen von 9 cm nach hinten. Die Grösser Deiner Zeichenfläche beträgt jetzt: Breite: 397 mm x Höhe 330 mm.
  • Zeichne einen Glattalbus.


Migros plant Chickeria-Restaurant beim Bahnhof Oerlikon

Die Migros Ostschweiz wird in Zürich-Oerlikon ein „Chickeria restaurant & takeaway“ eröffnen.
Eröffnung ist auf Ende 2015 / Anfang 2016 vorgesehen.


Innenspielplatz

Regenwetter oder einfach keine Lust, draussen zu spielen? Zweimal pro Woche bietet unser mit vielen Bewegungselementen ausgestatteter Innenspielplatz viele Möglichkeiten für Bewegung, Spiel und Spass.


«Stadtverkehr 2025»: Bericht 2014 mit erweitertem Aktionsplan

In den Aktionsplan Stadtverkehr wurden sechs neue Massnahmen aufgenommen, unter anderem zum Gewerbeverkehr. Die Frequenzen des Veloverkehrs haben im Vergleich zum Vorjahr zugenommen.


Verkehrsbeschränkungen Schaffhauserstrasse / Glatttalstrasse

Aufgrund von Strassenbauarbeiten gelten von Montag, 5. Oktober 2015, 9.00 Uhr, bis Freitag, 23. Dezember 2016, 17.00 Uhr, die folgenden Verkehrsbeschränkungen:

Linksabbiegen verboten von der Schaffhauserstrasse in die Katzenbachstrasse
Linksabbiegen verboten von der Ettenfeldstrasse in die Schaffhauserstrasse
Linksabbiegen verboten von der Glatttalstrasse in die Schaffhauserstrasse.


Zürich unterwegs zur 2000-Watt-Gesellschaft

Zwischenziel 2020 in greifbarer Nähe – es bleibt aber noch viel zu tun. - Die Bevölkerung der Stadt Zürich hat sich die 2000-Watt-Gesellschaft zum Ziel gesetzt. Doch wo steht die Stadt auf ihrem Weg zur nachhaltigen Energienutzung? Auskunft gibt die Energiestatistik des Umwelt- und Gesundheitsschutzes Zürich (UGZ). Das Zwischenziel für das Jahr 2020 von 4000 Watt ist in greifbarer Nähe.


Ersatzneubau mit 150 Alterswohnungen in Schwamendingen

Mit einem Ersatzneubau soll die Anzahl Wohnungen der Alterssiedlung «Helen Keller» in Schwamendingen um 61 auf 150 Wohnungen aufgestockt werden. Um das Projekt realisieren zu können, beantragt der Stadtrat dem Gemeinderat, der Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich (SAW) Land im Wert von 2,21 Millionen Franken zu verkaufen.


Tiefbauarbeiten im Zentrum Oerlikon

Der Stadtrat hat für die Erneuerung der Kanalisation in der Andreasstrasse und in der Schaffhauserstrasse gebundene Ausgaben in der Höhe von 3,1 Millionen Franken bewilligt. Betroffen ist der Abschnitt Ohmstrasse bis Andreasstrasse 5.


Eine städtische Abstimmungsvorlage am 22. November 2015

Der Stadtrat hat beschlossen, den Stimmberechtigten am 22. November 2015 eine Vorlage zu unterbreiten: «Änderung der Gemeindeordnung; Anpassung der Aufgabenzuordnung der Departemente sowie von Bestimmungen des Abschnitts Schule und Schulbehörden, Umbenennung eines Departements, Streichung einer Kompetenzbestimmung Gemeinderat».


Führungswechsel im Restaurant Le muh

Seit letztem Monat ist das Führungstrio des Le muh Restaurants komplett. Neben Bar Manager Tobias Freitag, der bereits seit sechs Monaten die Bar führt und Küchenchef René Gottwald, der vor zwei Monaten das Zepter in der Le muh Küche übernommen hat, konnte Anfang August zusätzlich Philip von Westphalen als Restaurantleiter gewonnen werden. 


Eissaison 2016: Vereine in Oerlikon, öffentlicher Eislauf im Dolder

Wegen der Bautätigkeiten für das neue Sportzentrum Heuried bleibt die Kunsteistbahn Oerlikon bis im Herbst 2017 dem Vereinssport vorbehalten. Dennoch müssen Zürcher-innen und Zürcher nicht aufs Eislaufen verzichten.


Demonstration im Kreis 11 verlief friedlich

Die bewilligte Demonstration „Marsch fürs Läbe“ im Kreis 11 verlief friedlich. Rund 100 Personen, die den Anlass stören wollten, wurden kontrolliert und weggewiesen.


Stadt Zürich unterstützt Eishockey- und Sportarena der ZSC Lions

Die ZSC Lions planen in Altstetten eine neue Eishockey- und Sportarena für 11 600 Fans. Der Stadtrat von Zürich will das private Vorhaben der ZSC Lions mit der Gewährung eines Baurechts, einem rückzahlungspflichtigen Darlehen von 120 Millionen Franken sowie einem jährlich wiederkehrenden Betriebsbeitrag von 2 Millionen Franken unterstützen.


Bettag 2015

Mit dem grossen Ansturm von syrischen Flüchtlingen an unseren Grenzen ist der Krieg in Syrien wieder neu ins Bewusstsein gekommen. Neben den erschütternden Berichten von Not und Zerstörung finden Christen in der Bibel auch eine hoffnungsvolle Botschaft für das Land: Als Jesus vor zweitausend Jahren predigend durch Palästina zog, gelangte seine Botschaft auch nach Syrien.
 


Papst Franziskus unterstützt ökumenischen Marsch fürs Läbe in Zürich

Die Teilnehmenden des 6. Marsch fürs Läbe vom kommenden Samstag, 19. September, in Zürich-Oerlikon werden in ihrem Einsatz für das Recht auf Leben von Papst Franziskus unterstützt.


Einhausung als Chance: Stadtrat überweist Gestaltungsplan «Ueberlandpark»

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat, den öffentlichen Gestaltungsplan «Ueberlandpark» festzusetzen. Dieser ist Grundlage für die künftige Entwicklung der Wohngebiete entlang der geplanten Einhausung in Zürich Schwamendingen. Er gibt den planungs- und baurechtlichen Rahmen für städtebaulich und architektonisch gut gestaltete Überbauungen und Aussenräume vor.


Sanierungsarbeiten an der Wehntalerstrasse

Der Stadtrat hat für die Erneuerung der Strasse und der Strassenentwässerung in der Wehntalerstrasse zwischen dem Parkplatz Katzensee und der Stadtgrenze gebundene Ausgaben in der Höhe von 9,151 Millionen Franken bewilligt.


Zürich isst: Erlebnismonat rund um Ernährung, Umwelt und Genuss

Im September 2015 steht die ganze Stadt Zürich im Zeichen von Ernährung, Umwelt und Genuss: «Zürich isst» bietet der Bevölkerung mit über 200 Veranstaltungen die Gelegenheit, sich genussvoll und kritisch mit Fragen einer nachhaltigen Ernährung auseinanderzusetzen.
In Zürich Nord gibt es Veranstaltungen im OJA Oerlikon, OJA Affoltern zum Thema


Schwamendinger Chilbi 2015 - Verkehrsvorschriften

Für die Dauer der Schwamendinger - Chilbi von Samstag/Sonntag, 5./6. September 2015, sind folgende Verkehrsbeschränkungen zu beachten:


Fussgängerin nach Unfall mit Tram verstorben

Am Montag, 31. August 2015, kam es im Kreis 12 zu einer Kollision zwischen einem Tram und einer Fussgängerin. Die Frau wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Neues Verwaltungszentrum: Stadt kauft Bürogebäude Airgate

Die Stadt Zürich kauft das Bürogebäude Airgate an der Thurgauerstrasse 40 in Zürich-Seebach zur späteren Nutzung als Verwaltungszentrum. Der Stadtrat hat 128 Millionen Franken per Dringlichkeitsbeschluss bewilligt.


Alterszentrum und Wohnsiedlung für Zürich Nord

Auf dem Areal Eichrain in Seebach soll bis 2022 ein modernes Zentrum für Jung und Alt entstehen. Ein Alterszentrum mit 110 Appartements sowie 100 städtische Wohnungen bilden ein Begegnungszentrum für das gesamte Quartier. Hochbauvorsteher André Odermatt, Gesundheits- und Umweltvorsteherin Claudia Nielsen und Finanz-vorsteher Daniel Leupi stellten das Siegerprojekt heute den Medien vor.


Stadtpolizei verhaftet zwei mutmassliche Drogendealer

Am Dienstagabend, 18. August 2015, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 zwei Drogendealer und stellte rund 150 Gramm Heroin sicher.


Verkehrsbeschränkungen Schaffhauserstrasse

Von Samstag, 22. August 2015, 1.00 Uhr, bis Montag, 24. August 2015, 5.00 Uhr, ist die Unterführung an der Schaffhauserstrasse zwischen der Binzmühle-/Friesstrasse und Ohm-/Siewerdtstrasse für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung ist signalisiert. Der Grund für die Verkehrsbeschränkung sind Bauinstallationen.


Himmeribrücke Barriere bleibt offen

Zur Durchsetzung der (Nacht-)Fahrverbote dienen in einigen Gebieten und Strassenzügen in der Stadt Zürich Barrieren oder ähnliche Absperrungen. Um die Verhältnismässigkeit dieser teuren Massnahme zu überprüfen, hat die Stadt entschieden, ab 24.


Schulbeginn 2015/16: «Rad steht, Kind geht»

Eine gemeinsame Verkehrssicherheitskampagne der Kantonspolizei Zürich, der Stadtpolizeien Zürich und Winterthur sowie der Kommunalpolizeikorps des Kantons Zürich. Rund 25 000 Kinder im Kanton Zürich begeben sich am 17. August 2015 zum ersten Mal auf den Weg in den Kindergarten oder in die Schule.


Alle Zebrastreifen erfassen und beurteilen

Damit sich Fussgängerinnen und Fussgänger in der Stadt möglichst gefahrlos bewegen können, sind sie auf sichere Zebrastreifen angewiesen. Die Dienstabteilung Verkehr des Polizeidepartements erfasst darum derzeit alle Fussgängerstreifen und nimmt eine «Bewertung» anhand von rund 50 Kriterien vor.


Zahl der Leerwohnungen steigt leicht

Die Leerwohnungszahl im Kanton Zürich hat sich 2015 leicht erhöht. Anfang Juni standen 5518 Wohnungen leer, 159 mehr als im Vorjahr. 2015 ist somit das dritte Jahr in Folge, in dem die Zahl leerstehender Wohnungen zunimmt – der Anstieg fällt mit knapp drei Prozent jedoch deutlich geringer aus als im Vorjahr. Der Leerwohnungsanteil beläuft sich auf 0,77 Prozent.


Mönchsgrasmücken brüten am Nordring - Bauarbeiten gestoppt.

 Die seltene Mönchsgrasmücke brüten in Rümlang nahe der Autobahn. Damit diese nicht gestört werden, unterbricht der Bund den Ausbau der zusätzlichen Spur für einen Monat.


1. August - Bundesfeiern in den Quartieren

 Der 1.August wird in der Stadt Zürich ganz in den Quartieren gefeiert. Da treffen sich Jung und Alt. Es gibt kein Feuerwerk in der Innenstadt, wie etwa am Zürich Fest oder am Silvester.

Eine Übersicht über die Feiern in Zürich Nord:

 


Facettenreiches Zürich im Statistischen Jahrbuch 2015

Das Statistische Jahrbuch vermittelt in der neu erschienenen Ausgabe 2015 alle relevanten Informationen zur Stadt Zürich und enthält auf 532 Seiten Daten, Grafiken und Erläuterungen zu 22 Themengebieten. Der Statistik-Klassiker erscheint bereits im 109. Jahrgang und ist auf der Internetseite der Stadt Zürich kostenlos in digitaler Form mitsamt ergänzender Tabellen erhältlich.


zueri-nord.info-Galerie
Geschüttelt nicht gerührt...

Das führende Schweizer Gastromagazin „Bar News“ hat letzte Woche mit der Nomination für die „Swiss Bar Award“ erneut bestätigt, dass die Le muh Bar zu den Top Shots der Schweizer Gastroszene gehört!


Geschüttelt nicht gerührt...

Das führende Schweizer Gastromagazin „Bar News“ hat letzte Woche mit der Nomination für die „Swiss Bar Award“ erneut bestätigt, dass die Le muh Bar zu den Top Shots der Schweizer Gastroszene gehört!


Versuchter Banküberfall in Zürich-Seebach – Zeugenaufruf

Am Dienstag, 21. Juli 2015, versuchte ein Unbekannter die Bankfiliale an der Schaffhauserstrasse 481 zu überfallen. Er flüchtete ohne Deliktsgut. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


16 Badiplätze im VBG-Netz

16 Badeplätzchen hat die VBG mit Hilfe ihrer Facebook-Fans zusammengetragen und auf einer Karte eingezeichnet. Allesamt sind sie mit Glattalbus und Glattalbahn erreichbar. Wie wärs mit einer Badi-Tournee in diesem Sommer? Wer schafft alle 16?


Mehr Abstellplätze und weniger Routenlücken fürs Velo

Die Stadtzürcher Stimmberechtigten haben sich am 14. Juni 2015 für einen Rahmenkredit von 120 Millionen Franken zur Förderung des Veloverkehrs ausgesprochen. Einen Monat nach der Abstimmung präsentierte Stadtrat Filippo Leutenegger die Planung für die nächsten drei Jahre.


Sommer-Öffenungzeiten Hallenbad Oerlikon

Das Sportamt führt ab dem 11. Juli 2015 die jährlichen Reinigungs- und Revisionsarbeiten durch. Aus diesem Grund schliessen die Hallenbäder während den Sommerferien alternierend. Es sind jedoch stets mehrere Hallenbäder offen.


Erheblicher Sachschaden nach Brand in Mehrfamilienhaus im Kreis 11

In Zürich-Oerlikon ereignete sich heute am frühen Morgen ein Wohnungsbrand. Die Bewohner konnten rechtzeitig evakuiert werden. Es gab keine Verletzten, jedoch entstand beträchtlicher Sachschaden.


KV Zürich Business School Abschluss - Linda Jorina Dietrich aus Affoltern bei den Besten

Startklar für den Beruf: 1436 KV-Absolventen erhielten im Hallenstadion ihr Abschlusszeugnis. Linda Jorina Dietrich aus Zürich-Affoltern schliesst mit 5.6 bei den Besten ab.


Ferienplausch – Spiel und Sportangebot in der Sportanlage Im Birch

Wie jeden Sommer lädt das Sportamt auch dieses Jahr zum Ferienplausch ein – bereits zum 30. Mal. In der ersten und letzten Ferienwoche können die Kinder täglich von 10 bis 13 Uhr vom kostenlosen Spiel- und Sportangebot profitieren. Der Anlass findet auf den Sportanlagen Im Birch und Utogrund statt.


Deutlich weniger Unfälle mit der Glattalbahn; stark verjüngte Glattalbus-Flotte

An der Generalversammlung vom 24. Juni 2015 präsentierte der Verwaltungsrat den Aktionären der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG erneut einen Zuwachs bei den Fahrgastzahlen und eine ausgeglichene Bilanz. Der VBG-Direktor informierte über einen deutlichen Rückgang der Unfälle mit der Glattalbahn und die Verjüngung der Glattalbus-Flotte.


Die temporäre Wohnsiedlung für Asylsuchende in Zürich-Seebach wird 2016 erstellt

Vor drei Jahren hat die AOZ informiert, dass eine dritte temporäre Wohnsiedlung auf dem städtischen Areal Zihlacker in Zürich-Seebach erstellt werden soll. Nach einem Baurekursverfahren liegt nun die Baubewilligung für die temporäre Wohnsiedlung vor. Im Frühjahr 2016 wird mit der Erstellung begonnen.


Ausbau des Gfellerhofs in Schwamendingen beantragt

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat für den Neubau einer Remise und die Erweiterung des Futterlagers im Landwirtschaftsbetrieb Gfellerhof in Schwamendingen einen Objektkredit von 2,985 Millionen Franken. Für die Instandsetzung der Scheune sowie die Erneuerung der Biogasanlage hat der Stadtrat gebundene Ausgaben in der Höhe von 1,315 Millionen Franken bewilligt.


Vielfältige Zürcher Quartiere

Zu jedem der 34 Stadtquartiere hat Statistik Stadt Zürich einen Quartierspiegel erstellt. Darin werden Quartiergeschichte sowie kleinräumige Statistiken zu den Themen Bevölkerung, Bauen und Wohnen sowie Wirtschaft und Arbeit präsentiert.


Über 2,5 Kilogramm Kokain sichergestellt

Über das vergangene Wochenende verhaftete die Stadtpolizei Zürich in den Stadtkreisen 10 und 11 vier mutmassliche Drogendealer und stellte über 2,5 Kilogramm Kokain sicher.


Satte und sanfte Töne im Center Eleven

Oerlikon, im Juni 2015. Am Wochenende startete das Quartierfest des Center Eleven. Die Feierlichkeiten stehen unter dem Motto «Painting». Mit einem exklusiven Konzert von Damian Lynn, Streetpainting von Rips1, Airbrusherin Raphaela Mundwiler und einem Kinderschmink-Corner wurde der Event feierlich eingeläutet.


Fahrplanwechsel 2015 bessere Erschliessung Unteraffoltern - direkt von Seebach nach Schwamendingen

Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2015 werden im Marktgebiet der
Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) umfangreiche Änderungen umgesetzt. Die
Regionalen Verkehrskonferenzen haben diese im Mai verabschiedet, so
dass nun der definitive Fahrplan vorliegt.


EMK Zürich Nord Eröffnung der neuen Kirche

Bald ist der Neubau fertig! Am 10. Mai feierte die EMK Zürichnord zum ersten Mal Gottesdienst im neuen Gebäude!

 


Zeugenaufruf nach halsbrecherischer Fahrt im Kreis 11

Am Dienstagabend, 16. Juni 2015, beobachtete eine Polizeipatrouille in Zürich-Oerlikon einen schwarzen Audi A8, der in halsbrecherischer Fahrt unter Missachtung von verschiedensten Verkehrsregeln unterwegs war. Es werden Zeuginnen und Zeugen gesucht.


Reporterinnen und Reporter Zürich-Nord und andere Ferienangebote

Reporterinnen und Reporter Zürich-Nord ist eines von verschiedenen Freienangeboter der soziokulturellen Einrichtungen in der Stadt Zürich für Kinder und Jugendliche.


Mit 70 km/h durch die 30er Zone

Am Dienstagabend, 9. Juni 2015, führte die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Negativer Spitzenreiter war ein Fahrzeuglenker, der mit 70 km/h unterwegs war.


Buhnrainchallenge war wieder ein Erfolg

Der 11. Buhnrainchallenge, der am 8.6. auf dem Buhnhügel ausgetragen wurde, war erneut ein riesiger Erfolg. Vor allem weil Petrus einen guten Tag erwischte.


Buhnrain-Schüler Schweizer Vizemeister

Beim Schweizer Schulsporttag, der am vergangenen Mittwoch in Luzern stattfand, sorgten die Leichtathletik-Jungs vom Buhnrain für eine kleine Sensation.


Kiosk im Kreis 11 überfallen – Zeugenaufruf

Am Donnerstagmorgen, 4. Juni 2015, überfiel ein Unbekannter in Zürich-Seebach einen Kiosk und flüchtete mit einer Beute von mehreren hundert Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Neue Kontroll-Praxis im ZVV wegen SwissPass

Mit der Einführung des neuen SwissPass entfallen in den Bussen im Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) die abendlichen Einstiegskontrollen durch den Chauffeur. Stattdessen werden neu auch am Abend Kontrollangestellte die Tickets der Fahrgäste stichprobenweise überprüfen. Seit dem 1. Juni werden übergangsweise beide Kontrollen durchgeführt. Die komplette Umstellung erfolgt ab dem 1. August.


Kind in Zürich-Seebach angefahren und leicht verletzt – Zeugenaufruf

Am Dienstag, 26. Mai 2015, überquerte ein 10-jähriger Knabe im Kreis 11 mit seinem Fahrrad einen Fussgängerstreifen. Dabei wurde er von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Das Fahrzeug fuhr nach dem Unfall weiter. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Überfall auf Lebensmittelgeschäft in Zürich-Seebach - Zeugenaufruf

Am Samstagmorgen, 23. Mai 2015, überfiel ein unbekannter Täter das Lebensmittelgeschäft an der Glatttalstrasse 76 und erbeutete mehrere tausend Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Die Stadt Zürich baut sich neu

Analyse zu den Ersatzneubauprojekten 2004–2015

Das Bevölkerungswachstum der letzten Jahre ist wesentlich dem Ersatzneubau zu verdanken. Mehr als drei Viertel aller seit 2010 neu erstellten Wohnungen entstanden nach vorgängigem Abbruch älterer Gebäude. Schon länger tragen grosse Arealumnutzungen dazu bei, dass Zürich wieder zu einem Bevölkerungsmagnet wurde.


Bankfiliale in Zürich-Oerlikon überfallen – Zeugenaufruf

Am Freitag, 15. Mai 2015, überfiel ein Unbekannter im Kreis 11 eine Bankfiliale und erbeutete Bargeld in noch unbekannter Höhe. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Lebensmittelgeschäft in Zürich-Seebach überfallen - Zeugenaufruf

Am Freitag, 15. Mai 2015, überfiel ein Unbekannter ein Lebensmittelgeschäft im Kreis 11 und erbeutete unter Waffengewalt mehrere hundert Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen


Musikschule Konservatorium Zürich: Angebot SINGSCHULE

Für Kinder, welche gerne singen und sich darin ausbilden lassen wollen, ist die Singschule von Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ) gedacht. Nach den Sommerferien beginnen wieder diverse neue Kurse.


Drogendealerin aus dem Verkehr gezogen

Die Stadtpolizei Zürich nahm am Samstag- und Dienstagabend, 9./12. Mai 2015 zwei mutmassliche Drogendealer fest und stellte insgesamt rund 300 Gramm Heroin, über 1,5 Kilogramm Marihuana und mehrere tausend Franken sicher.


Testplanung für Areal Thurgauerstrasse West abgeschlossen

Die Testplanung für das rund 6,5 Hektar grosse städtische Areal an der Thurgauerstrasse in Zürich-Nord ist abgeschlossen. Mit der Umsetzung des städtebaulichen Konzepts werden auf dem Areal in Zukunft gemeinnützige Wohnungen für rund 2000 Menschen, Gewerberäumlichkeiten in den Erdgeschossen sowie ein Schulhaus und ein öffentlicher Platz mit Quartierpark entstehen.


Musikschule Konservatorium Zürich: Theaterkurse für die Oberstufe

Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ) ist das städtische Kompetenzzentrum für die musikalische Ausbildung unserer Jugend. Neben Einzelunterricht (Instrumen-tal/Vokal) bieten wir auch das Gruppenfach Theater an. Neu auch für die Oberstufe.


Raubüberfall im Stadtkreisen 11

Am Montag, 4. Mai 2015, bedrohte ein bewaffneter Täter die Angestellte eines Spielsalons im Kreis 11. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Nahreisen in die Stadt führen auch nach Zürich Nord

Die 15. Saison der Nahreisen beginnt am 14. Mai 2015 und dauert bis September. In diesem Jahr dreht sich alles um die lokale Produktion von Lebensmitteln auf städtischen Bauernhöfen und Gärten.


Die Badesaison startet in der Stadt Zürich am 9. Mai 2015

Am 9. Mai 2015 beginnt in der Stadt Zürich die Badesaison. Beachvolleyball-Fans können sich besonders freuen. Ab diesem Sommer verfügt auch das Freibad Seebach über ein Beachvolleyball-Feld. Im Strandbad Tiefenbrunnen wurde die in die Jahre gekommene, aber äusserst beliebte Rutschbahn in den See eins zu eins ersetzt.


28 neue Busse auf dem VBG-Netz, darunter 4 Hybridbusse

Die Busflotte im VBG-Netz wird erneut stark verjüngt
Im Jahr 2015 nimmt die VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG 28 neue Glattalbusse in Betrieb. Sieben Standardbusse erweitern den Fuhrpark, die restlichen Fahrzeuge tragen zur Verjüngung der Flotte bei. Die modernen Standard- und Gelenkbusse entsprechen allen Ansprüchen in Bezug auf Umweltverträglichkeit, Komfort und Sicherheit.


Mehrere hundert Thaipillen sichergestellt

Am Montagabend, 20. April 2015, verhaftete die Stadtpolizei Zürich ein mutmassliches Drogendealerduo und stellte über 500 Thaipillen (Methamphetamin) und mehrere tausend Franken Bargeld sicher.


Quartierwandel 2015

Zürcher Stadtquartiere neu entdecken

Die Quartierkoordination der Sozialen Dienste der Stadt Zürich lädt zum «Quartierwandel» ein – 18 spannende Touren durch verschiedene Zürcher Quartiere.


Verstärkte Bekämpfung von Problempflanzen

In Zürich bedrohen, wie in der übrigen Schweiz, Problempflanzen (sogenannte invasive Neophyten) die einheimische Artenvielfalt und die Gesundheit von Mensch und Tier. Oft richten sie auch wirtschaftliche Schäden an. Grün Stadt Zürich verstärkt künftig den Kampf gegen die Problempflanzen und folgt dabei dem Vier-Säulen-Prinzip: Informieren, Koordinieren, Bekämpfen und Überwachen.


Tiefe Wahlbeteiligung in im Norden von Zürich

Hohe Wahlbeteiligung bei Männern über 65 Jahren und in den wohlhabenden Stadtquartieren, geringes Interesse bei kürzlich volljährig gewordenen Schweizerinnen und Schweizern: In zwei Webartikeln hat Statistik Stadt Zürich die Stadtzürcher Wählerinnen und Wähler der Kantons- und Regierungsratswahlen vom 12. April nach soziodemografischen Merkmalen ausgewertet.


Feldversuch mit cisgenen Kartoffeln auf der Protected Site bewilligt

Reckenholz, 21.04.2015 - Der Feldversuch mit gentechnisch veränderten Kartoffeln in Zürich kann starten: Das Bundesamt für Umwelt hat das entsprechende Gesuch von Agroscope mit einer Laufzeit bis Oktober 2019 bewilligt.


Staatsanwaltschaft IV und Stadtpolizei Zürich teilen mit: Verletzter Mann in Wohnung aufgefunden

In Zürich-Schwamendingen wurde am frühen Sonntagmorgen, 19. April 2015, ein schwer verletzter Mann aufgefunden. Er wurde ins Spital gebracht, wo er wenig später verstarb. Die Umstände die zum Tod des Mannes geführt haben, sind noch unklar. Ein Delikt kann nicht ausgeschlossen werden.


700 Gramm Kokain sichergestellt - 4 Personen verhaftet

Am Mittwochabend, 15. April 2015, nahm die Stadtpolizei Zürich in einer Wohnung im Kreis 12 vier mutmassliche Drogendealer fest und stellte rund 700 Gramm Kokain sowie mehrere tausend Franken Bargeld sicher


Unterhaltsarbeiten am Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz

Der Stadtrat hat für Instandhaltungsarbeiten am Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz und an Gebäudeinfrastrukturen im Jahr 2015 gebundene Ausgaben in der Höhe von 15,474 Millionen Franken bewilligt.


Notruf 144 – hätten Sie es gewusst?

Unter der Notrufnummer 144 erhalten Personen bei medizinischen Notfällen rasch professionelle Hilfe. Leider ist diese wichtige Nummer bei einem grossen Teil der Bevölkerung noch nicht genügend bekannt. Und so können wertvolle Minuten bei der Alarmierung des Rettungsdienstes verloren gehen. Jährlich am 14. April wird auf den Sanitätsnotruf 144 aufmerksam gemacht.


Oerlikon erhält einen zweiten Bahnhofplatz

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat für die Neugestaltung des Max-Frisch-Platzes sowie den dazu nötigen Landerwerb und die VBZ-Infrastruktur einen Objektkredit von 9,377 Millionen Franken. Für Werkleitungsarbeiten im Bereich des Max-Frisch-Platzes hat der Stadtrat gebundene Ausgaben in der Höhe von 993 000 Franken bewilligt.


Vier städtische Abstimmungsvorlagen am 14. Juni 2015

Der Stadtrat hat beschlossen, den Stimmberechtigten am 14. Juni 2015 vier Vorlagen zu unterbreiten.


Gemeinschaftsgrab im Friedhof Affoltern aufgewertet

Öffentliche Führung zu Bau und Gestaltung am Dienstag, 14. April 2015 Das Ende der 1980er-Jahre erstellte Gemeinschaftsgrab im Friedhof Affoltern wurde 2005 erweitert und im Herbst 2014 dessen Gestaltung angepasst. Seit Januar 2015 können neu die Namen und Lebensdaten der Verstorbenen eingraviert werden.


Ostern - das Fest vom Sterben und von der Auferstehung

Mit dem Tod sind wir tagtäglich dank den Medien prominent konfrontiert. Kriegsopfer im Sudan, abgeschlachtete Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner in Nigeria, Bürgerkrieg in Syrien, IS in Libanon, Irak und Syrien ... ...


Brand in Gastronomiebetrieb im Zürcher Stadtkreis 12

In einem Imbiss-Ladenlokal an der Überlandstrasse in Zürich-Schwamendingen ist am 30. März nachmittags ein Feuer ausgebrochen. Eine Person hat sich dabei leicht verletzt


Erfolgsfaktoren für sozial nachhaltige Sanierungen und Ersatzneubauten

Zürich ist eine attraktive Wohnstadt für alle Bevölkerungsschichten und Altersgruppen und soll es bleiben. Ein neuer Leitfaden zeigt, was es braucht, damit Sanierungen und Ersatzneubauten auch sozial nachhaltig sind. Er enthält Empfehlungen an Investierende, Planende und Verwaltungsstellen.


Start in die Tennissaison

Die acht städtischen Tennisanlagen öffnen am Freitag, 3. April 2015, ihre Tore. Auf den vierzig Sandplätzen kann bis zum 11. Oktober 2015 ohne Clubmitgliedschaft Tennis gespielt werden. Tennisplätze können online für Einzelstunden oder fix für die ganze Saison gebucht werden.


Vegandthecity - Gartenareal beim Bahnhof Affoltern Mietbeete

VegandtheCity, mit dem Claim hol Dir den Garten nach Hause, betreiben in der Nähe der S-Bahnstation Zürich-Affoltern ein Gartenareal mit Mietbeeten. Die Schrebergarten-Idee wird hier neu als junge urbane Gartenkultur gelebt.


Beachvolleyball-Felder im Freibad Allenmoos öffnen am 3. April

Die Beachvolleyball-Felder und der Spielplatz im Freibad Allenmoos sind für die Bevölkerung bereits vom 3. April bis 8. Mai 2015 geöffnet. Bis kurz vor der offiziellen Eröffnung der Badeanlage sind sie täglich von 10 bis 20 Uhr kostenlos zugänglich.


Temporäre Kunstinterventionen in Schwamendingen

Der LOKALTERMIN SCHWAMENDINGEN ist ein Kunstprojekt im öffentlichen Raum, das seit 2010 jährlich durchgeführt wird. 2015 zeigen Ruth Erdt Fotos aus ihrer Langzeitstudie und David Renggli «Möbel» auf diversen Plätzen in Schwamendingen. In der Galerie Tenne sind zudem aktuelle Arbeiten der beiden Kunstschaffenden zu sehen.


Umzüge innerhalb der Stadt ohne Gang zum Kreisbüro

Zürcherinnen und Zürcher, die innerhalb der Stadt umziehen, können ihre neue Adresse seit rund zwei Jahren bequem online melden. 2014 wurden bereits 35 Prozent der innerstädtischen Wohnungswechsel ohne Gang aufs Kreisbüro erfasst.


Verkehrsbeschränkungen Winterthurerstrasse

Vom Montag, 23. März 2015, 9.00 Uhr, bis Montag, 31. August 2015, 17.00 Uhr, ist die Win-terthurerstrasse zwischen der Roswiesenstrasse und Dübendorfstrasse in Richtung Düben-dorfstrasse für den Verkehr gesperrt.

Die Umleitung ist signalisiert. Der Grund für die Verkehrsbeschränkung sind Bauarbeiten.


Beginn der Bevölkerungsbefragung 2015

Die Stadt Zürich startet nächste Woche mit der diesjährigen Bevölkerungsbefragung. Die Ergebnisse der Erhebung ermöglichen dem Stadtrat und der Stadtverwaltung einen guten Einblick, wie die Einwohnerinnen und Einwohner die Lebensbedingungen und die städtischen Dienstleistungen in Zürich einschätzen.


Geschwindigkeitskontrollen in Zürich-Seebach

Am Sonntag, 15. März 2015, führte die Stadtpolizei Zürich in den Stadtkreisen 11 und 2 Geschwindigkeitskontrollen durch. Ein Motorradlenker musste seinen Führerschein vor Ort abgeben; sein Fahrzeug wurde eingezogen


Glattalbahn: Nachfrage erneut stark gestiegen

Erneut weist die VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG ein Wachstum der Fahrgastzahlen aus. Im Jahr 2014 stieg die Anzahl der beförderten Personen um 1,25 Millionen auf 29,6 Millionen, was einer Zunahme von 4,4 Prozent entspricht. Das überdurchschnittliche Wachstum der Flughafenregion schlägt sich deutlich in den Fahrgastzahlen der VBG nieder.


Neues Verwaltungszentrum der Stadt

Die Stadt kauft in Zürich-Nord für 81 Millionen Franken eine grosse Büroliegenschaft. Das Geschäft wird es unter anderem ermöglichen, teure Mietflächen in der Innenstadt aufzugeben und im sich stark entwickelnden Zürich-Nord Teile der Verwaltung zu konzentrieren. Über den Transfer der Liegenschaft vom Finanz- ins Verwaltungsvermögen müssen der Gemeinderat und das Stimmvolk entscheiden.


35 zusätzliche Betreuungsplätze in Oerlikon

Die Liegenschaft an der Magdalenenstrasse 37 in Zürich-Oerlikon muss instand gesetzt werden. Gleichzeitig werden zwei Geschosse zur Betreuung von Kindern umgebaut. Der Stadtrat hat für das Vorhaben insgesamt 5,35 Millionen Franken bewilligt.


Automatisches Velo-Verleihsystem: PubliBike erhält beste Bewertung

Die PostAuto-Tochter PubliBike soll ein automatisches Veloverleihsystem in der Stadt Zürich umsetzen. Dies ergab die Bewertung der sechs Offerten, die im Rahmen einer Ausschreibung eingereicht wurden.


In Zürich-Nord entstanden am meisten Neuwohnungen

Die Bautätigkeit in der Stadt Zürich liegt mit 1939 neuen Wohnungen auf einem hohen Niveau. Es wurden 2014 aber zwanzig Prozent wenig Neubauwohnungen fertiggestellt als noch 2013. Am Jahresende waren deutlich mehr laufende Bauprojekte registriert. In den nächsten Jahren kann deshalb mit einem erneuten Anstieg von Neuwohnungen gerechnet werden. Immer wichtiger wird der Ersatzneubau.


«Treff insieme» für Menschen mit geistiger Behinderung soll weiter unterstützt werden

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat, den «Treff» des Vereins Insieme Zürich auch in den Jahren 2015 bis 2018 mit jährlich maximal 88 700 Franken zu unterstützen. Der Stadtrat hat seine entsprechende Weisung vom Herbst 2014 angepasst.


Tramdepot Oerlikon muss saniert werden

Der historische Teil des VBZ-Tramdepots in Oerlikon ist sanierungsbedürftig. Der Stadtrat hat für die Ausarbeitung eines entsprechenden Projektes 2,55 Millionen Franken gebundene und 0,2 Millionen Franken neue Ausgaben bewilligt.


Tötungsdelikt in Zürich-Affoltern – Zeugenaufruf

Am Sonntagmorgen, 1. März 2015, wurde an der Wehntalerstrasse im Kreis 11 ein Mann mit Schussverletzungen aufgefunden. Trotz raschem Eingreifen der Rettungskräfte verstarb er am Tatort. Die Umstände der Tat sind noch völlig unklar. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Rund 400 neue städtische Wohnungen in Leutschenbach

Architekturwettbewerb zur Wohnsiedlung Leutschenbach-Mitte ist entschieden.


Starkes Bevölkerungswachstum in der Stadt Zürich

Seit den 1990er Jahren nimmt die Wohnbevölkerung der Stadt Zürich zu. Ende 2014 zählte die Stadt 404 783 Einwohnerinnen und Einwohner. Im vergangenen Jahr verzeichnete Zürich mit einer Zunahme um 6208 Personen das zweithöchste jährliche Bevölkerungswachstum der letzten 50 Jahre. Zwischen 2000 bis 2014 ist die Altersklasse der 0- bis 4-Jährigen prozentual am stärksten gewachsen.


Einhausung Nationalstrasse in Schwamendingen

Die Stadt Zürich hat mit dem Bundesamt für Strassen (ASTRA) einen Vertrag zum Tausch des Wohnhauses an der Hörnlistrasse 11 mit der Wohnliegenschaft Überlandstrasse 194 und 196 abgeschlossen. Die Stadt leistet für die neue Liegenschaft mit mehr Wohnungen eine Tauschaufzahlung von 926 100 Franken. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat, den Vertrag zu genehmigen.


Lebensmittelgeschäft beim Bucheggplatz überfallen

Am Montagabend, 23. Februar 2015, überfiel ein Unbekannter die Denner-Filiale am Bucheggplatz und erbeutete mehrere hundert Franken. Dasselbe Geschäft wurde bereits vor zwei Wochen überfallen.


Sport-Broschüren neu auch als E-Paper

Mit der neu überarbeiteten Broschüre «Sport im Vorschulalter» und einem Best-of der beliebten «Zürcher Sport Geheimtipps» zeigt das Sportamt Bewegungsangebote für Kleinkinder sowie Sporteinsteigerinnen und -einsteiger. Beide Broschüren können in der neuen E-Paper-Applikation online wie gedruckte Magazine durchgeblättert werden.


Schwamendinger Star Bendrit Bajra auf Youtube und Facebook

Auch wenn das Staatsfernsehen im Leutschenbach sehr nahe wäre. Die steile Karriere von Bendrit Bajra verlief fernab der etablierten Medien.


VR Cardboard aus Affoltern

Wenn es um Virtual Reality geht, kommt einem meistens zuerst die Oculus Rift Brille in den Sinn. Kostenpunkt umgerechnet fast 400,- CHF. Ein hoher Preis, um sich einen Einblick in Virtual Reality Anwendungen zu verschaffen.


Zürcher Ehedaten von 1525 bis 1700 online

Das Staatsarchiv stellt über 120‘000 Eheeinträge in reformierten Kirchenbüchern aus den Jahren 1525 bis 1700 online zur Verfügung.


Zürcher S-Bahn: Bonus dank deutlich verbesserter Pünktlichkeit

Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) bewertete auch 2014 die Leistungen der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) im Zürcher S-Bahn-Netz. Beurteilt werden die Pünktlichkeit und die Sauberkeit. Aufgrund einer neuen Messmethode bleiben die Werte für die Information im Störungsfall und die allgemeine Kundenzufriedenheit ausnahmsweise unberücksichtigt.


In der Agglomeration Zürich leben 1,3 Millionen Menschen

Die Agglomeration Zürich ist mit Abstand die bevölkerungsreichste aller 50 Agglome-rationen der Schweiz. Sie besteht neu aus 151 Gemeinden, 30 davon werden als Städte bezeichnet. Von den 1,3 Millionen Menschen wohnen 30 Prozent in der Stadt Zürich. Seit dem Jahr 1990 war das Bevölkerungswachstum in der Agglomeration ausserhalb der Stadt besonders stark.


Lebensmittelgeschäft im Kreis 11 überfallen - Zeugenaufruf

Am Abend des 9. Februar 2015, überfiel ein Unbekannter ein Lebensmittelgeschäft an der Hofwiesenstrasse und erbeutete mehrere hundert Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Das gestohlene Auto war smart…

Als der Dieb den gestohlenen Wagen benutzen wollte, klickten die Handschellen.


VBZ Schadenereignisse 2014

Im Jahr 2014 mussten die VBZ insgesamt 1699 Schadenereignisse verzeichnen. Im selben Betrachtungszeitraum waren es 2013 mit 1736 mehr Ereignisse, 2012 mit 1599 weniger und 2011 mit 1730 mehr.


Staatsanwaltschaft und Stadtpolizei Zürich teilen mit: Zwei verletzte Mädchen nach Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Am letzten Samstag, 31. Januar 2015, wurden an der Hagenholzstrasse im Kreis 11 zwei Mädchen von einem unbekannten Autolenker angefahren und verletzt. Dieser entfernte sich danach vom Unfallort. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Jährlicher Zukauf von Energie für die Wärmversorgung 2015

Für die Beschaffung von Erdgas, Öl, Strom, Wasser, Kehricht- und Holzabwärme im Jahre 2015 hat der Stadtrat gebundene Ausgaben von 36 410 256 Franken bewilligt.


Buszentrum Glattal

Seit dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 sind 58 Glattalbusse in Bassersdorf stationiert. Mitte Januar erhielten die Mitarbeitenden und Gäste der VBG Gelegenheit, das neue Buszentrum Glattal zu besichtigen.


Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle – Zeugenaufruf

Am Samstag, 24. Januar 2015, überfiel ein bewaffneter Unbekannter im Kreis 11 eine Tankstelle und erbeutete mehrere hundert Franken Bargeld. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Nicht verpassen: «Spiel + Sport» noch an drei Sonntagen

Das Sportamt der Stadt Zürich lädt Kinder an drei weiteren Sonntagen zu «Spiel + Sport» ein. Die Spiel- und Sportaktivitäten finden monatlich jeweils von 10 bis 13 Uhr (Sporthalle Hardau) und von 13 bis 16 Uhr (Sporthalle Buchwiesen) statt. Die Teilnah-me ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht nötig. Nächster Termin: Sonntag 25. Januar 2015.


Können Männer Nägel pflegen? Wissen Frauen über Computer Bescheid?

Mit Tram- und Busplakaten hinterfragt die Fachstelle für Gleichstellung die Vorstellungen, welche Berufe zu Frauen und welche zu Männer «passen». Die Plakate fragen zum Beispiel: «Von wem lassen Sie sich lieber in die Ferien fliegen?» oder «Von wem lassen Sie lieber Ihre Wohnung putzen?».


Erneut bedenkliches Ergebnis bei Alkohol- und Tabaktestkäufen 2014

Die Bilanz der im 2014 durchgeführten Alkohol- und Tabaktestkäufen fiel bedenklich aus. 40 % der getesteten Betriebe verkauften alkoholische Getränke an Jugendliche.


Heikler Polizeieinsatz in Zürich-Nord

Am Samstagvormittag, 17. Januar 2015, musste die Stadtpolizei wegen eines Streits zwischen einem Paar in den Kreis 11 ausrücken. Dabei kam es zu einer gefährlichen Situation, als ein Polizist von einem 35-jährigen Mann durch eine Balkontüre mit einer Waffe, die sich später als Attrappe herausstellte, bedroht wurde.


Stadt erwirbt ein Wohn- und Gewerbehaus an der Dörflistrasse in Oerlikon

Die Stadt erwirbt für 14,855 Millionen Franken eine Liegenschaft im Quartier Oerlikon. Damit kann sie ihre Überbauung «Zentrum Dorflinde» ideal arrondieren; gleichzeitig werden 47 Wohnungen künftig nach dem Prinzip der Kostenmiete bewirtschaftet und vermietet.


Energiespeicher für Fernwärme für mehr Versorgungssicherheit und weniger CO₂-Ausstoss

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat einen Objektkredit von 9 605 412 Franken für den Bau eines Energiespeichers auf dem Areal Hagenholz. Der Speicher dient der Noteinspeisung ins Fernwärmenetz und der Nutzung von Wärmeüberschüssen.


Neue Infobroschüre «Sport in Zürich 2015»

Das Sportamt der Stadt Zürich informiert in der Broschüre «Sport in Zürich 2015» über das vielseitige Breitensportangebot in der Limmatstadt: Kontaktadressen zu über achtzig Sportarten und Sportvereinen, Lagepläne und Öffnungszeiten der öffentlichen Sportanlagen, eine Sportagenda und vieles mehr. Der Sport-Leitfaden ist gratis beim Sportamt erhältlich.


Für ein verträgliches Nebeneinander von Stadt und Flughafen

Nachhaltige und sorgfältige Planung ist der Grundstein für ein verträgliches Nebeneinander von Stadt und Flughafen Zürich. Dazu braucht es verlässliche Grundlagen. Deshalb ist es nicht akzeptabel, dass der Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt (SIL) nun schon wieder geändert werden soll. Es ist Aufgabe des Bundes, Rechts- und Planungssicherheit zu schaffen und nicht diese zu erschweren.


Tramunfall im Kreis 11 verläuft glimpflich

Am Dienstagmorgen, 30. Dezember 2014, entgleiste in Zürich-Oerlikon ein Tram und prallte in das Vordach eines Gebäudes. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.


«Gratis aufs Glatteis» im neuen Jahr

Am Sonntag, 4. Januar 2015, lädt das Sportamt gemeinsam mit ewz und Migros Kulturprozent die Bevölkerung zum «Gratis aufs Glatteis» ein. Auf den Eisbahnen Heuried und Oerlikon sind von 10 bis 19 Uhr alle herzlich willkommen, Runden zu laufen, Pirouetten zu drehen oder Plauschhockey zu spielen. Schlittschuhe werden kostenlos verliehen und der Eintritt ist gratis.


Modernisierung der Arealentwässerung im Hagenholz

Der Stadtrat hat für die Anpassung der Arealentwässerung im Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz an aktuelle Gewässerschutzbestimmungen gebundene Ausgaben in der Höhe von 6,372 Millionen Franken bewilligt.


Reparaturarbeiten im Fernwärmenetz

Der Stadtrat hat für Reparaturarbeiten im Fernwärmenetz für das Jahr 2015 gebundene Ausgaben von 6 068 213 Franken bewilligt.


Sport über die Festtage

Das Sportangebot über die Festtage ist in Zürich vielfältig. Täglich geöffnet sind die beiden Kunsteisbahnen Heuried und Oerlikon sowie fast alle Hallenbäder. Ein Eintrittsgutschein für diese Anlagen oder ein Sportabo Jahr eignen sich als Weihnachtsgeschenke. Diese können bequem zu Hause online bestellt und ausgedruckt werden.


Eine städtische Abstimmungsvorlage am 8. März 2015

Der Stadtrat hat beschlossen, den Stimmberechtigten am 8. März 2015 die kommunale Vorlage «Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz, Metallrückgewinnung aus Kehrichtschlacke, Anpassung der Anlagen für den Schlackeaustrag, Objektkredit von 38,9 Millionen Franken» zu unterbreiten. Am gleichen Sonntag wird zudem über zwei eidgenössische Vorlagen abgestimmt.


Benennung Emil-Oberhänsli-Platz und Emil-Oberhänsli-Anlage

Der Stadtrat hat heute dem Antrag der Strassenbenennungskommission zugestimmt und die neu erstellte Park- und Strassenfläche mit Brunnen im Raum des Zusammentreffens von Schaffhauser-, Felsenrain-, Fries- und Neunbrunnenstrasse in Zürich-Seebach mit Emil-Oberhänsli-Platz benannt. Die auf der gegenüberliegenden Seite liegende Grünanlage heisst Emil-Oberhänsli-Anlage.


Handbuch Freiwilligenarbeit

Am 5. Dezember ist UNO-Tag der Freiwilligen. Zu diesem Anlass präsentiert die Fachstelle Freiwilligenarbeit der Sozialen Dienste der Stadt Zürich ihr überarbeitetes Handbuch. Darin finden Freiwilligenverantwortliche und Interessierte Informationen über mögliche Einsatzfelder, Arbeitsinstrumente und Checklisten.


Wie oft fährt der Samichlaus mit Glattalbahn und Glattalbus? - Wettbewerb

Im Dezember ist der Samichlaus auch mit Glattalbahn und Glattalbus unterwegs. Wir haben seine Route aufgezeichnet. Wie oft ist er im Bild mit einem VBG-Fahrzeug unterwegs?


Tiefbauarbeiten in Neu-Oerlikon

Der Stadtrat hat für eine Kanal-Innensanierung in der Birchstrasse, Abschnitt Binzmühlestrasse bis Neunbrunnenstrasse, gebundene Ausgaben in der Höhe von 2,24 Millionen Franken bewilligt.


Frau im Kreis 11 von Zug erfasst und tödlich verletzt – Zeugenaufruf

Am Montag, 1. Dezember 2014, wurde auf der Strecke zwischen Bahnhof Affoltern und Seebach eine Frau von einer S-Bahn erfasst. Sie verstarb noch auf der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Kein privates Feuerwerk im Festgelände des Silvesterzaubers

Die Stadtpolizei Zürich und der Veranstalter des Silvesterzaubers machen mit einer Kommunikationskampagne im Vorfeld des Anlasses darauf aufmerksam, dass das Abbrennen von Feuerwerk inmitten von Menschenmengen sehr gefährlich und darum verboten ist.


Kapazitätsausbau für Zürcher S-Bahn

Die Nachfrage auf der Zürcher S-Bahn wird bis 2030 deutlich zunehmen. Mit dem bereits gestarteten Projekt S-Bahn 2G (2. Generation) will der Zürcher Verkehrsverbund ZVV die notwendigen Kapazitäten schaffen, um die Nachfragesteigerung zu decken. Das Angebotskonzept für den Zeithorizont 2030 wurde heute beim Bundesamt für Verkehr (BAV) fristgerecht eingereicht.


Bahnhofausbau Oerlikon zur Hälfte abgeschlossen

Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit hat die SBB den Ausbau des Bahnhofs Oerlikon zur Hälfte abgeschlossen. Der um zwei Gleise erweiterte Bahnhof ist eine wichtige Voraussetzung für die geplante Angebotserweiterung im Rahmen der 4. Teilergänzungen der Zürcher S-Bahn. Heute Dienstag hat die SBB an einer Baustellenführung über die anstehenden Arbeiten informiert.


Entsorgungsunterlagen 2015 im neuen Format und mit Gratis-App

Dank neuem Format spart ERZ jährlich 19 Tonnen Papier


Verkehrsbeschränkungen Bucheggtunnel

Von Montag, 1. Dezember 2014, bis Freitag, 5. Dezember 2014, ist der Bucheggtunnel in Richtung Winterthur/Schaffhausen, jeweils von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr, für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt via Bucheggplatz. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Bauarbeiten.


Fahrplanwechsel vom 14. Dezember 2014

Auf den Fahrplanwechsel vom 14. Dezember 2014 hin ziehen 50 Glattalbusse in das neue Busdepot in Bassersdorf um. Das Busangebot der VBG wird punktuell angepasst. Das Angebot der Glattalbahn bleibt unverändert.


Wohlfühlatmosphäre und modernes Design - die neue Lobby im Swissôtel

Nach einer kompletten Überarbeitung hat sich das Herzstück des Swissôtel Zürich von der klassischen Rezeption mit Empfangshalle in einen Wohnbereich mit Wohlfühlatmosphäre verwandelt.


zueri-nord.info-Galerie
Neue Lobby im Swissôtel

Zeitgemässes Schweizer Design gepaart mit fortschrittlichen Technologien sind das Markenzeichen der trendigen, neuen Lobby des Swissôtel Zürich. Die Gäste des höchsten Hotels der Stadt erwartet moderne Swissness in Form einer ansprechenden Verschmelzung von Tradition und Moderne: eine gelungene  Kombination aus Designerstücken und neuster Technik.


Neue Photovoltaikanlage am Flughafen Zürich in Betrieb

Im Rahmen ihrer Energiestrategie 2030 hat die Flughafenbetreiberin auf dem Parkhaus P6 ihre zweite Photovoltaikanlage in Betrieb genommen.


Einsprache gegen neues Betriebsreglement Flughafen Zürich

Der Stadtrat von Zürich erhebt Einsprache gegen das neue Betriebsreglement 2014 am Flughafen Zürich. Der Stadtrat bekräftigt mit dieser Einsprache erneut seine beiden Hauptforderungen: Erstens sollen möglichst wenige Menschen mit Lärm belastet werden und dieser Lärm soll so gering wie möglich gehalten werden, und zweitens soll es keine Südstarts geradeaus geben.


Solarstrom vom eigenen Dach: In Zürich Leutschenbach erstmals auch für Mieterinnen und Mieter.

Solarstrom vom eigenen Dach zu nutzen, ist nicht nur ein Wunsch von Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern. Mit dem neuen Angebot beliefert ewz zukünftig auch Mieterinnen und Mieter mit lokal produziertem Solarstrom vom Dach des eigenen Mietshauses.


Mutmassliche Brandstifterin verhaftet

Am Sonntag, 16. November 2014, kam es im Keller einer Liegenschaft im Kreis 12 zu einem Brand. Kurze Zeit später wurde eine Frau verhaftet, die dringend verdächtigt wird, den Brand gelegt zu haben.


Stadtpolizei zieht mutmassliche Drogendealerin aus dem Verkehr

Am Dienstagnachmittag, 11. November 2014, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 eine Drogendealerin und stellte rund 270 Gramm Heroin sicher.


Velofahrer im Kreis 12 attackiert und beraubt - Zeugenaufruf

Am Donnerstagmorgen, 13. November 2014, wurde ein 31-jähriger Velofahrer an der Andreasstrasse von Unbekannten zu Fall gebracht und beraubt. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Hallenbäderangebot in der Stadt Zürich

Während den kurzen, kalten Wintertagen muss man in der Stadt Zürich nicht auf regelmässige Bewegung verzichten. Sieben Hallenbäder und sechs Schulschwimmanlagen laden zum Schwimmen ein. Die grossen Bäder sind täglich von 6 bis 22 Uhr geöffnet. Es gibt spezielle Angebote für Kinder und zur Entspannung. Am günstigsten schwimmt man mit dem Sportabo. Die Eintrittspreise werden auf den 1.


Agroscope plant Feldversuch mit cisgenen Kartoffeln auf der Protected Site

Reckenholz, 11.11.2014 - Die Kraut- und Knollenfäule ist weltweit die bedeutendste Krankheit der Kartoffel. Forschende der Universität Wageningen (NL) haben mit gentechnischen Methoden Gene aus Wildkartoffeln, die eine Resistenz gegen diese Krankheit verleihen, in zwei Kartoffelsorten übertragen.


Studie bestätigt: Zürcherinnen und Zürcher sind sportlich

Sport spielt für die Bevölkerung der Stadt Zürich eine wichtige Rolle. Dies bestätigt eine aktuelle Erhebung. Rund drei Viertel der Zürcherinnen und Zürcher sind mindestens einmal pro Woche sportlich aktiv und sind dabei sehr polysportiv. Das Sportangebot in der Stadt wird geschätzt und positiv bewertet. Die absolute Lieblingssportart in der Limmatstadt ist das Schwimmen.


Eisige Events auf Zürichs Kunsteisbahnen

Gleich zweimal in einer Woche lädt das Sportamt aufs Glatteis ein. Am Mittwoch, 5. November 2014, trifft man sich ab 18 Uhr zu «Afterwork on Ice», und am Sonntag, 9. November, von 10 bis 19 Uhr, dürfen Familien und Freunde gemeinsam einen Tag auf dem Eis geniessen. Der Eintritt auf die Kunsteisbahnen Heuried und Oerlikon ist bei beiden Anlässen gratis.


Sicher unterwegs während des Holzschlags in Zürichs Wäldern

Seit heute wird in den städtischen Wäldern geholzt. Dafür werden während der Arbeiten Waldwege gesperrt und Umleitungen signalisiert. Gesperrte Wege dürfen unter keinen Umständen begangen oder befahren werden, auch wenn es den Anschein macht, dass keine Arbeiten stattfinden. Es besteht Lebensgefahr.


Quality in Life - Swissôtel lanciert neues Markenversprechen Lichtinstallation von Gerry Hofstetter zum Auftakt

Gestern Abend (5.11.2014) wurde mancher zufällige Passant auf dem Oerlikoner Marktplatz von einem gewaltigen Spektakel überrascht: die Fassade des Swissôtel Zürich, eines der höchsten Gebäude in Zürich, wurde von Lichtkünstler Gerry Hofstetter mit zahlreichen Motiven aus der Welt der internationalen Hotelgruppe Swissôtel Hotels & Resorts in stimmungsvolle, überdimensionierte Bilder get


Planung für Zusammenschluss der Fernwärmegebiete Zürich-Nord und Zürich-West

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat für die Ausarbeitung eines Bauprojekts mit Kostenvoranschlag für die Verbindungsleitung zwischen den Fernwärmegebieten Zürich-Nord und Zürich-West einen Projektierungskredit in der Höhe von 8,393 Millionen Franken.


Tiefbauarbeiten in Zürich-Seebach

Der Stadtrat bewilligt für die Erneuerung von Strassenoberbau und Werkleitungen in der Bühlwiesen-, Eisfeld- und Grünhaldenstrasse gebundene Ausgaben in der Höhe von 2,57 Millionen Franken.


Musikschule Konservatorium Zürich: Angebot auch im Vorschulbereich

Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ) ist das städtische Kompetenzzentrum für die musikalische Ausbildung unserer Jugend. Neben Einzelunterricht (Instrumental/Vokal) bieten wir auch kostengüns-tige Gruppenfächer bereits für Kinder im Vorschulalter an, so etwa das beliebte „Eltern-Kind-Singen/Musizieren“ (ELKI) oder „Musik und Bewegung“.


THEATERKURSE bei Daniela Brönnimann (Musikschule Konservatorium Zürich)

Neben den diversen musikalischen Angeboten führt Musikschule Konservatorium Zürich auch Theaterkurse für Kinder in verschiedenen Altersgruppen durch.


Erfolgreiches Jahr für die Sängerin Mirjam Fässler

Viele Schweizer Künstler träumen vom grossen musikalischen Durchbruch und der Möglichkeit in Amerika so richtig durchzustarten. Für eine junge Sängerin aus Zürich Oerlikon, aufgewachsen im kleinen Henau SG, könnte dieser Traum bald schon Wirklichkeit werden.


Auseinandersetzung über das Wochenende - Zeugenaufruf

Über das Wochenende kam es in der Stadt Zürich zu mehreren Auseinandersetzungen, bei welchen mehrere Personen verletzt wurden. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


«Spiel + Sport» für Kids

Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse können sich an sechs Sonntagen im Winterhalbjahr in den Sporthallen Buchwiesen und Hardau vergnügen. Die Spiel- und Sportaktivitäten finden monatlich statt. Neu sind die Türen der Sporthalle Hardau bereits am Morgen geöffnet. Die Teilnahme ist gratis und ohne Anmeldung. Erster Termin ist der 26. Oktober 2014.


Wachstumsschmerzen – Tramfahrt zu wunden Punkten und hellen Flecken

Am Samstag, 25. Oktober 2014, laden die Stadtentwicklung Zürich und die Universität Zürich zu einer Tramfahrt in Gebiete ein, in denen sich die Stadt Zürich sicht- und spürbar entwickelt und verändert. Der Anlass findet im Rahmen des Buchfestivals «Zürich liest» statt.


Wachstumsschmerzen – Buch zu urbanen Veränderungsprozessen

Zürich wächst spürbar. Im Sammelband «Wachstumsschmerzen» werfen Autorinnen und Autoren unterschiedlichster Disziplinen Schlaglichter auf urbane Veränderungsprozesse, gesellschaftliche Herausforderungen und ihre Bedeutung für Zürich.


„Man sieht sich immer zweimal im Leben“

Am Montagabend, 13. Oktober 2014, verursachte ein alkoholisierter Autofahrer im Kreis 11 einen Selbstunfall. Nachdem ihm der Führerausweis abgenommen worden war, geriet er Stunden später am gleichen Ort bei den gleichen Polizisten wiederum alkoholisiert in eine zweite Kontrolle, als er nun auf seinem Motorrad unterwegs war.


Zeugenaufruf – Brand in Mietkomplex in Zürich-Schwamendingen

Am frühen Donnerstagmorgen, 9. Oktober 2014, verursachte ein Brand im Kreis 12 einen hohen Sachschaden. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Polizeieinsatz nach Meldung über Schüsse in Zürich-Nord - Zeugenaufruf

Am Dienstagabend, 7. Oktober 2014, wurden in Zürich-Schwamendingen zwei Männer festgenommen, nachdem es zuvor zu einer Auseinandersetzung mit Schussabgabe gekommen war. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall in Zürich-Nord - Zeugenaufruf

Am frühen Sonntagmorgen, 12. Oktober 2014, verursachte im Kreis 12 ein Mann mit seinem Auto einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand. Es entstand hoher Sachschaden. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Neue Mitglieder in den Kreisschulpflegen Glattal und Waidberg

Aufgrund vorzeitiger Rücktritte sind ab 17. Oktober 2014 zwei neue Mitglieder in die Kreisschulpflegen Glattal und Waidberg in stiller Wahl gewählt worden.


Eine städtische Abstimmungsvorlage am 30. November 2014

Der Stadtrat hat beschlossen, den Stimmberechtigten am 30. November 2014 die kommunale Sachvorlage «Zürcher Ausnüchterungs- und Betreuungsstelle (ZAB), Erlass einer Verordnung für die definitive Einrichtung» zu unterbreiten. Am gleichen Sonntag wird zudem über je drei eidgenössische und kantonale Vorlagen abgestimmt.


Abstimmungs- und Wahltermine 2015

Der Stadtrat hat in Anlehnung an die eidgenössischen und kantonalen Urnengänge die Abstimmungs- und Wahltermine 2015 angeordnet.


Saisonstart auf den Kunsteisbahnen

Pünktlich zum Beginn der Herbstferien eröffnet die Stadt Zürich die Eislaufsaison. Ab Samstag, 4. Oktober 2014 sind die beiden Kunsteisbahnen Heuried und Oerlikon wieder täglich geöffnet. Im Dolder beginnt die Saison am Samstag, 1. November 2014. Die Anlagen laden zum freien Eislauf und Eishockeyspielen (Chneble) ein.


Potentieller Grossbrand durch ausdauernde Feuerwehr verhindert

In einem Industriegebäude im Stadtzürcher Kreis 12 ist am Mittwoch Mittag ein Schwelbrand ausgebrochen. Obwohl die Feuerwehr sofort alarmiert wurde und schnell vor Ort war, dauerte es wegen der versteckten Lage des Brandes rund zwei Stunden, bis er gelöscht werden konnte. Es wurde niemand verletzt.


Wünsche des 12. Bettagsforums an die Quartiergestaltung

Das 12. Bettagsforum Zürich-Nord 2014 wünscht sich für Seebach eine Piazza, eine Bibliothek und bessere Quartierverbindungen.


Das Tüftellabor "TüLab" schliesst seine Tore in Zürich Nord

Das Tüftellabor Zürich wird Mitte Oktober nach über 12 Jahren den Betrieb einstellen. Grund ist die Finanzierung, die trotz grosser Anstrengungen nicht gesichert werden konnte.


Einbrecher im Kreis 11 festgenommen

Die Stadtpolizei Zürich verhaftete am frühen Donnerstagmorgen, 18. September 2014, einen mutmasslichen Einbrecher, der kurz zuvor in eine Apotheke eingebrochen war.


Kind bei Verkehrsunfall im Kreis 11 schwer verletzt - Zeugenaufruf

Am Mittwochnachmittag, 17. September 2014, kam es an der Thurgauerstrasse in Zürich-Oerlikon zu einem tragischen Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 10-jähriger Knabe angefahren und schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Rund 1 Kilogramm Heroin sichergestellt

Am Montagabend, 15. September 2014, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 einen mutmasslichen Drogendealer und stellte rund ein Kilogramm Heroin sicher.


Erweiterung des Gemeinschaftsgrabs im Friedhof Schwandenholz

Das Gemeinschaftsgrab im Friedhof Schwandenholz wurde erweitert, um dem Bedarf im Quartier Seebach für die kommenden Jahrzehnte zu entsprechen. Bestattungen im erweiterten Teil sind ab Anfang Oktober möglich.


Laptops bei Einbruch in die Kantonsschule Zürich Nord gestohlen - Zeugenaufruf

Über das Wochenende vom 13./14. September 2014 brachen Unbekannte in die Schulhäuser Zürich-Nord im Kreis 11 und Buchlern im Kreis 9 ein.


Durchmesserlinie Zürich: Nächste Bauphase im Bahnhof Oerlikon beginnt

Am kommenden Montag, 15. September 2014, beginnt die SBB im Bahnhof Zürich Oerlikon mit dem Ausbau der Personenunterführungen unter den Gleisen 1 bis 4. Dies hat in den kommenden Monaten Einschränkungen für die Reisenden zur Folge: Die Unterführungen sind teilweise nicht durchgängig begehbar und an mehreren Wochenenden ist der Bahnbetrieb in der Region Zürich eingeschränkt.


Reto Vogelbacher kommt für Jean-Claude Virchaux in den Gemeinderat

Jean-Claude Virchaux (CVP, Wahlkreis 12), seit 2006 Mitglied des Gemeinderats, hat per 1. Oktober 2014 seinen Rücktritt aus dieser Behörde erklärt.


Granaten auf Hunde-Übungsplatz Reckenholz

Am Mittwochvormittag, 10. September 2014, musste das Gebiet um den Hunde-Übungsplatz Reckenholz im Kreis 11 grossräumig abgesperrt werden, weil eine Passantin mehrere Granaten gefunden hatte.


Mann im Kreis 11 überfallen und beraubt - Zeugenaufruf

Am Mittwochabend, 10. September 2014, wurde ein 29-Jähriger an der Fronwaldstrasse von zwei Unbekannten überfallen und beraubt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Zwei Einbrecher und ein Dieb in flagranti verhaftet

Die Stadtpolizei Zürich nahm in der Nacht auf Donnerstag, 4. September 2014, in den Stadtkreisen 4 und 11 zwei Einbrecher und einen Dieb fest.


Fussgängerbrücke über die Glatt in der Aubrugg wird ersetzt

Die Holzbrücke über die Glatt in der Aubrugg ist in die Jahre gekommen und muss dringend ersetzt werden. Die Arbeiten dauern vom 8. September 2014 bis Mitte Januar 2015.


Die letzte Reise der alten DC-8

Fast 30 Jahre lang diente der Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung eine ausgemus-terte DC-8 am Flughafen Zürich als Übungsflugzeug. Nun wird die Maschine definitiv entsorgt. Bald beginnen die abschliessenden Zerlegungs- und Entsorgungsarbeiten auf dem Flughafengelände.


Schritte in Richtung «Tagesschule 2025»

Pilotprojekte sind in den Schulhäusern Blumenfeld, Leutschenbach  und Schauenberg geplant.


Vermessung und Unfallfotografie aus der Luft

Der Unfalltechnische Dienst der Stadtpolizei Zürich und die Dienstabteilung Geomatik + Vermessung (GeoZ) verwenden künftig einen Multikopter. Das Fluggerät wird zur Unfallfotografie und für Vermessungszwecke eingesetzt.


Aktion Heizsysteme – umrüsten und profitieren

Behagliche Wärme, niedriger Verbrauch von sauberer, erneuerbarer Energie und tiefe Betriebskosten – es spricht vieles für ein zeitgemässes Heizsystem. Hauseigentümerinnen und -eigentümer, die eine neue Anlage planen, profitieren jetzt von einem limitierten Aktionsangebot des Energie-Coachings.


Backhochzwei lädt zum Cake Pop Workshop - Stand beim Center Eleven

Zitronenrausch, Himbeerwolke, Schokodoppel, Rum und Rund, Kaffeekränzchen und Krümel – so heissen die Hauptdarsteller in der süssen, bunten Welt von Backhochzwei, dem Kompetenzzentrum und Workshop-Veranstalter für Cake Pops.


Neubauprojekt für das Baufeld A im Schwamendinger-Dreieck liegt vor

Der Architekturwettbewerb für die neue Wohnsiedlung der Baugenossenschaft Glattal Zürich im Schwamendinger Dreieck ist abgeschlossen. Das Zürcher Team von BS + EMI Architektenpartner AG und Hoffmann & Müller Landschaftsarchitektur GmbH hat das Verfahren für sich entschieden. Sämtliche Wettbewerbsprojekte sind vom 27. August bis 7. September 2014 in Zürich-Oerlikon zu sehen.


Quartierwandel – Zusatzrundgang Leutschenbach

Die Sozialen Dienste der Stadt Zürich laden unter dem Namen «Quartierwandel» zu aufschlussreichen und vielfältigen Touren durch ausgelesene Zürcher Quartiere ein.

Dienstag, 9. September, 18–20 Uhr Leutschenbach, «Baukräne und seltene Vögel»


Verbesserung der Metallrückgewinnung aus Abfallschlacke im Hagenholz

Für die Anpassung der Anlagen für den Schlackeaustrag im Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz beantragt der Stadtrat dem Gemeinderat zuhanden der Gemeinde einen Objektkredit von 38,9 Millionen Franken.


Hohe Kundenzufriedenheit in Zürcher Badeanlagen

Die Badegäste sind mit den städtischen Sommer- und Hallenbädern sehr zufrieden. Dies bestätigt eine aktuelle Umfrage. Im Vergleich zur letzten Erhebung vor acht Jahren konnte der hohe Qualitätsstandard gehalten und die Zufriedenheit leicht erhöht werden. Die Anzahl Eintritte ist in dieser Zeitspanne um 30 Prozent gestiegen.


Verkehrsbeschränkungen Schulstrasse und Baumackerstrasse

Am Samstag, 23. August 2014, 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr, ist die Baumackerstrasse zwischen der Schaffhauserstrasse und der Schulstrasse in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt via Gubelstrasse. Die Zufahrt bis zum Feuerwehrdepot Baumackerstrasse 18 ist möglich.


75 Jahre Bad Allenmoos

Jubiläumsfeier zu Eintrittspreisen wie 1939 - Das Bad Allenmoos feiert sein 75-jähriges Bestehen. An der Jubiläumsfeier am Samstag, 23. August 2014, erwartet die Gäste im denkmalgeschützten Bad ein attraktives Programm zu Eintrittspreisen wie 1939. Erwachsene zahlen 30 Rappen, Kinder und Jugendliche 15 Rappen.


Ermittlungsverfahren gegen Zigarettendiebe abgeschlossen

Die Stadtpolizei Zürich hat ein Ermittlungsverfahren gegen sechs Personen abgeschlossen, die in mehrere Verkaufsgeschäfte eingebrochen waren und dort Zigarettenstangen entwendet hatten. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf über 28‘000 Franken, der Sachschaden auf rund 21‘000 Franken.


SBB kauft weitere Züge für S-Bahnverkehr

Die SBB kauft bei Stadler Rail zusätzliche Züge des Typs Regio-Dosto und Flirt. Damit kann sie das Angebot und die Qualität für die Kundinnen und Kunden verbessern und der wachsenden Nachfrage gerecht werden. Im Gebiet der Zürcher S-Bahn kommen 19 zusätzliche Regio-Dosto zum Einsatz und in den Kantonen Waadt und Zug sechs Flirts. Die Züge werden von den Kantonen und dem Bund bestellt.


Fahrgastbefragung: ZVV erhält weiterhin gute Noten

Die Zufriedenheit der Fahrgäste Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) bleibt unverändert hoch. Dies ergaben erste Resultate der Fahrgastbefragung, die der ZVV neu jährlich durchführt. Wegen des veränderten Umfragemodus können in diesem Jahr keine Detailergebnisse zu den Qualitätsmessungen kommuniziert werden.


Stadtrat erlässt neue Veranstaltungsrichtlinien

Die Veranstaltungsrichtlinien und die dazugehörige Gebührenordnung stammen aus dem Jahr 2007. Verschiedene Gesetzesänderungen haben den Stadtrat veranlasst, neue Richtlinien und eine neue Gebührenordnung auszuarbeiten.


Eine städtische Abstimmungsvorlage am 28. September 2014

Der Stadtrat hat beschlossen, den Stimmberechtigten am 28. September 2014 eine kommunale Sachvorlage und im Schulkreis Uto auch ein Wahlgeschäft zu unterbreiten. Am gleichen Sonntag wird zudem über zwei eidgenössische Vorlagen und eine kantonale Vorlage abgestimmt.


Reklametafeln ab 1. Oktober 2014 gebührenpflichtig

Nach einem Entscheid des Verwaltungsgerichts treten ab 1. Oktober 2014 in der Stadt Zürich neue Regeln für Reklametafeln (Passantenstopper) in Kraft.


Öffnungszeiten Hallenbad Oerlikon während den Sommerferien

Wegen der jährlichen Reinigung bleibt das Hallenbad Oerlikon vom 14. bis 25. Juli 2014geschlossen.


Ferienplausch auf der Sportanlage im Birch

Das Sportamt lädt auch dieses Jahr zum Ferienplausch ein. In der ersten und letzten Ferienwoche können die daheimgebliebenen Kinder täglich von 10 bis 13 Uhr vom kostenlosen Spiel- und Sportangebot profitieren. Der Anlass findet auf der Sportanlage Im Birch statt. Aufgrund der Leichtathletik-EM steht die Sportanlage Utogrund nicht zur Verfügung. Dafür kommt das EM-Maskottchen Cooly am 17.


Verkehrsbeschränkungen Hofwiesenstrasse

Von Samstag, 12. Juli, 1.00 Uhr, bis Montag, 14. Juli 2014, 5.00 Uhr, sind die Hofwiesenstrasse (Abschnitt Ohm- bis Schulstrasse), die Edison- (Abschnitt Hofwiesen- bis Nansenstrasse), die Nansen- (Abschnitt Ohm- bis Edisonstrasse) und die Ohmstrasse (Abschnitt Albert-Näf-Platz bis Hofwiesenstrasse) für den Verkehr gesperrt.


Weiterhin viele Zuzüge im Kreis 11

Neue Zahlen zur Stadtzürcher Bevölkerung

Im Jahr 2013 verzeichnete die Stadt Zürich mehr Zu-, Weg- und Umzüge als im Vorjahr. Auch die Zahl der Geburten und Todesfälle ist gestiegen. Ende 2013 lebten insgesamt 398 575 Menschen in der Stadt Zürich. Im Januar 2014 wurden wieder mehr als 400 000 Einwohnerinnen und Einwohner gezählt. Dies war zuletzt 1973 der Fall.


Gleiserneuerung Bahnhofplatz Oerlikon Süd

Während der Sommerferien werden in der Ohm-, Hofwiesen-, Edison- und Nansenstrasse die Tramgleise erneuert. Gleichzeitig werden in diesen Strassen die Deckbeläge eingebaut. Die beiden Haltestellen «Bahnhof Oerlikon» der Linie 11 werden aufgehoben und vor dem Coop neu behindertengerecht wieder installiert.


Verbesserung der Verkehrssicherheit für die Velofahrenden

Um den Veloverkehr in der Stadt Zürich sicherer zu machen, nimmt die Dienstabteilung Verkehr des Polizeidepartements bis Ende 2015 an vierzig Örtlichkeiten mit potentiellen Gefahrenstellen Rot-Einfärbungen des Radstreifens vor. Seit 1. Januar 2014 besteht die gesetzliche Grundlage, um diese Markierung anzubringen.


Freinacht bei einem Sieg der Schweizer Nationalmannschaft gegen Argentinien

Sollte die Schweizer Nationalmannschaft morgen im WM-Spiel gegen Argentinien gewinnen, gewährt Stadtrat Richard Wolff am Dienstag, 1. Juli 2014, eine Freinacht.

Die Freinacht gilt innerhalb von Gastgewerbebetrieben auf dem ganzen Stadtgebiet. Für Gartenrestaurants und Boulevard-Cafés gelten die normalen Öffnungszeiten.


Sicherheitskampagne «Keine Haie in unseren Flüssen»

Am 24. Juni 2014 startet die Sicherheitskampage "Keine Haie in unseren Flüssen". Die Kampagne soll Freizeitsportler auf die Gefahren an und auf Flüssen aufmerksam machen. Das Kampagnengebiet umfasst nebst dem Kanton Zürich auch die Kantone der Ost-, Zentral- und Nordwestschweiz.


ZVV-FerienPass: Freie Fahrt in den Sommerferien

Auch in diesem Sommer erleben 6–16 Jährige dank dem ZVV-FerienPass abwechslungsreiche Ferien zu Hause. Neben der unbeschränkten Fahrt mit Zug, Tram, Bus und Schiff auf dem ganzen ZVV-Netz profitieren sie von zahlreichen Gratiseintritten und Aktionen. Erhältlich ist der ZVV-FerienPass ab sofort an allen ZVV-Verkaufsstellen und in allen grösseren Migros Filialen.


Baupreise steigen in Zürich um 0,5 Prozent

Der von Statistik Stadt Zürich berechnete Zürcher Index der Wohnbaupreise ist zwi-schen April 2013 und April 2014 um 0,5 Prozent gestiegen und hat den Stand von 102,3 Punkten erreicht (Basis April 2010 = 100). Im Jahr zuvor war der Index um 0,6 Prozent gesunken.


«Stadtverkehr 2025» präsentiert Mobilitätsangebote von heute und morgen

Mit dem Fest zur Teileröffnung der Durchmesserlinie am 14. Juni 2014 startet die Stadt Zürich im Rahmen von «Stadtverkehr 2025» eine dreiwöchige Aktion, die das bestehende und künftige Mobilitätsangebot rund um den Hauptbahnhof aufzeigt.


Durchmesserlinie Zürich: Bahnverkehr erfolgreich angelaufen

Am 16. Juni 2014, hat die Durchmesserlinie in Zürich bereits den ersten Härtetest bestanden: Der Pendlerverkehr durch den neuen Bahnhof Löwenstrasse verlief reibungslos. Das Bauprojekt wurde am Wochenende mit einem grossen Volksfest eröffnet.


Frau am Bancomat beraubt – Zeugenaufruf

Am späten Samstagabend, 14. Juni 2014, wurde eine Frau in Zürich-Oerlikon von einem Unbekannten beraubt, als sie an einem Geldautomaten Bargeld einzahlen wollte. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Nachrücken im Gemeinderat

Philipp Käser (GLP, Wahlkreis 11), seit 2010 Mitglied des Gemeinderats, hat per 31. Juli 2014 seinen Rücktritt aus dieser Behörde erklärt. Die dadurch entstehende Vakanz wird durch Nachrücken der nächsten Ersatzkandidatin oder des nächsten Ersatzkandidaten auf der Wahlliste der GLP besetzt. Der nachfolgende Kandidat auf der Liste der GLP hat die Annahme des Gemeinderatsmandats erklärt.


Ersatzneubau für Schulanlage Schauenberg

Die in die Jahre gekommene Schulanlage Schauenberg soll bis 2018 durch einen Neubau für rund 330 Schulkinder und siebzig Lehr- und Betreuungspersonen ersetzt werden. Das Siegerteam von Adrian Streich Architekten AG aus Zürich hat mit seiner Neuinterpretation der Pavillontypologie die Jury überzeugt und liefert einen kostenbewussten Vorschlag für eine zukunftsweisende Infrastruktur.


Generationenbauwerk feierlich eröffnet

Von heute Donnerstag, 12. Juni, bis Sonntag, 15. Juni 2014, feiern die SBB und der Zürcher Verkehrsverbund ZVV die Eröffnung der Durchmesserlinie: Ab kommenden Sonntag fahren die ersten S-Bahn-Züge durch den neuen Bahnhof Löwenstrasse und den Weinbergtunnel. Die Fahrgäste profitieren von kürzeren Reisezeiten, zusätzlichen Verbindungen und mehr Sitzplätzen.


Günstige Wohnungen und Gewerbeflächen in Zürich-Seebach bleiben erhalten

Die Stiftung zur Erhaltung von preisgünstigen Wohn- und Gewerberäumen (Stiftung PWG) erhält von der Stadt einen Abschreibungsbeitrag von 1,05 Millionen Franken. Die Mietzinsen von 21 Wohnungen bleiben damit langfristig günstig, zudem wird zahlbarer Gewerberaum erhalten.


Tiefbauarbeiten im Oerliker Birchdörfli

Der Stadtrat hat für die Erneuerung des Strassenoberbaus und von Werkleitungen im Birchdörfli und im Waldmeisterweg gebundene Ausgaben in der Höhe von 3,1256 Millionen Franken bewilligt.


Tiefbauarbeiten in Zürich-Seebach

Der Stadtrat hat für die Erneuerung von Werkleitungen und für Strassenbauarbeiten in der Jungholz-, Jung-, Gujer- und Eggbühlstrasse gebundene Ausgaben in der Höhe von 3,4 Millionen Franken bewilligt.


Wieso nach Brasilien? - Public Viewing auf dem Hönggerberg

Vier Bildschirme, Grill, Bier und ein Sommergarten: So sieht das perfekte Public Viewing für die Fussball-WM 2014 aus. Davon sind die Betreiber der Alumni quattro Lounge und die Verantwortlichen des Stab Veranstaltungen & Standortentwicklung der ETH Zürich überzeugt. Sie organisieren vom 12. Juni bis 13.


Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Kreis 11 - Zeugenaufruf

Am frühen Pfingstsonntagmorgen, 8. Juni 2014, wurden bei der Tramhaltestelle Auzelg die Insassen eines Fahrzeugs von anderen Automobilisten angegriffen. Verletzt wurde niemand. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Passant im Kreis 11 attackiert und verletzt - Zeugenaufruf

Am Sonntagabend, 1. Juni 2014, wurde in Zürich-Oerlikon ein Passant von einem Unbekannten angegriffen und verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Kurzstrecken mit gleichen Ellen messen

Das ZVV-Kurzstreckenticket in der Zone 110 (Stadt Zürich) ist das ideale Ticket für alles, was nahe liegt. Mit diesem Ticket sind Fahrten auf einer Strecke von 2 Kilometern ab jeder der 573 Haltestellen in der Stadt Zürich möglich. Per 14. Dezember 2014 werden sämtliche Kurzstreckenbereiche angeglichen und bestehende Lücken werden geschlossen. Die Ticketpreise bleiben unverändert.


Velofahrerin nach Kollision mit einem Tram schwer verletzt

Am Mittwoch, 28. Mai 2014, kam es an der Thurgauerstrasse in Zürich-Oerlikon zu einer Kollision zwischen einem Tram und einer Velofahrerin. Die Lenkerin wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht.


Wer singt hat mehr vom Leben: Singschule MKZ Glattal

Musikschule Konservatorium Zürich fördert das gemeinsame Singen mit einem breiten Angebot an Kinder- und Jugendchören. Auch im Glattal gibt es eine Singschule, wo interessierte Kinder gezielt im (Chor-)Gesang gefördert werden. Leiter der Singschule von MKZ Glattal ist Ernst Buscagne und geprobt wird in Oerlikon.


«Musik und Bewegung», ein neues Angebot für Kinder im Vorschulalter im Quartier Affoltern

Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ) ist für die musikalische Bildung unserer Jugend in der Stadt Zürich zuständig. Musik kann die Entwicklung des Kindes von früh aus positiv prägen. Die Kurse «Musik und Bewegung» (MuB) übernehmen die Aufgabe, die in den Kindern schlummernden musikalischen Anlagen so früh als möglich zu wecken, bzw. zu entwickeln.


Fahrplanwechsel am 15. Juni 2014: Mit Eröffnung der Durchmesserlinie bauen SBB und ZVV das S-Bahn-Angebot weiter aus.

Am 15. Juni 2014 nehmen die SBB und der ZVV den ersten Teil der Durchmesserlinie in Betrieb. Ab diesem Zeitpunkt verkehren die Züge der Linien S2, S8 und S14 vom neuen Tiefbahnhof Löwenstrasse durch den Weinbergtunnel nach Oerlikon. Damit verkürzt sich die Fahrzeit dieser Linien und die Abfahrtszeiten ändern sich.


Neue Lagerthemen und Kursangebote in den Sommerferien

Während den Sommerferien bietet die Stiftung Zürcher Schülerferien Lager für Kinder der 2. bis 7. Klasse an. Neu im Programm sind die Themen «Land-Art – in der Welt der Fabelwesen», «Zaubern» sowie «Auch Pflanzen lieben Zucker». Das Sportamt hat neunzig Kurse für Kinder ab dem Kindergartenalter im Angebot.


Für eine zeitgemässe Rettungs- und Polizeiausbildung

Das Ausbildungszentrum Rohwiesen (AZR) in Opfikon soll instand gesetzt und erweitert werden. Zur detaillierten Ausarbeitung des Projekts und zur Vorbereitung der Ausführungsphase beantragt der Stadtrat dem Gemeinderat, den bereits bewilligten Projektierungskredit von 1,995 Millionen Franken um 7,405 Millionen Franken zu erhöhen.


Weitere Zunahme der Kita-Plätze in der Stadt Zürich

Gemäss dem Report Kinderbetreuung 2013 des Sozialdepartements wurde das Angebot an Kinderbetreuung im Vorschulalter in der Stadt Zürich 2013 weiter ausgebaut.


Wahlresultate Schulpräsidium Schwamendingen

Die Wahlresultate ins Schulpräsidium ergaben am 18. Mai keine klare Siegerin oder Sieger. Barbara Fotsch Bolliger, die Kandidatin der Parteien,  liegt mit 1'478 Stimmen vorne. Sie hat aber das absolute Mehr verpasst. Peter Blumer, parteilos erreichte 1'241 stimmen.


Zürihegel – Quartierausscheidung Schwamendingen

Am Samstag, 10. Mai 2014 haben sich auch dieses Jahr wieder viele Kinder und einige Klassen für die Vorausscheidung in Schwamendingen versammelt. Die Ausscheidungsläufe konnten wie geplant durchgeführt werden – sogar das Wetter spielte mit. Rund 100 Schüler und Schülerinnen haben das Beste aus ihren Beinen rausgeholt und um jeden Meter gekämpft.


Urheber der Drohung gegen HSO Wirtschaftsschule festgenommen

Die Stadtpolizei Zürich verhaftete nach intensiven Ermittlungen einen 20-jährigen Schweizer, der am Mittwoch, 19. März 2014 Drohungen gegen die „HSO Wirtschaftsschule Schweiz“ ausgestossen hatte.  (vgl.


Architekturwettbewerb Neubau Areal Rosengarten

Die Stadt Zürich plant, der Stiftung für Studentisches Wohnen Zürich (SSWZ) das dreieckförmige Grundstück mit dem ehemaligen Reservoir zwischen Buchegg- und Rosengartenstrasse im Baurecht abzugeben. Die Baurechtsabgabe steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch den Gemeinderat.


Spazieren in Schwamendingen und dabei Kunst entdecken

Ein neu konzipierter Kunstspaziergang durch Schwamendingen bietet Gelegenheit, den Kreis 12 mit anderen Augen zu betrachten. Den so genannten Art Loop hat die Fachstelle Kunst und Bau des Amts für Hochbauten gemeinsam mit dem Künstler Matteo Hofer konzipiert.


Pflegezentren Mattenhof und Irchelpark erhalten Label für Qualität in der Palliativpflege

Der Schweizerische Verein für Qualität in Palliative Care SQPC verleiht den Pflegezentren Mattenhof und Irchelpark das Label «Qualität in Palliative Care». Die Anerkennung ist für die beiden Institutionen ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Kompetenzzentrum für Palliativpflege.


ZVV Vernehmlassung Tarifanpassung per 2015

Der Zürcher Verkehrsverbund plant, die Preise für das Fahrplanjahr 2015 um durch­­schnittlich 2,5% zu erhöhen. Erforderlich ist die Anpassung wegen der Angebotsausbauten im Zusammenhang mit der Eröffnung der Durchmesserlinie und den 4. Teilergänzungen der Zürcher S-Bahn. Die Gemeinden, Verkehrsunternehmen und regionalen Verkehrskonferenzen sind zur Vernehmlassung eingeladen.


Das Schulhaus Liguster beteiligt sich am Aktionstag Alkoholprobleme

Der nationale Aktionstag Alkoholprobleme will zum Nachdenken anregen. Auf Initiative der Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich beschäftigten sich 13 Zürcher Schulklassen mit Alkohol und Stress. Am Donnerstagabend präsentierten sie im Volkshaus die Highlights aus ihren Projekten.


Erneut: Kollision bei der Glattalbahn

Bei einem Zusammenstoss zwischen einem Lastwagen und der Glattalbahn sind am Dienstagnachmittag (29.4.2014) in Dübendorf der Fahrzeuglenker sowie drei Traminsassen leicht bis mittelschwer verletzt worden.


Eröffnung Badesaison

Am 10. Mai 2014 startet die Sommerbadesaison mit einer Neuheit: Einzeltickets sind im Onlineshop als Handytickets erhältlich. Am günstigsten geht man mit dem Sportabo schwimmen – wer das Sportabo Saison im Onlineshop bezieht, kann noch bis Ende Mai von zehn Prozent Rabatt profitieren.


Dorflinde und Testfläche - Nahreisen in Zürich Nord

Die 14. Saison der Nahreisen beginnt am 3. Mai und dauert bis Ende September. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema Bäume in der Stadt: ihren Nutzen für Menschen und Tiere, ihre Symbolkraft, ihren Lebensraum und die Bedrohungen, denen sie ausgesetzt sind.Die Reise Dorflinde und Testfläche führen Oerlikon.


Buslinie 754: Stadthaus und Post an Werktagen abends bedient

Auf den letzten Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2013 wurde die Linie 754 neu nach Stettbach verlängert. Die Erfahrungen der letzten drei Monate haben gezeigt, dass die Haltestellen Post und Stadthaus abends während der Hauptverkehrszeit bedient werden können.


Zuerst blitzte es, danach brannte es und dann kam die Polizei

Am Osterwochenende verhaftete die Stadtpolizei Zürich einen mutmasslichen Brandstifter, der im Kreis 11 einen „Radarkasten“ in Brand gesetzt hatte. Dies nachdem seine Freundin mit rund 100 km/h geblitzt worden war.


Osterfest

Wir haben die Pfarrerinnen und Pfarrer von Zürich Nord gefragt, ob Sie die Bedeutung von Ostern in 160 Zeichen zusammenfassen können. Hier prägnante Antworten:

 


Brot kaufen und dabei Gutes tun - Beck Buchmann Max Bill Platz

Wer am 14. April 2014 in einer der acht Buchmann Beck Filialen sein Brot kaufte, staunte nicht schlecht, dass er gleichzeitig auch zum Wohltäter wurde.


Beachvolleyball-Felder im Freibad Allenmoos öffnen am 18. April

Die Beachvolleyball-Felder und der Spielplatz im Freibad Allenmoos sind für die Be-völkerung bereits ab dem 18. April 2014 geöffnet. Bis kurz vor der offiziellen Eröffnung der Badeanlage sind sie öffentlich und gratis zugänglich, täglich von 10 bis 20 Uhr.


Fiddel-Fäscht 2014

Am Mittwoch, 14. Mai 2014 findet um 19.30 Uhr das „Fiddle-Fäscht 2014“ von MKZ Glattal  in der Aula des Schulhauses Im Birch (Margrit Rainer-Strasse 5, 8050 Zürich) statt.


Verkehrsbeschränkung Siewerdtstrasse

Von Mittwoch, 9. April 2014, 7.00 Uhr, bis Donnerstag, 17. April 2014, 17.00 Uhr, ist die Siewerdtstrasse zwischen dem Hugo-Koblet-Weg und dem Riedgrabenweg für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt via Hugo-Koblet-Weg bzw. Wallisellenstrasse.

Der Grund für Verkehrsbeschränkungen sind Bauarbeiten


Mehrere Aktionen gegen illegales Glücksspiel

Die Stadtpolizei Zürich hat im März 2014 bei der Kontrolle von drei Lokalen in den Stadtkreisen 9 und 11 mehrere verbotene Spielautomaten, PC’s und Bargeld sichergestellt.


Buch-Publikation «Das Eigene»

Persönlichkeiten wie Schriftsteller Franz Hohler, Designerin Christa de Carouge, Bühnenartistin Nadeschkin, Künstler Gottfried Honegger und Stadtpräsidentin Corine Mauch setzten sich in spielerischem Ernst mit dem eigenen Tod auseinander.


Architekturwettbewerb Neubau Schulanlage Schauenberg entschieden

Das Team von Adrian Streich Architekten AG Zürich ist mit seinem Projekt «FORUM» als Sieger aus dem Architekturwettbewerb zum Neubau der Schulanlage Schauenberg hervorgegangen. 56 Teams hatten Projekte eingereicht für diesen wichtigen Schulhausneubau in Oberaffoltern.


SBB nimmt Gleis 7 in Zürich Oerlikon in Betrieb

Am kommenden Montag, 7. April 2014, nimmt die SBB das neue Gleis 7 in Zürich Oerlikon in Betrieb. Alle Züge, die bisher auf Gleis 5 verkehrt sind, fahren neu auf Gleis 7. Bis Mitte 2016 wird der gesamte Bahnhof Zürich Oerlikon erneuert und um zwei Gleise erweitert. Das schafft die notwendigen Kapazitäten für den geplanten Ausbau des S-Bahn-Angebots und die steigende Anzahl Fahrgäste.


Küchenbrand in Affoltern

In einer Küche eines Mehrfamilienhauses im Stadtzürcher Kreis 11 ist heute Mittag ein Brand ausgebrochen. Beim Brand kamen keine Personen zu Schaden.


«Stadtverkehr 2025» – Strategie für eine stadtverträgliche Mobilität

Der Stadtrat hat den zweiten Bericht zu «Stadtverkehr 2025» vorgelegt. Das Programm löst die bisherige Mobilitätsstrategie aus dem Jahr 2001 ab. Der Aktionsplan wurde auf 26 Schlüsselmassnahmen erweitert. Der Anspruch, die Ziele von «Stadtverkehr 2025» fristgerecht zu erreichen, bleibt ambitioniert.


Züri-Modular-Pavillons: flexibler Schulraum für Zürich

Am 18. Mai 2014 stimmt Zürich über den vom Gemeinderat geforderten Rahmenkredit zur Installation und Beschaffung von Schulpavillons ab. Die Stadträte André Odermatt und Gerold Lauber informierten heute über die Vorteile der Züri-Modular-Pavillons und betonten deren strategische Bedeutung bei der kurzfristigen Deckung von zusätzlichem Schulraumbedarf.


Dachstockbrand in Mehrfamilienhaus in Zürich-Schwamendingen

In einem Mehrfamilienhaus im Kreis 12 ist heute Mittag ein Brand ausgebrochen. Dank dem raschen Eingreifen der Feuerwehr konnte sich das Feuer nicht weiter ausbreiten. Es wurden keine Personen verletzt.


DamenTurnverein Oerlikon

DamenTurnverein Oerlikon ab sofort neue Trainingszeit am Donnerstag
 
Neu: 18.45-20.00 in der Ligusterhalle (wie gehabt)

wir freuen uns auf dich 

 

 


Zeitumstellung: ZVV-Nachtnetz stellt sich auf den Sommer ein

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (29./30. März) werden die Uhren um zwei Uhr morgens um eine Stunde vorgestellt. Das Nachtnetz des Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) macht bei der Zeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit mit. Nacht-S-Bahnen und -busse im ZVV verkehren bis nach vier Uhr Sommerzeit (= drei Uhr Winterzeit) gemäss einem Spezialfahrplan.


Wohnen im Alter in Zürich-Nord

Wo ursprünglich der Bau des Altersheims Köschenrüti geplant war, beziehen im Sommer 2014 Seniorinnen und Senioren neunzig preisgünstige, altersgerechte Wohnungen der Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich (SAW). Zwei Pflegewohngruppen der Pflegezentren der Stadt Zürich (PZZ) sollen das Angebot ergänzen. Dazu beantragt der Stadtrat dem Gemeinderat den Abschluss eines Mietvertrags.


Entsorgung von Rauchgasrückständen im Hagenholz

Der Stadtrat hat für die Entsorgung von Rauchgasrückständen aus dem Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz für den Zeitraum 2014 bis 2016 respektive 2017 gebundene Ausgaben in der Höhe von 5 486 994 Franken bewilligt.


Rechnen und Schreiben lernen in der Natur

Am Käferberg startet diesen Sommer die erste richtige Waldschule in der Stadt Zürich. Rechnen und schreiben, zeichnen und spielen: bei allen Jahreszeiten findet der Unterricht draussen in der Natur statt. Das Angebot der "Waldchind Züri" umfasst zwei Jahre Kindergarten und die ersten beiden Schuljahre (Waldbasisstufe).


Berufsschule im Kreis 11 nach Drohung vorübergehend geschlossen

Am Mittwoch, 19. März 2014, musste eine Privatschule in Zürich-Oerlikon wegen einer anonymen Drohung vorübergehend geschlossen und durchsucht werden


Alterszentrum und Wohnsiedlung für Zürich-Nord

In rund fünf Jahren soll im nördlichen Teil von Zürich-Seebach mit dem Bau eines städtischen Alterszentrums begonnen werden. Der Stadtrat erfüllt damit einen Auftrag des Gemeinderats. Im Rahmen der Altersstrategie der Stadt Zürich soll in diesem Teil der Stadt ein altersgerechtes Angebot geschaffen werden. Kombiniert werden soll das Projekt mit einer städtischen Wohnsiedlung.


Eine städtische Abstimmungsvorlage am 18. Mai 2014

Der Stadtrat hat beschlossen, den Stimmberechtigten an der Volksabstimmung vom 18. Mai 2014 eine kommunale Vorlage zu unterbreiten. Am gleichen Sonntag wird auch über vier eidgenössische und zwei kantonale Vorlagen abgestimmt.


Nachrücken im Gemeinderat

Gustav Hintsch (SP, Wahlkreis 11), seit 2012 Mitglied des Gemeinderats, hat per 2. April 2014 seinen Rücktritt aus dieser Behörde erklärt. Die dadurch entstehende Vakanz wird durch Nachrücken der nächsten Ersatzkandidatin oder des nächsten Ersatzkandidaten auf der Wahlliste der SP besetzt. Die nachfolgende Kandidatin Anna Stahel Anand hat das Mandat abgelehnt.


Erste dauerhaft signalisierte Veloprüfungsroute

In Affoltern ist erstmals in der Stadt Zürich eine Veloprüfungsroute dauerhaft signalisiert. Die Schülerinnen und Schüler können somit das ganze Jahr über üben sowie ihre praktischen und theoretischen Strassenverkehrskenntnisse verbessern.


Open Day - Zwei energetisch sanierte Liegenschaften sind im Kreis 11 zu besichtigen

Energie-Coachs der Stadt Zürich unterstützen Eigentümerschaften beim energieeffizienten Bauen und Sanieren. Am Samstag, 22. März 2014, sind drei Liegenschaften zu besichtigen, deren Eigentümerinnen und Eigentümer von dieser kostengünstigen Beratung profitiert haben.


Kunstausstellung von Vitoria Pinto im Krematorium Nordheim

Ab dem 15. März 2014 zeigt Vitoria Pinto im Krematorium Nordheim ihre Kunstintervention EINANDER. Die Textinstallation und ein Zyklus mit grossformatiger Malerei stehen in einem spezifischen Bezug zum Krematorium als Ort, wo Menschen von ihren Verstorbenen Abschied nehmen, und sind eigens für diese Ausstellung entstanden.


Cable Care

„Geht bei ihnen auch ein Kopfhörerkabel nach dem Anderen kaputt? Haben Sie genug davon alle paar Monate neue Kopfhörer zu kaufen? Wir helfen ihnen!“


Durchmesserlinie Zürich: Auf der Zielgeraden: noch 100 Tage bis Inbetriebnahme

Der Countdown zur Inbetriebnahme der Durchmesserlinie am 15. Juni 2014 läuft: Es verbleiben 100 Tage, bis die ersten Züge durch den neuen Tiefbahnhof Löwenstrasse und den Weinbergtunnel nach Oerlikon verkehren. Bis dahin führt die SBB noch diverse Tests aus. Für die Reisenden bringt die Durchmesserlinie kürzere Fahrtzeiten, mehr Komfort und auch ein grösseres Shopping-Angebot.


Instandhaltungsarbeiten am Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz

Der Stadtrat hat für eine behindertengerechte Niveauanpassung im Eingangsbereich der Verwaltungsgebäude des Kehrichtheizkraftwerks Hagenholz einen Objektkredit von 378 000 Franken genehmigt. Für Instandhaltungsarbeiten am Werk und an Gebäudeinfrastrukturen im Jahr 2014 hat er zudem gebundene Ausgaben in der Höhe von 16 444 192 Franken bewilligt.


Tennisplatz für die ganze Saison buchen

Für die kommende Tennissaison kann bereits heute der eigene Tennisplatz gebucht werden. Eine Fixplatzreservation ermöglicht Spielerinnen und Spielern, während 26 Wochen immer am selben Tag zur selben Stunde Tennis zu spielen. Buchungen nimmt das Sportamt ab sofort entgegen


Verkehrsunfallstatistik 2013: Weniger Verletzte, aber mehr Schwerverletzte

Die Anzahl der polizeilich registrierten Verkehrsunfälle hat sich im Jahr 2013 im Vergleich zum Vorjahr leicht erhöht: Im letzten Jahr wurden 3632 Unfälle registriert, im Vorjahr deren 3566. Aussagekräftiger für die Verkehrssicherheit ist jedoch der Rückgang bei den verletzten Personen auf 1241 (Vorjahr 1309).


Afterwork on Ice – das letzte Mal

Eisiges Vergnügen nach Arbeitsschluss. Bevor der Frühling definitiv Einzug hält, heisst es zum letzten Mal diese Saison «Afterwork on Ice». Der Anlass findet diesen Mittwoch, 5. März 2014, statt. Das Sportamt lädt gratis zum Eislaufen ein.


Pflegezentren Mattenhof erhält europäischen Preis für Gesundheitsförderung

Die Pflegezentren Mattenhof und Irchelpark werden für ihr Programm zur Bearbeitung ethischer Fragen in der Langzeitpflege auf europäischer Ebene gewürdigt. Sie erhalten den Grand Prix Européen der Kategorie «Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen» der Europäischen Vereinigung für die Förderung der Gesundheit (AEPS).


Concert & Dinner: «Amadeus»

Die Gesellschaft für Chinesisch-Schweizerischen Kulturaustausch CSK lädt am Sonntag 13. April 2014 zu einem «Concert & Dinner» im Hotel Renaissance, Zürich-Glattbrugg ein (Beginn: 17:00). Das Kammerorchester «Amici dell’Arte» spielt unter der Leitung von Marcel Blanchard ausschliesslich Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart.


Rund eine Million mehr Fahrgäste bei Glattalbahn und Glattalbus

Die erfreuliche Entwicklung der Fahrgastzahlen bei der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG setzt sich auch im Jahr 2013 fort. Die Anzahl der beförderten Personen stieg um rund eine Million auf 28,4 Millionen, was einer Zunahme von 3,5 Prozent entspricht.


Schulanlage Stettbach: Sanierung der Sportinfrastruktur

Die Turnhalle und die Schulschwimmanlage der Schulanlage Stettbach werden instand gesetzt und modernisiert. Der Stadtrat hat für das Projekt insgesamt 11,82 Millionen Franken bewilligt.


Verkehrsbeschränkungen Hofwiesenstrasse

Von Montag, 3. März 2014, 7.00 Uhr, bis Freitag, 4. April 2014, 17.00 Uhr, ist die Hofwiesenstrasse zwischen der Ohmstrasse und der Schulstrasse in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung ist signalisiert.

Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Gleisbauarbeiten.


Unterschiedliche Einschätzung zum Stadtleben in den Quartieren

Bevölkerungsbefragung 2013 – systematische Auswertung nach Quartieren


Person in Oerlikon von Zug erfasst und getötet

Am Montagmorgen, 24. Februar 2014, wurde eine Angestellte einer Baufirma beim Bahnhof Oerlikon von einer einfahrenden Zugskomposition erfasst und so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort verstarb.


Harmonisierung der Quartiergrenzen im städtischen Grundbuch

Die Einteilung der Vermessungsbezirke stimmt, historisch bedingt, nicht überall mit den Stadtkreisen überein. Diese Abweichungen zwischen Oerlikkon und Schwamendingen werden schrittweise behoben.


Urnengang vom 9. Februar 2014: Nach wie vor Unterschiede zwischen Frauen und Männern bei der Beteiligung

Die Auswertung des Urnengangs durch Statistik Stadt Zürich zeigt, dass Männer immer noch häufiger an die Urne gehen als Frauen. Bei den Frauen lag die Beteiligung mit 53,6 Prozent knapp 4 Prozentpunkte unter derjenigen der Männer (57,1 %). Noch grösser sind die Differenzen zwischen den Altersgruppen: Nur gut jede dritte Person der unter 25-Jährigen nimmt am Urnengang teil.


Berufsberatung wird in der Schule geschätzt

Für den erfolgreichen Berufsfindungsprozess der Jugendlichen ist die Zusammenarbeit von Lehrpersonen und Berufsberatenden wichtig. Die Lehrpersonen schätzen die fachlich breite Unterstützung der Berufsberatenden vor Ort. Dies hat eine Befragung der Stadtzürcher Lehrpersonen der Sekundarschule gezeigt.


Winterausverkauf dämpft Teuerung

Der Zürcher Index der Konsumentenpreise ist im Januar 2014 gegenüber dem Vormonat um 0,2 Prozent gesunken und hat den Stand von 98,9 Punkten erreicht (Basis Dez-ember 2010 = 100). Innert Jahresfrist hingegen, also von Januar 2013 bis Januar 2014, stieg das Preisniveau um 0,2 Prozent.


Verdächtiges Paket war harmlos

Am Donnerstagmorgen, 6. Februar 2014, musste die Stadtpolizei Zürich an die Affolternstrasse im Kreis 11 ausrücken, weil sich in einem Gebäude ein verdächtiges Paket befand.


In Leutschenbach entsteht ein neuer Quartierteil

Mit rund 1000 preiswerten Wohnungen, einer Schulanlage, einem Quartierpark sowie Platz für das Gewerbe schreitet die Entwicklung in Zürich-Nord voran.


Unfall im Bahnhof Oerlikon fordert ein Todesopfer - Zeugenaufruf

Am frühen Samstagmorgen, 1. Februar 2014, wurde ein junger Mann im Bahnhof Oerlikon von einem abfahrenden Zug erfasst und so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Stadtpolizei zieht mutmasslichen Dealer aus dem Verkehr

Die Stadtpolizei Zürich hat am Donnerstagabend, 30. Januar 2014, in Zürich-Schwamendingen einen mutmasslichen Dealer verhaftet und rund 90 Gramm Kokain sichergestellt.


Dachisolation brannte

Beim Umbau eines Mehrfamilienhauses am Birchweg ist die Dachisolation am vergangenen Donnerstag aus unerklärlichen Gründen in Brand geraten.


Armon Semadeni Architekten gewinnen Studienauftrag für Bau des Franklinturms

Die SBB plant an der Hofwiesenstrasse beim Bahnhof Zürich Oerlikon den Bau eines Bürogebäudes – den Franklinturm. Nun wurde das mehrstufige Auswahlverfahren abgeschlossen und das Siegerprojekt gewählt: Durchgesetzt hat sich der Projektentwurf des Generalplanerteams unter der Leitung von Armon Semadeni Architekten aus Zürich.


«Spiel + Sport» noch an drei Sonntagen

Das Sportamt der Stadt Zürich lädt Kinder an drei weiteren Sonntagen zu «Spiel + Sport» ein. Die Spiel- und Sportaktivitäten finden monatlich jeweils von 13.00 bis 16.00 Uhr in den Sporthallen Buchwiesen und Hardau statt. Die Teilnahme ist gratis, eine Anmeldung ist nicht nötig. Nächster Termin ist am Sonntag, 26. Januar 2014.


Sportamt schickt Kinder aus dem Schulhaus Schauenberg in den Schnee

Rund 200 Kinder aus den Schulhäusern In der Ey und Schauenberg tauschten am 14. und 16. Januar das Klassenzimmer gegen die Skipisten im Skigebiet Hoch-Ybrig. Das Sportamt der Stadt Zürich unterstützt zudem die Schneesportlager von schneezüri.ch, in welchen es noch wenige freie Plätze hat.


EVP Abstimmungs- und Wahlempfehlung

Am 9. Februar finden die nächsten Abstimmungen und Wahlen statt. Es stehen diverse Vorlagen auf Kantons- und Bundesebene auf dem Programm. Auf Gemeindeebene stehen Gemeinderats- und Stadtradtswahlen an.


Baustellen 2014: Schwerpunkte

Das städtische Tiefbauamt setzt im laufenden Jahr 147 Projekte um und bewegt sich damit im Rahmen der vorherigen Jahre. Das Bauvolumen des Tiefbauamts beträgt, einschliesslich der Bauten für städtische Partner wie VBZ, ewz oder die Wasserversorgung, 240 Millionen Franken.


Sauberkeit und Sicherheit am Bahnhof

Die SBB kümmert sich intensiv darum, dass die Kundinnen und Kunden saubere und sichere Bahnhöfe vorfinden, an denen sie sich wohl fühlen. Deshalb führt die SBB ab 1. Januar 2014 eine 24-Stunden-Kundenhotline für die Bahnhöfe ein, damit die Möglichkeit besteht, Verschmutzungen, Defekte und Schäden an den Bahnhöfen zu melden.


Pyro gezündet - Vier Hockey-Fans verhaftet

Am Donnerstagnachmittag, 2. Januar 2014, verhaftete die Stadtpolizei Zürich vier Hockey-Fans nachdem sie offenbar pyrotechnische Gegenstände innerhalb und ausserhalb des Hallenstadions gezündet hatten.


Neue Infobroschüre «Sport in Zürich 2014»

Das Sportamt der Stadt Zürich informiert in der Broschüre «Sport in Zürich 2014» über das vielseitige Breitensportangebot in der Limmatstadt. Kontaktadressen zu über 100 Sportarten und Sportvereinen, Lagepläne und Öffnungszeiten der öffentlichen Sportanlagen, eine Sportagenda und vieles mehr.


Amtliche Veröffentlichungen: grundsätzliche Überprüfung

Das Tagblatt der Stadt Zürich ist das offizielle Publikationsorgan für amtliche Mitteilungen der Stadt Zürich. Aufgrund der submissionsrechtlichen Vorschriften ist der Stadtrat zum Schluss gekommen, dass der Vertrag in der aktuellen Form nicht verlängert werden darf.


«Tempo 30 nachts»: Pilotversuch während dreier Monate

Der Stadtrat hat im Juni 2013 im Rahmen der Strassenlärmsanierung entschieden, auf vier überkommunalen Strassenabschnitten die Wirkung von «Tempo 30 nachts» (22 bis 6 Uhr) in einem Pilotversuch zu prüfen. Ziel ist es, Erkenntnisse zu gewinnen, inwiefern mit «Tempo 30 nachts» eine Reduktion der übermässigen Lärmimmissionen zu erzielen ist.


Verbesserte Lebensqualität dank Ansatz der Koexistenz

Zur Aufwertung der Stadträume in den Quartierzentren und zur Strassenlärmsanierung hat der Stadtrat ein Konzept für Tempo- und Verkehrsanordnungen beschlossen. Für die Bevorzugung des ÖV sind – wo möglich – Eigentrassierungen vorzusehen.


«Gratis aufs Glatteis» im neuen Jahr

Am Sonntag, 5. Januar 2014, lädt das Sportamt der Stadt Zürich gemeinsam mit ewz und dem Migros Kulturprozent die Bevölkerung zum «Gratis aufs Glatteis» ein. Auf den Eisbahnen Heuried und Oerlikon sind von 10 bis 19 Uhr alle herzlich willkommen, Runden zu laufen, Pirouetten zu drehen oder Plauschhockey zu spielen. Die Schlittschuhmiete und der Eintritt sind gratis.


In aller Frühe durchs Glattal

Seit fünf Jahren bewegt die Glattalbahn-Linie 10 der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG die nördliche Agglomeration von Zürich und verbindet unter anderem das Zürcher Stadtzentrum über Oerlikon schnell und bequem mit dem Flughafen. Mit dem Fahrplanwechsel am 15.


Lebensmittelgeschäft im Kreis 11 überfallen - Zeugenaufruf

Am Montagabend, 9. Dezember 2013, überfielen zwei Unbekannte ein Lebensmittelgeschäft in Zürich-Seebach und erbeuteten mehrere hundert Franken.


Weihnachtsfreude weitergeben - Zürich-Glattpark

Unter dem Motto „Weihnachtsfreude weitergeben“ sammeln die Schweizer Tafel Region Zürich und der Lagerraumanbieter MyPlace-SelfStorage seit Ende November Weihnachtsgeschenke für soziale Einrichtungen in der Stadt.


Aktuelle Entsorgungsunterlagen im Briefkasten

In diesen Tagen verteilt ERZ Entsorgung + Recycling Zürich allen Haushalten und Betrieben in der Stadt Zürich die Entsorgungsunterlagen für das kommende Jahr. Neu sind die Entsorgungs-Coupons für Sperrgut bereits vom Dezember dieses Jahres bis Ende Januar 2015 gültig.


Zuwachs bei der Glattalbus-Flotte

Ab Dezember 2013 nimmt die VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG etappenweise 21 neue Busse in Betrieb. Die geräumigen, umweltfreundlichen Gelenk- und Standardbusse erweitern das Platzangebot und steigern den Fahrkomfort für die Fahrgäste. Von den insgesamt 21 Bussen kommen vier als Zusatzbusse rund um den Flughafen sowie im Furttal und in den Regionen Effretikon und Volketswil zum Einsatz.


Countdown läuft – noch 200 Tage bis Inbetriebnahme der Durchmesserlinie

Der Kanton Zürich und die SBB haben heute Dienstag den Countdown zur Inbetriebnahme der Durchmesserlinie am 15. Juni 2014 gestartet. Bis Ende Jahr schliesst die SBB die Arbeiten im neuen Bahnhof Löwenstrasse und im Weinbergtunnel ab. Bereits im Januar beginnt der Testbetrieb auf der Durchmesserlinie. Ab Juni 2014 ermöglicht die Durchmesserlinie neue Angebotskonzepte für die Zürcher S-Bahn.


Bericht zu Gewalt von Jugendlichen in der Stadt Zürich

Die Gewalt von Jugendlichen in der Stadt Zürich ist in den letzten Jahren sowohl in der Schule als auch im öffentlichen Raum tendenziell rückläufig.


Zürcher Schwimmstaffette: 6. Klasse aus dem Schulhaus Kügeliloo ist Sieger

115 Teams schwammen am Mittwoch, 27. November 2013, um die Wette. Die 14. Stadtzürcher Schwimmstafette brachte viel Leben in das Hallenbad Altstetten. Aus dem Schulkreis Zürichberg kommen gleich zwei Siegerteams (3. und 4. Klasse). Das mit Abstand beste Team ist die 6. Klasse von Frau Tosconi aus dem Schulhaus Kügeliloo.


Bevölkerungsbefragung 2013: Zürich auch im Wandel sehr lebenswert

Zürichs Bevölkerung wächst, und damit verbunden ist eine starke Bautätigkeit und Verdichtung. Aber auch angesichts dieser Veränderungen hat die Stadt im Urteil ihrer Bevölkerung nichts an Attraktivität eingebüsst: Die Befragten schätzen die Lebensqualität unverändert hoch ein, und praktisch alle leben gerne in der Stadt.


ZVV Fahrplan 2014

Am 15. Dezember 2013 wechseln die Fahrpläne des Zürcher Verkehrsverbunds (ZVV). Schwerpunkte des diesjährigen Fahrplanwechsels sind die neue Nacht-S-Bahn SN6 und Entlastungen in den Hauptverkehrszeiten in den Städten Zürich und Winterthur sowie im Glattal und im Zürcher Oberland. Weitere Angebotserweiterungen folgen bereits im Juni 2014 mit der Eröffnung der Durchmesserlinie.


«Im Alter ziehe ich (nie und nimmer) ins Altersheim»

Wie möchten betagte Zürcherinnen und Zürcher wohnen? Und was erwarten sie vom Leben in den städtischen Altersheimen? Die jüngste Studie des Zentrums für Gerontologie der Universität Zürich gibt Aufschluss über die Wünsche und Erwartungen der über 75-Jährigen und zeigt, dass die städtischen Altersheime grosses Vertrauen geniessen.


Erhöhte Aufmerksamkeit vor dem Überqueren der Tramschienen

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ), die Dienstabteilung Verkehr und die Stadtpolizei Zürich setzen ab dem 20. November 2013 ihre seit 2006 laufende gemeinsame Präventionskampagne zur Verhinderung von Tramunfällen fort.


Bau einer Personenunterführung in Zürich-Affoltern

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat für den Neubau einer Personenunterführung in der Blumenfeldstrasse sowie für Landerwerb, Werkleitungs- und Strassenbau einen Kredit in der Höhe von 5,06 Millionen Franken.


Neues Kursangebot für Eltern und Kind

Familien Massage Work shop - Eltern & Kinder 3+- 13 Jahre. Kinder sind aktiv und unternehmungslustig. Oft zu Zeiten, in denen sich die Eltern nach Entspannung sehnen. Diese unterschiedlichen Bedürfnisse lassen sich nun vereinen.


Polizisten mit gutem Gespür

Die Stadtpolizei Zürich verhaftete in der Nacht auf Montag, 11. November 2013, im Kreis 11 vier mutmassliche Einbrecher, die zuvor mehrere hundert Kilogramm Stromkabel aus einer Baustelle entwendet hatten.


SEE YOU – mach dich sichtbar

Sehen und gesehen werden ist alles im Strassenverkehr. Deshalb machen sich helle Köpfe sichtbar – insbesondere in der Dämmerung und in der Nacht. Worauf es dabei ankommt, zeigt die nationale Kampagne «SEE YOU – mach dich sichtbar». Sie startet mit dem «Tag des Lichts» vom 14. November 2013.


Kontaktloses Bezahlen am Ticketautomaten

Der Zürcher Verkehrsverbund ZVV vereinfacht den Bezahlvorgang an einem grossen Teil seiner Ticketautomaten. Ab sofort können die Kundinnen und Kunden ihre Tickets kontaktlos mit der Kreditkarte bezahlen. Unterstützt werden die Zahlungsmöglichkeit payWave (Visa) und PayPass (MasterCard).


Verkehrsbeschränkung Schulstrasse

Von Montag, 18. November 2013, 7.30 Uhr, bis Freitag, 17. Oktober 2014, 17.00 Uhr, ist die Schulstrasse zwischen der Hofwiesenstrasse und der Franklinstrasse in Richtung Hofwiesenstrasse für den Verkehr gesperrt. Der Durchgang und die Durchfahrt für Zufussgehende bzw. Velofahrende sind gewährleistet. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Strassen- und Werkleitungsbauarbeiten.


Sechs Vermittlerinnen nach Kontrolle festgenommen

Die Stadtpolizei Zürich hat am Montag, 28. Oktober 2013, in Zürich-Nord sechs Frauen festgenommen, die trotz fehlender Arbeitsbewilligung für einen Versicherungsbroker Termine vereinbarten.

 


Eisige Events auf Zürichs Kunsteisbahnen

Gleich zweimal in einer Woche lädt das Sportamt aufs Glatteis. Am Mittwoch, 6. November, ab 18 Uhr und am Sonntag, 10. November, von 10 bis 19 Uhr ist der Eintritt auf die Kunsteisbahnen Heuried und Oerlikon kostenlos. Informationen zum Programm sind erhältlich unter www.sportamt.ch.


Fussgängerin nach Verkehrsunfall im Kreis 12 schwer verletzt - Zeugenaufruf

Am Montagabend, 28. Oktober 2013, kam es in Zürich-Schwamendingen zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin. Die Frau wurde dabei schwer verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Vier Kindergärten auf dem Hunzikerareal geplant er Stadtrat möchte auf dem Hunzikerareal in Zürich-Leutschenbach vier Kindergärten bereitstellen. Für die Einrichtung und Miete beantragt er dem Gemeinderat einen Objektkredit von 1,95 Millionen Franken, Ant

Der Stadtrat möchte auf dem Hunzikerareal in Zürich-Leutschenbach vier Kindergärten bereitstellen. Für die Einrichtung und Miete beantragt er dem Gemeinderat einen Objektkredit von 1,95 Millionen Franken, Anteilscheine in der Höhe von 141 500 Franken und eine jährliche Miete von 113 700 Franken.


Raubüberfall auf Kiosk im Kreis 12 – Zeugenaufruf

Am Donnerstagmorgen, 24. Oktober 2013, überfiel ein Unbekannter im Kreis 12 einen Kiosk und flüchtete mit einer Beute von mehreren hundert Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Verkehrsbeschränkung Hirschwiesen- und Bucheggtunnel

Von Donnerstag, 24. Oktober, 22 Uhr, bis Freitag, 25. Oktober 2013, 2 Uhr, sind der Bucheggtunnel und der Hirschwiesentunnel in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt via Hirschwiesenstrasse–Bucheggstrasse bis zum Bucheggplatz. Der Grund für die Verkehrsbehinderung sind Bauarbeiten.


Sportanlage Heerenschürli erhält IOC/IAKS-Bronze-Award

Die Stadt Zürich als Bauherrin und das Planerteam Topotek 1 GmbH, Berlin (Landschaftsarchitektur) mit Dürig AG Architekten ETH SIA, Zürich (Architektur) werden vom IOC/IAKS heute Abend in Köln für die Sportanlage Heerenschürli mit dem Award 2013 für beispielhafte Sport- und Freizeitanlagen ausgezeichnet.


«Spiel + Sport» für Kids

Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse können sich an sechs Sonntagen im Winterhalbjahr in den Sporthallen Buchwiesen und Hardau vergnügen. Die Spiel- und Sportaktivitäten finden monatlich jeweils von 13 bis 16 Uhr statt. Die Teilnahme ist gratis und ohne Anmeldung. Erster Termin ist der 27. Oktober 2013. Weitere Informationen unter www.sportamt.ch.


Eishockeyfans nach Auseinandersetzung festgenommen

Im Bahnhof Oerlikon fiel am Dienstagabend, 15. Oktober 2013, ein HCD-Fan nach einer tätlichen Auseinandersetzung auf das Gleis. Er erlitt mittelschwere Verletzungen. Mehrere Personen wurden von der Stadtpolizei Zürich vorübergehend festgenommen. Zwei weitere Tatverdächtige stellten sich am Mittwochabend der Polizei.


Rauchen kann gefährlich sein

In der Nacht auf Freitag, 18. Oktober 2013, fiel eine junge Frau im Kreis 11 während dem Rauchen von ihrem Balkon rund sechs Meter in die Tiefe. Wie durch ein Wunder wurde sie nur leicht verletzt.


Achtung Halsketten-Trickdiebstahl

In letzter Zeit werden in der Stadt Zürich vermehrt Trickdiebstähle von Halsketten gemeldet. Dabei entwenden geschickte Diebe meist älteren Personen unbemerkt die Halskette. Alleine in der Stadt Zürich kam es seit Mitte Juni zu über 40 solcher Fälle. Die Polizei ruft zu erhöhter Vorsicht auf.


Weniger Zuzüge und Wegzüge als im Vorjahr

Im Jahr 2012 gab es weniger Zu- und Wegzüge als im Vorjahr. Auch bei den Geburten, Todesfällen, Eheschliessungen sowie Ehescheidungen wurde eine Abnahme verzeichnet. Einzig die Einbürgerungen nahmen leicht zu.


10 Prozent Rabatt für SchülerInnen auf Ski- und Snowboardmiete

Das Sportamt der Stadt Zürich vermittelt Wintersportausrüstungen an Stadtzürcher Schülerinnen und Schüler ab der 1. Klasse. Fünf Fachgeschäfte in Zürich und Umgebung geben 10 Prozent Rabatt auf Ski- und Snowboard Saison-Mieten. Bestellschluss ist der 13. November 2013.


Erfolgreiche Flugzeugbergung

Am 11. Oktober 2013, ist am Flughafen Zürich ein Flugzeug auf dem Weg zum Standplatz vom Rollweg abgekommen und mit dem Hauptfahrwerk im Morast stecken geblieben. Nach mehreren Stunden konnte die Feuerwehr das Flugzeug mit einem aufwendigen Verfahren bergen. Verletzt wurde niemand.


Mit über 100 km/h durch 30er-Zone gerast

Am Donnerstagnachmittag, 3. Oktober 2013, raste ein Motorradlenker mit über 100 km/h durch eine 30er-Zone in Zürich-Schwamendingen. Er musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.


Ersatzneubau für die Schulanlage Schauenberg geplant

Die Schulanlage Schauenberg in Zürich-Affoltern soll durch einen Neubau ersetzt werden. Zur Durchführung des Wettbewerbs und zur Ausarbeitung des Bauprojekts ist ein Projektierungskredit von total 4,9 Millionen Franken erforderlich. Zum Start des Verfahrens hat der Stadtrat heute 590 000 Franken in eigener Kompetenz bewilligt.


Übergangslösung für ein automatisches Veloverleihsystem

Der Gratisveloverleih «Züri rollt» soll noch so lange weitergeführt werden, bis ein automatisches Veloverleihsystem betriebsbereit ist. Damit reagiert der Stadtrat auf die verschiedenen politischen Vorstösse, die zurzeit in diesem Bereich hängig sind.


Saisonstart auf den Kunsteisbahnen

Zu Beginn der Herbstferien öffnen die städtischen Eisbahnen. Den saisonalen Auftakt macht die Kunsteisbahn Dolder (Freitag, 4. Oktober 2013). Die Kunsteisbahnen Heuried und Oerlikon öffnen ihre Tore am Samstag, 5. Oktober 2013. Alle Anlagen stehen täglich für freien Eislauf oder zum Eishockeyspielen (Chneble) zur Verfügung. Informationen sind erhältlich unter www.sportamt.ch.


Aktion Gebäudecheck für Wohngebäude

Wer die energieeffiziente Sanierung seines Wohngebäudes plant, profitiert diesen Herbst von einem vergünstigten Angebot des Energie-Coaching. Im Rahmen einer limitierten Aktion bietet die Stadt Zürich fünfzig Einstiegsberatungen «Gebäude-check» zu einem Spezialpreis an.


Drogendealer festgenommen und über 600 Gramm Kokain sichergestellt

Am Dienstagnachmittag, 24. September 2013, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 zwei mutmassliche Drogendealer und stellte rund 640 Gramm Kokain sicher.


Mann nach Auseinandersetzung in Zürich-Oerlikon verletzt - Zeugenaufruf

Am Sonntagabend, 29. September 2013, kam es vor der Messe Zürich im Kreis 11 zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein Mann mittelschwer verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.


Väter Forum» – erfolgreiches Präventionsangebot für Migranten

Nach einer positiv ausgewerteten Pilotphase integriert die Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich das Präventionsangebot «Väter Forum» in die laufende Arbeit. Väter mit Migrationshintergrund vertiefen dabei in ihrer Muttersprache Kenntnisse zu Gesundheitsförderung und Prävention.


Zwei städtische Abstimmungsvorlagen am 24. November 2013

Der Stadtrat hat beschlossen, den Stimmberechtigten an der Volksabstimmung vom 24. November 2013 zwei kommunale Vorlagen zu unterbreiten. Gleichzeitig wird über drei eidgenössische Vorlagen abgestimmt.


Verkehrsbeschränkung Bucheggtunnel

Von Mittwoch, 2. Oktober 2013, 22.00 Uhr, bis Donnerstag, 3. Oktober 2013, 5.00 Uhr, ist der Bucheggtunnel in Richtung Schaffhausen/Winterthur für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt via Bucheggstrasse. Der Grund für die Verkehrsbehinderung sind Bauarbeiten.


Stadt Zürich ehrt Pfarrer Dr. Ernst Sieber

Der Stadtrat von Zürich hat heute an einer Feier im Stadthaus Pfarrer Dr. Ernst Sieber als Zeichen der Anerkennung für sein grosses, beispielhaftes gesellschaftliches Engagement mit dem Staatssiegel von Zürich geehrt. Pfarrer Sieber hat sich in den vergangenen Jahrzehnten unermüdlich für am Rand stehende Mitbürgerinnen und Mitbürger eingesetzt.


Einbrecher und Dieb festgenommen

Die Stadtpolizei Zürich nahm am Donnerstagmittag, 12. September 2013, im Kreis 11 und in der Zürcher Innenstadt zwei Einbrecher und einen Portemonnaiedieb fest.


Kokain im Schuh versteckt

Die Stadtpolizei Zürich nahm am späten Samstagabend, 14. September 2013, im Kreis 12 zwei mutmassliche Drogendealer fest und stellte über 400 Gramm Kokain, rund 400 Gramm Marihuana und mehrere tausend Franken sicher.


Nein zum revidierten Epidemiengesetz

Leserbrief von Dr. med. Angelo Cannova, Kinderarzt, Zürich-Seebach
Ich bin ein überzeugter Impfbefürworter und setzte mich als Kinderarzt täglich dafür ein, dass die Kinder adäquat geimpft werden. Ich informiere die Eltern und die Kinder eingehend über den Nutzen der Impfungen und kläre deren Fragen.


Beachvolleyball-Felder im Freibad Allenmoos bleiben offen

Die Beachvolleyball-Felder und der Spielplatz im Freibad Allenmoos bleiben nach Saisonschluss für die Bevölkerung geöffnet. Vom Montag, 16. September bis am Sonntag, 27. Oktober ist die Freizeitinfrastruktur täglich von 10 bis 19 Uhr gratis zugänglich.


Verkehrsbeschränkung Bucheggtunnel

An folgenden Nächten ist der Bucheggtunnel in Richtung Schaffhausen/Winterthur für den Verkehr gesperrt:

  • von Mi. 11.9.2013 22.00 bis Do. 12.9.2013 5.00 Uhr
  • von Mi. 18.9.2013 22.00 bis Do. 19.9.2013 5.00 Uhr

Die Umleitung erfolgt via Bucheggstrasse. Der Grund für die Verkehrsbehinderung sind Bauarbeiten.


Ein Verletzter nach Brand

In einem Reiheneinfamilienhaus in Zürich Schwamendingen ist ein Brand ausgebrochen. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig.


Stadt Zürich und Gemeinden im Süden des Flughafens lehnen Südabflüge geradeaus ab

Die Zürcher Stadträtin Claudia Nielsen und Richard Hirt, Präsident des Fluglärm-forums Süd, bezogen in Schwamendingen erstmals gemeinsam Position gegen die im SIL-Objektblatt als Möglichkeit vorgesehenen Südabflüge geradeaus. Beide forderten den Bund auf, diesbezüglich nochmals über die Bücher zu gehen.


Neue Tempo 30 Zonen für Affoltern und Schwamendingen

Der Stadtrat hat am 28.8.2013 im Tagblatt zusätzliche Tempo 30 Zonen ausgeschrieben. Die Quartiere Affoltern und Schwamendingen sind im Gebiet von Zürich Nord betroffen.


11. Bettagsforum Zürich Nord

Am diesjährigen Bettagsforum erfahren Sie ob die Kantonsverfassung vom
27.Februar.2005 geändert werden soll (Initiative Jungfreisinnige Kanton
Zürich)


Im Kurs «Musik und Bewegung» (Angebot für Kinder im Vorschulalter) sind noch freie Plätze vorhanden

Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ) ist für die musikalische Bildung unserer Jugend in der Stadt Zürich zuständig. Musik kann die Entwicklung des Kindes von früh aus positiv prägen. Die Kurse «Musik und Bewegung» (MuB) übernehmen die Aufgabe, die in den Kindern schlummernden musikalischen Anlagen so früh als mög-lich zu wecken, bzw. zu entwickeln.


Zugsausfälle wegen Bauarbeiten: SBB baut in Oerlikon neue Gleisverbindungen

Von Freitagabend, 16., bis Montagmorgen, 19. August 2013, verlegt die SBB in Oerlikon mehrere Gleise und nimmt ein Unterquerungsbauwerk in Betrieb. Wegen dieser umfangreichen Arbeiten im Zusammenhang mit dem Bau der Durchmesserlinie wenden die Interregio-Züge zwischen Luzern und Zürich Flughafen in Zürich HB. Die SBB bittet die Reisenden um Verständnis.


Schulbeginn 2013 – Achtung Kinder!

Rund 22 000 Kinder im Kanton Zürich begeben sich am 19. August 2013 zum ersten Mal auf den Weg in den Kindergarten oder in die Schule. Die Polizei macht mit einer Kampagne darauf aufmerksam, gegenüber den jüngsten und schwächsten Verkehrsteilnehmenden besondere Vorsicht walten zu lassen.


Etwas mehr leere Wohnungen

Die Zahl leerstehender Wohnungen hat sich leicht erhöht. Im Kanton Zürich standen am 1. Juni 2013 4168 Wohnungen leer. Der Leerstand erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 300 Wohnungen respektive 8 Prozent. Der Leerwohnungsanteil hat somit 0,6 Prozent erreicht, nachdem er im Vorjahr bei 0,56 Prozent lag.


Durchmesserlinie: SBB nimmt Gleis 8 in Oerlikon in Betrieb

Heute Montag, 12. August, hat die SBB zusammen mit dem Zürcher Verkehrs-verbund ZVV das neue Gleis 8 im Bahnhof Oerlikon in Betrieb genommen. Regierungsrat Ernst Stocker und Markus Geyer, stellvertretender Leiter SBB Infrastruktur, weihten das Gleis 8 feierlich ein. Bis Mitte 2016 wird der gesamte Bahnhof Oerlikon erneuert und um zwei Gleise erweitert.


Ferienplausch geht weiter

Der Ferienplausch des Sportamts erfreute viele Daheimgebliebene. Über 1500 Kinder besuchten in der ersten Ferienwoche die Sportanlagen Im Birch und Utogrund. In der fünften Sommerferienwoche, vom 12. bis 16. August 2013 lädt das Sportamt erneut zum Ferienplausch ein.


Verkehrsbeschränkung Bucheggtunnel

An folgenden Nächten ist der Bucheggtunnel in Richtung Schaffhausen/Winterthur für den Verkehr gesperrt:


Verkehrsbeschränkung Regensdorferstrasse

Von Samstag, 3. August, 5.30 Uhr, bis Freitag, 16. August 2013, 16.00 Uhr, ist die Regensdorferstrasse zwischen der alten Regensdorferstrasse und der Hönggerstrasse (Stadtgrenze) in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt.


Smartphone-Dieb dank Ortung festgenommen

Die Stadtpolizei Zürich hat am Mittwochnachmittag, 24. Juli 2013, im Kreis 11 einen Mann festgenommen, der zuvor einem Rentner in Winterthur das Smartphone entwen-det hatte.


Tanzen für Senioren

In verschiedenen Kursen, die von ProSenectute hat es noch freie Plätze. Everdance, Taiji / Qi Gong, Line Dance.


Ein Verletzter bei Zugunfall in Zürich-Oerlikon

Am Samstagmorgen, 13. Juli 2013, kippte während Gleisarbeiten der SBB in der Nähe des Bahnhofs Oerlikon ein Arbeitskran auf einen Personenzug. Ein Arbeiter wurde dabei leicht verletzt.


Hallenbäder-Öffnungszeiten während den Sommerferien

Das Sportamt führt ab dem 15. Juli die jährlichen Reinigungs- und Revisionsarbeiten durch. Aus diesem Grund schliessen die Hallenbäder in den Sommerferien alternierend.


Ausbau der Fernwärme in Zürich-Nord

Der Stadtrat hat für die Anschlüsse von Liegenschaften ans Fernwärmenetz in Zürich-Nord, im Hochschulquartier, in Wallisellen und Opfikon gebundene Ausgaben in der Höhe von 18 Millionen Franken bewilligt.


Zürich Oerlikon–Zürich Flughafen: Eingeschränkter Bahnverkehr wegen Bauarbeiten

Wegen Bauarbeiten in Zürich Oerlikon von Freitag, 12. Juli, bis Montag, 15. Juli 2013, ändert sich der Fahrplan bei Fernverkehrszügen mit Halt in Zürich Flughafen sowie zwischen Zürich und Schaffhausen. Die Bauarbeiten haben Umleitungen und längere Fahrzeiten zur Folge. Die Transportkapazitäten an den Flughafen Zürich sind gewährleistet.


Enkeltrickbetrüger verhaftet

Am Freitag, 28. Juni 2013, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 einen mutmasslichen Enkeltrickbetrüger, der einem 73-jährigen Mann mehrere zehntausend Franken abluchsen wollte.


Brunnenguide für Zürich-Nord erschienen

Die nächste öffentliche Führung durch das Departement der Industriellen Betriebe ist ausgewählten Brunnen in Oerlikon gewidmet. Anlass ist das Erscheinen des neuen Brunnenguides für die Kreise 11 und 12. Am 4. Juli 2013 lädt Stadtrat Andres Türler Interessierte zu einer Brunnentour in Oerlikon ein.


Starke Zunahme beim Pendelaufkommen

Die Zahl der Arbeitspendelnden hat sich in der Stadt Zürich in den vergangenen 40 Jahren um beinahe einen Drittel auf 405 000 Erwerbstätige erhöht. Davon sind 213 000 und damit mehr als die Hälfte Zupendelnde. Rund 130 000 bewegen sich als Binnenpendelnde innerhalb der Stadt, während 59 000 Personen zwar in Zürich wohnen, aber auswärts arbeiten.


Rentnerin auf dem Friedhof Schwamendingen überfallen - Zeugenaufruf

Am Dienstagnachmittag, 25. Juni 2013, wurde eine 81-jährige Frau im Friedhof Schwamendingen überfallen und am Kopf verletzt. Der unbekannte Täter erbeutete die Handtasche der Frau und flüchtete. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Verdächtige Gegenstände in Zürich-Seebach unschädlich gemacht

Am Mittwochmorgen, 26. Juni 2013, ging bei der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass sich auf einem Firmenareal in Zürich-Seebach verdächtige Gegenstände befinden. Aus Sicherheitsgründen musste das Gebiet weiträumig abgesperrt werden. Spezialisten des Wissenschaftlichen Forschungsdienstes machten darauf die verdächtigen Gegenstände unschädlich. Verletzt wurde niemand.


Gegen Zusatzbelastung für Zürich-Nord durch «Südstarts geradeaus»

Die Stadt Zürich spricht sich entschieden und vehement gegen «Südstarts geradeaus» aus, wie sie im SIL-Beschluss des Bundesrats als Möglichkeit vorgesehen sind. «Südstarts geradeaus» betreffen mit den nördlichen Zürcher Stadtquartieren dichtest besiedelte Gebiete der Schweiz, die schon heute hohe Fluglärmlasten tragen.


Verkehrsbeschränkung Bucheggtunnel

An drei Nächten ist der Bucheggtunnel in Richtung Schaffhausen/Winterthur jeweils von 22 bis 5 Uhr für den Verkehr gesperrt:


Brand in Coop-Einkaufscenter in Zürich-Oerlikon – Zeugenaufruf

Am Donnerstag, 20. Juni 2013, gegen 16.15 Uhr brach in einem Laden im Erdgeschoss des Coop-Einkaufscenters in Zürich 11 ein Feuer aus. Die Brandursache ist unbekannt. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Brand in Zürich-Oerlikon

Am Donnerstagnachmittag, 20. Juni 2013, brach in einem Einkaufscenter im Kreis 11 ein Brand aus.


Weiterer Anstieg der Wohnbevölkerung in der Stadt Zürich

Die Wohnbevölkerung der Stadt Zürich wird gemäss Modellrechnungen von Statistik Stadt Zürich vor allem als Folge der regen Bautätigkeit in den nächsten 12 Jahren weiter wachsen. Dies wird aus der neuesten Publikation «Bevölkerungsszenarien Stadt Zürich 2013-2025» ersichtlich.


VBZ bewegen sich weiter in die Zukunft

Mit der Netzentwicklungsstrategie «züri-linie 2030» stellen die VBZ die Weichen für den öffentlichen Verkehr in der Stadt Zürich neu. Die Strategie berücksichtigt die Entwicklun-gen der letzten Jahre sowie die jüngsten Prognosen zum Wachstum von Bevölkerung, Arbeitsplätzen und Verkehrsströmen.


Rund 1,5 Kilogramm Kokain sichergestellt

Am Dienstag, 11. Juni 2013, verhaftete die Stadtpolizei Zürich in Zürich-Affoltern zwei mutmassliche Drogendealer und stellte rund 1,5 Kilogramm Kokain sicher.


«Stadtteilwerkstatt ohne Grenzen» förderte Vernetzung und Austausch

Stadtpräsidentin Corine Mauch und Stadtpräsident Paul Remund zogen an der gestrigen Abschlussveranstaltung der «Stadtteilwerkstadt ohne Grenzen» ein positives Fazit zum interkommunalen Pilotprojekt und bedankten sich bei den Teilnehmenden für ihr Engagement.


Gratis-Frischluft fürs Velo

Neu entwickelte Velopumpen an 10 zusätzlichen Standorten: Heute Donnerstag werden zehn zusätzliche Pumpstationen an Veloverkehrsrouten und zentralen Veloabstellplätzen in der Stadt Zürich installiert. Die neuen Pumpen sind sichtbarer und ihre Funktionalität wurde verbessert.


Der Gestaltungsplan für das Gebiet am Ueberlandpark liegt vor

Die Stadt Zürich hat für die zukünftige Entwicklung der Wohngebiete entlang der geplanten Einhausung Schwamendingen einen öffentlichen Gestaltungsplan ausgearbeitet. Die Unterlagen werden ab heute in einer Ausstellung im Kirchgemeindehaus Saatlen präsentiert.


67. Veloprüfung für Stadtzürcher Schulkinder

Am Dienstag, 11. Juni, ab 8 Uhr, in Zürich Affoltern, am Mittwoch, 12. Juni, ab 8 Uhr, in Zürich Höngg, am Donnerstag, 13. Juni, ab 8 Uhr, in Albisrieden, am Freitag, 14. Juni, ab 8 Uhr, in Wollishofen und am Samstag, 9. Juni, ab 9 Uhr, im restlichen Gebiet der Stadt Zürich, absolvieren 1500 Kinder der 5. Klasse die Veloprüfung.


Änderungen bei Standorten und Öffnungszeiten der Stimmlokale

Die Stadt Zürich optimiert Anzahl, Lage und Öffnungszeiten der Stimmlokale. Ab dem kommenden Urnengang vom 9. Juni 2013 stehen im Wahlkreis 11 und 12 neu folgende Stimmlokale offen.


Welche Zürcher Dächer eignen sich für Sonnenenergie?

Die Stadt Zürich bietet neu einen Internet-Stadtplan, der schnell und einfach aufzeigt, welche Gebäudedächer sich für die Nutzung von Sonnenenergie eignen. Der Solarkataster steht auf der Webseite der Stadt Zürich kostenlos zur Verfügung.


Hunderte von Feuerwehreinsätzen wegen Regenfällen im Kanton Zürich

Wegen den starken Regenfällen gingen in der Einsatzleitzentrale von Schutz & Rettung zahlreiche Notrufe ein. Die Mitarbeitenden disponierten seit Freitagabend über 500 Einsätze im ganzen Kanton Zürich. Auf Stadtgebiet ist vor allem das Glattnahe Gebiet im Raum Schwamendingen betroffen.


Verkehrsbeschränkung Bucheggtunnel

An folgenden Nächten ist der Bucheggtunnel in Richtung Schaffhausen/Winterthur jeweils von 22 bis 5 Uhr für den Verkehr gesperrt


Ferienangebote für Kinder und Jugendliche in der Stadt Zürich

In den Sommerferien bieten die soziokulturellen Einrichtungen in der Stadt Zürich für Kinder und Jugendliche ein abwechslungsreiches und spannendes Programm an.


Zürcher Schulen machen Alkohol zum Thema

Alkoholkonsum gehört zu unserer Kultur, bringt aber auch einige Probleme mit sich. Auf Anregung der Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich setzten sich Jugendliche an drei Zürcher Sekundarschulen im Rahmen der nationalen Dialogwoche Alkohol mit dem Thema auseinander.


SBB planen Neubau eines Bürogebäudes in Oerlikon

SBB Immobilien plant an der Andreasstrasse beim Bahnhof Zürich Oerlikon den Bau eines neuen Bürogebäudes. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren hat sich der Projektentwurf des Generalplanerteams unter Leitung von Gigon Guyer Architekten aus Zürich durchgesetzt. Die Ergebnisse sind ab heute bis 26. Mai 2013 öffentlich ausgestellt.


Enkeltrickbetrüger verhaftet

Am Mittwoch, 22. Mai 2013, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 einen Enkeltrickbetrüger, der versucht hatte, einem 76-jährigen Rentner mehrere tausend Franken zu entlocken.


Keine Aufhebung des Nachtzuschlags

Wer das Nachtnetzangebot im Zürcher Verkehrsverbund und in den angrenzenden Verbunden nutzen möchte, braucht einen Nachtzuschlag. Dieser Grundsatz besteht seit Beginn des Nachtnetzes vor zehn Jahren. Daran ändert auch eine kürzlich erlassene Verfügung des Bundesamtes für Verkehr (BAV) nichts. Mit dem gültigem Zuschlag von 5 Franken geniesst man freie Fahrt in 9 Nachtnetzen.


Unverändert hohe Nutzungszahlen in den soziokulturellen Einrichtungen

Im «Report Soziokultur und Quartierkoordination 2012» erstattet das Sozialdepartement Bericht über die wichtigsten Entwicklungen im vergangenen Jahr.


Manifesta im Jahr 2016 in Zürich

Die Stadt Zürich hat den Zuschlag für die Durchführung der elften Ausgabe der Manifesta im Jahr 2016 erhalten. Der Stadt bietet sich damit die einzigartige Gelegenheit, ihr kulturpolitisches Engagement und ihre kulturelle Kompetenz unter Beweis zu stellen.


Verkehrsbeschränkungen Affolternstrasse; Autobahnüberfahrt A1

Am Sonntag, 26. Mai 2013, ist die Affolternstrasse von 9.00 bis 17.00 Uhr im Bereich der Autobahnüberfahrt A1 jeweils in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt.

Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Belastungstests der ETH.


Gesucht: GewinnerIn des Zürcher Gleichstellungspreises 2013

FEMIA, Frauenredaktion Radio LoRa, Verein mannebüro züri, Verein Frauenstadtrundgang – so hiessen in den letzten Jahren die Gewinnerinnen und Gewinner des Gleichstellungspreises der Stadt Zürich.


Ein Sitz mehr für den Wahlkreis 11 - Erneuerungswahlen des Gemeinderats 2014

Der Stadtrat hat die Verteilung der 125 Sitze des Gemeinderats für die Amtsdauer 2014 bis 2018 auf die neun Wahlkreise berechnet. Auswirkungen auf die Sitzverteilung hat die Veränderung der Bevölkerungszahlen in zwei Wahlkreisen. Der Wahlkreis 11 erhält neu einen Sitz mehr, der Wahlkreis 7 + 8 einen Sitz weniger.


ZVV-Nachtnetz: vier Nächte hintereinander in Betrieb

Das ZVV-Nachtnetz ist ausnahmsweise auch unter der Woche in Betrieb. Wegen Auffahrt verkehren in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag und von Donnerstag auf Freitag alle Nacht-S-Bahnen und -busse gemäss normalem Nachtnetz-Fahrplan. Der Nachtzuschlag muss auch in diesen Nächten gelöst werden.


Neue, auffällige Wegweiser und Signalisationen erleichtern das Velofahren bei Baustellen

Bislang lag bei Baustellen und den damit verbundenen Verkehrsführungen der Fokus überwiegend auf dem motorisierten Verkehr. Heute hat Stadtrat Daniel Leupi anlässlich einer Medienkonferenz ein Projekt der Dienstabteilung Verkehr im Rahmen des Masterplans Velo der Öffentlichkeit vorgestellt, welches zum Ziel hat, die Veloführung bei Baustellen zu verbessern.


Motorradkampagne 2013: «Cleveres Verhalten = in der Kolonne halten»

Auch für Motorradfahrende in Kolonnen gilt: Die Verkehrssicherheit geht vor. Daran erinnert die Stadtpolizei Zürich vom Mai bis September 2013 im Rahmen ihrer Präventionskampagne «Cleveres Verhalten = in der Kolonne halten».


Verkehrsbeschränkung Schaffhauserstrasse

Von Freitag, 17. Mai 2013, 9.00 Uhr, bis Mittwoch, 31. Juli 2013, 17.00 Uhr, kann die Schaffhauserstrasse zwischen der Ohm-/Siewerdtstrasse und der Friesstrasse in Fahrtrichtung Seebach / stadtauswärts nur von Fahrzeugen befahren werden, die eine Höhe von maximal 3,7 Meter aufweisen. Zudem ist die Personenunterführung gesperrt.


Warum denn in die Ferne schweifen, Geheimnisvolles liegt so nah

Dieses Jahr werden die Nahreisen zu Zeitreisen und führen von Turicum bis zur Europaallee – von der keltisch-römischen Epoche bis in die unmittelbare Gegenwart und die nahe Zukunft.


Unglaublicher Unfall

Welch unglaubliche Kraft von einer Wasserfontäne ausgehen kann, erfuhr ein Automobilist nach den heftigen Regenfällen der vergangenen Nacht.


«Quartierwandel»: Rundgänge zur Sozialen Stadtentwicklung

Ab Mitte Mai laden die Sozialen Dienste Zürich zu acht Rundgängen in ausgewählten Quartieren ein. Der «Quartierwandel» schafft Einblicke, wo sich die Stadt wandelt, wie die Sozialen Dienste den Wandel mit ihren Angeboten begleiten und welch bunte Nischen und heimeligen Ecken dabei immer wieder von den Bewohnerinnen und Bewohnern erschaffen werden.


Wer zieht nach Zürich?

Mit jährlich 40 000 Zuzügen und beinahe ebenso vielen Wegzügen ist die Bevölkerung der Stadt Zürich in ständigem Wandel. Die Analyse «Zwischenhalt Zürich» von Statistik Stadt Zürich zeigt: Wer bei uns kommt und geht ist tendenziell jung, ledig, kinderlos.


Eröffnung der Badesaison 2013

An Auffahrt, 9. Mai 2013, öffnen die städtischen Sommerbäder. Die Öffnungszeiten sind grundsätzlich bei schönem Wetter von 9 bis 20 Uhr. Von 9 bis 11 Uhr stehen alle Badeanlagen immer offen, für den Rest des Tages gelten die flexiblen Öffnungszeiten. Wer sein Saisonabonnement im Onlineshop kauft, kann bis Ende Mai von 10 Prozent Rabatt profitieren.


International renommiertes Zupforchester zu Gast in Oerlikon

Am folgenden Muttertagsonntag, 12. Mai 2013 wird das international bekannte Jugendzupforchester Baden-Württemberg um 16 Uhr in der Aula des Schulhauses Im Birch (Margrit-Rainerstrasse 5) auf Einladung von Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ) ein Konzert geben. Dieses Konzert findet im Rahmen einer Kick-Off Veranstaltung für ein eigenes Zürcher Jugendzupforchester statt.


Mit über 100 km/h durch Zürich gerast

Die Stadtpolizei Zürich hat in der Nacht auf Dienstag, 16. April 2013, im Kreis 11 einen angetrunkenen Fahrzeuglenker angehalten, der mit über 100 km/h durch Zürich gerast war. Er musste seinen Führerausweis an Ort und Stelle abgeben. In der gleichen Nacht nahm die Stadtpolizei einem weiteren Lenker bei einer Geschwindigkeitskontrolle den Ausweis ab.


Anpassung des Tarifsystems für familienergänzende Betreuung

Die geänderte kantonale Steuergesetzgebung bewirkt in der Stadt Zürich Einnahmeausfälle im Betreuungsbereich. Diese will der Stadtrat durch ein umfassendes «Massnahmenpaket 2014» kompensieren. Im Hinblick auf die langfristige Finanzentwicklung der Stadt Zürich sollen zudem die Einnahmen erhöht werden, um den Kostendeckungsgrad in der Betreuung zu steigern.


Wildschweine unterwegs in Zürichs Wäldern

An einer Informationsveranstaltung von Grün Stadt Zürich informierten Hannes Geisser, Wildschweinexperte und Leiter des Naturmuseums Thurgau, sowie der städtische Wildhüter Erwin Nüesch über Biologie und Verhalten von Wildschweinen und gaben Tipps zum richtigen Umgang mit dieser anpassungsfähigen Wildtierart.


Mann nach Auseinandersetzung im Kreis 11 verletzt - Zeugenaufruf

In der Nacht auf Sonntag, 14. April 2013, kam es vor der Lokal „Jil“ in Zürich-Oerlikon zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein Mann mittelschwer verletzt. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


«Wassersport live» – Spass für Kids im Hallenbad Oerlikon

Am Mittwochnachmittag, 17. April 2013, findet im Hallenbad Oerlikon der grösste Schulsportanlass der Stadt Zürich statt. Ab 16 Uhr warten Hüpfburgen, Sprungbretter, Riesenrutschbahnen und der erste Arschbombencontest auf schwimmkundige Kids von der 1. bis zur 9. Klasse. Anschliessend gibt es eine grosse Sportshow im und ums Wasser. Alle Angebote sind öffentlich und kostenlos.


Beachvolleyball-Felder im Freibad Allenmoos öffnen am 13. April

Die Beachvolleyball-Felder und der Spielplatz im Freibad Allenmoos sind für die Bevölkerung bereits ab 13. April 2013 geöffnet. Bis kurz vor der offiziellen Eröffnung der Badeanlage sind sie öffentlich und gratis zugänglich, täglich von 10 bis 20 Uhr.


Südstarts wie weiter?

Eine Variante des neuen Flughafen Regimes ist es, die Flugzeuge gegen Süden gerade aus starten zu lassen. Sollte dies zustande kommen würde die Mehrheit aller Flugzeuge über Schwamendingen starten.


Neue EVP-Vertretung im Gemeinderat

Nach dem Rücktritt von EVP-Gemeinderätin Michèle Halser rückt Werner Wehrli für die EVP Zürich 11 und 12 in den Gemeinderat nach. Er wird sich im Rat nachdrücklich für die Anliegen unserer Quartiere einsetzen.


Vermisstmeldung

Seit Dienstagabend, 19. März 2013, wird der 60-jährige, im Kreis 12 wohnhafte, Ernst Sahli vermisst.


Neues Angebot erspart den Gang aufs Kreisbüro

Rechtzeitig auf den traditionellen Zügeltermin 1. April können die Zürcherinnen und Zürcher ihren Umzug innerhalb der Stadt Zürich neu online melden. Der Online-Umzug erfüllt einen der meistgenannten E-Government-Wünsche der Zürcher Bevölkerung. Das neu realisierte Angebot des Bevölkerungsamts ist Teil des Legislaturschwerpunkts eZürich.


Mutmassliche Opferstockdiebin im Kreis 11 festgenommen

Am Mittwochnachmittag, 20. März 2013, verhaftete die Stadtpolizei Zürich in Zürich-Seebach eine Frau, die zuvor in einer Kirche Bargeld aus Opferstöcken gestohlen hatte.


Nachrücken im Gemeinderat

Auf Hauri folgt Bertozzi


Für ein blühendes Zürich

Grün Stadt Zürich bietet neu zwei unterschiedliche Samenmischungen an, die sich insbesondere zur Begrünung von Baumrabatten eignen.


ZSC und Voléro ziehen nach Zürich-Altstetten

Präsentation Siegerprojekt «Theatre of Dreams»


Nachrücken im Gemeinderat (Wahlkreis 11)

Auf Halser-Furrer folgt Wehrli

Michèle Halser-Furrer (EVP, Wahlkreis 11), seit 2011 Mitglied des Gemeinderats, hat ihren sofortigen Rücktritt aus dieser Behörde erklärt. Die dadurch entstandene Vakanz wird durch Nachrücken der nächsten Ersatzkandidatin oder des nächsten Ersatzkandidaten auf der Wahlliste der EVP besetzt.


Jungunternehmen aus Zürich Nord

Nordblog stellt Produkte, Shops und Gastrobetriebe aus Zürich Nord vor. Heute: Les rouleurs - sechs Maturanden, 3000 Franken Budget und jede Menge Unternehmergeist.


Starkes Bevölkerungswachstum in Seebach

Die Bevölkerung der Stadt Zürich zählte Ende 2012 rund 394 000 Einwohnerinnen und Einwohner. Damit wuchs sie im Vergleich zum Vorjahr um fast 4000 Personen. Zwei Drittel des Anstiegs sind auf den positiven Wanderungssaldo zurückzuführen. Im Quartier Seebach fand die grösste Bevölkerungszunahme statt.


Verkehrsbeschränkungen Hirschwiesen- und Bucheggtunnel

Von Montag, 11. März 2013, 22 Uhr, bis Dienstag, 12. März 2013, 1.30 Uhr, sind der Hirschwiesentunnel und der Bucheggtunnel jeweils in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung via Hirschwiesenstrasse – Bucheggstrasse – Bucheggplatz und umgekehrt ist signalisiert. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen ist ein Kraneinsatz.


Afterwork on Ice – das letzte Mal

Eisiges Vergnügen nach Arbeitsschluss. Zum letzten Mal diese Saison heisst es «Afterwork on Ice». Der Anlass findet diesen Mittwoch, 6. März 2013, statt. Das Sportamt lädt gratis zum Eislaufen ein.


Geige spielen?

Willkommen bei  uns begeisterten Laienmusikern im OVOE (Orchesterverein Oerlikon)  


Alterszentrum Zürich-Nord nimmt Gestalt an

Die Stadt Zürich prüft in Zürich Seebach den Bau eines Alterszentrums mit 120 Wohnmöglichkeiten, welches auch einen Beitrag zur Quartierbelebung und -versorgung leisten wird.


Tresor aus Kiosk entwendet - Zeugenaufruf

Von Sonntag auf Montag, 24./25. Februar 2013, brach eine unbekannte Täterschaft in einen Kiosk im Kreis 12 ein und entwendete Deliktsgut im Wert von mehreren 10 000 Franken. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Verkehrsunfallstatistik 2012: Immer weniger Verkehrsunfälle

Noch immer ist die Tendenz bei den Verkehrsunfällen rückläufig: Im Jahr 2012 haben die polizeilich registrierten Verkehrsunfälle mit einer Anzahl von 3510 einen neuen Tiefstand seit 1945 erreicht. Im Vergleich zum Durchschnitt der beiden Vorjahre* ist eine Abnahme um 7 % zu verzeichnen. Leider verunglückten 6 Personen tödlich (Vorjahr: 12 Personen: 2009: 9 Personen).


Facettenreiches Zürich im Statistischen Jahrbuch 2013

Das Statistische Jahrbuch vermittelt in der neu erschienenen Ausgabe 2013 alle statistischen Facetten zur Stadt Zürich und enthält auf 544 Seiten Informationen, Hintergründe und Erläuterungen zu 23 Themengebieten. Der Statistik-Klassiker erscheint bereits im 107. Jahrgang und ist das umfassendste statistische Nachschlagewerk über Stadt und Region Zürich.


Mann im Kreis 12 in Wohnung überfallen und verletzt - Zeugenaufruf

Am Mittwochabend, 20. Februar 2013, wurde in Zürich-Schwamendingen ein Mann in seiner Wohnung von einem Unbekannten angegriffen und mittelschwer verletzt. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Zwei mutmassliche Drogenhändler festgenommen - Kokain sichergestellt

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagmittag (12.2.2013) im Zürcher Kreis 12 und in Dübendorf zwei mutmassliche Betäubungsmittelhändler festgenommen und gegen 70 Gramm Kokain, mehr als 21‘000 Franken Bargeld, neun Mobiltelefone sowie ein Laptop sichergestellt.


Tödlicher Arbeitsunfall im Kreis 11

Am Dienstagmittag, 12. Februar 2013, geriet ein Arbeiter auf einer Baustelle in Zürich-Oerlikon unter eine mehrere Tonnen schwere Maschine. Dabei wurde er tödlich verletzt.


Erweiterung der temporären Wohnsiedlung für Asylsuchende in Zürich Leutschenbach

Ab Herbst 2013 soll ein Ergänzungsbau zur temporären Wohnsiedlung für Asylsuchende zusätzlich 36 Personen Unterkunft bieten.


Sanierung Parkanlage des GZ Buchegg

Für die Sanierung der Parkanlage des Gemeinschaftszentrums Buchegg hat der Stadtrat gebundene Ausgaben von 3 Millionen Franken bewilligt sowie einen Objektkredit von 800 000 Franken für den Ausbau des Eingangsbereichs des GZ.


Steigender Reinigungsaufwand in der Stadt Zürich

Der Stadtrat hat für die Leistung von Reinigungsarbeiten durch externes Reinigungspersonal gebundene Ausgaben in der Höhe von 2 323 417 Franken bewilligt.


Unterhalts- und Instandhaltungsarbeiten am Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz

Der Stadtrat hat für Instandhaltungsarbeiten am Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz und an der Gebäudeinfrastruktur einen Objektkredit von 1,404 Millionen Franken sowie gebundene Ausgaben von 14 281 920 Franken bewilligt.


Benennung Fugenwege Ueberlandpark: «Otto-Nauer-Weg» und «Anna-Häuptli-Weg»

Der Stadtrat hat heute dem Antrag der Strassenbenennungskommission zugestimmt und die Fugenwege der projektierten Überdachung der Nationalstrasse in Schwamendingen mit «Otto-Nauer-Weg» und «Anna-Häuptli-Weg» benann


Ankündigung einer Öffentlichkeitsfahndung nach Angriff auf zwei Personen - Zeugenaufruf

Im Zusammenhang mit einem brutalen Angriff auf zwei Personen im Kreis 11 am Sonntag, 22. Juli 2012, werden vier Männer gesucht. Die Staatsanwaltschaft Zürich-Limmat hat entschieden, Fotos von zwei Tätern am Montag, 11. Februar 2013, auf der Homepage der Stadtpolizei Zürich zu publizieren, sofern sich diese nicht vorher bei der Polizei melden.


Pflegezentren Mattenhof und Irchelpark erhalten 1. Preis für Gesundheitsförderung

Mit ihrem Programm zur Bearbeitung von ethischen Fragen in der Langzeitpflege beschreiten die städtischen Pflegezentren Mattenhof und Irchelpark neue Wege. Dies hat die Schweizer Sektion der Europäischen Vereinigung für die Förderung der Gesundheit (AEPS) mit dem 1. Grand Prix Suisse «Gesundheit im Unternehmen 2012» gewürdigt.


In Zürich-Seebach auf Polizisten geschossen und geflüchtet - Zeugenaufruf

Am Samstagmorgen, 2. Februar 2013, schoss ein Unbekannter in Zürich-Seebach mehrmals auf Stadtpolizisten. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Die Fahndung nach dem flüchtigen Täter läuft auf Hochtouren. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Wohnen am Park

Die Stadt Zürich hat für die zukünftige Entwicklung der Wohngebiete entlang der geplanten Einhausung Schwamendingen ein städtebauliches Leitbild erarbeitet. Stadtrat André Odermatt stellt heute Abend anlässlich einer öffentlichen Informationsveranstaltung die Entwürfe von Leitbild und Gestaltungsplan vor. Der Gestaltungsplan soll noch vor den Sommerferien in die öffentliche Auflage.


Spatzenweg

Der Stadtrat hat heute dem Antrag der Strassenbenennungskommission zugestimmt und die neue Wegverbindung zwischen dem Pflegeheim Mattenhof und der Überbauung Mattenhof mit «Spatzenweg» benannt.


Verkehrsbeschränkung Hirschwiesentunnel

In der Nacht von Montag, 28. Januar, 22.00 Uhr, auf Dienstag, 29. Januar, 5.00 Uhr, ist der Hirschwiesentunnel in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehr gesperrt. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Strassen- und Werkleitungsbauarbeiten.


Zwei Einbrecher nach kurzer Flucht verhaftet

Die Stadtpolizei Zürich nahm am Dienstagabend, 15. Januar 2013, in Zürich-Nord zwei mutmassliche Einbrecher fest, die zuvor in eine Wohnung eingebrochen waren.


Bedenkliche Bilanz der Alkohol- und Tabaktestkäufe 2012

Die Bilanz der Alkohol- und Tabaktestkäufe im vergangenen Jahr fiel bedenklich aus. Fast ein Drittel der getesteten Betriebe verkauften alkoholische Getränke oder Tabakwaren an Jugendliche.


Sportamt schickt Kinder vom Schulhaus Buhn in den Schnee

Rund 200 Kinder aus den Schulhäusern Kappeli und Buhn tauschten am 15. und 17. Januar das Klassenzimmer gegen die Skipisten im Skigebiet Hoch-Ybrig. Das Sportamt der Stadt Zürich unterstützt zudem die Schneesportlager von schneezüri.ch, in welchen es noch wenige freie Plätze hat.


Coole Wohnungsmieterin

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 12./13. Januar 2013 nahm die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 vier dreiste Einbrecher fest, die trotz Anwesenheit der Mieterin in die Wohnung eingedrungen waren. Bei einem weiteren Einbruch im Kreis 3 wurden drei Täter verhaftet


Festnahme bei Diebstahl

Am frühen Samstagmorgen, 12. Januar 2013, kurz vor 01.00 Uhr wurde einem 24-jährigen Mann in Oerlikon das Mobiltelefon von einem unbekannten Mann aus der Hand gerissen. Dieser alarmierte sofort die Stadtpolizei Zürich, die den mutmasslichen Täter, einen 23-jähriger Kenianer, kurze Zeit später festnehmen konnte. Das gestohlene Telefon konnte sichergestellt werden.


Verkehrsbeschränkung Schaffhauserstrasse

Von Samstag, 19. Januar, 1.00 Uhr, bis Montag, 21. Januar 2013, 5.00 Uhr, ist die Schaffhauserstrasse zwischen der Binzmühlestrasse und der Ohm-/Siewerdtstrasse in beiden Richtungen für den Verkehr sowie für Fussgängerinnen und Fussgänger gesperrt. Umleitungen via via Binzmühle- und Thurgauerstrasse bzw.


Neues rund um den Sport in Zürich

Die Informationsbroschüre «Sport in Zürich» für das Jahr 2013 ist da. Das Sportamt der Stadt Zürich informiert mit der Broschüre über das vielseitige Breitensportangebot in Zürich: Kontaktadressen zu über 80 Sportarten und Sportvereinen, Lagepläne und Öffnungszeiten der öffentlichen Sportanlagen, eine Sportagenda und vieles mehr.


Mittlere Jahresteuerung 2012 bei minus 0,5 Prozent

Der Zürcher Index der Konsumentenpreise ist im Dezember 2012 gegenüber dem Vormonat um 0,2 Prozent gesunken und hat den Stand von 98,7 Punkten erreicht (Basis Dezember 2010 = 100). Zwischen Dezember 2011 und Dezember 2012 sanken die Preise um durchschnittlich 0,4 Prozent. Die mittlere Jahresteuerung betrug im Jahr 2012 minus 0,5 Prozent.


Vier Festnahmen nach Streit in Zürich-Affoltern

Am Sonntagnachmittag, 6. Januar 2013, kam es an der Glaubtenstrasse zu einem Streit zwischen mehreren Personen. Im Verlaufe der Auseinandersetzung wurde offenbar auch ein Schuss aus einer Luftdruckpistole abgegeben. Die Stadtpolizei Zürich nahm vier Männer vorläufig fest.


Start der Bioabfallsammlung mit Christbäumen

Am Montag, 7. Januar, starten in der Stadt Zürich die regulären Abfuhrtouren für den Bioabfall. Zudem nehmen den ganzen Januar die Teams von ERZ Entsorgung + Recycling Zürich die Christbäume gratis mit – auch ohne Bioabfall-Abo.


«Gratis aufs Glatteis» im neuen Jahr

Am Sonntag, 6. Januar 2013, lädt das Sportamt der Stadt Zürich gemeinsam mit ewz und dem Migros Kulturprozent die Bevölkerung «Gratis aufs Glatteis» ein. Auf den Eisbahnen Heuried und Oerlikon sind von 10 bis 19 Uhr alle herzlich willkommen, Runden zu laufen, Pirouetten zu drehen oder Plauschhockey zu spielen. Die Schlittschuhmiete und der Eintritt sind gratis.


Durchmesserlinie: Neuer Bahnhof Löwenstrasse im Rohbau fertig

Per Ende Jahr schliesst die SBB die Rohbauarbeiten im neuen Bahnhof Löwenstrasse ab. Nun folgt der Einbau der bahntechnischen Anlagen. Im Januar 2013 verlegt die SBB im Bahnhof und auch im Weinbergtunnel die ersten Gleise.


Kleinkind nach Brand in Mehrfamilienhaus verstorben

Am Freitagnachmittag, 21. Dezember 2012, brach in einem Mehrfamilienhaus im Zürcher Kreis 11 ein Brand aus. Zwei Kleinkinder erlitten dabei schwere Verletzungen. Eines der beiden Mädchen erlag heute im Spital seinen schweren Verletzungen. Die Brandursache ist nach wie vor unklar.


Neue kommunale Verordnung über Abstimmungen und Wahlen

Der Stadtrat hat die Verordnung über Abstimmungen und Wahlen verabschiedet. Diese ersetzt die bisherige Verordnung über die Wahlbüros.


Drei städtische Abstimmungsvorlagen am 3. März 2013

Der Stadtrat hat beschlossen, den Stimmberechtigten an der Volksabstimmung vom 3. März 2013 drei kommunale Vorlagen zu unterbreiten. Gleichzeitig wird über drei eidgenössische sowie über vier kantonale Vorlagen abgestimmt. Am gleichen Sonntag finden auch Ersatzwahlen in den Stadtrat sowie in die Evangelisch-reformierte Kirchensynode statt.


Erneuerungswahlen 2014

Der Stadtrat hat an seiner heutigen Sitzung die Daten für die Erneuerungswahlen im Jahr 2014 festgelegt.


Sport über die Feiertage

Sport treiben kann man in Zürich auch zwischen den Festtagsmenüs. Zürich bietet viele Sportmöglichkeiten, um der alljährlichen Wintermüdigkeit zu entfliehen. Täglich geöffnet sind die beiden Kunsteisbahnen Heuried und Oerlikon sowie fast alle Hallenbäder. Die detaillierten Öffnungszeiten sind auf www.sportamt.ch zu finden.


ewz.zürinet kommt: Erschliessung der Zürcher Stadtgebiete ist auf Kurs

Der Ausbau des Stadtzürcher Glasfasernetzes ist auf Kurs und läuft auf Hochtouren. Rund zwei Monate nach dem deutlichen Ja der Zürcher Bevölkerung zum flächendeckenden Glasfasernetz ist die Bauplanung in weiten Teilen fortgeschritten und konkretisiert. Noch in diesem Jahr werden die Gebiete Milchbuck, Nordstrasse und Hardturm ausgebaut.


Vom Föhrentriebsterben stark geschädigte Bäume werden gefällt

Die Kronen zahlreicher Föhren in Zürich Nord sind braun verfärbt. Besonders stark geschädigte Bäume werden nun gefällt.


Ab 2013: Recyclinghof Hagenholz samstags bis 14 Uhr offen

Die beiden Recyclinghöfe Hagenholz und Werdhölzli sind ab 2013 samstags zwei Stunden länger geöffnet, nämlich von 7.30 bis 14 Uhr. Ebenfalls neu: Entsorgungs-Coupons für Haushalte sind bis Ende Januar des Folgejahres gültig. Damit reagiert ERZ Entsorgung + Recycling Zürich auf den Wunsch aus der Bevölkerung nach einem zeitlich besseren Zugang zu den Recyclinghöfen.


Erfolgreiche Schwimmstafette

122 Teams schwammen am Mittwoch, 28. November 2012 um die Wette. Die Siegerteams kommen aus den Schulhäusern Kügeliloo, Buhn und Milchbuck. Die 13. Stadtzürcher Schwimmstafette brachte viel Leben in das Hallenbad Altstetten.


Rege Wohnbautätigkeit in der Stadt Zürich in Zürich Nord

In der Stadt Zürich wurden zwischen 2001 und 2011 insgesamt 15 959 neue Wohnun-gen gebaut. Der Wohnungsbestand nahm im selben Zeitraum um 5,8 Prozent auf 209 754 Einheiten zu. Allein im Jahr 2011 wurden 2307 Wohnungen fertig gestellt – die höchste Zahl seit den 60er Jahren. Zurzeit stehen rund 4900 Wohnungen im Bau, rund 2000 mehr als Ende 2008.


Flughafen Zürich als bester Verkehrsknoten ausgezeichnet

Die VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG und die Flughafen Zürich AG erhalten den „FLUX – Goldener Verkehrsknoten“ 2012


Ein Todesopfer nach Streit in Zürich-Affoltern

Am frühen Samstagabend, 17. November 2012, starb ein Mann bei einem Streit im Kreis 11.


Verkehrsbeschränkung Hirschwiesen- und Bucheggtunne

In der Nacht von Mittwoch, 21. November, 22.00 Uhr, auf Donnerstag, 22. November, 5.00 Uhr, sowie in der Nacht von Donnerstag, 22. November, 22.00 Uhr, auf Freitag, 23. November, 5.00 Uhr, sind der Hirschwiesen- und Bucheggtunnel in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehr gesperrt. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen ist ein Kraneinsatz.


Werkhof Glattalbahn

An der Infrastruktur der Glattalbahn werden regelmässig Unterhaltsarbeiten durchgeführt, was die Betriebssicherheit und die Langlebigkeit der Anlage sichert. Um die dazu benötigten Gerätschaften zentral zu lagern, wird in Wallisellen von der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG ein Werkhof erstellt.


Nachrücken im Gemeinderat

Der Bezirksrat von Zürich hat Lucia Tozzi Kelly (SP, Wahlkreis 11) aus dem Gemeinderat entlassen, nachdem diese ihren Rücktritt auf den 14. November 2012 erklärt hat.


Zielvereinbarungen mit Haushalten werden als Erstes unter die Lupe genommen

Die Stadt Zürich erhält bereits zum dritten Mal das Label Energiestadt®Gold für ihre konsequente Klima- und Energiepolitik. Gelobt wird Zürich unter anderem für das zehnjährige Programm Energieforschung Stadt Zürich.


Verkehrsbeschränkung Hirschwiesentunnel

In der Nacht von Donnerstag, 15. November, 22.00 Uhr, auf Freitag, 16. November, 5.00 Uhr ist der Hirschwiesentunnel in Fahrtrichtung Winterthur für den Verkehr gesperrt. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Bauinstallationsarbeiten. Die Umleitung erfolgt via Hirschwiesenstrasse.


Masterplan Velo – Zürich lädt zum Velofahren ein

Der Stadtrat will die Zahl der Velofahrten in der Stadt Zürich bis 2025 verdoppeln. Er errichtet ein Komfortroutennetz, auf dem sich auch ungeübte und bisherige Nicht-Velofahrende sicher und getrennt vom motorisierten Individualverkehr bewegen können. Für geübte Velofahrende wird es ein Netz aus schnellen und direkten Routen geben.


Zonenplanänderung: Mehr Wohnungen für Schwamendingen

Der Stadtrat hat die Änderung des Zonenplans im Gebiet Glattbogen in Schwamendingen zuhanden des Gemeinderats verabschiedet. Damit können über 400 neue Genossenschaftswohnungen entstehen.


Verkehrsbeschränkung Hirschwiesentunnel

In der Nacht von Mittwoch, 7. November, 22.30 Uhr, auf Donnerstag, 8. November, 00.30 Uhr sowie in der Nacht von Donnerstag, 8. November, 22.00 Uhr, auf Freitag, 9. November, 5.00 Uhr ist der Hirschwiesentunnel für den Verkehr gesperrt. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Bauinstallationsarbeiten.


Zweite Hälfte des Fussgängerstreifens so gefährlich wie die erste

Es ist bekannt: Personen können verunfallen, wenn sie vom Trottoir aus einen Fussgängerstreifen betreten. Eine neue Studie zeigt jedoch, dass sich die Hälfte aller Unfälle auf der zweiten Strassenhälfte ereignete, das heisst, wenn Fussgängerinnen und Fussgänger von einer Schutzinsel kamen oder bei Strassen ohne Insel bereits einen Fahrstreifen überquert hatten.


Afterwork on Ice jeden Mittwochabend

Eisiges Vergnügen nach Arbeitsschluss. Jeden Mittwochabend findet auf den Kunsteisbahnen Heuried und Oerlikon «Afterwork on Ice» statt. Unter freiem Himmel lernt man Leute kennen, kann Runden drehen und heisse Drinks und Snacks geniessen. Jeweils am ersten Mittwoch im Monat ist der Eintritt gratis. Informationen sind erhältlich unter www.sportamt.ch.


Innovationspark in Dübendorf

Der Regierungsrat will auf dem Gebiet des Kantons Zürich einen Innovationspark errichten. Dank der Nähe zu erstklassigen Forschungseinrichtungen und der hervorragenden Verkehrsanbindung ist der Kanton Zürich ein idealer Standort für einen Innovationspark von nationaler Ausstrahlung.


Schläger mit Rayon- und mehrjährigem Stadionverbot belegt

Die Verantwortlichen der Kloten-Flyers haben auf Empfehlung der Kantonspolizei Zürich einen Mann mit einem mehrjährigen Stadionverbot belegt.


Nach Verkehrsunfall geflüchtet - Zeugenaufruf

Am späten Sonntagabend, 28. Oktober 2012, wurde im Kreis 12 ein Fussgänger von einem Auto angefahren und verletzt. Ohne anzuhalten entfernte sich die fahrzeuglenkende Person von der Unfallstelle. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Rollstuhlfahrer bei Verkehrsunfall verletzt – Zeugenaufruf

Am Mittwochnachmittag, 24. Oktober 2012, wurde ein Rollstuhlfahrer bei einer Kollision mit einem Lastwagen im Kreis 11 verletzt. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Bahnhof Oerlikon: Sanierung und Neugestaltung des südlichen Bahnhofplatzes

Für die Erneuerung von Kanalisation, Werkleitungen und Strassenoberfläche sowie für den Ersatz der Tramgleise beim «Bahnhofplatz Süd» in Oerlikon, in der Hofwiesen-, Edison-, Nansen- und Ohmstrasse bewilligte der Stadtrat gebunden Ausgaben von 15,954 Millionen Franken.


Erdgasleitungen in Zürich-Nord bleiben länger in Betrieb

Die meisten Erdgaskundinnen und -kunden in Zürich-Nord haben noch mindestens bis im Jahr 2021 Zeit, um Alternativen für ihre Heizungen zu finden. Mit den neuen Fristen sinkt der Restwert der nicht amortisierten Gasheizungen in den betroffenen Haushalten um rund 80 Prozent. Für Geräte, die dannzumal noch einen namhaften Wert haben, wird Erdgas Zürich eine Entschädigung auszahlen.


Brand im Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz ohne weitere Folgen

Im Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz ist am Dienstag Mittag ein Brand ausgebrochen. Das Feuer wurde von der automatischen Brandschutzanlage umgehend eingedämmt und von Schutz & Rettung gelöscht. Personen und Anlagen blieben unversehrt.


Verkehrsbeschränkung Bahnübergang Zehntenhausstrasse

Von Freitag, 26. Oktober 2012, 21.00 Uhr, bis Montag, 29. Oktober 2012, 5.00 Uhr, und von Freitag, 2. November 2012, 21.00 Uhr, bis Sonntag, 4. November 2012, 5.00 Uhr, ist der SBB-Übergang Bahnhof Zürich-Affoltern an der Zehntenhausstrasse in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt.


«Sirius»: definitiv neuer Standort beim Hallenstadion

Das ehemalige Wahrzeichen des Escher-Wyss-Platzes, die orange Wasserplastik «Sirius» von Annemie Fontana, wird saniert und ab kommendem Montag in der Tramwendeschlaufe Messe/Hallenstadion aufgebaut.


Wohnungsbrand in Seebach

Am Samstagabend, 13. Oktober 2012, kam es im Kreis 11 zu einem Brand in einer Wohnung. Ein Mann verstarb dabei.


«ÖRBI» sammelt die Ideen und Bedürfnisse der Stadtbevölkerung ein

Mit dem Legislaturschwerpunkt «Stadt und Quartiere gemeinsam gestalten» will der Stadtrat den Wandel der Stadt Zürich aktiv gestalten. Um einen breiten Dialog zwischen Bevölkerung, Politik und Verwaltung zu führen, braucht es verschiedene Kanäle, Instrumente und auch ungewöhnliche Ideen. Die neueste hört auf den Namen «ÖRBI».


Musikerinnen und Musiker der Tonhalle auf Tournee in Affoltern und Seebach

Zusammen mit Partnerinnen und Partnern aus den Quartieren organisiert die Stadt Zürich Auftritte verschiedener Formationen mit Musikerinnen und Musikern aus dem Tonhalle-Orchester in Affoltern, Altstetten, Höngg, Leimbach und Seebach. Mit dieser Tournee soll die Kultur aus dem Zentrum in die Quartiere getragen werden.


Verkehrsbeschränkungen Bucheggstrasse

Von Montag, 8. Oktober 2012, 5.00 Uhr, bis Montag, 22. Oktober 2012, 5.00 Uhr, ist die Bucheggstrasse zwischen der Schaffhauserstrasse und der Langackerstrasse in Richtung Bucheggplatz für den Verkehr gesperrt.


Zeugenaufruf - Auseinandersetzungen und Raubstraftaten übers Wochenende

Über das Wochenende vom 29./30. September 2012 kam es im Kreis 11 zu zwei Auseinandersetzungen und Raubstraftaten. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Verkehrsbeschränkungen Schaffhauserstrasse

Von Samstag, 6. Oktober 2012, 1.00 Uhr, bis Montag, 8. Oktober 2012, 5.00 Uhr, ist die Schaffhauserstrasse zwischen der Binzmühlestrasse und der Ohm- bzw. Siewerdtstrasse in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Der Trambetrieb ist eingestellt und es sind Ersatzbusse im Einsatz. Der Durchgang für die Fussgängerinnen und Fussgänger ist gewährleistet.


Saisonstart auf den Kunsteisbahnen

Zu Beginn der Herbstferien öffnen die städtischen Eisbahnen. Den saisonalen Auftakt macht die Kunsteisbahn Dolder am Freitag, 5. Oktober 2012. Die Kunsteisbahnen Heuried und Oerlikon öffnen ihre Tore am Samstag, 6. Oktober. Alle Anlagen stehen täglich für freien Eislauf oder zum Eishockeyspielen (Chneble) zur Verfügung. Informationen sind erhältlich unter www.sportamt.ch.


ERZ startet Bioabfall-Abo

2013 startet ERZ Entsorgung + Recycling Zürich in der Stadt Zürich mit der Sammlung von Bioabfall. In den kommenden Wochen unterbreitet ERZ den Kundinnen und Kunden von Gartenabfall-Dienstleistungen ein schriftliches Angebot für die neue, ganzjährige Sammlung von Bioabfall. Das Bioabfall-Abo richtet sich an Liegenschaftsbesitzerinnen und -besitzer in der Stadt Zürich.


Verkehrsbeschränkung Bucheggstrasse

Von Freitag, 28. September 2012, 9.00 Uhr, bis Sonntag, 7. Oktober 2012, 18.00 Uhr, werden an der Bucheggstrasse, im Abschnitt zwischen der Wehntalerstrasse und der Schaffhauserstrasse, Strassen- und Werkleitungsbauarbeiten vorgenommen.


Kran in Schräglage

Am Samstagmorgen, 22. September 2012, geriet auf einer Baustelle in Zürich-Oerlikon ein Baukran in Schräglage und drohte zu kippen. Aus Sicherheitsgründen musste ein angrenzendes Bürogebäude evakuiert und das Gebiet weiträumig abgesperrt werden. In der Folge konnte der Kran abgebaut und damit die Gefahr gebannt werden.


Verkehrsbeschränkung Gleisübergang «Im Altried»

Von Samstag, 22. September 2012, 6.00 Uhr, bis Montag, 24. September 2012, 5.00 Uhr, ist der Gleisübergang «Im Altried» (Durchfahrt von der Überlandstrasse ins Quartier «Im Altried») für den Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt via Hirzenbachweg – Grosswiesenstrasse. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Gleisbauarbeiten.


Einhausung Schwamendingen - Ergänzende Planauflage

Das Bundesamt für Strassen ASTRA hat das Projekt Einhausung Schwamendingen zusammen mit Stadt und Kanton punktuell verbessert. An mehreren Orten ergeben sich deshalb kleinere Anpassungen. Diese bedingen eine ergänzende Auflage. Dadurch gewinnt das Projekt an Sicherheit in der Planung und der späteren Realisierung.


Neue Billettautomaten für die Verkehrsbetriebe Glatttal

Seit dem 12. September wird das Marktgebiet der VBG mit neuen Billettautomaten ausgerüstet. Die Arbeiten sind Teil des Projektes S-POS im Zürcher Verkehrsverbund ZVV, welches das gesamte Verbundgebiet mit neuen Billettautomaten und Chauffeur-Verkaufsgeräten sowie den dazu notwendigen Hintergrundsystemen ausrüstet.


Mit gestohlenem Auto ohne Führerausweis und unter Drogeneinfluss unterwegs

Eine Patrouille der Stadtpolizei Zürich hielt in der Nacht auf Sonntag, 16. September 2012, in Zürich-Oerlikon einen Personenwagen an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Auto und die Kontrollschilder als gestohlen gemeldet waren. Der Fahrer hatte zudem keinen Führerausweis und stand mutmasslich unter Drogeneinfluss.


Vier Einbrecher und ein Räuber festgenommen

Über das Wochenende vom 15./16. September 2012 hat die Stadtpolizei Zürich in den Kreisen 4 und 11 fünf mutmassliche Straftäter festgenommen. Bei vier weiteren Raubstraftaten läuft eine Fahndung.


«Spiel+Sport» für Kids

Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse können sich an sechs Sonntagen im Winterhalbjahr in den Sporthallen Buchwiesen und Hardau vergnügen. Die Spiel- und Sportaktivitäten finden monatlich jeweils von 13 bis 16 Uhr statt. Die Teilnahme ist gratis und ohne Anmeldung. Erster Termin ist der 23. September 2012.


Mann im Kreis 11 schwer verletzt - Zeugenaufruf

Am Sonntag, 16. September 2012, wurde vor dem Restaurant „Sips Pub“ in Zürich-Oerlikon ein junger Mann von mehreren Personen brutal zusammengeschlagen und dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.


Illegaler Spielclub ausgehoben

Bei einer gezielten Aktion gegen verbotene Glücksspiele hat die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 in der Nacht von Freitag auf Samstag, 14./15. September 2012, einen illegalen Spielclub ausgehoben und rund 9‘000 Franken sichergestellt.


Beachvolleyball-Felder im Freibad Allenmoos bleiben geöffnet

Die Beachvolleyball-Felder und der Spielplatz im Freibad Allenmoos bleiben nach Saisonschluss für die Bevölkerung geöffnet. Vom Montag, 17. September, bis am Mittwoch, 31. Oktober, ist die Freizeitinfrastruktur täglich von 10 bis 20 Uhr gratis zugänglich.


Verkehrsbeschränkung Schaffhauserstrasse

Von Montag, 17. September 2012, 1.00 Uhr, bis Donnerstag, 28. Februar 2013, 17.00 Uhr, kann die Schaffhauserstrasse zwischen der Binzmühlestrasse und der Siewerdtstrasse in beiden Richtungen nur von Fahrzeugen befahren werden, die eine Höhe von maximal 3,4 Meter und eine Höchstlänge (für Fahrzeug und Fahrzeugkombination) von maximal 10 Meter aufweisen. Umleitungen sind signalisiert.


Freibad Seebach ausnahmsweise während den Herbstferien geöffnet

Infolge dringender Revisionsarbeiten bleibt das Hallenbad Oerlikon während den Herbstferien vom 8. bis 19. Oktober 2012 geschlossen. Da das Hallenbad City noch nicht als Ausweichmöglichkeit zur Verfügung steht, bietet das Sportamt während dieser Zeit ausnahmsweise eine alternative Schwimmmöglichkeit im beheizten Freibad Seebach an.


Schulanlage Blumenfeld – Premiere in Minergie-P-Eco

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat zuhanden der Stimmberechtigten der Stadt Zürich 90 Millionen Franken für die Erstellung der Schulanlage Blumenfeld. Im Betrag enthalten sind Landkosten von 11,87 Millionen Franken.


Regierungsrat befürwortet die vom Bund vorgeschlagene Linienführung der Glattalautobahn

Die heute vom Bundesamt für Strassen ASTRA zur Engpassbeseitigung im Raum Glattal-Winterthur veröffentlichte Linienführung bietet aus Sicht des Regierungsrates die beste Entlastung der A1 bei gleichzeitig geringster Belastung der Bevölkerung und der Umwelt.


Stadtrat hält an temporärer Wohnsiedlung für Asylsuchende in Zürich-Seebach fest

Der Stadtrat hat eine Petition gegen die geplante temporäre Wohnsiedlung für Asylsuchende auf dem Areal Zihlacker beantwortet. Er nimmt die Ängste der Petitionäre ernst und wird alles daran setzen, dass sie sich als unbegründet erweisen.


Das Stadtspital Waid schliesst seine Übergangspflegestation auf Ende 2012

Mit der neuen Pflege- und Spitalfinanzierung ist die Übergangspflege neu Aufgabe von Pflegezentren und Spitex, nicht mehr von Akutspitälern. Daher schliesst das Stadtspital Waid seine Übergangspflegestation.


Verdichtung und Gemeinschaft: Ersatzneubau in Zürich-Seebach

Die Genossenschaft Wogeno hat das Amt für Hochbauten mit einem Architekturwettbewerb im Einladungsverfahren für den Ersatzneubau ihres Wohnhauses an der Felsenrainstrasse in Zürich-Seebach beauftragt.


Neu in Schwamendingen: französische Spielgruppe "Le papillon bleu"

Ab August 2012 gibt es in Schwamendingen eine französische Spielgruppe an der Winterthurerstrasse 462: http://www.lepapillonbleu.ch

 

Sie richtet sich an Kinder von zweieinhalb bis fünf Jahren mit französischer Muttersprache, sowie an zweisprachige Kinder, die gut französisch verstehen.

 


Drogenhändlerring zerschlagen

Die Stadtpolizei Zürich nahm im Juni und August 2012 sechs mutmassliche Drogenhändler fest und stellte rund 800 Gramm Heroin sicher. Damit wurde ein Drogenhändlerring zerschlagen, der seit einiger Zeit in verschiedenen Waldgebieten in der Stadt Zürich Betäubungsmittel verkaufte.


Verkehrsbeschränkung Bahnübergang Felsenrainstrasse

Sperrrung des SBB-Übergangs Bahnhof Zürich-Seebach an der Felsenrainstrasse in beiden Richtungen für den Verkehr und für die Fussgänger.


Doppelgelenk-Trolleybus für die Linie 32

Letzten Freitag wurde der erste Doppelgelenk-Trolleybus der neuen Generation an die VBZ ausgeliefert, vom 6. September an ist er im Kursbetrieb auf der Linie 32 unterwegs. Ab Mitte September folgen die restlichen der insgesamt 12 Busse der Carrosserie Hess wöchentlich.


zueri-nord.info-Galerie
Doppelgelenk-Trolleybusse

Bilder des Doppelgelenk-Trolleybusses.


Halt bevor’s knallt, bremsen Sie nicht nur ab!

Auf den Schulanfang hin lancieren der TCS, die bfu und die Polizei eine neue gemeinsame Verkehrssicherheitskampagne zum Thema „Schulweg“.

Zentraler Punkt, nicht nur bremsen, sondern ganz anhalten.


Neuer Hort für die Schule Allenmoos

Ab kommendem Schuljahr können in der Schule Allenmoos rund 60 Kinder zusätzlich betreut werden. Der Pavillon auf der Anlage wurde während eines Jahres instand gesetzt, erweitert und zum Hort umfunktioniert.


Stadtpolizei Zürich überführt jugendliche Sprayer

Die Stadtpolizei Zürich hat ein Ermittlungsverfahren gegen vier Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren abgeschlossen, die während fünf Monaten 27 Sprayereien, einige davon auch im Kreis 11, verübt hatten. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 50‘000 Franken.


Ferienplausch geht weiter

Der Ferienplausch des Sportamts erfreute viele Daheimgebliebene. Über 1800 Kinder besuchten in der ersten Ferienwoche die Sportanlagen Im Birch und Utogrund. In der fünften Sommerferienwoche, vom 13. bis 17. August 2012, lädt das Sportamt erneut zum Ferienplausch ein.


Sport im Web und auf Facebook

Das Sportamt bietet neu neben der Vereins- und Sportartensuche auf sportamt.ch regelmässig Tipps für Individualsportlerinnen und -sportler auf Facebook. Damit wird die Zürcher Bevölkerung bei der Suche nach Sportarten und Sporttipps unterstützt. Für den unbeständigen Sommer gibt es zurzeit Velosattelschütze zu bestellen.


Statistik um 12 – Veloverkehr in der Stadt Zürich

Die Informationsveranstaltung «Statistik um 12» vom 26. Juli 2012 präsentiert die Studie «Fest im Sattel». Diese beleuchtet die aktuellsten Zahlen zum Veloverkehr in der Stadt Zürich.


Vorsicht „Miese Tricks“ - Eine Präventionskampagne der Stadtpolizei Zürich

Mit ihrer neuen Kampagne macht das Kommissariat Prävention der Stadtpolizei Zürich auf die Problematik der Taschen- und Trickdiebstähle während der Sommerferienzeit aufmerksam. Die Präventionskampagne startet am 20. Juli 2012 und hat zum Ziel, die Taschen- und Trickdiebstähle in der Innenstadt zu reduzieren.


Verkehrskontrolle an der Wehntalerstrasse

Am Mittwochabend, 18. Juli 2012, führte die Stadtpolizei in Zürich-Affoltern eine Verkehrskontrolle durch. Innerhalb von 1,5 Stunden mussten 43 Autofahrerinnen und Autofahrer sowie 34 Zweiradlenkende verzeigt werden.


Eröffnung des Infocenters Bahnhof Oerlikon

Was wird rund um den Bahnhof Oerlikon gebaut? Die Ausstellung im neuen Infocenter Bahnhof Oerlikon zeigt und erklärt die laufenden und geplanten Bauarbeiten.


"Eine Gasse für das Velo"

Im Rahmen der Veloförderung der Stadt Zürich wird ab dem 13. Juli 2012, die Verkehrssicherheitskampagne "Eine Gasse für das Velo" durchgeführt. Die Stadtpolizei Zürich wird gezielt Autofahrende ansprechen um partnerschaftliches korrektes Verhalten gegenüber Velofahrenden zu fördern.


Die Stadt im Sack

Jetzt auch für Android – Zürich macht vorwärts

Die kostenlose Applikation «ZüriPlan» mit Stadtplan, Fuss- und Veloroutenplaner, Spaziergängen Züri z'Fuess und Informationen vom Bevölkerungsamt ist nun für die meisten Smartphones verfügbar.


Mann schiesst mit Luftgewehr auf Jugendliche

Am Dienstagnachmittag, 10. Juli 2012, schoss ein Mann im Kreis 11 mit einem Luftgewehr aus einem Gebäude auf Jugendliche. Der Tatverdächtige wurde durch die Stadtpolizei Zürich festgenommen. Verletzt wurde niemand.


Stadtrat lanciert Programm «Stadtverkehr 2025»

Um die Herausforderungen im Verkehr zu bewältigen, lanciert der Stadtrat das Programm «Stadtverkehr 2025». Es führt die bisherige Verkehrspolitik konsequent weiter und setzt auf Schlüsselvorhaben, insbesondere zur Förderung des öffentlichen Verkehrs sowie des Fuss- und Veloverkehrs.


Check deinen Konsum

Das digitale Tool «checken.ch» unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene dabei, ein Bewusstsein für ihren Alkohol-, Cannabis- oder Tabakkonsum zu entwickeln. Lanciert wird es von der Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich und okaj zürich.


Sport-Tipps für den Sommer

Die Sommermonate stehen vor der Türe. Für die daheimgebliebene Bevölkerung hält das Sportamt Zürich viele sportliche Tipps bereit. Und wer nicht alleine Sport treiben möchte, sucht sich eine Sportpartnerin in der Sportpartnerbörse des Sportamts.


Spiel, Sport und Spass am Ferienplausch

In der ersten und letzten Ferienwoche, lädt das Sportamt täglich von 10 bis 13 Uhr zum Ferienplausch ein. Auf den Sportanlagen Utogrund und Im Birch können daheimgebliebene Kinder an Teamwettkämpfen teilnehmen, Sportgeräte ausprobieren und auf Blasioburgen hüpfen. Der Ferienplausch ist gratis, braucht keine Anmeldung und findet bei jeder Witterung statt.


Schtärneföifi - Kinderkonzert

Schtärneföifi stellen auf der Bühne der Trinkhalle der Ziegelhütte ihre neue CD RAGETE vor! Und die geht dementsprechend ab!


Sportanlage Heerenschürli überflutet

Die heftigen Regenfälle haben in der vergangenen Nacht zu einer Überflutung der Sportanlage Heerenschürli geführt.


Öffnung Regensbergbrücke auf 6. Juli 2012 vorgesehen

Die Öffnung der Regensbergbrücke steht unmittelbar bevor. Nach diversen Verschiebe Terminen sieht es aber tatsächlich so aus, dass alles fertig gestellt ist.


Willkommen beim Theater Take Off

Das Theater Take Off wurde 1990 als Theatergruppe Swissair gegründet. Sie überlebte das Grounding der Swissair und ging nach damit verbundenen Problemen mit dem neuen Namen "Take Off" wieder an den Start.

Unser Ziel ist es, das Publikum mit Komödien und Lustspielen zu unterhalten.


Schwamendinger Dorffest

Am Samstag 7. Juli 2012 ab 18 Uhr findet in der Trinkhalle Ziegelhütte mit Grill, Bier und THE TONICS live das 2. Schwamendinger Dorffest statt.


EM-Final in der Ziegelhütte

Am Sonntag, 1. Juli wird nicht nur das Finale der EM in der Ziegelhütte live übertragen, sondern auch auf dem grössten Grill der Stadt feine Würste gedreht und der Sieger des legendären Promillo-EM-Quiz erkoren.



1 Jahr Hybridbusse im ZVV: Erwartungen übertroffen

Seit April 2011 setzen die Verkehrsbetriebe Zürichsee Oberland AG (VZO) und die VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG (VBG) je einen Hybridbus ein. Die Fahrzeuge übertreffen im ersten Betriebsjahr die ökologischen Erwartungen. Die Treibstoffersparnis lag bei rund 30 Prozent. Der Pilotversuch wird fortgesetzt.


Attraktive Wohnungen für die dritte Lebenshälfte

Die Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich (SAW) will ihre Alterssiedlung an der Helen-Keller-Strasse in Zürich-Schwamendingen ersetzen. 145 neue Kleinwohnungen sollen in dem sich im Aufschwung befindlichen Stadtteil entstehen. Aus dem Architekturwettbewerb ist das junge Team von Abraha Achermann Architekten als Sieger hervorgegangen.


Verkehrsbeschränkung Binzmühlestrasse / Schaffhauserstrasse

Von Montag, 25. Juni 2012, 9.00 Uhr, bis Freitag, 17. August 2012, 16.00 Uhr, ist das Abbiegen von der Binzmühlestrasse nach links in die Schaffhauserstrasse nicht möglich. Eine Umleitung ist signalisiert. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Strassen- und Werkleitungsbauarbeiten.


Jetzt mitmachen bei «multimobil unterwegs»

Zum dritten Mal sucht die Stadt Zürich Personen aus dem Grossraum Zürich, die einen Monat lang ihr Auto gegen umweltschonende Verkehrsmittel austauschen. Anmeldeschluss ist der 2. Juli 2012.


Verkehrsbeschränkung Wallisellenstrasse

Von Dienstag, 19. Juni 2012, 5.00 Uhr, bis Mittwoch, 20. Juni 2012, 5.00 Uhr, ist die Wallisellenstrasse zwischen dem Riedgrabenweg und der Saatlenstrasse in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung via Riedgrabenweg – Unterfeldstrasse – Saatlenstrasse (mit Verkehrsdienst) ist signalisiert. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Belagsarbeiten.


Verbesserungen auf fünf weiteren Velorouten

Velofahrerinnen und Velofahrer profitieren neu auf den Routen Sihlfeldstrasse – Beatenplatz, Albisriederplatz – Sportanlage Sihlhölzli, Irchelpark – Forchstrasse, Bahnhof Oerlikon – Schaffhauserplatz und Limmatplatz – Oerlikerpark von Verbesserungen.


Die Bevölkerungszahl der Stadt Zürich wird weiterhin steigen, am stärkstem im Kreis 11

Je nach Stadtkreis ist der Anstieg unterschiedlich gross. Gemäss dem mittleren Szenario wird die Wohnbevölkerung im Kreis 11 bis zum Jahr 2025 mit über 13 000 Personen am stärksten zunehmen.


Drogendealer verhaftet

Die Stadtpolizei Zürich nahm am Dienstagabend, 5. Juni 2012, im Kreis 11 einen mutmasslichen Drogendealer fest und stellte insgesamt rund 430 Gramm Heroin sicher.


Dringende Warnung - Enkeltrickbetrüger sind wieder aktiv

Die Kantonspolizei Zürich hat Mitte Mai eine Enkeltrickbetrügerin verhaftet, welche bei einem 79-jährigen Mann versucht hat 90‘000 Franken zu ergaunern.


Mieten von 81 Wohnungen in Zürich-Schwamendingen verbilligt

Die Baugenossenschaft «mehr als wohnen» erhält von der Stadt Zürich ein unverzinsliches Darlehen in der Höhe von 8,18 Millionen Franken; das hat der Stadtrat heute Mittwoch beschlossen.


Verwechslung von chemischen Substanzen löst Grosseinsatz von Blau-lichtorganisationen aus

Am Dienstagmittag, 22. Mai 2012, musste ein Gebäudetrakt der Universität Irchel Zürich vorsorglich evakuiert werden, da es in einem Labor versehentlich zur Verwechslung von zwei chemischen Substanzen gekommen war und dadurch Explosionsgefahr bestand. Verletzt wurde niemand.


Mehrere Einbrecher und Diebe verhaftet

Über das Auffahrtswochenende vom 17. bis 20. Mai 2012 verhaftete die Stadtpolizei Zürich im den Kreis 11 insgesamt zwei mutmassliche Einbrecher und Diebe.


Musik & Bewegung

Musik und Bewegung heisst zusammen musizieren - tanzen - singen - malen - spielen - hören - sprechen - sich bewegen. "Musik & Bewegung" so heissen auch die Kurse, welche Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ) jetzt ausgeschrieben hat.


Eltern-Kind-Singen und -Musizieren

Gemeinsam singend - musizierend - spielend - tanzend - klingend - lauschend - schaukeln - hüpfend die Welt entdecken. Das bieten die ELKI-Kurse von Musikschule Konservatorium Zürich.

 

Jetzt anmelden!


Die «Stadtblume» der Baugenossenschaft Schönau Zürich wandelt sich

Die Baugenossenschaft Schönau Zürich (BSZ) hat das Amt für Hochbauten mit einem Architekturwettbewerb für den Ersatzneubau ihrer Wohnsiedlung am Schönauring in Zürich-Seebach beauftragt. Das Team von Knapkiewicz & Fickert AG, Zürich, hat sich mit seinem Projekt «Feierabend» durchgesetzt und den anonymen Projektwettbewerb im selektiven Verfahren für sich entschieden.


MFO grösste Gebäudeverschiebung

Kommenden Dienstag 22. Mai wird voraussichtlich in Zürich Nord Oerlikon die grösste Hausverschiebung durchgeführt. Das 6200 Tonnen schwere Gebäude legt 60 Meter zurück, bis es am neuen Standort ist.


zueri-nord.info-Galerie
Verschiebung MFO Gebäude

Heute findet die grösste Hausverschiebung der Schweiz statt. Das ehemalige 122 Jahre alte Verwaltungsgebäude der Maschinen Fabrik Oerlikon macht sich 60 Meter auf die Reise. 


Dank «Zürich mit Kindern» bestens informiert

Sind Sie auf der Suche nach einem Quartiertreff? Wissen Sie nicht, wo die nächste Anlaufstelle für Kinderbetreuung ist? Suchen Sie Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche? Mit «Zürich mit Kindern» sind Eltern, Kinder und Jugendliche auf dem Laufenden.


Benennung «Hamamelisweg» in Zürich-Oerlikon

Der Stadtrat hat heute dem Antrag der Strassenbenennungskommission zugestimmt und den unbenannten Weg vom Steinkluppenweg bis zur Zürichholzstrasse in Zürich-Oerlikon mit «Hamamelisweg» benannt.


Projektideen im Fokus der zweiten Stadtteilwerkstatt

Die Städte Zürich und Opfikon machen mit der «Stadtteilwerkstatt ohne Grenzen» die soziokulturelle Entwicklung des Gebiets Leutschenbach – Glattpark – Auzelg zum Thema. Über hundert Personen haben am Startworkshop verschiedene Handlungsfelder identifiziert. Am zweiten Workshop geht es nun um konkrete Projektideen und um Arbeitsgruppen, die diese weiter verfolgen.


Art Loops: Entlang der Kunst durch Zürichs Kreise

Verschiedene Städte in der Schweiz bieten Kunstspaziergänge an. Ab dem 23. Mai 2012 können auch Zürichs Kunstwerke auf speziell konzipierten Rundgängen besichtigt werden. Diese Kunstwerke tragen neu auch einen QR-Code, der den Kunstinteres-sierten spannende Informationen liefert.


Badesaison 2012

Ab Samstag, 12. Mai 2012 sind die städtischen Sommerbäder wieder geöffnet. Die
Öffnungszeiten werden beibehalten, d.h. grundsätzlich von 9 bis 20 Uhr. Von 9 bis 11
Uhr sind die Badeanlagen immer geöffnet und für den Rest des Tages gelten wie letzte
Saison die flexiblen Öffnungszeiten. Wer sein Saisonabonnement im Onlineshop


Drogenhändler festgenommen

Betäubungsmittelfahnder der Stadtpolizei Zürich haben am Donnerstag, 26. April 2012 eine Drogenübergabe beobachtet und daraufhin zwei Männer festgenommen.


Die AOZ baut in Zürich-Seebach eine weitere temporäre Wohnsiedlung für Asylsuchende

Die Lage bei der Unterbringung von Asylsuchenden in Zürich bleibt angespannt: Die Stadt erfüllte das gesetzliche Aufnahmekontingent per Ende März 2012 zu 94 %; einige aktuelle Zwischennutzungen laufen in diesem Jahr aus. Die von der Stadt beauftragte Asyl-Organisation Zürich (AOZ) baut deshalb in der 2.


Schäden durch Buchsbaumzünsler-Raupen nehmen zu

Um eine grössere Ausbreitung dieser als invasiv zu bezeichnenden Schädlinge zu verhindern, wird eine gezielte Bekämpfung empfohlen.


Verkehrsbeschränkungen Hirschwiesen- und Bucheggtunnel

Von Donnerstag, 3. Mai 2012, 22.00 Uhr, bis Freitag 4. Mai 2012, 05.00 Uhr, sind der Hirschwiesentunnel und der Bucheggtunnel jeweils in beiden Richtungen gesperrt. Eine Umleitung via Hirschwiesenstrasse – Bucheggstrasse – Bucheggplatz ist signalisiert. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Reinigungsarbeiten.


Stadtforum: Über Stadt und Quartiere diskutieren

Heute ist das Stadtforum, ein Nachfolgeprojekt der Stadtdebatte von 2011, online gegangen. In diesem Forum kann die Zürcher Bevölkerung zu verschiedenen Themen rund um Zürich mitdiskutieren. Das Projekt findet im Rahmen des Legislaturschwerpunkts «Stadt und Quartiere gemeinsam gestalten» statt.


Strandbad Katzensee ist offen

Die schönen und grosszügigen Grünflächen der vier Badeanlagen Mythenquai, Tiefenbrunnen, Katzensee und Au-Höngg sind bereits öffentlich zugänglich und laden die Bevölkerung zum Sonnenbaden ein. Information: www.sportamt.ch.


Raubüberfall auf Tankstellenshop - Zeugenaufruf

Am Mittwoch, 18. April 2012, überfiel ein bewaffneter Mann einen Tankstellenshop im Kreis 11 und erbeutete mehrere hundert Franken Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.


Zürichs Wildnis - Veranstaltungskalender von Grün Stadt Zürich

Die Grünagenda, der Veranstaltungskalender von Grün Stadt Zürich, lädt ein, an jährlich über 200 Veranstaltungen und Exkursionen zu grünen Themen teilzunehmen. Die Grünagenda ist neu auch an 150 Dispensern in der ganzen Stadt erhältlich.


Die Stadt Zürich prämiert sozialverträgliche Wohngebäudesanierungen

Die Stadt Zürich lanciert die Auszeichnung Nachhaltig Sanieren für sozialverträgliche Wohnbausanierungen. Prämiert werden Sanierungen, die neben ökonomischen und ökologischen Aspekten insbesondere auch die soziale Dimension der Nachhaltigkeit berücksichtigen.


Baulinienrevisionen in Affoltern - Abstimmungsvorlagen am 17. Juni 2012

Der Stadtrat hat beschlossen, den Stimmberechtigten an der Volksabstimmung vom 17. Juni 2012 zwei kommunale Vorlagen zu unterbreiten. Gleichzeitig wird über drei eidgenössische und sechs kantonale Vorlagen abgestimmt. Wahlen finden keine statt.


Quartier-Ergebnisse aus der Bevölkerungsbefragung

Die Quartiere der Stadt Zürich sind sozial und kulturell verschieden geprägt. Dies zeigen die neu vorliegenden Auswertungen aus der letzten Bevölkerungsbefragung. Die Quartiere unterscheiden sich bei den Einschätzungen von Lebensbedingungen und auch stark bei der Nutzung von kulturellen Angeboten.


«Pickeltouren» Stadtführungen in Zürich Nord

Die erfolgreichen «Pickeltouren» sind ab dem 18. April 2012 wieder auf Zürichs Strassen und Plätzen unterwegs. Sie schauen hinter unterschiedliche Fassaden und erlauben Interessierten jeden Alters erfrischende Einblicke in den Alltag von jungen Zürcherinnen und Zürchern.


Jugendbewilligung für Outdoor-Partys im öffentlichen Raum

Die Stadt Zürich will Jugendlichen und jungen Erwachsenen Outdoor-Partys im öffentlichen Raum ermöglichen. Der Stadtrat hat hierfür die Bewilligungspraxis «Jugendbewilligung» geschaffen.


10% Rabatt auf Saisonabonnement für die Stadtzürcher «Badis»

Online kaufen und sofort eintauchen - wer das Sportabo Saison für die Stadtzürcher Badeanlagen im Onlineshop kauft, profitiert von 10 % Rabatt. Die Aktion gilt bis Ende Mai 2012. Infos und Shop: www.sportamt.ch


zueri-nord.info-Galerie
Bilder - Neueröffnung Ziegelhütte

Die Wirtschaft Ziegelhütte mit Biergarten, Terrasse, Trinkhalle und Kegelbahn ist beliebter Ausflugsort. Eine umfassende Instandsetzung des Ensembles hat die Qualitäten von Wirtschaft und Aussenraum gestärkt. Überflüssiges wurde entfernt, das Bestehende sorgfältig aufgewertet.


Eröffnung der Wirtschaft Ziegelhütte

Gesäumt von Wiesen und doch in Stadtnähe ist die Wirtschaft Ziegelhütte mit Biergarten, Terrasse, Trinkhalle und Kegelbahn seit der legendären Schwamendinger Oper ein stadtbekannter Ausflugsort. Eine umfassende Instandsetzung des Ensembles hat die Qualitäten von Wirtschaft und Aussenraum gestärkt. Überflüssiges wurde entfernt, das Bestehende sorgfältig aufgewertet.


Gemeinsamder Besuchstag der Stadtzürcher Schulen

Am Dienstag, 3. April 2012, öffnen zum ersten Mal sämtliche Schulen in der Stadt Zürich am selben Tag ihre Türen. Von 8.00 bis 18.00 Uhr haben alle Interessierten die Gelegenheit, Unterricht und Betreuung im Lebensraum Schule zu besuchen.


Ein neues Leitbild für Leutschenbach

Wohnsiedlungen, Hochhäuser, Parks und neue Wegverbindungen: Leutschenbach hat sicher innerhalb weniger Jahre vom Gewerbe- und Industriegebiet zu einem attraktiven Dienstleistungs- und Wohnstandort gewandelt. Nun ist die Publikation «Leitbild Leutschenbach» erschienen, die Grundsätze für die weitere Gebietsentwicklung enthält.


Einbrecher überrascht und verhaftet

Im Kreis 11 verhaftete die Stadtpolizei Zürich am frühen Donnerstagmorgen, 29. März 2012 einen Mann, der zuvor drei Baucontainer aufgebrochen hatte.


Beachvolleyball-Felder im Freibad Allenmoos bereits geöffnet

Die Beachvolleyball-Felder und der Spielplatz im Freibad Allenmoos sind für die Bevölkerung bereits ab 31. März 2012 geöffnet. Bis kurz vor der offiziellen Eröffnung der Badeanlage sind sie öffentlich und gratis zugänglich, täglich von 10 − 20 Uhr. Information: www.sportamt.ch.


Aus 6 mach 19: Verkauf eines Mehrfamilienhauses in Seebach an die Baugenossenschaft Glattal Zürich

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat den Verkauf des Wohngebäudes Katzenbach-strasse 16 bei der Tramendstation im Quartier Seebach. Käuferin ist die Baugenossenschaft Glattal Zürich (BGZ), die für das ältere Mehrfamilienhaus mit sechs Wohnungen und 988 m2 Grundstücksfläche 1,25 Millionen Franken bezahlt.


Einhausung Schwamendingen heisst Ueberlandpark

Der Stadtrat hat heute dem Antrag der Strassenbenennungskommission zugestimmt und die Einhausung Schwamendingen mit «Ueberlandpark» benannt.


Eröffnung der Werkerei Schwamendingen

Stadtpräsidentin Corine Mauch und Finanzvorstand Martin Vollenwyder haben die Werkerei Schwamendingen offiziell eröffnet. Mit der Zwischennutzung im ehemaligen Amag-Gebäude an der Überlandstrasse sichert die Stadt Zürich 12 000 m² für Kultur- und Kreativschaffende und für das Gewerbe. Die Vermietung der Räume verläuft erfreulich.


Kantonsschule Zürich Nord kommt

Der Kantonsrat hat an der gestrigen Sitzung die Fusion der beiden Kantonsschule Oerlikon und Birch genehmigt. Damit bekommt ein grosses Quartier auch eine grosse Mittelschule.


VBZ-Linien 80 und 69 sollen elektrifiziert werden

Trolleybus – ein optimales Fahrzeug für die 2000-Watt-Gesellschaft


Die Online-Stadtdebatte – ein gelungenes Experiment

Die Stadt Zürich zieht ein positives Fazit aus der Auswertung der Stadtdebatte und nimmt in einem Bericht zu den am intensivsten diskutierten Themen Stellung.


Affoltern wächst weiter - Anhaltende Zunahme der Zürcher Wohnbevölkerung per Ende 2011

Die Bevölkerung der Stadt Zürich ist im letzten Jahr um über 4600 Personen gewachsen. Damit war die Zunahme stärker als in den Vorjahren. Ende 2011 zählte die Stadtbevölkerung 390 082 Personen.Affoltern wächst weiter


DuoCorda auf Schweizer Tournee - Zürich Saatlen

Das DuoCorda spielt mitreissende Musik und lässt auch eigene Arrangements hören. Lassen Sie sich auditiv und visuell überraschen.

 


EM 2012: TV-Übertragungen im Freien

Live-Fernsehübertragungen in bestehenden Gartenrestaurants und Boulevard-Cafés während der EM 2012 sind erlaubt. Polizeivorsteher Daniel Leupi ist überzeugt, dass der Vorschlag den Interessen der Wirtinnen und Wirte, der Fans, der Gäste sowie der Bevölkerung Rechnung trägt.


Ermittlungsverfahren gegen notorischen Einbrecher abgeschlossen

Die Stadtpolizei Zürich hat ein Ermittlungsverfahren gegen einen Mann abgeschlossen, dem zwischen Ende Februar 2008 und Ende Mai 2011 44 Einbruchdiebstähle vorgeworfen werden. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf rund 82’000 Franken, der angerichtete Sachschaden beträgt rund 56'000 Franken.


Toter Mann im Tramtunnel

Am Montagabend, 27. Februar 2012, wurde im Tramtunnel zwischen Milchbuck und Schwamendingerplatz eine männliche Leiche gefunden. Inzwischen konnte der Mann identifiziert werden.


Raubüberfall an der Andreasstrasse

Zwischen Freitagabend, 24. Februar 2012, und Sonntagmorgen, 26. Februar 2012, kam es in der Stadt Zürich zu mehreren Raubdelikten. In einem Fall nahm die Stadtpolizei Zürich drei tatverdächtige Jugendliche fest, die anderen Delikte sind noch ungeklärt. Die Polizei sucht Zeugen.


Markante Zunahme bei den Fahrgastzahlen der VBG im Jahr 2011

Mit der VBG waren rund 26 Millionen Fahrgäste unterwegs.


Raubüberfall auf Tankstelle in Zürich-Seebach

Am Montag, 20. Februar 2012, überfiel ein bewaffneter Mann eine Tankstelle im Kreis 11 und erbeutete mehrere hundert Franken Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.


Bahnhof Oerlikon: Treppe und Unterführung wegen Ausbau gesperrt.

Am 1. März gehen die Ausbauarbeiten des Bahnhofs Oerlikon in die nächste Phase. Deshalb wird die Treppe am Ende des Perrons Gleis 6 in die Schaffhauser-/ Friesstrasse gesperrt. Ebenfalls geschlossen wird die Fussgängerunterführung entlang der Schaffhauserstrasse. Die Reisenden müssen mit längeren Gehwegen rechnen.


Raubüberfall auf Internetcorner

Am Samstag, 18. Februar 2012, überfiel ein Mann einen Internetcorner in Zürich-Schwamendingen und erbeutete einige hundert Franken Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.


Eisfläche auf dem Katzensee ab sofort gesperrt

Nach einer Woche wird die Eisfläche des Katzensees aus Sicherheitsgründen ab sofort gesperrt.


Bewaffneter Raubüberfall auf Drogerie

Am Mittwoch, 15. Februar 2012, überfielen zwei Männer in Zürich-Oerlikon eine Drogerie und erbeuteten eine geringe Summe Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.


Sicherheit dank Sichtbarkeit - Die Stadtpolizei Zürich an der SWISS MOTO 2012

Die Stadtpolizei Zürich ist auch in diesem Jahr an der SWISS MOTO mit einem Präven-tionsstand vertreten. Die Ausstellung findet vom Donnerstag, 16. Februar 2012 bis Sonntag, 19. Februar 2012 in der Messe Zürich statt.


Mutmassliche Drogendealer verhaftet

Die Stadtpolizei Zürich nahm am Montagabend, 13. Februar 2012, im Kreis 12 zwei mutmassliche Drogendealer fest und stellte über 200 Gramm Heroin sicher.


Verkehrsunfallstatistik 2011: So wenige Verkehrsunfälle wie noch nie

Im Jahr 2011 haben die Verkehrsunfälle auf den Strassen der Stadt Zürich mit einer Anzahl von 3649 einen neuen Tiefststand seit 1945 erreicht. Im Vergleich zum Durchschnitt der beiden Vorjahre ist eine Abnahme um 8 Prozent zu verzeichnen. Leider verunglückten 12 Personen tödlich (Vorjahr 11 Personen, 2009 9 Personen).


Verkehrsbeschränkung Therese-Giehse-Strasse

Von Freitag, 17. Februar 2012, 9.00 Uhr, bis Dienstag, 31. Mai 2016, 16.00 Uhr, ist die Therese-Giehse-Strasse zwischen der Sophie-Taeuber-Strasse und der Elias-Canetti-Strasse in Richtung Sophie-Taeuber-Strasse gesperrt. Eine Umleitung via Affoltern-/Jungholzstrasse bzw. via Emil-Oprecht-/Sophie-Taeuber-Strasse ist signalisiert.


VBZ Shuttle-Bus an den zugefrorenen Katzensee

Die Seegfrörni am Katzensee lockt ab morgen Samstag 11. Februar 2012 viele Besucher zum Schlittschuhplausch aufs Eis. Da  keine Parkplätze zur Verfügung stehen, setzen die VBZ einen  Shuttle-Bus zum Katzensee ein.


Neuauflage Vereinsbroschüren mit Sportangeboten

Die drei Broschüren richten sich an drei Altersgruppen: «Sport im Vorschulalter», «Sport für Erwachsene» und «Sport ab 60». Sport-Vereine können auch online schnell und einfach unter «Sport suchen» auf sportamt.ch gefunden werden. Die Broschüren sind gratis und erhältlich beim Sportamt, Tel. 044 413 93 93 oder unter www.sportamt.ch.


Positives Echo zu neu gestalteter Haltestelle Milchbuck

Bereits zum fünften Mal hat das Tiefbauamt der Stadt Zürich die Bevölkerung zu ihrer Zufriedenheit mit neu gestalteten Stadträumen befragen lassen. Bewertet wurden die Schmiede Wiedikon, der Lindenplatz und die Haltestelle Milchbuck. Der Anteil positiver Rückmeldungen zur Neugestaltung dieser Orte liegt zwischen 88 und 92 Prozent.


In Zürich Nord öffentlich Ökostrom laden.

Die erste städtische Ladestation für Elektroautos, E-Bikes und Elektroroller ist  eröffnet. ewz beliefert die Ladestation mit Ökostrom. Der ausgerüstete Parkplatz im Quartier Leutschenbach und weitere drei Standorte bilden Teil eines Pilotprojektes.


Werkstatt und Backstage-Lounge in einem

Der Montage-und Befestigungsspezialist Würth und das Hallenstadion Zürich sind seit Januar 2012 strategische Partner.


Renovation der Wohnsiedlung Glatt I Auzelg

Die 1970 erbaute Wohnsiedlung Glatt I benötigt aufgrund des Alters eine Gesamt-renovation. Der Stadtrat bewilligte für eine massvolle bauliche und energetische Erneuerung der Gebäudesubstanz nach MINERGIE-Standard (für Umbauten) gebundene Ausgaben von 14,55 Mio. Franken.


Ausbau Nordumfahrung Zürich: UVEK erteilt Plangenehmigung

Bern, 01.02.2012 - Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat die Plangenehmigung für den Ausbau der Nordumfahrung Zürich erteilt.


Schwamendingen günstig in der Angebotsmiete für 41/2-Zimmer-Wohnung

comparis.ch berechnet die Mietpreise einer 41/2-Zimmer-Wohnung je nach Wohnort


Tötungsdelikt - Zürich-Nord - Belohnung ausgesetzt

Am 19. Oktober 2009 wurde in Zürich-Nord eine aus Bangladesch stammende 41-jährige Frau auf offener Strasse durch mehrere Schüsse getötet


Wohnpolitik des Stadtrates: konsequente Förderung von bezahlbarem und ökologischem Wohnen

Der Stadtrat legt einen Umsetzungsvorschlag zur Volksinitiative «Bezahlbar UND ökologisch wohnen!» sowie den vom Gemeinderat verlangten Gegenvorschlag vor. Gleichzeitig beantwortet er eine Reihe von wohnpolitischen Vorstössen aus dem Parlament.


Benennungen im Gebiet Ruggächer, Zürich-Affoltern

Der Stadtrat hat heute dem Antrag der Strassenbenennungskommission zugestimmt und die öffentlich zugänglichen Spielanlagen und Familientreffpunkte in der Überbauung Ruggächer entlang dem Emil-Spillmann-Weg in Zürich-Affoltern wie folgt benannt:


Eisbulletin gibt Auskunft über offene Eisflächen auf Zürcher Seen

Auf der Website der Kantonspolizei Zürich, www.kapo.zh.ch, Rubrik Aktuell, kann ab sofort das Eisbulletin abgerufen werden.


Verkehrsbeschränkung Schaffhauserstrasse

Von Montag, 6. Februar 2012, 0.00 Uhr, bis Freitag, 30. März 2012, 16.00 Uhr, ist die Durchfahrtshöhe bei der SBB-Unterführung Schaffhauserstrasse (zwischen Andreas- und Friesstrasse; Bahnhof Oerlikon) stadtauswärts auf maximal 3,7 Meter beschränkt. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Strassen- und Werkleitungsbauarbeiten.


Afterwork on Ice - mit Welcome Drink

Eisiges Vergnügen nach Arbeitsschluss. Noch zweimal diese Saison heisst es «Afterwork on Ice» - der nächste Anlass findet diesen Mittwoch, 1. Februar 2012 statt. Die bank zweiplus und cash laden gratis zum Eislaufen ein und offerieren allen Gästen einen heissen Welcome Drink.


Häufung von Aufbrüchen von Ticketautomaten

In den letzten Monaten kam es in der Stadt Zürich vermehrt zu Aufbrüchen von VBZ-Ticketautomaten. Die unbekannten Täter erbeuteten dabei über 30'000 Franken und richteten einen grossen Sachschaden an. Die Polizei bittet die Bevölkerung, bei verdächtigen Wahrnehmungen sofort die Notrufnummer zu wählen.


«Spiel+Sport» noch an drei Sonntagen

Das Sportamt der Stadt Zürich lädt Schülerinnen und Schüler an drei weiteren Sonntagen zu «Spiel + Sport» ein. Die Spiel- und Sportaktivitäten finden monatlich jeweils von 13.30 bis 16.30 Uhr in den Sporthallen Buchwiesen und Hardau statt.
Die Teilnahme ist gratis, eine Anmeldung ist nicht nötig. Nächster Termin ist der
29. Januar 2012.


Bau einer zusätzlichen Veloabstellanlage am Bahnhof Oerlikon

Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat eine Erweiterung des Projekts «Quartieranbindung Ost zum Bahnhof Oerlikon» um eine Veloabstellanlage für 2,6 Millionen Franken. Die Kosten können aus den Projektreserven gedeckt werden, weshalb keine Erhöhung des Projektkredits nötig wird.


Architekturwettbewerb für Wohnüberbauung Guggach in Zürich

Zürich, 17. Januar 2012: Auf einem 20‘000 Quadratmeter grossen Grundstück beim Bucheggplatz im Zürcher Stadtkreis 6 plant Allreal eine Wohnüberbauung mit rund 200 Eigentumswohnungen. Im Rahmen eines Studienauftrags mit sechs eingeladenen Architekturbüros wurde das Projekt von BS+EMI Architekten zur Weiterbearbeitung ausgewählt.


Einbrecher in Zürich-Oerlikon festgenommen

Die Stadtpolizei Zürich nahm am Sonntagabend, 15. Januar 2012, fünf Männer fest, die zuvor im Kreis 11 in ein Baumagazin eingebrochen waren und Deliktsgut für mehrere tausend Franken entwendet hatten.


Über 1000 Seiten Information zu Zürichs Quartieren - Zürcher Quartierspiegel 2011

Auf Jahresbeginn erscheinen bei Statistik Stadt Zürich die neuen, für die zweite Gesamtauflage überarbeiteten Quartierspiegel 2011. Insgesamt sind es 34 Publikationen – eine für jedes Stadtquartier. Auch das beliebte Quartierquartett hat Statistik Stadt Zürich neu aufgelegt.


Stadtpolizei vereitelt Drogenübergabe

Die Stadtpolizei Zürich nahm am Donnerstagabend, 12. Januar 2012, im Kreis 12 zwei mutmassliche Drogendealer fest und stellte rund 170 Gramm Heroin sicher.


Mobilitätsdurchblick - Mein Mobilitätsverhalten jetzt testen

Mittels des neuen Online-Checks können ab sofort alle Zürcherinnen und Zürcher ihre Mobilität unter die Lupe nehmen, Alternativen prüfen und Geld, Zeit sowie Nerven sparen.


Zürich 11: Drei mutmassliche Drogenhändler festgenommen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagabend (10.1.2012) in Zürich-Seebach drei mutmassliche Drogenhändler verhaftet und rund 260 Gramm Heroin sichergestellt.


Zürich 12: Drei Drogenschmuggler verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft II des Kantons Zürich drei Betäubungsmittelhändler verhaftet und 14,6 Kilogramm Kokain, 5,7 Kilogramm Streckmittel, zehn Mobiltelefone sowie Bargeld in der Höhe von rund 10‘000 Franken sichergestellt.


Radar wurde mutmasslichen Dieben zum Verhängnis

Am Montagvormittag, 9. Januar 2012, führte die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Fast jeder vierte Fahrzeuglenkende fuhr dabei zu schnell.


Neues zur Einhausung der Autobahn in Schwamendingen

Das Bundesamt für Strassen ASTRA hat zu allen Einsprachen zur Einhausung Schwamendingen eine Stellungnahme zuhanden des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK verfasst. Dieses entscheidet nun über das weitere Vorgehen. Parallel dazu laufen die Verhandlungen mit den Landeigentümern.


Autodieb nach Flucht festgenommen - Zeugenaufruf

Am frühen Dienstagmorgen, 20. Dezember 2011, nahm die Stadtpolizei Zürich in Opfikon-Glattbrugg einen Autolenker fest. Der Mann entzog sich zuvor im Kreis 11 einer Polizeikontrolle und missachtete auf seiner Flucht diverse Verkehrsvorschriften. Er war mit einem gestohlenen Fahrzeug und ohne einen gültigen Führerausweis unterwegs. Die Polizei sucht Zeugen.


Neue Schulpavillons für die Schulanlage Isengrind

Zur Deckung von dringend benötigtem Schulraum beantragt der Stadtrat dem Gemeinderat je einen Pavillon auf den Schulanlagen Bachtobel (2,55 Millionen Franken), Manegg (2,24 Millionen Franken) und Im Isengrind (2,58 Millionen Franken). Alle drei Pavillons stehen voraussichtlich auf Beginn des Schuljahrs 2012/13 für den Unterricht bereit.


Fast zwei Kilogramm Kokain sichergestellt, eine Person verhaftet

Fahnder der Kantonspolizei Zürich haben am Dienstagvormittag (20.12.2011) in Zürich-Schwamendingen bei einer Personen-/Wohnungskontrolle 1,9 Kilogramm Kokain sichergestellt. Eine 55-jährige Frau wurde verhaftet.


Verkehrsbeschränkungen Regensbergstrasse

Von Freitag, 23. Dezember 2011, 5.00 Uhr, bis Montag, 30. April 2012, 16.00 Uhr, ist die Regensbergstrasse zwischen der Hofwiesenstrasse und der Oleanderstrasse (Regensbergbrücke) in beiden Richtungen für den motorisierten Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert.


Sport über die Festtage

  Sport treiben kann man in Zürich auch zwischen den Festtagsmenus. Zahlreiche städtische Sportanlagen haben über die Festtage geöffnet. Täglich offen sind die städtischen Kunsteisbahnen Heuried und Oerlikon sowie fast alle Hallenbäder. Die Öffnungszeiten sind zu finden auf www.sportamt.ch.


Zürcher Fluglärm-Index überschreitet Richtwert

Der Regierungsrat hat den Bericht der Volkswirtschaftsdirektion zum Zürcher Fluglärm-Index (ZFI) 2010 verabschiedet. Darin werden die Jahre 2009 und 2010 verglichen.


332 neue Zimmer für Studierende im Quartier Affoltern

Der Stadtrat will der Stiftung für Studentisches Wohnen Zürich Land im Baurecht abgeben.


Mehr Betreuungsplätze auf der Schulanlage Kügeliloo

Zwei Gebäude auf der Schulanlage Kügeliloo in Zürich-Oerlikon werden instand gesetzt und energetisch verbessert. Das eine Gebäude wird zudem als Hort ausgebaut. Der Stadtrat hat insgesamt 6,11 Millionen Franken bewilligt.


Ersatz der Abwasserbehandlungsanlage im Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz

Der Stadtrat hat für den Ersatz der Abwasserbehandlungsanlage im Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz gebundene Ausgaben von 18,46 Millionen Franken bewilligt.


Benennungen «Hunzikerplatz», «Genossenschaftsstrasse», «Dialogweg» in Zürich-Leutschenbach

Die Baugenossenschaft «mehr als wohnen» erstellt auf dem als «Hunzikerareal» bekannten Gelände in Zürich-Leutschenbach (Parzelle SW 6445) 13 Gebäude, welche sich im Sinne eines städtischen Quartiers in den Bestand einbinden.


Neuer Wirt im «Hirschen» Schwamendingen

Ab 1. April 2012 wirtet Georg Rohrbacher als neuer und erfahrener Gastgeber im historischen Quartierrestaurant Hirschen in Schwamendingen. Der derzeitige Mieter, Marcel Huber, beendet seine Tätigkeit nach rund drei Jahren auf Ende März 2012.


Wer singt hat mehr vom Leben

Musikschule Konservatorium Zürich fördert das gemeinsame Singen mit einem breiten Angebot an Kinder- und Jugendchören. Auch im Glattal gibt es in jedem Quartier das passende Angebot.


Vorsicht beim Überqueren von Tramschienen

Ein TV-Spot zur Unfallverhütung ruft die Länge des Bremsweges eines Trams in Erinnerung


Fahrzeugdieb festgenommen

In der Nacht auf Donnerstag, 1. Dezember 2011, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 einen Mann, der kurz zuvor im Kreis 8 einen Personenwagen entwendet hatte.


Verkauf von Wohnbauland in Schwamendingen an die Genossenschaft WOGENO

Die Stadt verkauft an die Genossenschaft WOGENO eine Kleinparzelle an der Bocklerstrasse in Schwamendingen im Umfang von 408 m².


Benennung Arianestrasse in Zürich-Seebach

Der Stadtrat hat heute dem Antrag der Strassenbenennungskommission zugestimmt und die geplante private Verbindungsstrasse von der Schaffhauserstrasse 550 bis zur Mündung in die Stelzenstrasse mit «Arianestrasse» benannt.


Kioskverkäufer bei Raubversuch im Kreis 11 verletzt

Am späten Freitagabend, 25. November 2011, bedrohten zwei Unbekannte in Zürich-Oerlikon einen Kioskverkäufer mit einer Waffe. Aufgrund seiner Gegenwehr flüchteten die Räuber ohne Beute. Der Verkäufer wurde beim Raubversuch leicht am Kopf verletzt.


Advent

Am kommenden Sonntag ist der erste Advent. Bereits laufen die Vorbereitungen, Adventskränze binden, Adventsfenster gestalten, Adventskalender basteln, Weihnachtsbeleuchtung montieren auf Hochtouren.


Glattpark: Mann tot aufgefunden

Die Leiche eines noch nicht identifizierten Mannes ist am Freitagvormittag (18.11.2011) im Glattpark in Opfikon aufgefunden worden.


KUNST 11 ZÜRICH

17. Internationale Messe für Gegenwartskunst vom 17. bis 20. November


Jungunternehmen in der Werkerei Schwamendingen

Beteiligung der Stadt Zürich an der Stiftung zur Förderung von Jungunternehmen. In Zürich sollen zukünftig noch mehr innovative ICT- und Cleantech-Jungunternehmen entstehen.


Revision der Sonderbauvorschriften für das Gebiet Neu-Oerlikon

Die Unterlagen zur Revision der Sonderbauvorschriften für das Gebiet Neu-Oerlikon liegen vom 9. November 2011 bis 20. Januar 2012 öffentlich auf. Mit der Revision sollen unter anderem die Voraussetzungen für eine vielfältige Nutzung und Gestaltung im Quartier verbessert und historische Industriebauten erhalten werden.


Gewerbeprojekt «Tatort» braucht neues Verkehrskonzept

Der Stadtrat begrüsst das geplante innovative Drive-in-Gewerbezentrum «Tatort» in Zürich-Affoltern. Trotzdem musste die Bausektion des Stadtrats die Baubewilligung verweigern, da die Verkehrserschliessung nicht vorschriftsgemäss gelöst wurde. Die Verkehrsfachleute der Stadt sind überzeugt, dass sich das Projekt nach verkehrstechnischen Anpassungen umsetzen lässt.


Behindertengerechter Ausbau von fünf Bushaltestellen an der Käferholzstrasse

Der Stadtrat hat für die Erneuerung von Werkleitungen und Strassenbauarbeiten in der Käferholzstrasse gebundene Ausgaben in der Höhe von 4,191 Millionen Franken bewilligt


Mehrere aufgebrochene Autos im Kreis 11 - zwei Personen festgenommen

Über das Wochenende vom 29./30. Oktober 2011 verhaftete die Stadtpolizei Zürich in mehreren Stadtkreisen, auch dank der Unterstützung von Passanten, insgesamt elf mutmassliche Täter wegen Diebstählen und Fahrzeugeinbrüchen. Zwei davon im Kreis 11.


Stadtpolizei nimmt 13-jährigen Brandstifter fest – Zeugenaufruf

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 27./28. Oktober 2011, zündete ein 13-Jähriger in Zürich-Oerlikon in zwei Tiefgaragen Autos an. Zuvor versuchte er an einer Tankstelle eine Tanksäule in Brand zu stecken. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Der geständige Brandstifter konnte vor Ort festgenommen werden.


zueri-nord.info-Galerie
Modernisiertes und erweitertes Altersheim Dorflinde

Das Zentrum Dorflinde in Zürich-Oerlikon ist eine markante Überbauung aus den 1970er-Jahren. Sie wurde seit 2007 umfassend instand gestellt. Die Wiedereröffnung des Altersheims – der grösste Trakt des Gebäudekomplexes – stellt gleichzeitig den Abschluss der Gesamtsanierung dar.

(Bilder: www.stadt-zuerich.ch)


Wiedereröffnung des Altersheim Dorflinde

Das städtische Altersheim im Zentrum Dorflinde ist heute nach rund zweijährigen Sanierungs- und Umbauarbeiten offiziell wiedereröffnet worden. Das Platzangebot konnte verdoppelt werden, was der grossen Nachfrage Rechnung trägt. Die Ausgaben betrugen rund 40 Mio. Franken.


Fussweg in Affoltern wird nach Louis Conne benannt

Der Stadtrat hat heute dem Antrag der Strassenbenennungskommission zugestimmt und den unbenannten Fussweg vom Holderbachweg bis zum Schulhaus Holderbach mit «Louis-Conne-Weg» benannt. Lousi Conne war Bildhauer und Grafiker.


Stadtteilwerkstatt ohne Grenzen: Leutschenbach - Glattpark - Auzelg

Die Städte Zürich und Opfikon laden im Zeitraum November 2011 bis Mitte 2013 zur offenen «Stadtteilwerkstatt ohne Grenzen» ein. Diese macht über Stadt- und Quartiergrenzen hinweg die soziokulturelle Entwicklung des Gebiets Leutschenbach – Glattpark – Auzelg zum Thema. Sie richtet sich an Bewohnende und Arbeitende aus diesem Gebiet.


Mutmassliche Brandstiftung in Seebach

In der Nacht auf Dienstag, 25. Oktober 2011, brannte in Zürich-Seebach ein Gartenhaus vollständig aus. Als Brandursache steht Brandstiftung im Vordergrund. Die Stadtpolizei sucht Zeugen.


Verkehrsbeschränkungen Hirschwiesen- und Bucheggtunnel

Von Donnerstag, 27. Oktober 2011, 22.00 Uhr, bis Freitag, 28. Oktober 2011, 5.00 Uhr, sind der Hirschwiesentunnel und der Bucheggtunnel jeweils in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen sind Reinigungsarbeiten.


Ein Verletzter nach Auseinandersetzung im Kreis 12 - Zeugenaufruf

Am Samstagmorgen, 22. Oktober 2011, wurde in Zürich Schwamendingen ein Mann nach einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.


Afterwork on Ice - gratis Eislaufen am Mittwochabend

Eisiges Vergnügen nach Arbeitsschluss. Am Mittwoch, 2. November 2011 findet «Afterwork on Ice» zum ersten Mal statt. Die bank zweiplus und cash laden gratis zum Eislaufen ein. Unter freiem Himmel Leute kennen lernen, Runden drehen, ZSC/GCK-Nachwuchs-Goalie testen.


Widerstand gegen die geplante Abschaltung der Gasleitungen in Zürich Nord

1992 hatte der Stadtrat von Zürich beschlossen, dass im Fernwärmegebiet Zürich-Nord längerfristig nur ein Netz für einen Energieträger betrieben werden soll.


Verkehrsbeschränkungen Hirschwiesen- und Bucheggtunnel

Von Mittwoch, 26. Oktober 2011, 22.00 Uhr, bis Donnerstag, 27. Oktober 2011, 5.00 Uhr, sind der Hirschwiesentunnel und der Bucheggtunnel jeweils in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen ist ein Kraneinsatz.


Bau der Durchmesserlinie verläuft weiter nach Plan.

Die Arbeiten an der Zürcher Durchmesserlinie sind auf Kurs. Mittlerweile sind beim Zwei-Milliarden-Projekt 1,3 Milliarden Franken verbaut, erklärten die Projektverantwortlichen heute Dienstagmorgen an einer Medienorientierung. Bereits Ende Jahr kann der Busverkehr die neue Regensbergbrücke passieren.


Ein Verletzter nach Schiesserei im Kreis 11 - Zeugenaufruf

Am Montagabend, 10. Oktober 2011, kam es beim Bahnhof Oerlikon zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurde ein Mann durch einen Schuss am Bein verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.


Zeugenaufruf - Todesopfer nach Wohnungsbrand im Kreis 12

Nach dem Brand am Samstagmorgen, 8. Oktober 2011, an der Überlandstrasse, bei welchem die Mieterin einer Wohnung ums Leben kam, sucht die Stadtpolizei Zeugen.


Saisoneröffnung der Kunsteisbahnen

Zu Beginn der Herbstferien öffnen die städtischen Eisbahnen. Aufgrund der warmen
Temperaturen startet der öffentliche Eislauf gestaffelt. Den saisonalen Auftakt
machen Dolder (Freitag 7.10.2011) und Heuried (Samstag 8.10.2011). Ab Samstag
15.10.2011 ist auch Oerlikon geöffnet. Alle Anlagen stehen täglich für freien Eislauf


Ersatzneubau für den Kindergarten Glattstegweg

Für den Kindergarten am Glattstegweg 110 in Zürich-Schwamendingen wird am gleichen Standort ein Ersatzneubau erstellt. Das bestehende Gebäude aus den 1960er-Jahren ist in schlechtem baulichen Zustand. Der Stadtrat hat einen Objektkredit von 1,864 Millionen Franken bewilligt.


Fachmaturität Pädagogik an den Fachmittelschulen, Maturitätsprofil Wirtschaft und Recht am Kantonsschulort Oerlikon

Der Bildungsrat beauftragt das Mittelschul- und Berufsbildungsamt, an den Fachmittelschulen die Einführung der Fachmaturität Pädagogik vorzubereiten.


Agglomerationsprogramm Stadt-Zürich - Glattal veröffentlicht

Am 3. Oktober wurde im Restaurant Landhaus in Seebach das 2. Agglomerationsprogramm  für den Raum Stadt Zürich – Glattal vorgestellt.


Turnverein Affoltern online

Der Turnverein Zürich Affoltern ist jetzt online erreichbar. Unter folgender Adresse www.tv-affoltern.ch können Sie Informationen holen über unser vielseitiges Turnabgebot.


Sturz vom Balkon beim Schlüsselwerfen

Am Dienstagnachmittag, 20. September 2011, stürzte im Kreis 12 eine Frau rund fünf Meter in die Tiefe, als sie vom Balkon ihrer Wohnung jemandem einen Schlüssel hinunterwerfen wollte. Dabei zog sie sich mittelschwere Verletzungen zu.


Kein Heisswasser - Störfall in der Wärmeversorgung

Am Dienstagmorgen hat sich im Wärmenetz Zürich-Nord von ERZ Entsorgung +


Zürich Wärme als Energieträgerin in Zürich-Nord

Im Fernwärmegebiet Zürich-Nord wird Erdgas bis 2019 etappenweise durch Zürich Wärme ersetzt. Aus energiepolitischen und wirtschaftlichen Gründen wird dieser seit langem geplante Prozess ab 2015 konkret eingeleitet. Möglichst viele der heute mit Erdgas beheizten Liegenschaften sollen ans Fernwärmenetz angeschlossen werden.


Freitag Taschen produziert in Zürich Nord (Noerd)

Freitag produziert seine Taschen neu in Zürich Nord. Das Noerd Gebäude wird ebenfalls nach dem Recycling-Prinzip betrieben. Eine kleine Geschichte übers Grösserwerden.


Engagierte Diskussionen in der ersten online Stadtdebatte

Die Stadtdebatte ist am Samstag-Abend nach 60 Stunden erfolgreich zu Ende gegangen. In angeregten und auch kontroversen Diskussionen haben sich Zürich-Interessierte zu Fragen und Themen der zukünftigen Stadtentwicklung ausgetauscht. Besonders engagiert verlief die Debatte zu den Themen «Veloverkehr» und «2000-Watt-Gesellschaft».


«Spiel + Sport» in der Turnhalle Buchwiesen

An sieben Sonntagen lädt das Sportamt der Stadt Zürich Kinder der 1. bis 6. Klasse zu «Spiel + Sport» in den Sporthallen Buchwiesen und Hardau ein. Die Spiel- und Sportaktivitäten finden monatlich jeweils von 13.30 bis 16.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist gratis, eine Anmeldung ist nicht nötig. Erster Termin ist der 25. September 2011.


Ära Blanchard bald zu Ende

Bei der Jugendmusik Zürich 11 (JMZ11) geht nach 23 Jahren eine Dirigenten-Ära zu Ende. Marcel Blanchard wird die musikalische Gesamtleitung des Vereines per Ende Oktober 2011 in jüngere Hände übergeben.

 

 


9. Bettagsforum Zürich Nord: Podium mit NR-Kandidierenden

Die reformierte und die katholische Kirchgemeinde Zürich-Seebach zusammen mit den Kreisparteien von EVP und CVP veranstalten ein Wahlpodium für die Nationalratskandidatinnen und Kandidaten von Zürich Nord.


Zürich in Zahlen 2011

Die praktische Taschenstatistik von Statistik Stadt Zürich umfasst auf 33 Seiten die wichtigsten statistischen Informationen und meist gefragten «Must-Knows» über unsere Stadt. «Zürich in Zahlen» ist auch in einer englischsprachigen Version als «Essential Zurich» erhältlich. Die Broschüre steht allen Interessierten kostenlos zur Verfügung.


Fertigstellung der Verkehrsdrehscheibe Bahnhof Stettbach

Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2010 ist die Neubaustrecke der dritten Glattalbahn-Etappe erfolgreich in Betrieb. Im Bereich der Verkehrsdrehscheibe Bahnhof Stettbach standen noch bis Ende August 2011 Fertigstellungsarbeiten und Optimierungsmassnahmen auf dem Programm.


Jugendlicher verunfallt bei Strolchenfahrt

In der Nacht auf Samstag, 3. September 2011, verursachte ein 16-jähriger Jugendlicher mit einem entwendeten Fahrzeug im Kreis 12 einen Selbstunfall. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.


Zwei mutmassliche Drogendealer festgenommen

Die Stadtpolizei Zürich nahm am frühen Donnerstagabend, 1. September 2011, im Kreis 11 zwei Betäubungsmittelhändler fest und stellte insgesamt rund 197 Gramm Kokain sicher.


Engagement der Stiftung SWS im Brothuuse

Die Stiftung Sozialwerke Pfarrer Ernst Sieber (SWS) finanziert das Dörfli Brothuuse mit Fr. 2,5 Mio. und sichert den Betrieb für die kommenden 10 Jahre mit rund Fr. 500'000 jährlich.


Pfarrer Sieber zum Projekt Brothuuse

Pfarrer Sieber spricht anlässlich der Präsentation des Projektes Brothuus auf dem Baugelände in Affoltern


Regionalwache Oerlikon beschädigt - Zeugenaufruf

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 28./29. August 2011, warfen mehrere Personen Steine und Farbbeutel gegen das Polizeigebäude an der Gubelstrasse. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Zwei mutmassliche Täter konnten verhaftet werden. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeugen.


Raubstraftat übers Wochenende - Zeugenaufruf

Über das Wochenende vom 27./28. August 2011 gingen in der Stadt Zürich fünf Anzeigen wegen Raubstraftaten ein. Nach einem Delikt konnte die Stadtpolizei Zürich zwei Tatverdächtige festnehmen.


Baupreise steigen in Zürich um 1,7 Prozent

Der von Statistik Stadt Zürich berechnete Zürcher Index der Wohnbaupreise ist zwischen April 2010 und April 2011 um 1,7 Prozent gestiegen und hat auf der neuen, erstmals publizierten Basis April 2010 = 100 den Stand von 101,7 Punkten erreicht. Die Teuerung im Wohnbausektor war damit etwas höher als im Jahr zuvor. Damals hatte sie 1,2 Prozent betragen.


Erste Zürcher online Stadtdebatte zu Zürichs zukünftiger Stadtentwicklung

Die Stadt Zürich organisiert vom 15. bis 17. September 2011 die erste Zürcher online Stadtdebatte. Während drei Tagen sind alle Zürcherinnen und Zürcher und Interessierte über Zürich hinaus eingeladen, über Zukunftsfragen der Stadtentwicklung zu diskutieren. Die Stadtdebatte findet als Pilot im Rahmen des Legislaturschwepunkts «Stadt und Quartiere gemeinsam gestalten» statt.


«Du musst jetzt nach Hause gehen»

Mit dieser Aufforderung, einem Werk des Künstlerduos Renata Grünenfelder und Hipp Mathis, macht seit kurzem das Tramdepot Oerlikon auf sich aufmerksam. Die grossen blauen Lettern sind das Ergebnis eines Wettbewerbs, den das Amt für Hochbauten 2007 durchgeführt hat.


Gute Bauten in Zürich: jetzt abstimmen!

Ende September verleiht die Stadt die Auszeichnung für gute Bauten. Zum ersten Mal gibt es 2011 einen Publikumspreis. Ab sofort können alle Interessierten mittels Online-Voting ihre Favoriten küren. Gleichzeitig bietet die mobile Internetseite Informationen und Bilder zu allen seit 1945 ausgezeichneten Bauten.


Mit den Sozialen Diensten durchs Quartier wandeln

Dieses Jahr begehen die Sozialen Dienste der Stadt Zürich ihr 10-Jahre-Jubiläum. Aus diesem Anlass laden sie die Bevölkerung mit fünf thematischen Führungen zu einem Wandel durch die Quartiere ein. Sie zeigen dabei, welche Arbeit sie in den Quartieren leisten.


Stadterneuerung im Netz

Der Internetauftritt zu den städtebaulichen Entwicklungsgebieten ist umfassend überarbeitet und neu strukturiert. Erstmals sind für das Fachpublikum und die breite Öffentlichkeit auch dynamische Karten und Kennzahlen am PC abrufbar.


Projektierungskredit für Wohnsiedlung in Seebach

Auf drei der Stadt Zürich gehörenden Grundstücken an der Leutschenbachstrasse, sollen rund 390 Wohnungen, 3500 m² Gewerbeflächen sowie etwa 1000 m² Kinderbetreuungsflächen realisiert werden. Die Gesamtkosten werden auf rund 174 Millionen Franken geschätzt.


Vereinbarung zwischen der Stadt Zürich und den Quartiervereinen

Konsolidierung und Vertiefung der vielfältigen Kontakte

 


Frau im Katzensee ertrunken

Am Sonntag, 21. August 2011, ereigneten sich in den Stadtzürcher Gewässern diverse Vorfälle. Eine Rentnerin verstarb im Katzensee trotz schnellstmöglicher Bergung und Reanimation. Im Vordergrund steht eine medizinische Ursache.


Gäll, du haltisch für mich aa - Kampagne der Zürcher Polizei zum Schulbeginn

Alljährlich zum Schulbeginn laufen die verschiedenen Verkehrskampagnen zur Schulwegsicherung. Auch in unseren Quartieren brechen einige Kinder erstmals auf in den Kindergarten und in die erste Klasse.


zueri-nord.info-Galerie
Bankverzeichnis in Zürich-Nord

Die bequemsten und unbequemsten Sitzgelegenheiten in Oerlikon.


Öffentliche Sitzgelegenheiten in Zürich-Nord

Die Sommerpause endet, die Arbeit und der Stress beginnen wieder. Wo können Sie sich während Arbeitspausen am besten ausruhen? Wir haben es für Sie herausgefunden.


Zunahme Passagierbewegungen bei gleichbleibender Anzahl Flugbewegungen

Im Juli 2011 haben 2‘451‘404 Passagiere den Flughafen Zürich benutzt. Dies entspricht einem Plus von 8.6% gegenüber derselben Periode des Vorjahres.


Ferienplausch geht weiter

Der Ferienplausch des Sportamts erfreute viele Daheimgebliebene. 1700 Kinder besuchten in der ersten Ferienwoche die Sportanlagen Im Birch und Utogrund. In der fünften Sommerferienwoche, vom 15. bis 19. August 2011 lädt das Sportamt erneut zum Ferienplausch ein. Informationen sind erhältlich unter www.sportamt.ch


Schmuck-Trickdiebe treiben ihr Unwesen

In den letzten Tagen und Wochen gingen bei der Stadtpolizei Zürich mehrere Anzeigen gegen unbekannte Schmuck-Trickdiebe ein. Die Täter boten ihren Opfern jeweils wertlose Schmuckstücke an und entwendeten dabei unbemerkt deren echten Schmuck. Am Montag, 18. Juli 2011, konnte ein Diebestrio verhaftet werden.


Brothuuse - ein Dörfli für Menschen in Not in Affoltern

Die Sozialwerke Pfarrer Sieber planen, in Zürich-Affoltern eine Siedlung für Randständige zu errichten. Damit will die Stiftung der akuten Wohnungsknappheit für Menschen in Not begegnen.


Geschwindigkeitskontrolle in Zürich-Affoltern

Am Montag, 18. Juli 2011, führte die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 in einer 30er-Zone eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Fast jedes sechste Fahrzeug war zu schnell unterwegs.

 


Sport in Zürich während den Sommerferien

Für«daheimgebliebene» Zürcherinnen und Zürcher gibt es viele Möglichkeiten den Sommer sportlich zu geniessen. Neben den 24 Frei- und Hallenbädern, die zum Schwimmen einladen, bietet die Limmatstadt zahlreiche Angebote um in Bewegung zu bleiben. Kinder dürfen sich auf viel Abwechslung freuen.


Reinigung und Revision im Hallenbad Oerlikon

Das Sportamt führt während den Sommerferien in den Hallenbädern die jährlichen Reinigungs- und Revisionsarbeiten durch. Deshalb ist das Hallenbad Oerlkon von 8.07. - 29.07.201 geschlossen.


Grosser Sachschaden nach Brand in Zweiradbetrieb

In der Nacht auf Donnerstag, 14. Juli, ist in einer Liegenschaft an der Winterthurerstrasse im Stadtzürcher Kreis 11 ein Brand ausgebrochen. Die Lösch- und Sucharbeiten gestalteten sich schwierig. Der Sachschaden beläuft sich auf 500‘000 Franken.


Legislaturschwerpunkt des Stadtrats: Zürich soll wachsen – mit Qualität

Bau- und Zonenordnung ist in einigen Bereichen zu verbessern


Blutspende-Aktion im Freibad Allenmoos

Sommerferien bedeuten für Blutspendedienste kritische Zeiten, da Versorgungs-engpässe entstehen. Um die Lücke zu füllen, sucht der Zürcher Blutspendedienst jedes Jahr nach neuen Wegen für die Beschaffung von Spenderblut - denn jeder Tropfen zählt!


Gratis Ferienplausch in der Sportanlage Im Birch

Vom 18. bis 22. Juli und vom 15. bis 19. August 2011 lädt das Sportamt Kinder zum Ferienplausch ein. Das Programm auf den Sportanlagen Im Birch und Utogrund mit angrenzendem Freibad Letzigraben lässt keine Wünsche offen. Sportleiterinnen- und Sportleiter organisieren von Montag bis Freitag, 10 bis 13 Uhr jeweils ein spontanes Freizeitprogramm.


Oerlikon bleibt ein Hauptstandort von ewz.

ewz wird seine bisherigen Hauptstandorte Oerlikon und Herdern beibehalten und keinen Neubau auf dem ewz-Areal Herdern realisieren. Der Bau eines zentralen Verwaltungs- und Betriebsgebäudes inkl. Werkstätten, Lager- und Einstellhalle hätte nach Vorliegen einer zweiten Machbarkeitsstudie Investitionskosten von rund 330 Mio.


Mobilitätsinformationen und -tipps für den Alltag in Seebach und Neu-Oerlikon

Ab heute finden die Seebacherinnen und Neu-Oerliker die neue Mappe «Mobil in Zürich» mit spezifischen Mobilitätsinformationen in ihren Briefkästen. Der Radrennfahrer Franco Marvulli gibt in der Mappe wie auch an der öffentlichen Führung übermorgen Freitag seine Lieblingsvelorouten preis.


Verkehrsbeschränkungen Hofwiesenstrasse

Von Montag, 11. Juli 2011, ca. 7.00 Uhr, bis Freitag, 5. August 2011, ca. 17.00 Uhr, ist die Hofwiesenstrasse zwischen der Edison- und der Schulstrasse beim Bahnhof Oerlikon in