Brot kaufen und dabei Gutes tun - Beck Buchmann Max Bill Platz

Bild: Buchmann Beck Backen für eine bessere Zukunft

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Wer am 14. April 2014 in einer der acht Buchmann Beck Filialen sein Brot kaufte, staunte nicht schlecht, dass er gleichzeitig auch zum Wohltäter wurde.


Durch ein grosses Engagement der Geschäftsleitung der Walter Buchmann AG und dem Verein «ayoba – Lebensperspektive für AIDS-Waisen in Südafrika» wurde am letzten Montag der Aktionstag «WIR BACKEN FÜR EINE BESSERE ZUKUNFT» ins Leben gerufen. Denn auch Jahre nach dem Ende der Apartheit sind die Lebensumstände für die schwarze Bevölkerung in Südafrika äusserst schwierig. Erschwerend kommt hinzu, dass die Regierung das Problem der HIV-Infizierung erst in den letzten Jahren wahrgenommen hat. Durch diese Umstände steigt die Zahl der AIDS-Waisen leider immer noch täglich an. Der Verein «ayoba» hat sich zum Ziel gesetzt, die Organisationen, welche der Stigmatisierung von HIV/AIDS betroffenen entgegenwirken, zu unterstützen. Durch verschiedene Programme/Camps in Südafrika, in denen die Jugendlichen ein Zufluchtsort mit regelmässigen Mahlzeiten finden, wird diesen AIDS-Waisen «Hilfe zur Selbsthilfe» geboten. D.H. die Jugendlichen erlernen einfache handwerkliche Berufe, die ihnen eine einfache Existenz sichern.

«Diese gewachsene Strukturen in Südafrika, welche die Jugendlichen auffängt und ihnen eine Zukunft in ihrer Heimat bietet, fanden wir von Anfang an unterstützungswürdig. Aus diesem Grund waren wir gerne bereit uns mit dem Verein «ayoba» an einen Tisch zu setzen und uns zu überlegen, wie wir diesen finanziell unterstützen können», sagt Daniel Wehrli von der Walter Buchmann AG.

Am 14. April war es soweit, von früh morgens bis spät abends wurde für einen guten Zweck gebacken und Brote verkauft. Für jedes der verkauften Brote spendete die Bäckerei Buchmann einen Franken an die AIDS-Waisen.
«Den Filialleiter/innen und Verkäufer/innen ist es gelungen, ihre Filiale individuell und auf ansprechende Weise mit dem Werbematerial zum Blickfang zu machen und zu gestalten, um damit die Kunden zu grösserem Brotumsatz zu mobilisieren. Selbst in der neu eröffneten Bäckerei Buchmann im Jelmoli, waren die Mitarbeiter voller Elan um Gutes zu tun», verriet uns Ursula Kern, Präsidentin des Vereins «ayoba».
«Wir danken ihnen allen und den Mitarbeitern der Walter Buchmann AG für ihr Engagement und ihre freudvolle Kooperation, die zu einem erfolgreichen Ergebnis geführt hat.»

Auf die Frage, ob dieser Tag eventuell eine Wiederholung findet, konnte uns Ursula Kern noch nichts Genaues sagen, jedoch ist sie guten Mutes noch einige Aktionen für die AIDS-Waisen auf die Beine zu stellen. «Schlussendlich ist es wichtig, dass es weitergeht und den Kinder- und Jugendlichen in Südafrika nicht nur eine Möglichkeit gegeben wird, mit ihrem Schicksalsschlag umzugehen, sondern auch, dass sie eine reale Zukunftsperspektive bekommen.»
Wer mehr über den Verein und deren Aktionen wissen möchte, kann sich gerne über die Webseite www.ayoba.ch informieren.
 



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Oerlikon, Wirtschaft

Heute

Zürich-Nord

Überwiegend bewölkt
  • Überwiegend bewölkt
Berichtet am:
16. November 2019 - 0:25

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.