Dank aufmerksamen Passanten Einbrecher verhaftet

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Am späten Abend, 15. Oktober 2018, verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 11 einen Einbrecher in flagranti.


Kurz vor 23.30 Uhr beobachteten zwei Passantinnen, wie bei einem Kiosk an der Hofwiesenstrasse eingebrochen wurde. Sofort alarmierten sie die Stadtpolizei Zürich. Die ausgerückten Polizisten konnten beim Tatort einen mutmasslichen Einbrecher verhaften. Beim 31-jährigen Mann konnte mutmassliches Deliktsgut sichergestellt werden. Eine zweite tatverdächtige Person konnte unerkannt flüchten. Nach ihr wird derzeit noch gefahndet.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Stichworte: Einbruch, Oerlikon, Verwaltung

Heute

Zürich-Nord

Bedeckt
  • Bedeckt
  • Temperatur: 0 °C
Berichtet am:
18. November 2018 - 7:50

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Unterschriften sammeln