Ein neues Leitbild für Leutschenbach

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Wohnsiedlungen, Hochhäuser, Parks und neue Wegverbindungen: Leutschenbach hat sicher innerhalb weniger Jahre vom Gewerbe- und Industriegebiet zu einem attraktiven Dienstleistungs- und Wohnstandort gewandelt. Nun ist die Publikation «Leitbild Leutschenbach» erschienen, die Grundsätze für die weitere Gebietsentwicklung enthält.


 

Um die weitere Entwicklung des Gebiets Leutschenbach zu planen, braucht es langfristige Konzepte. Gemeinsam mit Grundeigentümer- und Quartiervertreterinnen und -vertretern sowie der Stadt Opfikon befindet sich die Stadt Zürich in einem kooperativen Planungsprozess, im Rahmen dessen nun ein neues Leitbild entstanden ist. Das Leitbild erörtert Fragen zu Städtebau und Architektur, zu Freiraum und Identität sowie zu Nutzung und Verkehr.

Im Sinne der Räumlichen Entwicklungsstrategie des Stadtrats für die Stadt Zürich (RES) aus dem Jahr 2010 soll sich Leutschenbach in den kommenden Jahren über die Stadtgrenze hinaus mit der Region verknüpfen, baulich neu orientieren und verdichten. Leutschenbach ist gemäss geltender Bau- und Zonenordnung BZO grösstenteils in der fünf- bis siebengeschossigen Zentrumszone (Z5 bis Z7), vereinzelte Wohnzonen sowie Zonen für öffentliche Bauten zoniert. Zudem ist es Teil des Hochhausgebiets Zürich-Nord. Gemäss dem neuen Leitbild sollen in Leutschenbach zusätzliche Hochhäuser entlang den Strassenzügen und an Verkehrsknotenpunkten gebaut werden können. Zentral ist neben der baulichen Verdichtung ein funktionstüchtiges Freiraumnetz, das gleichzeitig dem Rad- und Fussgängerverkehr dient. Das öffentliche Wegenetz wird dabei verfeinert und erweitert und der Bahnhof Oerlikon mit dem Erholungsraum der Glatt über die grossflächigen privaten Parzellen verbunden.

Diese und weitere Erkenntnisse sind im Leitbild ausgeführt, das - ergänzend zur Bau- und Zonenordnung - als Basis für künftige Planungen und Projekte dient.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Heute

Zürich-Nord

Überwiegend bewölkt
  • Überwiegend bewölkt
  • Temperatur: 18 °C
Berichtet am:
20. Juni 2019 - 12:20

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.