Das Schulhaus Liguster beteiligt sich am Aktionstag Alkoholprobleme

Schüler aus dem Schulhaus Liguster präsentieren ihre Interview-Resultate: «Es sind eher die älteren Leute, die Alkohol trinken.»

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Der nationale Aktionstag Alkoholprobleme will zum Nachdenken anregen. Auf Initiative der Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich beschäftigten sich 13 Zürcher Schulklassen mit Alkohol und Stress. Am Donnerstagabend präsentierten sie im Volkshaus die Highlights aus ihren Projekten.


Die meisten Jugendlichen trinken Alkohol genauso wie Erwachsene, um Spass, Rausch und tolle Partys zu erleben. Einigen dient Alkohol aber auch zur Bewältigung von unangenehmen Emotionen oder sie erleben hautnah Folgen von problematischem Alkoholkonsum wie Übelkeit, fehlende Kontrolle, Filmriss oder gar Alkoholvergiftung.

13 Stadtzürcher Klassen aus sechs Sekundarschulen beteiligten sich zu «Alkohol gegen Stress – Stress mit Alkohol» am Nationalen Aktionstag Alkoholprobleme vom 8. Mai 2014. Mittels Anregungen der Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich arbeiteten sie sich ins Thema ein und setzten schliesslich ihre eigenen Projektideen um. «Ergänzend zur Wissensvermittlung wählten die Schulen sehr interaktive Zugänge zum Thema Alkohol und Stress», verdeutlicht Monique Brütsch, Projektleiterin der Suchtpräventionsstelle, das Engagement der Schulen. Es entstanden Stresstagebücher, Strassenumfragen, Theaterszenen, Krimi-Hörspiele, ein Film, ein Alkoholquiz oder Safer-Use-Regeln. Einige Blitzlichter daraus präsentierten die Schülerinnen und Schüler an der öffentlichen Schlussveranstaltung vom vergangenen Donnerstag im Volkshaus Zürich. Dies fanden die Jugendlichen offensichtlich toll und bezeichneten den Abend im Anschluss als spannend, lustig und lehrreich. Die Produktionen der Schulklassen wurden umrahmt von szenischen Beiträgen des Eidgenössischen Improvisationstheaters.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Heute

Zürich-Nord

Überwiegend bewölkt, leichte Regenschauer
  • Überwiegend bewölkt, leichte Regenschauer
  • Temperatur: 15 °C
Berichtet am:
1. Oktober 2020 - 17:50

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.