Senses Culinary Award geht nach Örlikon

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Der diesjährige Senses Award geht an das Le muh Restaurant im Swissôtel Zürich direkt beim Bahnhof Oerlikon. An der Award Verleihung letzten Samstag feierten prominente Gäste aus Wirtschaft und Entertainment zusammen mit General Manager Torsten Pinter und dem Le muh Team die Ehrung.


Seit 16 Jahren verleiht das gleichnamige, in Berlin etablierte Premium Magazin Senses alljährlich die prestigeträchtigen Senses Awards, die sich zu einem internationalen Gütesiegel für die Hotel- und Gastronomiebranche entwickelt haben. Der Senses Award ehrt die „Besten der Besten“ mit dem Schwerpunkt auf Kulinarik, Wellness und Healthy Living.

Der Senses Culinary Awardgeht in diesem Jahr an das Restaurant Le muh, dessen Konzept wie kein Zweites für Nachhaltigkeit und gesunde Küche steht. Ehrlich, kreativ und zeitgemäss, darauf basiert die Strategie des Restaurants, dessen Bar letztes Jahr bereits für sein Barmenü ausgezeichnet wurde. Neben Nachhaltigkeit dominiert vor allem der Fokus auf Regionalität. „Das Le muh achtet auf gute, langfristige Kooperationen mit seinen Partnern. Über 75 Prozent der verwendeten Produkte stammen aus einem Umkreis von gerade mal 50 km,“ schwärmt Senses Award Jurypräsident Frank M. Pfaller.

Um seinen Gästen eine ausgewogene und saisonale Ernährung zu bieten, besucht Chef de Cuisine René Gottwald höchstpersönlich zweimal wöchentlich den Markt vor dem Restaurant. Er sagt: Wir legen grossen Wert auf gesunde, hochwertige Nahrungsmittel und folgen damit einem der weltweit verbreitetsten Trends der heutigen Zeit.“

Am Samstag wurde der begehrte Award durch die bekannte, deutsche Seriendarstellerin Michaela Merten an das Le muh Team überreicht. Nach der offiziellen Award Verleihung konnten die geladenen Gäste, darunter Starkoch André Jäger, Model Samantha Müller und Mister Schweiz Sandro Cavegn, die attraktive Schauspielerin in der offenen Küche des Le muhs bestaunen. Gemeinsam mit General Manager Torsten Pinter und Le muh Konzept Erfinder Alexander Britt schwang sie unter fachkundiger Anleitung des Chef de

Cuisine René Gottwald den Kochlöffel. Der Abend stand im Zeichen der Kulinarik und die Gäste wurden durch eine Vielfalt an Köstlichkeiten begeistert.

Das Le muh will sich aber keinesfalls auf den Lorbeeren ausruhen. Bereits sind neue Projekte geplant, um die Gäste weiterhin kulinarisch zu überraschen.

 



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Essen, Nachrichten, Oerlikon

Heute

Zürich-Nord

Überwiegend bewölkt
  • Überwiegend bewölkt
  • Temperatur: 4 °C
Berichtet am:
23. Februar 2019 - 8:50

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.