Pflegezentren Mattenhof erhält europäischen Preis für Gesundheitsförderung

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Die Pflegezentren Mattenhof und Irchelpark werden für ihr Programm zur Bearbeitung ethischer Fragen in der Langzeitpflege auf europäischer Ebene gewürdigt. Sie erhalten den Grand Prix Européen der Kategorie «Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen» der Europäischen Vereinigung für die Förderung der Gesundheit (AEPS). Bereits im letzten Jahr verlieh ihnen die Schweizer Sektion der Vereinigung den 1. Grand Prix Suisse.


Den Preis erhielten die Pflegezentren Mattenhof und Irchelpark für ihr Programm «Ethische Interventionen als Beitrag zur Gesundheitsförderung». Darin wird das Personal, das stark pflegebedürftige Menschen betreut, in der Auseinandersetzung mit ethischen Fragen unterstützt. Im Alltag begegnen die Pflegenden aber auch alle anderen Mitarbeitenden immer wieder anspruchsvollen ethischen Fragestellungen. Um damit angemessen umgehen zu können, braucht es Fachwissen und Richtlinien. Zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus allen Arbeitsbereichen und Stufen wird in verschiedenen Gremien diskutiert, Wissen ausgetauscht und die Grundlage für Richtlinien geschaffen. Die so geschaffene Transparenz und Nachvollziehbarkeit von Entscheidungen trägt nachweislich zum Wohlbefinden und somit zur Arbeitszufriedenheit bei. Das Programm wird laufend überprüft.

Die Stadt Zürich hat sich im Rahmen der Altersstrategie zu einer nachhaltigen Förderung ihres Fachpersonals verpflichtet. Von den Erfahrungen und Erkenntnisse der Pflegezentren Mattenhof und Irchelpark profitieren die anderen Betriebe der Pflegezentren der Stadt Zürich, die ebenfalls eigene Programme zur Thematik entwickeln.

Mit dem Grand Prix Européen zeichnet die AEPS Unternehmen aus, die nachweislich wirksame Gesundheitsförderungs- und Präventionsprogramme einführen. Die AEPS ist ein nicht gewinnorientierter Verein mit Sitz in Brüssel. Sie ist als Netzwerk organisiert und verfügt über Sektionen in Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Italien und in der Schweiz.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Heute

Zürich-Nord

Überwiegend bewölkt, leichter Regen
  • Überwiegend bewölkt, leichter Regen
  • Temperatur: 10 °C
Berichtet am:
25. September 2020 - 13:50

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.