«Spiel + Sport» für Kids

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse können sich an sechs Sonntagen im Winterhalbjahr in den Sporthallen Buchwiesen und Hardau vergnügen. Die Spiel- und Sportaktivitäten finden monatlich statt. Neu sind die Türen der Sporthalle Hardau bereits am Morgen geöffnet. Die Teilnahme ist gratis und ohne Anmeldung. Erster Termin ist der 26. Oktober 2014.


Am nächsten Sonntag startet «Spiel + Sport» in die neue Saison. Einmal im Monat verwandeln sich die Dreifachhalle Hardau und die Doppelhalle Buchwiesen in zwei grosse Spiel- und Sportparadiese. Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse werden von Sportleiterinnen und -leiter animiert, Sport zu treiben. Viele attraktive Spielgeräte wie Mattenschaukeln, Minitramps und Balancierbalken stehen zur Verfügung und es werden Teamwettkämpfe in diversen Sportarten organisiert. Die Teilnahme ist gratis und erfolgt ohne Anmeldung.

In den kalten Wintermonaten ist das Spielen draussen nicht immer einladend. Deshalb organisiert das Sportamt zusätzlich zu «Spiel + Sport» gemeinsam mit IdéeSport die «Open Sundays». Mit diesen Angeboten steht den Kids in jedem Schulkreis mindestens einmal monatlich eine offene Turnhalle zur Verfügung. Das Sportamt reagiert damit auf das Bedürfnis der Kinder, sich zu bewegen, und setzt sich dafür ein, dass sie die Sporthallen in ihrem Quartier auch ausserhalb der Schulzeit nützen können.

«Spiel + Sport Hardau» neu am Morgen

Die Sporthalle Hardau ist neu für «Spiel + Sport» am Morgen geöffnet. Von 10 bis 13 Uhr dürfen sich die Kids nach Lust und Laune austoben. Der Familientreff Hard arbeitet mit Juniorcoaches, welche den Spielbetrieb leiten. Sie ermöglichen dadurch jungen Leuten Verantwortung zu übernehmen und den Umgang mit Gruppen von Kindern zu lernen. Ebenfalls neu arbeitet «Spiel + Sport Hardau» mit Blindspot, der nationalen Förderorganisation für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung, zusammen. Der Fachpartner bietet Unterstützung und Begleitung für Kinder mit einer Behinderung. Bei Interesse darf man sich jeweils bis fünf Tage vor der Veranstaltung bei Blindspot anmelden: Telefon 031 932 36 32 oder info@blindspot.ch.

«Spiel + Sport Buchwiesen» findet wie gewohnt von 13 bis 16 Uhr statt. Die Kinder erwartet unter der Leitung des TV Seebach in Zusammenarbeit mit einem Sportleiterteam des Sportamts ein interessantes und abwechslungsreiches Programm.

Termine in den Sporthallen Buchwiesen und Hardau 2014/2015

  • Sonntag, 26. Oktober 2014   
  • Sonntag, 30. November 2014   
  • Sonntag, 14. Dezember 2014   
  • Sonntag, 25. Januar 2015
  • Sonntag, 1. März 2015
  • Sonntag, 29. März 2015


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Spiel, Sport, Sport, Seebach

Heute

Zürich-Nord

Bedeckt, Nebel
  • Bedeckt, Nebel
  • Temperatur: 8 °C
Berichtet am:
30. September 2020 - 6:50

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.