Senioren

Angehörigen-Forum: Wenn nichts mehr geht, geht trotzdem noch etwas

In diesem Angehörigenforum wird die Referentin zeigen, wie Kommunikation auch bei fortgeschrittener Demenz noch möglich ist und gelingen kann und wie Gefühle und Antrieb als Ressourcen wahrgenommen werden können. Ebenso wird gezeigt, wie die Methode der Integrativen Validation im Alltag mit Demenzerkrankten bewusst eingesetzt werden kann.

Wänn nöd jetzt, wänn dänn?

Informationsanlass zum geplanten Smartphone-Club

Angehörigen-Forum – Demenz: Bewegte Zeiten

Mit der Diagnose einer Demenz kommt alles in Bewegung. Was selbstverständlich war, wird plötzlich in Frage gestellt. Träume für die Zukunft scheinen zu platzen, die innere Welt gerät ins Wanken. Ein Prozess des Loslassens beginnt, nicht nur für den Betroffenen, sondern auch für sein Umfeld. Was kann helfen, was bewegt?

Treff 60+ Sommergrillfest

Grillfest 2019- Gemeinsam geniessen

Ein geselliger Anlass umrahmt von der urchigen Musikkapelle „Stallbänkli“, die mit lüpfigen, volkstümlichen Liedern aufspielt. die Freiwilligencrew serviert feine Würste vom Grill und kühle Getränke. Mitsingen und –schunkeln sind erlaubt!

Angehörigen-Forum: Ich fahre – also bin ich. Fahreignung bei Demenzerkrankten

Autofahren ist für viele mit positiven Emotionen verbunden wie Freiheit und Unabhängigkeit. Den Fahrausweis abgeben zu müssen im Rahmen einer Demenzerkankung führt zu einem doppelten Schmerz: Kranksein und Verlust der Auto-nomie! An diesem Abend sollen rechtliche, medizinische, aber auch psychologische Aspekte zur Sprache kommen.

Angehörigen-Forum: Akut verwirrt – Das Delir im Spital oder Zuhause

Wie kommt es zur akuten Verwirrung (Fachbegriff: Delir) und was kann man dagegen tun, sei es im Spital oder Zuhause. Wie erleben Betroffene diesen Zustand und was bedeutet er für die Angehörigen. Diesen und anderen wichtigen Fragen gehen wir an diesem Angehörigenforum
nach.
Eine Veranstaltung für Familienmitglieder, Bekannte und Betreuungspersonen von Menschen mit Demenz.
Eintritt frei.

Habe ich richtig vorgesorgt?

Alles zum Thema Personensorge, Vollmacht, Vorsorgeauftrag, Testament und Anordnungen im Todesfall

Zum Vortragsthema
Eine selbstbestimmte Zukunft mit weniger Sorgen dank rechtzeitig getroffener privater Vorsorge Massnahmen ist sicherlich das Ziel jedes älter werdenden Menschen. Wichtige Themen sind die Regelung der

Waidforum: Palliative Care – Leben mit einer unheilbaren Krankheit

 

Beim Begriff Palliative Care denken die meisten an Sterben und Tod. Palliative Behandlung und Begleitung umfasst aber viel mehr: Trotz unheilbarer Krankheit will sie Betroffenen möglichst lang eine gute Lebensqualität ermöglichen.

 

Inhalt abgleichen

Heute

Zürich-Nord

Klarer Himmel
  • Klarer Himmel
  • Temperatur: 14 °C
Berichtet am:
19. Oktober 2019 - 19:20

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.