Energie

Bau neuer Fernwärmeanschlüsse

Der Stadtrat hat für den Bau neuer Fernwärmeanschlüsse in den Jahren 2017 bis 2020 in Zürich-Nord, im Hochschulquartier, in Wallisellen und Opfikon gebundene Ausgaben von 21,16 Millionen Franken bewilligt.

Neue Photovoltaikanlage am Flughafen Zürich in Betrieb

Im Rahmen ihrer Energiestrategie 2030 hat die Flughafenbetreiberin auf dem Parkhaus P6 ihre zweite Photovoltaikanlage in Betrieb genommen.

Solarstrom vom eigenen Dach: In Zürich Leutschenbach erstmals auch für Mieterinnen und Mieter.

Solarstrom vom eigenen Dach zu nutzen, ist nicht nur ein Wunsch von Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern. Mit dem neuen Angebot beliefert ewz zukünftig auch Mieterinnen und Mieter mit lokal produziertem Solarstrom vom Dach des eigenen Mietshauses.

Aktion Gebäudecheck für Wohngebäude

Wer die energieeffiziente Sanierung seines Wohngebäudes plant, profitiert diesen Herbst von einem vergünstigten Angebot des Energie-Coaching. Im Rahmen einer limitierten Aktion bietet die Stadt Zürich fünfzig Einstiegsberatungen «Gebäude-check» zu einem Spezialpreis an.

Ausbau der Fernwärme in Zürich-Nord

Der Stadtrat hat für die Anschlüsse von Liegenschaften ans Fernwärmenetz in Zürich-Nord, im Hochschulquartier, in Wallisellen und Opfikon gebundene Ausgaben in der Höhe von 18 Millionen Franken bewilligt.

Zielvereinbarungen mit Haushalten werden als Erstes unter die Lupe genommen

Die Stadt Zürich erhält bereits zum dritten Mal das Label Energiestadt®Gold für ihre konsequente Klima- und Energiepolitik. Gelobt wird Zürich unter anderem für das zehnjährige Programm Energieforschung Stadt Zürich.

Informationsveranstaltung Ersatz Erdgas in Zürich-Nord

Die Veranstaltung richtet sich an Liegenschaftsbesitzerinnen und -besitzer in Zürich-Nord, die ihr Haus nicht an die Fernwärme anschliessen können. Es wird aufgezeigt, wie sie für ihre Liegenschaft eine massgeschneiderte Lösung für eine nachhaltige Energieversorgung finden. Fachleute der Stadt Zürich und Energie-Coachs stehen für Auskünfte bereit.

Zürich Wärme als Energieträgerin in Zürich-Nord

Im Fernwärmegebiet Zürich-Nord wird Erdgas bis 2019 etappenweise durch Zürich Wärme ersetzt. Aus energiepolitischen und wirtschaftlichen Gründen wird dieser seit langem geplante Prozess ab 2015 konkret eingeleitet. Möglichst viele der heute mit Erdgas beheizten Liegenschaften sollen ans Fernwärmenetz angeschlossen werden.

Oerlikon bleibt ein Hauptstandort von ewz.

ewz wird seine bisherigen Hauptstandorte Oerlikon und Herdern beibehalten und keinen Neubau auf dem ewz-Areal Herdern realisieren. Der Bau eines zentralen Verwaltungs- und Betriebsgebäudes inkl. Werkstätten, Lager- und Einstellhalle hätte nach Vorliegen einer zweiten Machbarkeitsstudie Investitionskosten von rund 330 Mio.

Inhalt abgleichen

Heute

Zürich-Nord

Bewölkt
  • Bewölkt
  • Temperatur: 10 °C
Berichtet am:
29. Oktober 2020 - 19:20

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.