Coronavirus: Angebotsanpassung bei den Verkehrsbetrieben Zürich

Bild: VBZ

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Abgestimmt mit den Partnern im öffentlichen Verkehr passen auch die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) ihr Angebot an.


Dabei stellen sie sicher, dass die Fahrgäste auch in dieser ausserordentlichen Lage auf ein funktionierendes Grundangebot zählen können. Gleichzeitig bleibt der Schutz der Fahrgäste und der Mitarbeitenden ein vordringliches Ziel.
 

 

Die Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus haben sich seit dem eindringlichen Appell des Bundesrates von Montag 16. März 2020 drastisch verschärft und schränken das gesellschaftliche Leben weiter ein. Das führt auch zu einem Nachfrageeinbruch beim öffentlichen Verkehr. National koordiniert von SBB und PostAuto (Systemführer) und abgestimmt mit dem Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) passen die Verkehrsbetriebe Zürich ihr Angebot wie folgt an:
 

 

Fahrplananpassung in der Stadt Zürich ab 30. März 2020
In der Stadt Zürich verkehren von Montag bis Freitag alle Tram- und die meisten Buslinien von 6 bis 22.30 Uhr neu im 10-Minuten-Takt (bisher im 7.5–Minuten-Takt). In den Randzeiten gilt unverändert der 15-Minuten-Takt. Samstag und Sonntag gilt mehrheitlich der Sonntagsfahrplan. Die Linien 35, 37, 38, 39, 64, 73, 77, 79 und 94 verkehren an allen Tagen gemäss dem Jahresfahrplan. Zusätzliche Entlastungs-kurse während den Hauptverkehrszeiten fallen aus. Diese Anpassungen gelten ab 30. März 2020. Für Fahrplanauskünfte bitten die VBZ ihre Fahrgäste, sich via Online-Fahrplan über die genauen Zeiten zu informieren. Die Fahrplanaushänge werden nicht ersetzt.
 

 

Bereits ab dem 23. März 2020 ist mit einzelnen Kursausfällen zu rechnen. Die Fahr-gäste werden gebeten, kurz vor Fahrtantritt den Online-Fahrplan zu konsultieren.


Einstellung ZVV-Nachtnetz
Bereits ab diesem Wochenende wird zudem das ZVV-Nachtnetz eingestellt.


Ziele der Fahrplanreduktion
Die VBZ unterstützen die Vorgaben des Bundes, den öffentlichen Verkehr möglichst lange aufrechtzuerhalten. Die Anpassungen des Angebots erfolgen schweizweit ko-ordiniert. In der Stadt Zürich stellt die Reduktion des öffentlichen Verkehrs eine grosse Herausforderung dar, mehr als die Hälfte der Haushalte besitzt kein Auto. Mit diesen massvollen Taktanpassungen und den gleichbleibenden Betriebszeiten erreichen Menschen, die für die Stadt Zürich im Moment besonders wichtig sind, auch weiterhin ihren Arbeitsplatz. Auch die meisten Anschlüsse an andere Verkehrsmittel werden sichergestellt. Zudem achten die VBZ auch weiterhin darauf, dass die soziale Distanz gewährleistet bleibt.
 

 

Angepasste Öffnungszeiten im Fundbüro und den Verkaufsstellen
Die Nachfrage im Fundbüro und in den Verkaufsstellen in der Stadt hat bereits merklich abgenommen. Darum passen die VBZ die Öffnungszeiten an, die Verkaufs-stelle am Paradeplatz bleibt vorerst geschlossen. Die neuen Öffnungszeiten sind an den einzelnen Standorten und im Internet ersichtlich. Der ZVV-Contact Kunden-dienst unter 0848 988 988 ist weiterhin von 6 – 22 Uhr im Einsatz. Ferner werden die Kunden gebeten, ihre Tickets möglichst elektronisch zu lösen. Coronavirus:

 


Empfehlungen an die Fahrgäste
Die Verkehrsbetriebe Zürich bitten ihre Fahrgäste, weiterhin die Hygiene- und Ver-haltensregeln des BAG zu beachten und Abstand zu anderen Passagieren und dem Fahrpersonal zu halten.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

VBZ, Verwaltung

Heute

Zürich-Nord

Überwiegend bewölkt, leichter Regen
  • Überwiegend bewölkt, leichter Regen
  • Temperatur: 8 °C
Berichtet am:
26. September 2020 - 11:50

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.