Architekturwettbewerb für Wohnüberbauung Guggach in Zürich

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Zürich, 17. Januar 2012: Auf einem 20‘000 Quadratmeter grossen Grundstück beim Bucheggplatz im Zürcher Stadtkreis 6 plant Allreal eine Wohnüberbauung mit rund 200 Eigentumswohnungen. Im Rahmen eines Studienauftrags mit sechs eingeladenen Architekturbüros wurde das Projekt von BS+EMI Architekten zur Weiterbearbeitung ausgewählt.


Für das sehr gut erschlossene Areal beim Bucheggplatz in Zürich-Unterstrass wurde ein Studienauftrag mit sechs eingeladenen Architekturbüros durchgeführt. Mit dem Architekturwettbewerb unterstreicht Allreal die Absicht, ein qualitativ hochwertiges und städtebaulich überzeugendes Projekt zu realisieren.

Von den sechs eingereichten Studien hat die Jury das Projekt von BS+EMI Architekten zur Weiterbearbeitung empfohlen. Geplant sind rund 200 Eigentumswohnungen in vier Baukörpern mit sieben beziehungsweise acht Geschossen. Die Gebäude sind um einen grossen, parkartigen Innenhof angeordnet. Die Wohnüberbauung wird im Standard Minergie-P-Eco erstellt.

Derzeit wird das Siegerprojekt von den Architekten weiterbearbeitet und optimiert. Das Baugesuch für die Wohnüberbauung wird voraussichtlich im März 2012 eingereicht, der Baubeginn findet - abhängig vom Bewilligungsverfahren - frühestens im Herbst 2012 statt. Erste Rückbauarbeiten wurden bereits Ende November ausgeführt.

 

Fakten und Zahlen

Bauherrschaft Allreal Generalunternehmung AG, Zürich
Projektentwicklung Allreal Generalunternehmung AG, Zürich
Teilnehmer Studienauftrag - Adrian Streich Architekten AG, Zürich
- Architekt Krischanitz ZT GmbH, Zürich
- Baumschlager Eberle Zürich, Zürich
- BS+EMI Architektenpartner AG Zürich
- Joos & Mathys Architekten ETH/SIA, Zürich
- Max Dudler Architekten AG, Zürich

Jury

  • Prof. Roger Diener, Diener & Diener Architekten, Basel (Vorsitz)
  • Patrick Gmür, Direktor Amt für Städtebau, Zürich
  • Peter Noser, stv. Direktor Amt für Städtebau, Zürich
  • Prof. Matthias Sauerbruch, Sauerbruch Hutton International GmbH, Berlin
  • Dr. Thomas Held, Analysen & Strategien, Zürich
  • Bruno Bettoni, Allreal Vorsitzender der Gruppenleitung
  • Nigel Woolfson, Allreal Generalunternehmung AG, Leiter Projektentwicklung


Termine

Baueingabe (geplant)         März 2012
Baubeginn (geplant) Herbst 2012                                             
Bezug (geplant) ab Winter 2014



Der Verkauf der Wohnungen wurde noch nicht gestartet. Allreal führt jedoch eine
---> Interessentenliste



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Guggach, Wirtschaft

Heute

Zürich-Nord

Klarer Himmel
  • Klarer Himmel
  • Temperatur: 16 °C
Berichtet am:
17. Juli 2019 - 22:50

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.