Bevölkerungsbefragung 2009 - Systematische Auswertung wichtiger Ergebnisse nach Quartieren

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Die Einstellung zur Stadt Zürich und die Einschätzung der Lebensbedingungen fallen je nach Quartier unterschiedlich aus. Dies zeigen Ergebnisse der Bevölkerungsbefragung, die nun systematisch nach Quartieren ausgewertet vorliegen.


Unterschiede zwischen den Quartieren zeigen sich auch, wenn man untersucht, welcher Typ von Bewohnerinnen bzw. Bewohnern für das Quartier prägend ist. Auf Basis der Daten aus der Bevölkerungsbefragung 2009 hat die Stadtentwicklung Zürich für die Quartiere der Stadt Zürich eigene Profile mit den subjektiven Bewertungen der Befragten aus dem jeweiligen Quartier zusammengestellt. Lebendige und differenzierte Stadt Für jedes Quartier wurden die Einschätzungen zu den Lebensbedingungen im Quartier, die Zufriedenheit mit der Wohnsituation und die Bewertung der allgemeinen Lebensqualität in der Stadt Zürich abgebildet. Einleitend geben die wichtigsten Strukturdaten einen Überblick, ein Kartenausschnitt zeigt die Lage des Quartiers in der Stadt Zürich. Die für das Quartier dargestellten Grafiken und Tabellen vergleichen die Einschätzungen der Befragten, die in diesem Quartier wohnen mit den durchschnittlichen Einschätzungen aller Befragten der ganzen Stadt Zürich. Die subjektiven Einschätzungen der Lebensbedingungen variieren und zeigen insgesamt eine lebendige und differenzierte Stadt.

 

Clusteranalyse zeigt unterschiedliche Typen auf
Unterschiede zwischen den Quartieren zeigen sich insbesondere, wenn die Befragten auf Grund ihrer Einschätzungen typologisiert werden. Mit einer sogenannten Clusteranalyse ergeben sich drei Personengruppen, die in sich sehr ähnlich und gegeneinander deutlich verschieden sind. Zusammengefasst und typologisch bezeichnet gehören 23 Prozent der Befragten zur Gruppe der «Neuangekommenen», 21 Prozent zu den «Skeptischen Verwurzelten» und 56 Prozent zu den «Zufriedenen Optimisten». Diese drei Gruppen unterscheiden sich voneinander grundsätzlich darin, wie sie die Lebensqualität, die Lebensbedingungen und die Wohnsituation in der Stadt Zürich und im Quartier einschätzen. Anhand dieser Typologie sind teilweise deutliche Unterschiede zwischen den Quartieren auszumachen. So gibt es Quartiere, die verhältnismässig stark durch eine Personengruppe geprägt sind. In anderen Quartieren sind die drei Gruppen etwa gleich stark vertreten.

Der Bericht kann bei der Stadtentwicklung Zürich unter www.stadt-zuerich.ch/bevoelkerungsbefragung als pdf-Datei heruntergeladen werden.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Heute

Zürich-Nord

Bewölkt
  • Bewölkt
  • Temperatur: 1 °C
Berichtet am:
28. Februar 2020 - 5:20

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.