Glattalbahn

Verlängerung der Glattalbahn 5,7 Millionen für Vorprojekt

Die Glattalbahn soll von der heutigen Endhaltestelle am Flughafen bis ins Entwicklungsgebiet Steinacker in Kloten verlängert werden. Gleichzeitig sind Massnahmen zum Hochwasserschutz entlang des Altbachs vorgesehen.

Installation von Barrieren an der Glattalbahn-Strecke

Die Unfallprävention und ein sicherer Betrieb sind wichtige Anliegen der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG. Zur weiteren Erhöhung der Sicherheit und damit einer Reduktion des Unfallrisikos wurde 2014 der Bau von Schrankenanlagen entlang der Glattalbahnstrecke beschlossen.

Die Glattalbahn ist überdurchschnittlich pünktlich

Rund neun von zehn Fahrzeugen der VBG sind pünktlich. Die Glattalbusse verbessern sich um 2,8 Prozentpunkte auf 88,7 Prozent. Die Glattalbahn ist dank Eigentrassee überdurchschnittlich pünktlich mit 94,1 Prozent. Trotz hohem Verkehrsaufkommen und vielen Baustellen im Gebiet der VBG konnten 2016 mit einer Anzahl von Massnahmen gute Pünktlichkeitswerte erreicht werden.

«Bahn frei» für die Glattalbahn vor 10 Jahren

Am 10. Dezember 2006 wurde die 1. Etappe der Glattalbahn in Betrieb genommen

Deutlich weniger Unfälle mit der Glattalbahn; stark verjüngte Glattalbus-Flotte

An der Generalversammlung vom 24. Juni 2015 präsentierte der Verwaltungsrat den Aktionären der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG erneut einen Zuwachs bei den Fahrgastzahlen und eine ausgeglichene Bilanz. Der VBG-Direktor informierte über einen deutlichen Rückgang der Unfälle mit der Glattalbahn und die Verjüngung der Glattalbus-Flotte.

Werkhof Glattalbahn

An der Infrastruktur der Glattalbahn werden regelmässig Unterhaltsarbeiten durchgeführt, was die Betriebssicherheit und die Langlebigkeit der Anlage sichert. Um die dazu benötigten Gerätschaften zentral zu lagern, wird in Wallisellen von der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG ein Werkhof erstellt.

Markante Zunahme bei den Fahrgastzahlen der VBG im Jahr 2011

Mit der VBG waren rund 26 Millionen Fahrgäste unterwegs.

Fertigstellung der Verkehrsdrehscheibe Bahnhof Stettbach

Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2010 ist die Neubaustrecke der dritten Glattalbahn-Etappe erfolgreich in Betrieb. Im Bereich der Verkehrsdrehscheibe Bahnhof Stettbach standen noch bis Ende August 2011 Fertigstellungsarbeiten und Optimierungsmassnahmen auf dem Programm.

Verkehrsbetriebe Glattal befördern 19,35 Millionen Fahrgäste

Die Zahl der Fahrgäste, die mit der VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG unterwegs sind, stieg über die letzten Jahre kontinuierlich an. So auch im Jahr 2010: Die Anzahl Passagiere nahm gesamthaft um 2,2 Prozent zu und überschritt damit die 19-Millionen-Grenze.

Testfahrten auf der dritten Etappe der Glattalbahn

Seit Montag, 4. Oktober 2010 läuft auf der Neubaustrecke der dritten Glattalbahn-Etappe der Test- und Probebetrieb. Gemäss Hannes Schneebeli, Leiter Infrastruktur VBG und Stv. Gesamtprojektleiter Glattalbahn hat bereits die allererste Fahrt auf dem neuen Abschnitt bestens geklappt und war damit aus Sicht aller Beteiligten ein voller Erfolg.

Inhalt abgleichen

Heute

Zürich-Nord

Überwiegend bewölkt, leichter Regen
  • Überwiegend bewölkt, leichter Regen
  • Temperatur: 10 °C
Berichtet am:
29. Oktober 2020 - 19:50

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.