VR Cardboard aus Affoltern

Noch keine Bewertungen vorhanden
print Druckansicht
mail Artikel versenden
Share |


Wenn es um Virtual Reality geht, kommt einem meistens zuerst die Oculus Rift Brille in den Sinn. Kostenpunkt umgerechnet fast 400,- CHF. Ein hoher Preis, um sich einen Einblick in Virtual Reality Anwendungen zu verschaffen.


VR Cardboard schafft hier Abhilfe. Ab 19,- kann man sich unter vrcardboard.ch eine Virtual Reality Brille kaufen, welche mit Android und Iphone Smartphones funktioniert.

Es handelt sich um eine Virtual Reality Brille, inspiriert von Google Cardboard. Reduziert auf das Minimum entsteht aus einem Karton und zwei Linsen eine voll funktionsfähige Virtual Reality Brille. Das Resultat ist ein atemberaubend gutes 3D Bild. Als Display und für die Sensorik wird das eigene Smartphone verwendet. Die Virtual Reality Brille ist somit geräteunabhängig und kann mit iPhone, Android und Windows Phones genutzt werden. Momentan gibt es allerdings die meisten Apps nur für Android und iOS.

Interactive Space produziert die VR Cardboards in Eigenregie und verkauft diese weltweit für einen Preis zwischen 19-24,- CHF in ihrem Shop (www.vrcardboard.ch). Erhältlich sind zwei verschieden grosse Varianten für Bildschirmdiagonalen von bis zu 5.7 Zoll. Alle VR Cardboards haben bereits eine Befestigung für den Kopf montiert und können wahlweise mit oder ohne NFC Sticker bestellt werden.

Wie einfach das VR Cardboard zusammengebaut wird sehen Sie in diesem Youtube Video
https://www.youtube.com/watch?v=YJdvT9DAk_E

Neben dem Shop werden auf vrcardboard.ch die wichtigsten Facts zur Virtual Reality Brille veröffentlicht und die besten Virtual Reality Apps für iOS und Android aufgelistet. (http://www.vrcardboard.ch/de/vr-cardboard-apps/)

Für Unternehmen bietet Interactive Space als erstes Schweizer Unternehmen individualisierte Cardboard Brillen an. So kann man sich die VR Cardboards bereits ab einer geringen Stückzahl einfarbig mit dem eigenen Logo bedrucken, oder im CMYK komplett individuell gestalten lassen. Ferner entwickelt Interactive Space Apps für VR Cardboards. (http://www.vrcardboard.ch/de/individuell/)

Firmenbeschreibung:

Interactive Space GmbH ist in Zürich ansässig und widmet sich den neusten Trends, wenn es um interaktive Technologien geht. Neben der Konzeption und Entwicklung von Software Projekten werden vor allem neue Technologien auf ihren Einsatz im alltäglich Leben getestet.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <img> <p> <br>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Anzeige

Heute

Zürich-Nord

Klarer Himmel
  • Klarer Himmel
  • Temperatur: 26 °C
Berichtet am:
26. Juni 2019 - 9:20

Publireportage

Pilates- & RückenFitness Kurse in Rümlang

 

Bewegung fördert geistiges und körperliches Wohlbefinden. Es ist unser Ziel, Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern! Profitieren Sie von unseren gut ausgebildeten Instruktorinnen und den zahlreichen Angeboten! Wir freuen uns auf Sie!

Gym & Aquacise Gmbh

Bei Augenkontakt stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt.

Jeden zweiten Samstag trifft sich die Jungschar Oerlikon um miteinander Abendteuer zu erleben. Ob Geländspiele im Wald oder Sing- und Bastelnachmittage in der EMK, in der Jungschar ist immer etwas los.

 

FttH, Glasfaseranschlüsse basierend auf Infrastuktur mehrerer Stadtwerke.

Init Seven AG ist mit ihrem Breitbandangebot auf allen Glasfaser-Netzwerkplattformen der entsprechenden städtischen Werke vertreten.

 

Auch für kleinere Betriebe in allen Branchen wird die Website mehr und mehr zur Visitenkarte. Immer mehr Kunden informieren sich zuerst im Internet, bevor sie ein Geschäft aufsuchen oder einen Termin vereinbaren.